Fragen rund um die Gepäckmitnahme

  • Seite 5 von 6
29.07.2018 16:29 (zuletzt bearbeitet: 29.07.2018 16:30)
#101 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sisyphos im Beitrag #98
Ich hatte schon mindestens zweimal Fön und Lockenbügler im Koffer, original verpackt. Das wird immer ignoriert. Dem Koffer sieht beim Durchleuchten ja niemand an, ob er man oder Frau gehört.

Bei Nachfragen kann man ja auch sagen, dass die Frau schon im Lande sei und man nur die schweren Dinge schleppen muss, weil im Frauenkoffer kein Platz mehr war. Das glaubt jeder Zöllner mit Ehefrau.


In diesem Zusammenhang mit Lockenbügler und Frau schon im Lande ( nettes Wort übrigens. Wusste bis vor 3 Monate noch gar nicht das es so ein Instrument gibt)eine Frage.

Haben die dich schon mal gefragt warum du dort bist ? Sollte man im Falle der Frage sagen dass man eine Novia hat und auch auf eine Frage wo man wohnt, dass dies dann privat mit umgewandelten Touristenvisa in A2 sei und wenn eine Frage nach der Absicht der Beziehung folgt, sollte man dann sagen , dass man beabsichtigt das man heiraten möchte ? kamen solche Fragen in irgendeiner Form mal bei jemanden ?


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2018 16:39
avatar  jan
#102 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Zitat

warum du dort bist?



Das wissen sie schon, nicht ja nicht neu

Weshalb kommen yumas?

29.07.2018 21:59
avatar  tom2134
#103 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #101

In diesem Zusammenhang mit Lockenbügler und Frau schon im Lande ( nettes Wort übrigens. Wusste bis vor 3 Monate noch gar nicht das es so ein Instrument gibt)eine Frage.

Haben die dich schon mal gefragt warum du dort bist ? Sollte man im Falle der Frage sagen dass man eine Novia hat und auch auf eine Frage wo man wohnt, dass dies dann privat mit umgewandelten Touristenvisa in A2 sei und wenn eine Frage nach der Absicht der Beziehung folgt, sollte man dann sagen , dass man beabsichtigt das man heiraten möchte ? kamen solche Fragen in irgendeiner Form mal bei jemanden ?



Die fragen dich schon auch, warum du da bist und ob du Familienanschluss hast. Das tragen sie dann in deine Akte ein. Familie in Kuba wird sogar gern gesehen; ich allerdings habe immer gesagt, dass ich in einer Casa P. wohne und mir einen Namen ausgedacht, denn wie du schon sagtest brauchst du für das wohnen bei deiner Novia das A2 Visum, die Frage kann also auch ein Trick sein.


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2018 00:22 (zuletzt bearbeitet: 30.07.2018 00:22)
#104 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich habe die Griffe oben am Fahrradkarton mit Kabelbinder zusammengebunden. Ich überlege mir gerade ob ich noch um die Griffe das Fahrradschloss, das ich mitnehme, machen soll als Sicherheit das niemand was rausklauen kann ohne den Karton aufzureißen.

Oder würde das die Aduana erst recht provozieren den Karton aufzureißen ?


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2018 15:53 (zuletzt bearbeitet: 30.07.2018 15:53)
#105 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Mit dem Fahrradschloss machst du dir künstliche Probleme . Überleg mal, warum es fast nur noch Koffer mit einem TSA Schloss zu kaufen gibt?


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2018 16:24
avatar  Sacke
#106 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #104
Ich habe die Griffe oben am Fahrradkarton mit Kabelbinder zusammengebunden. Ich überlege mir gerade ob ich noch um die Griffe das Fahrradschloss, das ich mitnehme, machen soll als Sicherheit das niemand was rausklauen kann ohne den Karton aufzureißen.

Oder würde das die Aduana erst recht provozieren den Karton aufzureißen ?

Was hast du mit Kabelbinder zusammengebunden? Hast du mal ein Foto?
Die Fahrradkartons die ich immer habe, haben (Ein-)Griffe an den Seiten.

Saludos

 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2018 21:27
#107 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Aber sputnik hat den Fahrradkarton getunt .


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2018 19:19 (zuletzt bearbeitet: 31.07.2018 19:21)
avatar  George1
#108 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #105
Überleg mal, warum es fast nur noch Koffer mit einem TSA Schloss zu kaufen gibt?


Den TSA Schlößern gegenüber verweigere ich bisher standhaft - wer berechtigtes Interesse daran nachweisen kann den Inhalt meines Koffers sehen zu wollen, der darf mich gern ausrufen lassen und bekommt den Koffer geöffnet.
Ein Schloß das Kunz und Hinz öffenen kann ist ja wohl den Namen nicht wert.
Woher weiß ich, ob ein TSA-Schlüssel-Berechtigter nicht nebenbei als Drogenschmuggler arbeitet
Meine Koffer und Taschen sind übrigens zusätzlich verblomt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2018 19:32
#109 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von George1 im Beitrag #108
Den TSA Schlößern gegenüber verweigere ich bisher standhaft - wer berechtigtes Interesse daran nachweisen kann den Inhalt meines Koffers sehen zu wollen, der darf mich gern ausrufen lassen und bekommt den Koffer geöffnet.
...

Da mach mal bei einer USA Reise! Mir hat der dortige Zoll zweimal alte Koffer ohne so ein Schloss "geöffnet", natürlich ohne Information. Es lag dann nur ein Zettel drin, das der Koffer kontrolliert wurde. Mit zerstörtem Schloss ist so ein Koffer nicht mehr viel wert. Dann doch lieber gleich ein modernes Schloss, das spart Neuanschaffungen.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2018 19:33 (zuletzt bearbeitet: 31.07.2018 19:34)
avatar  Timo
#110 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Wenn du mit deinen Koffern in die USA reisen würdest, dann werden die Schlösser und Plomben zerstört.

Es lebe die Dickköpfigkeit!


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2018 19:38
#111 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Auch TSA-Schlösser schützen nicht wirklich vor Zerstörung. Auf einer Kubareise hat man mir da einfach den Reißverschluß dort kaputt gerissen. Kontrollinformation lag glaub ich nicht drin. Gefehlt hat auch nix.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2018 20:44
#112 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Warum sollten die Schlösser zerstört werden?

Beim Zoll und sonstigen Behörden können sie diese Schlösser alle öffnen und wieder schließen.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2018 20:47
avatar  George1
#113 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #110
Wenn du mit deinen Koffern in die USA reisen würdest, dann werden die Schlösser und Plomben zerstört.

Es lebe die Dickköpfigkeit!


Ich beabsichte nicht dieses merkwürdige Land nochmals zu besuchen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2018 21:06 (zuletzt bearbeitet: 31.07.2018 21:22)
#114 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #111
Auch TSA-Schlösser schützen nicht wirklich vor Zerstörung. Auf einer Kubareise hat man mir da einfach den Reißverschluß dort kaputt gerissen. Kontrollinformation lag glaub ich nicht drin. Gefehlt hat auch nix.


Das kann auch bei der Verladung passiert sein. In Dallas wurde mein normales Kofferschloss "geknackt". Mein Sohn und meine Frau hatten TSA Schlösser. (Der Kofferinhalt war kpl.)

Ein Kumpel von mir (Vielflieger in Europa) schwört auf Rimowa Koffer, gute Qualität, großzügiger Service - aber im Vergleich hohe Anschaffungskosten. Ich glaube ihm das! Ich hatte einen Samsonite Koffer, der Reißverschluß öfffnete sich selbständig. 10 J. Garantie, aber keine Instandsetzung oder Ersatz, der XL Koffer war noch keine 5 Jahre alt.


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 09:56
#115 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Sisyphos im Beitrag #109
Zitat von George1 im Beitrag #108
Den TSA Schlößern gegenüber verweigere ich bisher standhaft - wer berechtigtes Interesse daran nachweisen kann den Inhalt meines Koffers sehen zu wollen, der darf mich gern ausrufen lassen und bekommt den Koffer geöffnet.
...

Da mach mal bei einer USA Reise! Mir hat der dortige Zoll zweimal alte Koffer ohne so ein Schloss "geöffnet", natürlich ohne Information. Es lag dann nur ein Zettel drin, das der Koffer kontrolliert wurde. Mit zerstörtem Schloss ist so ein Koffer nicht mehr viel wert. Dann doch lieber gleich ein modernes Schloss, das spart Neuanschaffungen.


Das geht auch ab D. Von Schönefeld nach Varadero war das Vorhängeschloss meiner Zarges Alu Box zersägt.
Drinne ein Zettel der der deutschen Polizei.
Gefehlt hat nix.

joerg

„Am Anfang des Nationalsozialismus stand nicht Auschwitz, sondern die Ausgrenzung von Menschen ...
Andre Heller

 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:11
#116 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sacke im Beitrag #106
Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #104
Ich habe die Griffe oben am Fahrradkarton mit Kabelbinder zusammengebunden. Ich überlege mir gerade ob ich noch um die Griffe das Fahrradschloss, das ich mitnehme, machen soll als Sicherheit das niemand was rausklauen kann ohne den Karton aufzureißen.

Oder würde das die Aduana erst recht provozieren den Karton aufzureißen ?

Was hast du mit Kabelbinder zusammengebunden? Hast du mal ein Foto?
Die Fahrradkartons die ich immer habe, haben (Ein-)Griffe an den Seiten.

Die Kabelbinder habeich durch die Griffe hindurch geführt. Bild kommt nach dem Urlaub


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:14
#117 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von George1 im Beitrag #113
Zitat von Timo im Beitrag #110
Wenn du mit deinen Koffern in die USA reisen würdest, dann werden die Schlösser und Plomben zerstört.

Es lebe die Dickköpfigkeit!


Ich beabsichte nicht dieses merkwürdige Land nochmals zu besuchen.



Dann sid wir schon zwei


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:15 (zuletzt bearbeitet: 01.08.2018 10:18)
#118 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Viel Spaß im Urlaub in allen Lebenslagen . Wann fliegst du ?

--- 116 ---


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:24
avatar  George1
#119 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #114

Ein Kumpel von mir (Vielflieger in Europa) schwört auf Rimowa Koffer, gute Qualität, großzügiger Service - aber im Vergleich hohe Anschaffungskosten. Ich glaube ihm das! Ich hatte einen Samsonite Koffer, der Reißverschluß öfffnete sich selbständig. 10 J. Garantie, aber keine Instandsetzung oder Ersatz, der XL Koffer war noch keine 5 Jahre alt.



Da ich zu faul bin leere Koffer zurück zu schleppen bleiben die eh jedesmal auf Cuba.
Da Kauf ich mir sicher für Oneway keinen 100 Euronenkoffer.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:34
#120 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Leicht, robust und preiswert sind die BW Taschen.

Habe ich schon seit Jahren im Einsatz. Ideal auch für Einmalnutzung und anschließendem Verschenken.

https://www.bw-online-shop.com/bw-kampft...aucht-oliv.html

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:35
avatar  Sacke
#121 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von George1 im Beitrag #119

Da ich zu faul bin leere Koffer zurück zu schleppen bleiben die eh jedesmal auf Cuba.
Da Kauf ich mir sicher für Oneway keinen 100 Euronenkoffer.


Da sind wir schon zwei.

@George1 , wie ist überhaupt der Stand der "Flucht"? Oder hab ich was verpasst?

Saludos

 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:36 (zuletzt bearbeitet: 01.08.2018 10:38)
#122 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #118
Viel Spaß im Urlaub in allen Lebenslagen . Wann fliegst du ?

--- 116 ---


Gerade 100m über München. Schon der 2te Flug heute.


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:38
#123 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich Dir gerade zu!


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 10:53
#124 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Boooooo, ich auch !!!!


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2018 11:04
#125 RE: Fragen rund um die Gepäckmitnahme
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von George1 im Beitrag #119
Zitat von Varna 90 im Beitrag #114

Ein Kumpel von mir (Vielflieger in Europa) schwört auf Rimowa Koffer, gute Qualität, großzügiger Service - aber im Vergleich hohe Anschaffungskosten. Ich glaube ihm das! Ich hatte einen Samsonite Koffer, der Reißverschluß öfffnete sich selbständig. 10 J. Garantie, aber keine Instandsetzung oder Ersatz, der XL Koffer war noch keine 5 Jahre alt.



Da ich zu faul bin leere Koffer zurück zu schleppen bleiben die eh jedesmal auf Cuba.
Da Kauf ich mir sicher für Oneway keinen 100 Euronenkoffer.



Mein Kumpel ist Im Baumaschinenhandel europaweit tätig (ca. 4 verschiedene Flüge je Woche). Daher vertritt er die Meinung, dass sich für ihn der "Rimowa-Koffer" rechnet. Das war nicht auf 1 bis 2 Flüge auf die Insel bezogen!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 5 von 6 « Seite 1 2 3 4 5 6 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!