Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 604 Antworten
und wurde 44.489 mal aufgerufen
  
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 25
nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.202
Mitglied seit: 26.11.2003

#101 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 11:03

Hi@all!

Zitat von Timo im Beitrag #90


Sie brauchen nur Leitungswasser abfüllen, das kann man in den USA problemlos trinken.


Als ich in den 90´gern in Florida, Californien und Hawaii war, hat das Wasser oft penetrant nach Chlor gerochen.
Ich wäre niemals auf die Idee gekommen es zu trinken.

Zitat

Es klingt alarmierend: Weltweit sollen 83 Prozent des Trinkwassers mit Mikroplastik verunreinigt sein.

Mehr als 150 Proben von fünf Kontinenten habe man analysiert, berichtet Orb Media auf seiner Webseite. 83 Prozent enthielten Mikroplastik - in den USA waren es sogar 94 Prozent der Proben



http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehr...-a-1166410.html

Joerg

¡PATRIA O MUERTE!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.421
Mitglied seit: 01.07.2002

#102 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 11:19

Zitat von Timo im Beitrag #90
Zitat von falko1602 im Beitrag #86
Meine Nichte hat ein nettes Foto aus Miami über Kapitalismus gepostet:
Im Moment kosten 18 ein Liter Flaschen Wasser 27,00 US $, es lebe der Kapitalismus.

Böses denkt, wer meint das sich manche an Katastrophen bereichern...



Ich verstehe nicht warum die Leute in Miami überhaupt Flaschenwasser kaufen wollen.

Sie brauchen nur Leitungswasser abfüllen, das kann man in den USA problemlos trinken.


Und das beste: Wenn man heißes Wasser will, braucht man nur ein Feuerzeug an den Wasserstrahl zu halten.



Lass es dir schmecken, Timo

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.795
Mitglied seit: 26.04.2015

#103 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 11:36

Das Leitungswasser von Miami und Florida kann man trinken, es gibt keinen Grund Flaschenwasser zu kaufen.

Vielleicht schmeckt es nicht so toll wie Flaschenwasser - das sollte bei so einer Katastrophe aber egal sein.

Ich trinke in Deutschland nur Leitungswasser und in den USA mache ich das auch immer. Ich hatte nie Probleme gehabz.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.202
Mitglied seit: 26.11.2003

#104 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 11:43

Hi@all!

Zitat von Timo im Beitrag #103
Das Leitungswasser von Miami und Florida kann man trinken, es gibt keinen Grund Flaschenwasser zu kaufen.

Vielleicht schmeckt es nicht so toll wie Flaschenwasser - das sollte bei so einer Katastrophe aber egal sein.

Ich trinke in Deutschland nur Leitungswasser und in den USA mache ich das auch immer. Ich hatte nie Probleme gehabz.


Ich habe Jahrelang auch das Leitungswasser in Santiago ervida getrunken ohne Probleme zu bekommen.
Seit dem ich beim Befüllen meines Dach Pools sehe wie dreckig das Wasser ist, habe ich meine Meinung geändert.
Dreck reinigt den Magen!

Ich muss die Sandfilteranlage erst einige Stunden arbeiten lassen um klares Wasser zu erhalten.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.518
Mitglied seit: 04.02.2012

#105 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 13:44

manchmal sind die amis Gnadenlos

@ Timo, wenn die Amis Wasser truckweise kaufen hat das einen Grund, also die Wasserleitungen in den US sind genauso marode wie die ganze Infrastruktur. Das Recht auf Trinkwasser ist gerade ein Megathema. Nestlé ist strickt dagegen.

Sagt dir "Flint" etwas? Dort hat der Gov. einfach Flußwasser in die Wasserleitungen eingeleitet, um 6 mio im Jahr zu sparen. Ergebnis ist, dass das ganze Wassersystem mit Blei verseucht ist.

anderwso wurde "nur" 50 Jahre nichts an den Wasserleitungen gemacht. Ruf einfach mal bei deiner Trinkwasserversorgung in Düsseldorf an die erklären dr gerne die Hintergründe

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.921
Mitglied seit: 19.03.2005

#106 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 13:45

Neuester Anwärter für den diesjährigen Darwin-Award:

Zitat
Nachwuchs-Star (16) stirbt beim Surfen vor Barbados

Die Jagd nach der perfekten Welle hat ein Profi-Surfer mit seinem Leben bezahlt. Er war während des Hurrikans „Irma“ vor seiner Heimatinsel Barbados ins Meer gegangen. Er wurde nur 16 Jahre alt.

https://www.welt.de/sport/article1684027...r-Barbados.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.518
Mitglied seit: 04.02.2012

#107 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 13:53

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #106
Neuester Anwärter für den diesjährigen Darwin-Award:

Zitat
Nachwuchs-Star (16) stirbt beim Surfen vor Barbados

Die Jagd nach der perfekten Welle hat ein Profi-Surfer mit seinem Leben bezahlt. Er war während des Hurrikans „Irma“ vor seiner Heimatinsel Barbados ins Meer gegangen. Er wurde nur 16 Jahre alt.

https://www.welt.de/sport/article1684027...r-Barbados.html




an sich kein Wunder, wenn Leute behaupten, Irma sei eine Erfindung um Argumente für Clima-change zu liefern:

http://www.rawstory.com/2017/09/rush-lim...a-liberal-hoax/


hier in Jamaica ist es übrigens auch so: von 10 Polizisten, die bei Evakuierungen eingesetzt werden, müssen sich zwei um Leute kümmern, die mit ihren Schlitten auf den Wassermassen den Berg runter schlittern bzw. ihr Sturmsegel setzen und rausshippern



kam auch nicht gut an, dass die Delta Tickets plötzlich 3200 $ oneway Inlandsflug von Florida

http://reverepress.com/news/delta-airlin...e-fleeing-irma/

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.848
Mitglied seit: 02.07.2013

#108 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 14:18

Zitat von nico_030 im Beitrag #104


Ich muss die Sandfilteranlage erst einige Stunden arbeiten lassen um klares Wasser zu erhalten.

joerg




Sandfilteranlage? Marke vom Sandbau? Feuergetrocknet?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.202
Mitglied seit: 26.11.2003

#109 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 14:37

Hi@all!

Schlimm was Barbudas zugestossen ist.
Aber 95% zerstörte Gebäude kann ich nicht erkennen.
Was ich aber sehe ist diese amerikanische Theater Kulissen Bauweise.
Alles aus aus Kistenholz zusammen gezimmert, wie in Florida. Warum in einem
Gebiet, das jährlich von einigen Stürmen heim gesucht wird, sich nicht die
Masiv Bauweise durchsetzt, ist mir schleierhaft.
Bei armen Leuten ist es eine Geldfrage, aber ich sehen auf den Videos auch prachtvolle Villen
die in dieser Bretter und Spanplatten Bauweise hin gezimmert wurden.



In Kuba wird von mir grundsätzlich mit bloques, columnas und placa aus Stahlbeton gebaut. Das hält.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.202
Mitglied seit: 26.11.2003

#110 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 14:41

Hi@all!

Zitat von Santa Clara im Beitrag #108


Sandfilteranlage? Marke vom Sandbau? Feuergetrocknet?



Ist Dir eigentlich gar nichts peinlich?



Zitat

Sandfilter, eine synonyme Bezeichnung für die in der Wassertechnik verwendeten Kiesfilter, sind Filter, welche mit Sand als Filtermedium arbeiten. Sie werden in mehreren Gebieten eingesetzt.



https://de.wikipedia.org/wiki/Sandfilter

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.202
Mitglied seit: 26.11.2003

#111 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 15:48

Hi@all!

Ein Kunde von mir ist gerade in Varadero und schiebt Panik und will schnell raus.
Meine Empfehlung war dort bleiben und nicht durch das Land irren, sich den Kubanern an vertrauen.
Und sollte er den Sturm im Beachhotel verbringen möglich sich einen Raum suchen der über den ersten Stockwerk ist und
nach allen Seiten ohne Glas ist.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.896
Mitglied seit: 27.12.2009

#112 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 15:52

Zitat von nico_030 im Beitrag #111

Und sollte er den Sturm im Beachhotel verbringen möglich sich einen Raum suchen der über den ersten Stockwerk ist und
nach allen Seiten ohne Glas ist.




Generell ist die Idee wohl nicht schlecht, aber drei Tage am Klo sind auch nicht lustig

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.795
Mitglied seit: 26.04.2015

#113 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 15:53

andyy die Probleme in Flint sind bekannt.

Trotzdem kann man im Rest der USA und auch in Florida Leitungswasser bedenkenlos trinken.

Alle meine Freunde in den USA trinken Leitungswasser. Miami Dade hat auch nochmal auf Twitter verkündet das man das Leitungswasser trinken kann.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.808
Mitglied seit: 25.04.2004

#114 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 15:56

Zimmermädchen mit grande culito?

Schichtwechsel 2x täglich

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.944
Mitglied seit: 09.05.2006

#115 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 15:58

Zitat von nico_030 im Beitrag #111
Hi@all!

Ein Kunde von mir ist gerade in Varadero und schiebt Panik und will schnell raus.
Meine Empfehlung war dort bleiben und nicht durch das Land irren, sich den Kubanern an vertrauen.
Und sollte er den Sturm im Beachhotel verbringen möglich sich einen Raum suchen der über den ersten Stockwerk ist und
nach allen Seiten ohne Glas ist.

joerg


Im Hotel Santiago sind die Menschen damals im Untergeschoss in den Toiletten am sichersten gewesen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.909
Mitglied seit: 18.07.2008

#116 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:04

Das schlimmste dabei sind wohl wirklich die Trümmer, die durch die Gegend fliegen.
Also weg von Fenstern und Türen, auch an Aussenwänden würde ich mich nicht gerade stellen.
In USA gibts ein Huricane Forschungszentrum, die haben ein schönes Video.
Da ging ein Dachbalken durch eine Aussenwand glatt durch.

Notizzettel für mich:

In 7 Jahren beim Übersiedeln, die Schippe nicht vergessen, um einen Schutzbunker im Erdreich zu buddeln...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.556
Mitglied seit: 28.06.2013

#117 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:12

Zitat von nico_030 im Beitrag #111
Hi@all!

Ein Kunde von mir ist gerade in Varadero und schiebt Panik und will schnell raus.
Meine Empfehlung war dort bleiben und nicht durch das Land irren, sich den Kubanern an vertrauen.
Und sollte er den Sturm im Beachhotel verbringen möglich sich einen Raum suchen der über den ersten Stockwerk ist und
nach allen Seiten ohne Glas ist.

joerg


Die Hotelleitung wird ihm schon sagen wo er sich aufzuhalten hat, entweder in sicheren Rauemen des Hotels, oder alle werden in ein anderes
evakuiert und da gibt es auch keinen langen Diskussionen wer nicht freiwillig mitgeht sanfte Gewalt.
Bevorzugte Hotels fuer Evakuierungen Sol Palmeras, Melia Varadero, Melia Las Americas, Bella Costa , Tuxpan falls die beiden letztgenannten
noch so heissen sollten.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.202
Mitglied seit: 26.11.2003

#118 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:12

Hi@all!

Zitat von Mocoso im Beitrag #112


Generell ist die Idee wohl nicht schlecht, aber drei Tage am Klo sind auch nicht lustig




Bei Sandy hat das nur einige Stunden gedauert!

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.944
Mitglied seit: 09.05.2006

#119 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:13

Zitat von falko1602 im Beitrag #116


Notizzettel für mich:

In 7 Jahren beim Übersiedeln, die Schippe nicht vergessen, um einen Schutzbunker im Erdreich zu buddeln...


gute Idee,aber du solltest auch an das Wasser denken,nicht das ihr dann in der Falle sitzt.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.909
Mitglied seit: 18.07.2008

#120 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:21

Zitat von Pauli im Beitrag #119
Zitat von falko1602 im Beitrag #116


Notizzettel für mich:

In 7 Jahren beim Übersiedeln, die Schippe nicht vergessen, um einen Schutzbunker im Erdreich zu buddeln...


gute Idee,aber du solltest auch an das Wasser denken,nicht das ihr dann in der Falle sitzt.



Willste mich vergiften? 4 Flaschen ron und 6 Flaschen Cola sollten auch reichen

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.848
Mitglied seit: 02.07.2013

#121 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:23

Zitat von nico_030 im Beitrag #110
Hi@all!

Zitat von Santa Clara im Beitrag #108


Sandfilteranlage? Marke vom Sandbau? Feuergetrocknet?



Ist Dir eigentlich gar nichts peinlich?



Zitat

Sandfilter, eine synonyme Bezeichnung für die in der Wassertechnik verwendeten Kiesfilter, sind Filter, welche mit Sand als Filtermedium arbeiten. Sie werden in mehreren Gebieten eingesetzt.



https://de.wikipedia.org/wiki/Sandfilter

joerg



Peinlich ist wenn Du Sand vom Strand nimmst! 1 oder 2 kg kann man im Flieger mitnehmen, vielleicht auch einen Koffer mit 23 kg. Spass beiseite, woher bekommt man 20 kg Sand der entsprechend sauber ist? Feuertrocknen kann das schon, doch da fehlt noch was!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.944
Mitglied seit: 09.05.2006

#122 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:24

Zitat von falko1602 im Beitrag #120
Zitat von Pauli im Beitrag #119
Zitat von falko1602 im Beitrag #116


Notizzettel für mich:

In 7 Jahren beim Übersiedeln, die Schippe nicht vergessen, um einen Schutzbunker im Erdreich zu buddeln...


gute Idee,aber du solltest auch an das Wasser denken,nicht das ihr dann in der Falle sitzt.



Willste mich vergiften? 4 Flaschen ron und 6 Flaschen Cola sollten auch reichen


Lieber Facharbeiter,ein Bunker ist zumeist unter der Erde,wenn der Bunker keinen Ablauf hat,ersauft ihr im Regenwasser wie die Ratten.

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.215
Mitglied seit: 21.09.2006

#123 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:24

Wasser kommt wohl genug von oben.Ich würde mir eher Sorgen machen,das ich dadrin nicht ersaufe.

Pauli war schneller.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.944
Mitglied seit: 09.05.2006

#124 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:27

Zitat von cabeza mala im Beitrag #123
Wasser kommt wohl genug von oben.Ich würde mir eher Sorgen machen,das ich dadrin nicht ersaufe.

Pauli war schneller.



10 Punkte nach Karlshorst

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.909
Mitglied seit: 18.07.2008

#125 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 16:32

Ok, ist ein Argument, also Bunker mit separaten Wasserablauf in die neue Zisterne...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 25
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
iGoogle: Hurrican Watcher
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von dirk_71
0 29.01.2008 10:13
von dirk_71 • Zugriffe: 490
Welche Stelle erteilt Auskunft über Hurrican Warnungen
Erstellt im Forum Hurrikan-News von pepino1
1 28.08.2006 21:26
von castro • Zugriffe: 1103
Welche Stelle erteilt Auskunft über Hurrican Warnungen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pepino1
3 28.08.2006 11:15
von lifeshot • Zugriffe: 544
Hurrican-Netzwerk
Erstellt im Forum Hurrikan-News von Cubano504
2 21.09.2005 18:05
von Cubano504 • Zugriffe: 825
Neuer Hurrican
Erstellt im Forum Hurrikan-News von gordon
34 24.09.2005 18:06
von susanna • Zugriffe: 4176
Flugstornierung wegen Hurrican "IVAN"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco alemán
33 12.09.2004 17:08
von guajira • Zugriffe: 2151
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen