Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 604 Antworten
und wurde 44.505 mal aufgerufen
  
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 25
Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.946
Mitglied seit: 09.05.2006

#76 RE: Hurricane Irma
06.09.2017 19:09

Zitat von el prieto im Beitrag #75
Da dürfte es in den nächsten Tagen auf meinen geliebten cayos nicht so idyllisch zugehen...


was ist das Gegenteil von idyllisch ??

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.946
Mitglied seit: 09.05.2006

#77 RE: Hurricane Irma
06.09.2017 19:26

Oder so

Richard Branson erwartet Hurrikan Irma auf Privatinsel

"Wir werden uns in den Weinkeller zurückziehen"

"Die Atmosphäre", schreibt Richard Branson, "ist gespenstisch, aber wunderschön." Auf seiner Privatinsel Necker Island erwartet der Milliardär derzeit die Ankunft des Hurrikans Irma - das Eiland liegt genau in dessen prognostizierter Bahn.

http://www.manager-magazin.de/koepfe/hur...-a-1166418.html

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 511
Mitglied seit: 27.04.2009

#78 RE: Hurricane Irma
06.09.2017 19:27
viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 511
Mitglied seit: 27.04.2009

#79 RE: Hurricane Irma
06.09.2017 20:00

Das Auge hat den Weinkeller 8 km verfehlt. Darauf einen gutenTropfen

http://www.millesima.de/chateau-mouton-r...6caAiT8EALw_wcB

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.719
Mitglied seit: 06.10.2011

#80 RE: Hurricane Irma
06.09.2017 21:31

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...h-15186768.html

Zitat

Apokalyptische Szenen .... Während das Ausmaß der Zerstörung auf vielen Inseln noch nicht abzusehen ist, steuert Hurrikan „Irma“ jetzt auf die Hauptstadt von Puerto Rico zu. Die Menschen dort erwarten das Schlimmste.

...

Das Wasser steht mindestens einen Meter hoch in den Straßen, Pflanzenteile, Holz und Müll treiben umher, Hütten versinken in den Fluten. Daniel Gibbs, der Präsident der Territorialrats von Saint-Martin, sagt: „So etwas haben wir in Saint-Martin noch nicht erlebt. Sogar die Wände wackeln.“
....
„In den Vorhersagen hieß es, Antigua würde verwüstet, unsere Infrastruktur zerstört, Menschen getötet und unsere Wirtschaft vernichtet. Bei Tageslicht betracht zeigt sich ein anderes Bild“, schreibt Premierminister Gaston Browne in .... Stellungnahme. „In Antigua ist niemand getötet worden. Alle haben überlebt. Den Urlaubern in den Hotels geht es gut. Sogar die Tiere haben wir vor dem schweren Sturm geschützt.“


--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.503
Mitglied seit: 05.11.2010

#81 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 00:26

Zitat von el prieto im Beitrag #75
Da dürfte es in den nächsten Tagen auf meinen geliebten cayos nicht so idyllisch zugehen...

Wenn die Bahn richtig angenommen ist, kriegen die noch ganz schön was ab.

Die Inseln liegen zwar auf der Schattenseite des Hurrikans, aber auch wenn man von 300 km/h ein wenig abzieht, bleiben immer noch
250 km/h über.

...Angst !!!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.719
Mitglied seit: 06.10.2011

#82 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 01:20

Die Vorhersagen für den mit am stärksten betroffenen kub. Ort Cayo Santa Maria sagen Windböen von max. 109 kt und (andauernden) mittleren Wind bis 72 kt voraus.
Diese Angaben in Knoten ist umzurechnen in die besser verständliche km/h durch Multiplikation mit 1,852 . Dies ergibt dann Windböen von immerhin 202 km/h und mittl. Wind von 133 km/h . Und jeder km/h Windgeschwindigkeit weniger ist dann viel wert. Massive Zerstörungen werden bei vielen Gebäuden aber auftreten.

Siehe zur Vorhersage folgendes Bild, aus windy.com

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.518
Mitglied seit: 04.02.2012

#83 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 01:24

hab gerade geschaut, Condor hat bis jetzt einen Flug um 24 Stunden verschoben und zwar den Rückflug von San Jose über Santo Domingo nach Frankfurt

https://www.condor.com/de/wichtiger-hinw...ite-hinweis.jsp

reyney
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 882
Mitglied seit: 23.11.2014

#84 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 04:12

Zitat
Kuba bereitet sich auf Jahrhundertsturm „Irma“ vor

Rund ein Jahr nachdem Hurrikan "Matthew" über Kuba hinwegfegte, bewegt sich derzeit ein neues Sturmtief auf die Karibikinsel zu. Bei "Irma" handelt es sich um den stärksten Atlantik-Hurrikan in der Geschichte der Aufzeichnungen. Am Mittwoch hat der kubanische Katastrophenschutz die erste Warnphase für alle zentralen und östlichen Provinzen ab Matanzas bekannt gegeben, inzwischen wurde von Villa Clara bis Guantánamo die zweite Alarmstufe ausgerufen. Der Kategorie-5-Sturm wird voraussichtlich am Freitag erstmals auf kubanisches Territorium treffen, vor allem entlang der Nordküste und im Osten der Insel wird mit schwersten Schäden gerechnet.



Quelle: Cubaheute

Letzter Stand (für Details siehe Artikel): Zweite Alarmphase jetzt für alle Provinzen von (einschließlich) Villa Clara an Ostwärts. Evakuierung der Touristen-Pools entlang der Nordküste läuft. Havanna bis Matanzas in Bereitschaft (Phase I). Zugverkehr auf der West-Ost-Achse ab heute (07.09) eingestellt. Schule fällt in den betroffenen Provinzen aus, Krankenhäuser und Reparaturbrigaden machen sich bereit.

Aymimadre
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.022
Mitglied seit: 08.12.2014

#85 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 06:38

Um 8 Uhr Ortszeit werden die Touristen von Cayo Guillermo nach Habana evakuiert.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.912
Mitglied seit: 18.07.2008

#86 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 06:52

Meine Nichte hat ein nettes Foto aus Miami über Kapitalismus gepostet:
Im Moment kosten 18 ein Liter Flaschen Wasser 27,00 US $, es lebe der Kapitalismus.

Böses denkt, wer meint das sich manche an Katastrophen bereichern...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.921
Mitglied seit: 19.03.2005

#87 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 06:52

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.921
Mitglied seit: 19.03.2005

#88 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 07:04

Zitat
Karibikinseln Hurrikan
"Irma" zerstört Barbuda - Zahl der Todesopfer steigt

Mindestens sechs Menschen sind durch Hurrikan "Irma" gestorben, weitere Opfer werden befürchtet. Auf der Karibikinsel Barbuda zerstörte der Sturm fast alle Häuser. Die Millionenstadt Miami soll teilweise zwangsevakuiert werden.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1166486.html


Ich glaube, das mit der Zwangsevakuierung wird nicht so reibungslos klappen wie in Kuba. Der gemeine Ami lässt sich nicht so einfach vom Staat zu irgendwas zwingen. Lieber verteidigt er Haus und Hof mit dem Sturmgewehr gegen den Hurricane.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Aymimadre
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.022
Mitglied seit: 08.12.2014

#89 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 07:23

Zitat
Huracán Irma El huracán Irma entra en Puerto Rico tras una "devastación total" en las Antillas Menores

Al menos una persona ha fallecido ya en el estado asociado a Estados Unidos
Seis muertos y el aeropuerto destruido en la isla de San Martín (Antillas Menores)
La isla de Barbuda registra otra muerte y la destrucción de muchas viviendas
Las tormentas Katie y José pasan a ser huracán de categoría 1 y se unen a Irma

07.09.2017 | actualización 04h00
http://www.rtve.es/noticias/20170907/hur...s/1609540.shtml

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.795
Mitglied seit: 26.04.2015

#90 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 07:43

Zitat von falko1602 im Beitrag #86
Meine Nichte hat ein nettes Foto aus Miami über Kapitalismus gepostet:
Im Moment kosten 18 ein Liter Flaschen Wasser 27,00 US $, es lebe der Kapitalismus.

Böses denkt, wer meint das sich manche an Katastrophen bereichern...



Ich verstehe nicht warum die Leute in Miami überhaupt Flaschenwasser kaufen wollen.

Sie brauchen nur Leitungswasser abfüllen, das kann man in den USA problemlos trinken.

Varna 90
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.834
Mitglied seit: 25.09.2007

#91 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 08:02

O. K. ! Aber in D wird auch wenig Leitungswasser getrunken. Die Menschen hier schleppen ständig Wasserkisten. "Das war immer so" - und sitzt fest in den allermeisten Köpfen.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.556
Mitglied seit: 28.06.2013

#92 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 08:04

Zitat von Timo im Beitrag #90
Zitat von falko1602 im Beitrag #86
Meine Nichte hat ein nettes Foto aus Miami über Kapitalismus gepostet:
Im Moment kosten 18 ein Liter Flaschen Wasser 27,00 US $, es lebe der Kapitalismus.

Böses denkt, wer meint das sich manche an Katastrophen bereichern...



Ich verstehe nicht warum die Leute in Miami überhaupt Flaschenwasser kaufen wollen.

Sie brauchen nur Leitungswasser abfüllen, das kann man in den USA problemlos trinken.



Ersten das, und zweitens kommt es wohl auch auf die Marke des Wassers an, es soll ja recht teure Wasser geben, die auch in "normalen" Zeiten ihren Preis
haben.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.912
Mitglied seit: 18.07.2008

#93 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 08:07

Bin nun kein Wassertrinker, nur zum Rasieren,
aber trotzdem sind solche zeitlichen Preiserhöungen
eine Frechheit. FB ist voll davon

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.556
Mitglied seit: 28.06.2013

#94 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 08:08

Zitat von falko1602 im Beitrag #93
Bin nun kein Wassertrinker, nur zum Rasieren,
aber trotzdem sind solche zeitlichen Preiserhöungen
eine Frechheit. FB ist voll davon


FB ist permanent voll

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.912
Mitglied seit: 18.07.2008

#95 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 08:12

Bin ja mal gespannt, ob unser Anbau auf dem Dach stehen bleibt.
Da hat der Wind richtig schöne Angriffsfläche...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.921
Mitglied seit: 19.03.2005

#96 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 08:29

Zitat von falko1602 im Beitrag #93
aber trotzdem sind solche zeitlichen Preiserhöungen eine Frechheit.

Angebot und Nachfrage halt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.204
Mitglied seit: 26.11.2003

#97 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 09:06

Hi@all!

Zitat von andyy im Beitrag #83
hab gerade geschaut, Condor hat bis jetzt einen Flug um 24 Stunden verschoben und zwar den Rückflug von San Jose über Santo Domingo nach Frankfurt

https://www.condor.com/de/wichtiger-hinw...ite-hinweis.jsp




Schön wenn die mal Ihr Gehirn einschalten.
Bei Sandy sind die am Nachmittag noch in Holguin gelandet und ein Bekannter
musste unbedingt noch in den Mietwagen steigen um dann Abends im schlimmsten
Sturm vor dem Hotel Santiago an zu kommen. Dort flogen gerade die Scheiben durch
die Gegend und der einzig sichere Raum waren die Toiletten.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.556
Mitglied seit: 28.06.2013

#98 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 09:51

Zitat von nico_030 im Beitrag #97
Hi@all!

Zitat von andyy im Beitrag #83
hab gerade geschaut, Condor hat bis jetzt einen Flug um 24 Stunden verschoben und zwar den Rückflug von San Jose über Santo Domingo nach Frankfurt

https://www.condor.com/de/wichtiger-hinw...ite-hinweis.jsp




Schön wenn die mal Ihr Gehirn einschalten.
Bei Sandy sind die am Nachmittag noch in Holguin gelandet und ein Bekannter
musste unbedingt noch in den Mietwagen steigen um dann Abends im schlimmsten
Sturm vor dem Hotel Santiago an zu kommen. Dort flogen gerade die Scheiben durch
die Gegend und der einzig sichere Raum waren die Toiletten.

joerg




Da hat dann wohl eher Dein Bekannter sein Gehirn nicht eingeschaltet!
Bei Michelle im November 2001 wurde der AB Flug DUS-VRA kurzfristig nach HOG umgeroutet, abfliegende Gaeste aus Varadero und Habana in einer Blitzaktion
per Bus nach HOG transportiert, ankommende Paxe fuer 4 tage in Hotels in Guardalavaca untergebracht, wer wollte konnte auch fuer die gesamte
Reisezeit dort bleiben.

Aymimadre
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.022
Mitglied seit: 08.12.2014

#99 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 10:34

Zitat von Timo im Beitrag #90
Zitat von falko1602 im Beitrag #86
Meine Nichte hat ein nettes Foto aus Miami über Kapitalismus gepostet:
Im Moment kosten 18 ein Liter Flaschen Wasser 27,00 US $, es lebe der Kapitalismus.

Böses denkt, wer meint das sich manche an Katastrophen bereichern...



Ich verstehe nicht warum die Leute in Miami überhaupt Flaschenwasser kaufen wollen.

Sie brauchen nur Leitungswasser abfüllen, das kann man in den USA problemlos trinken.

Das kann ich so nicht unterschreiben! Hatten uns durch das Leitungswasser einen ekelhaften Virus eingefangen. Die Tabletten dagegen haben tierische Schmerzen verursacht.

cabeza mala
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.216
Mitglied seit: 21.09.2006

#100 RE: Hurricane Irma
07.09.2017 10:43

Zitat von Aymimadre im Beitrag #99

Die Tabletten dagegen haben tierische Schmerzen verursacht.


https://youtu.be/2mP2nzphSnc

Dr. Masos Schmerztablette.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 25
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
iGoogle: Hurrican Watcher
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von dirk_71
0 29.01.2008 10:13
von dirk_71 • Zugriffe: 490
Welche Stelle erteilt Auskunft über Hurrican Warnungen
Erstellt im Forum Hurrikan-News von pepino1
1 28.08.2006 21:26
von castro • Zugriffe: 1103
Welche Stelle erteilt Auskunft über Hurrican Warnungen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pepino1
3 28.08.2006 11:15
von lifeshot • Zugriffe: 544
Hurrican-Netzwerk
Erstellt im Forum Hurrikan-News von Cubano504
2 21.09.2005 18:05
von Cubano504 • Zugriffe: 825
Neuer Hurrican
Erstellt im Forum Hurrikan-News von gordon
34 24.09.2005 18:06
von susanna • Zugriffe: 4176
Flugstornierung wegen Hurrican "IVAN"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco alemán
33 12.09.2004 17:08
von guajira • Zugriffe: 2151
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen