Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.269 mal aufgerufen
  
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2
nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
26.07.2017 18:20

Hi@all!

Es gibt jetzt auch reine Daten Tarife.

Zitat

NUEVA SIM CUBAROAMING

¡Internet móvil en toda Cuba!
¡Cuballama te presenta la primera SIM que te permite conectarte a internet en TODA CUBA sin restricciones! El primer servicio de datos móviles en la red turística 3G de ETECSA. Tus familiares ya no tendrán que acercarse a los puntos WiFi de ETECSA para conectarse a Internet. Ahora podrán conectarse desde su teléfono en cualquier parte de la isla, incluso desde su casa... y ¡tú también podrás úsarla para mantenerte conectado a internet cuando viajes a Cuba de visita!

Es tan sencillo como remplazar la tarjeta SIM actual por la SIM de CubaRoaming en cualquier teléfono desbloqueado. Compra ya tu tarjeta SIM CubaRoaming en la Tienda Cuballama online o en las tiendas Cuballama de Flagler y Hialeah







https://www.cuballama.com/cubaroaming

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.100
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
26.07.2017 18:35

500 MB für 100 Dollar? Zum datenintensiven Dauersurfen noch deutlich zu teuer.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 426
Mitglied seit: 02.01.2006

#3 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
26.07.2017 19:01

Das geht aber nicht überall im Lande. Irgendwo hab ich gelesen, daß das nur in z.Z. freigeschalteten Provinzhauptstädten (oder so ähnlich) funktioniert.
Zum praktischen Gebrauch jedenfalls zu teuer. Wie schnell sind 100 oder 500 MB verbraten.
saludos

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.847
Mitglied seit: 06.10.2011

#4 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
26.07.2017 19:19

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #2
500 MB für 100 Dollar? Zum datenintensiven Dauersurfen noch deutlich zu teuer.

Man muss im die Anzeige von Bilder und Videos deaktivieren, ebenso das automatische Laden von Emailanhängen. Dann geht es schon. Die Preise sind so, dass Kubaner dies eben nicht nutzen können und auch nicht sollen. Der Zugang zum Netz wird über den Preis limitiert und gut ist... Dies erspart die aufwändigen Blockierungen, welche die VR China jetzt durchgesetzt hat

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 426
Mitglied seit: 02.01.2006

#5 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 16:43

Und wer das nicht deaktiviert hat, der zahlt und zahlt....
Ist doch alles Schwachsinn. Sollen die lieber ein ordentliches Internet aufbauen, meinetwegen blockieren, was denen nicht gefällt, aber der normale Nutzer hätte wenigstens was davon. Und wir auch- ich meine damit eine vernünftige Kommunikation mit unseren Freunden und Verwandten in CU.
saludos

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#6 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 16:51

Hi@all!

Zitat von Pincheira im Beitrag #5
Und wer das nicht deaktiviert hat, der zahlt und zahlt....
Ist doch alles Schwachsinn. Sollen die lieber ein ordentliches Internet aufbauen, meinetwegen blockieren, was denen nicht gefällt, aber der normale Nutzer hätte wenigstens was davon. Und wir auch- ich meine damit eine vernünftige Kommunikation mit unseren Freunden und Verwandten in CU.
saludos


Ich verstehe Deinen Frust nicht.
Seit (Obama Internet Care) hat sich doch einige getan in Kuba.

Kuba ist immer noch ein 3.Welt Land und eher Vergleichbar mit einigen Südamerikanischen oder Afrikanischen Ländern.
Dort läuft es viel beschissener.


joerg

¡PATRIA O MUERTE!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.847
Mitglied seit: 06.10.2011

#7 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 16:57

In Afrika nutzt man Mobiltelefone als Ersatz für ein Bankkonto und kann damit Überweisungen ausführen.
Ebenso werden dort über günstige SMS wichtige Informationen ausgetauscht.

Kuba hat insgesamt ein Problem, da der Mobilfunk nur von einem staatlichen Anbieter angeboten wird.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.100
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 17:28

Zitat von nico_030 im Beitrag #6
Dort läuft es viel beschissener.

Ich glaub, da musste lange suchen, selbst in Afrika. Festnetz gips da tatsächlich kaum, dafür ist das mobile Internet wie Jojo richtig sagt, ziemlich verbreitet, auch unter der armen Bevölkerung.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.029
Mitglied seit: 18.05.2017

#9 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:22

Kuba hat wohl wirklich eines der schlechtesten Internetnetze der Welt. Ich war auch in einigen Ländern in Afrika und das Internet war immer besser, schneller und günstiger. Kuba hat ja versprochen, dass bis 2020 50% aller Kubaner Internet zu Hause haben. Das ist für mich noch immer viel zu wenig, Die USA lässt sie ja nicht ohne Bedingungen ans weltweite Netz, sondern nur kontrolliert über die USA. Das heisst die USA könnte dann einfach den Stecker ziehen und Kuba hätte kein Internet mehr oder es könnten von den USA Propaganda-Nachrichten versendet werden usw. Kuba will halt 100% Souveränität und deshalb wird es wohl noch 10 Jahre dauern, bis sie ein Internet haben, wie im Rest der Welt.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.100
Mitglied seit: 19.03.2005

#10 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:25

Zitat von Tigo im Beitrag #9
Die USA lässt sie ja nicht ohne Bedingungen ans weltweite Netz, sondern nur kontrolliert über die USA.

Watt für ein Unsinn. Das Alba-1 geht über die USA?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#11 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:26

Hi@all!

Zitat von jojo1 im Beitrag #7
In Afrika nutzt man Mobiltelefone als Ersatz für ein Bankkonto und kann damit Überweisungen ausführen.
Ebenso werden dort über günstige SMS wichtige Informationen ausgetauscht.

Kuba hat insgesamt ein Problem, da der Mobilfunk nur von einem staatlichen Anbieter angeboten wird.


Ägypten???????????????

In Kuba hast Du an vielen Punkten Wifi, mittlerweile Datentarife, davon können diese Länder nur träumen.
Sogar hier in D hinken wir mit dem Breitbandanschlüssen hinterher.
Für 3. Welt Länder ist das unfinanzierbar.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.029
Mitglied seit: 18.05.2017

#12 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:32

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #10
Zitat von Tigo im Beitrag #9
Die USA lässt sie ja nicht ohne Bedingungen ans weltweite Netz, sondern nur kontrolliert über die USA.

Watt für ein Unsinn. Das Alba-1 geht über die USA?


Das Alba-1 nicht, dank diesem haben sie ja Breitbandinternet. Alba-1 reicht jedoch nicht um 100% aller Haushalte, wohl nicht-mal um 50% aller Haushalte ans weltweite Netz zu bringen. Deshalb möchte Kuba schon lange über ein Untersehkabel im Norden ans weltweite Netz. Die USA erlaubt dies jedoch "nur" wenn es nicht direkt ins Weltnetz, sondern zuerst über die USA indirekt gezogen wird. Das wiederum möchte Kuba nicht. Hat mir eine Informatikerin die bei einer Schwesterfirma von Etecsa die für Internetsicherheit und Zensur zuständig ist erklärt.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.100
Mitglied seit: 19.03.2005

#13 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:34

Zitat von nico_030 im Beitrag #11
In Kuba hast Du an vielen Punkten Wifi,

Aber auch nur in den Großstädten. Und für Entwicklungsländer sind mobile Daten viel einfacher auszubauen, als Verkabelung von Haus zu Haus mitten durch die Wüste oder den Urwald. Und die sind dort auf diesem Gebiet für ihre Verhältnisse recht fortschrittlich.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.947
Mitglied seit: 26.04.2015

#14 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:35

Also ich habe ja Studienfreunde aus Ägypten, die ich auch schonmal besucht habe.

Internet ist dort viel Besser und biliiger als in Kuba, sowohl Breitband zu Hause als auch LTE auf dem Handy. In vielen Cafes gibt es umsonst recht flottes Wifi.

Das Internet auf Kuba ist so schlecht weil die Regierung das lange Zeit so wollte.

Und Nein, die USA können Kuba nicht einfach den Stecker ziehen!

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.029
Mitglied seit: 18.05.2017

#15 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:35

Zitat von nico_030 im Beitrag #11
Hi@all!

Zitat von jojo1 im Beitrag #7
In Afrika nutzt man Mobiltelefone als Ersatz für ein Bankkonto und kann damit Überweisungen ausführen.
Ebenso werden dort über günstige SMS wichtige Informationen ausgetauscht.

Kuba hat insgesamt ein Problem, da der Mobilfunk nur von einem staatlichen Anbieter angeboten wird.


Ägypten???????????????

In Kuba hast Du an vielen Punkten Wifi, mittlerweile Datentarife, davon können diese Länder nur träumen.
Sogar hier in D hinken wir mit dem Breitbandanschlüssen hinterher.
Für 3. Welt Länder ist das unfinanzierbar.

joerg



Mit den Wifi Zonen bin ich bei dir, aber in fast jedem Land der Welt hat man heutzutage doch Internet über das Handy oder einen Anschluss zu Hause. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege. Ich weiss es wirklich nur von einigen afrikanischen und asiatischen Ländern die ich besucht habe.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.029
Mitglied seit: 18.05.2017

#16 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:38

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #13
Zitat von nico_030 im Beitrag #11
In Kuba hast Du an vielen Punkten Wifi,

Aber auch nur in den Großstädten. Und für Entwicklungsländer sind mobile Daten viel einfacher auszubauen, als Verkabelung von Haus zu Haus mitten durch die Wüste oder den Urwald. Und die sind dort auf diesem Gebiet für ihre Verhältnisse recht fortschrittlich.


Grossstädte? Mittlerweile hat fast jedes kleine Kaff in Kuba mindestens eine Wifi-Zone.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.100
Mitglied seit: 19.03.2005

#17 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:40

Zitat von Tigo im Beitrag #12
Das Alba-1 nicht, dank diesem haben sie ja Breitbandinternet. Alba-1 reicht jedoch nicht um 100% aller Haushalte, wohl nicht-mal um 50% aller Haushalte ans weltweite Netz zu bringen.

Was hindert sie weitere zu verlegen? Die "Blockade" nicht.
Zitat von Tigo im Beitrag #12
Hat mir eine Informatikerin die bei einer Schwesterfirma von Etecsa die für Internetsicherheit und Zensur zuständig ist erklärt.

Alles klar. Ich erzähl dir mal ein kleines Geheimnis. Google (ist nicht die USA) wollte Kuba dabei helfen, eine vernünftige Wifi-Infrastruktur aufzubauen. Kuba (Oldtimer und Hardliner Machado Ventura) hat abgelehnt. Merke: Nicht immer sind die USA schuld, wenn etwas in Kuba nicht funktioniert. Schon gar nicht in Sachen Telekommunikation, wo das Embargo inzwischen praktisch aufgehoben ist.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.100
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:44

Zitat von Tigo im Beitrag #16
Grossstädte? Mittlerweile hat fast jedes kleine Kaff in Kuba mindestens eine Wifi-Zone.

Ok, Großstädte nehme ich zurück. Auch in den Kreisstädten gibt es neuerdings mindestens einen. Ist aber noch nicht "jedes kleine Kaff".
http://www.etecsa.cu/internet_conectividad/areas_wifi/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.029
Mitglied seit: 18.05.2017

#19 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:48

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #17
Zitat von Tigo im Beitrag #12
Das Alba-1 nicht, dank diesem haben sie ja Breitbandinternet. Alba-1 reicht jedoch nicht um 100% aller Haushalte, wohl nicht-mal um 50% aller Haushalte ans weltweite Netz zu bringen.

Was hindert sie weitere zu verlegen? Die "Blockade" nicht.
Zitat von Tigo im Beitrag #12
Hat mir eine Informatikerin die bei einer Schwesterfirma von Etecsa die für Internetsicherheit und Zensur zuständig ist erklärt.

Alles klar. Ich erzähl dir mal ein kleines Geheimnis. Google (ist nicht die USA) wollte Kuba dabei helfen, eine vernünftige Wifi-Infrastruktur aufzubauen. Kuba (Oldtimer und Hardliner Machado Ventura) hat abgelehnt. Merke: Nicht immer sind die USA schuld, wenn etwas in Kuba nicht funktioniert. Schon gar nicht in Sachen Telekommunikation, wo das Embargo inzwischen praktisch aufgehoben ist.


Ich stimme vollkommen mit dir überein, dass nicht die USA immer das Problem ist.
Was Kuba hindert ein weiteres Kabel nach Venezuela zu ziehen, abgesehen von der Krise dort, sind die hohen Kosten. Von Havanna wäre es jedoch nur wenige Meilen die man ziehen müsste um sich ans weltweite Netz anzuschliessen. Das erlaubt die USA jedoch ausdrücklich nicht, bietet Kuba jedoch stattdessen an, ein Kabel in die USA zu ziehen wo die USA jedoch die Kontrolle hätte. Googel hat Kuba sogar angeboten GRATIS das Internet in Kuba auszubauen. Bei solchen Firmen gibt es nichts gratis, deshalb verstehe ich das Machado Ventura dies dankend abgelehnt hat, auch wenn ich bei anderen Punkten nicht mit ihm übereinstimme, was das Internet angeht.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.947
Mitglied seit: 26.04.2015

#20 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:50

Die USA kann das aber Kuba gar nicht verbieten, das sind internationale Gewässer.

Das wird in Kuba als billige Ausrede erzählt!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.100
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
28.07.2017 18:58

Zitat
Was Kuba hindert ein weiteres Kabel nach Venezuela zu ziehen, (...)sind die hohen Kosten.


Hat glaub ich einmalig 70 Millionen Dollar gekostet. Lebensmittelimport wegen unfähiger Landwirtschaft kosten jährlich Milliarden.
Zitat von Tigo im Beitrag #19
Von Havanna wäre es jedoch nur wenige Meilen die man ziehen müsste um sich ans weltweite Netz anzuschliessen. Das erlaubt die USA jedoch ausdrücklich nicht,

Andersrum wird ein Schuh draus. Die USA haben Kuba angeboten, ein Kabel zwischen Florida und Havanna zu verlegen. Kuba hat mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt. (Siehe die Expertin für ETECSA-Zensur.) Dass die USA eine Kabelverbindung mit Drittländern verbieten, ist schlicht gesagt Blödsinn.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 426
Mitglied seit: 02.01.2006

#22 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
29.07.2017 21:38

Das Ganze fängt doch schon beim normalen Telefon an. Normaltarif sagen wir mal 1 (ein) Euro pro Minute. Mit speziellen Anbietern kommt man so um die 50 cent. Rufe mal in andere Lateinamerikanische Länder an. Da bist du mit ein paar Cents dabei. Also was soll das ganze Schöngerede???
Und die, die wieder schöne Argumente haben, wo Internet schön funktioniert, reden von Städten, die entsprechend schon ausgebaut sind. Meine Verwandten leben leider in einem Ort, wo das nicht so ist. Lediglich 1 (ein) Wifi- Punkt für die ganze Stadt mit 42 Tausend Einwohnern.
Das ist alles ein Krampf, die ganze Kommunikation dort hin.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#23 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
30.07.2017 15:58

Hi@all!

Zitat von Pincheira im Beitrag #22
Das Ganze fängt doch schon beim normalen Telefon an. Normaltarif sagen wir mal 1 (ein) Euro pro Minute. Mit speziellen Anbietern kommt man so um die 50 cent. Rufe mal in andere Lateinamerikanische Länder an. Da bist du mit ein paar Cents dabei.


Dazu sollte man aber einen Schritt zurück gehen und das "große Ganze" überblicken.
Viele Preise in Kuba sind politische Preise. Einmalig festgelegt und ändern sich seit
Jahren nicht. Viele werden subventioniert, Preisbildung nach Angebot und Nachfrage
oder Kostendeckend stehen nicht im Vordergrund.
Produkte und Dienstleistungen die nicht zur Grundversorgung gehören müssen einen Ausgleich schaffen.
Das war in der Ex DDr auch so. Zum Teil ist das auch hier in D so, das Preise von Staats wegen vergünstigt
oder verteuert werden. Z.B. Butter, Kraftstoff, Kohle, Renten,Flugtickets usw. Dazu sagt man Politik.

Also lasst die Jammerei und kommt damit klar.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.947
Mitglied seit: 26.04.2015

#24 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
30.07.2017 16:01

Tja wäre Kuba politisch ein ganz normales Land und kein devisenknapper sozialisticher Dinosaurier wäre telefonieren aber viel billiger.

Meine anderen Freunde in Lateinamerika rufe ich ganz einfach über whatsapp an. Was das kostet? Richtig: Nichts!

Und sowohl in Mexiko, Ecuador, Peru und Kolumbien gibt es mittlerweile fast überall ausreichend schnelles mobiles Internet, so das Whatsapp Telefonate gut zu führen sind.

Und zuhause hat sowiese jeder Wifi. Da ist Kuba echt nen Jahrzehnt hinterher...

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#25 RE: mobiles Internet in Kuba - Daten SIM Card verfügbar
30.07.2017 16:04

Hi@all!

Zitat von Timo im Beitrag #24
Tja wäre Kuba politisch ein ganz normales Land und kein devisenknapper sozialisticher Dinosaurier wäre telefonieren aber viel billiger.

Meine anderen Freunde in Lateinamerika rufe ich ganz einfach über whatsapp an. Was das kostet? Richtig: Nichts!


Geht doch in Kuba auch?!
Das Internet nichts kostet hier in D, wäre mir neu.

Ich liege bei "Magenta zu Hause" im Laden und in der Wohnung bei je 60 Euro/mtl.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Seiten 1 | 2
«« Amundo Card
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Info für Extranjeros: mobiles Internet ohne Nauta-Account einrichten
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Calle_62
0 21.01.2019 12:39
von Calle_62 • Zugriffe: 304
Mobiles Internet in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nadjalika
101 06.01.2019 14:51
von Pauli • Zugriffe: 20870
mobiles Internet in Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von hola2
1 14.12.2014 00:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1419
Verfügbarkerit von mobilem Internet in Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
12 09.09.2012 01:52
von el loco alemán • Zugriffe: 1298
Mobiles Internet auf Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Petrido Zamora
5 18.02.2011 19:38
von userhv • Zugriffe: 1292
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen