Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 2.679 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#51 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:29

..... jeder hat dazu seine eigene Meinung. Ich bin der Meinung, dass die Gesundheit eines Babys wichtiger ist als das Bedürfnis von Verwandten und Freunden.
So jetzt mal zur Praxis.

Wie schützt ihr übrigens Eure Babys vor Mückenstichen in Cuba?

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#52 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:30

Zitat von Claudia.A im Beitrag #51
Wie schützt ihr übrigens Eure Babys vor Mückenstichen in Cuba?
AntiBrumm für Kleinkinder, Moskitonetz über dem Babybett.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#53 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:31

Zitat von Quimbombó im Beitrag #48
Zitat von Claudia.A im Beitrag #40
Zitat von Quimbombó im Beitrag #38
Liebe Abuela, lieber Abuelo,

leider könnt Ihre Eure Enkel erst in ein paar Jahren kennen lernen, weil wir unsere Kinder nicht den großen Gesundheitsgefahren in Eurem Dritte-Welt-Land aussetzen möchten.


Liebe Abuela, lieber Abuelo,

Euer Enkelkind ist angekommen und freut sich sehr, wenn ihr ihn im Sommer (da ist das Klima für Euch angenehmer) in Deutschland besucht.

Okay, ich hatte verkürzt, um auf den Punkt zu kommen. Natürlich besteht in Kuba die "Kernfamilie" nicht nur aus Abuela und Abuelo.

Also:

Liebe Abuelos, Bisabuelos, Tias, Tios, Sobrinos, Sobrinas, Primos und Primas, liebe Freunde,

unser Kind ist angekommen und freut sich sehr, wenn ihr ihn im Sommer (da ist das Klima für Euch angenehmer) in Deutschland besucht. Mit unserem Lottogewinn laden wir Euch alle gerne herzlich für drei Monate zu uns in das Gästehaus neben der Villa ein.


Nicht zu vergessen das Gespräch zu Hause mit dem Partner:

"Ne, sorry Schatz, du weißt ja, du kommst aus diesem schrecklichen dritte Welt-Land. Das ist unserem Kind nicht zuzumuten in den ersten zwei Jahren. Ja, ich weiß, in Kuba überleben die Kinder auch, aber trotzdem, ich will das nicht."

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#54 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:35

Zitat von Quimbombó im Beitrag #52
Zitat von Claudia.A im Beitrag #51
Wie schützt ihr übrigens Eure Babys vor Mückenstichen in Cuba?
AntiBrumm für Kleinkinder, Moskitonetz über dem Babybett.



Dann empfehle ich entsprechende Artikel zu diesem Thema. Oder ist das Kleinkind über 1 oder 2 Jahre?

Aber wahrscheinlich treffen auch diese Warnhinweise nicht auf deutsch-cubanische Babys zu.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#55 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:40

Zitat von el prieto im Beitrag #49
Meine Tochter hat in ihren ersten zwei Jahren auch schon zwei Fernreisen unternommen. Beide Male hat sie entweder geschlafen oder gespielt. Längeres Autofahren ist für alle Beteiligten weitaus stressiger!

Übrigens nix schlimmer als ältere, kinderlose Frauen, die unbedingt meinen einem sagen zu müssen, was für die eigenen Kinder gut ist und was nicht...


Nur mal nebenbei. Es liegt wohl in der Natur des Menschen, dass er - wenn er sein eigenes Verhalten doch nicht so 100 Prozent richtig findet und sich insgeheim natürlich auch wegen der nicht bestreitbaren Risiken als veranwortungsvoller Mensch und Vater Gedanken macht - aus dieser Unsicherheit heraus, versucht andere zu beleidigen. Das finde ich außergewöhnlich interessant.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#56 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:41

Zitat von Quimbombó im Beitrag #48




Liebe Abuelos, Bisabuelos, Tias, Tios, Sobrinos, Sobrinas, Primos und Primas, liebe Freunde,

unser Kind ist angekommen und freut sich sehr, wenn ihr ihn im Sommer (da ist das Klima für Euch angenehmer) in Deutschland besucht. Mit unserem Lottogewinn laden wir Euch alle gerne herzlich für drei Monate zu uns in das Gästehaus neben der Villa ein.



Glückwunsch
dann mach doch noch ein Forumstreffen draus

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#57 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:43

so jetzt wieder zum Threadthema zurück. Keine Fluglinie will ja Kinder aus den Fliegern verbannen. Was wäre übrigens so schlimm, wenn die Fluglinie Sitzreihen für Eltern/Kinder extra reserviert. Hätten die Kinder (ich rede nicht von Babys) dann nicht viel mehr Spaß. Sie könnten mit anderen Kindern spielen und es wäre bestimmt nicht so langweilig.
Es gibt doch auch bei der Bahn Abteils für Eltern mit Kinder.

Was ist daran eigentlich so schlimm?

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#58 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:46

Ja ja, mal "So nebenbei" die Grosseltern einladen! Null Problemo! Y las tias, los sobrinos, las amistades de antes??
Claudi scheint von der Familienmentalität nicht viel zu wissen! Das gehört zu einer dt.-cub. Beziehung zu 100% dazu dass die Enkel, Neffen und Nichten
vorgestellt werden! Das war das allerhöchste im Leben meiner suegra (sie hat's mir oft gesagt); als die nietos aus Alemania kamen. Das war natürlich auch für meine was gaaanz besonderes!
Wer da, wie Cl.A, wieder "typisch deutsche Denke" an den Tag legt, der wird, wie leider zu oft, seinen cuban. Partner sehr sehr wenig verstehen!

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#59 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:48

Zitat von clara im Beitrag #53
in Kuba überleben die Kinder auch
Bei Kindersterblichkeit und Lebenserwartung hat Kuba bessere Wert als viele Länder, in die die meisten Eltern wohl bedenkenlos mit ihren Babys reisen würden (z. B. Kroatien, Bulgarien, Polen, Griechenland, Slowakei, Ungarn). Das meint zumindest die CIA, aber die ist ja bekannt Kuba-freundlich. https://www.cia.gov/library/publications...ok/geos/cu.html

Im Ernst: dieses Gebiet ist wohl eines der wenigen, das selbst Kritiker als Errungenschaft der Revolution ansehen.

Zitat von Claudia.A im Beitrag #54
Dann empfehle ich entsprechende Artikel zu diesem Thema. Oder ist das Kleinkind über 1 oder 2 Jahre?
AntiBrumm geht ab 1 Jahr (als "Naturel"), darunter nicht. Darunter wie gesagt Moskitonetz, leichte langärmelige Kleidung. Ein 100%iger Schutz ist das natürlich nicht; den gibt es nicht.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.305
Mitglied seit: 28.06.2013

#60 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:49

Zitat von el prieto im Beitrag #49
Meine Tochter hat in ihren ersten zwei Jahren auch schon zwei Fernreisen unternommen. Beide Male hat sie entweder geschlafen oder gespielt. Längeres Autofahren ist für alle Beteiligten weitaus stressiger!

Übrigens nix schlimmer als ältere, kinderlose Frauen, die unbedingt meinen einem sagen zu müssen, was für die eigenen Kinder gut ist und was nicht...



Stimmt prieto!!! Die "besten" Ratschlaege zum Umgang und zur Erziehung von Kindern kommen oft von Leuten

die ihre "Weisheiten" aus Buechern oder dem Web beziehen

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#61 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:50

Zitat von Claudia.A im Beitrag #57
Was wäre übrigens so schlimm, wenn die Fluglinie Sitzreihen für Eltern/Kinder extra reserviert. Hätten die Kinder (ich rede nicht von Babys) dann nicht viel mehr Spaß. Sie könnten mit anderen Kindern spielen und es wäre bestimmt nicht so langweilig.
Als Vater von zwei Kindern wäre ich auf jeden Fall dafür. Auch für die Eltern wäre das angenehmer.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#62 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:50

Zitat von Claudia.A im Beitrag #55
Nur mal nebenbei. Es liegt wohl in der Natur des Menschen, dass er - wenn er sein eigenes Verhalten doch nicht so 100 Prozent richtig findet und sich insgeheim natürlich auch wegen der nicht bestreitbaren Risiken als veranwortungsvoller Mensch und Vater Gedanken macht - aus dieser Unsicherheit heraus, versucht andere zu beleidigen. Das finde ich außergewöhnlich interessant.

"Ältere, kinderlose Frau" empfindest du also als Beleidigung; aha!
Das finde ich im Zusammenhang mit deinen, wohl aus dieser Unsicherheit heraus geschriebenen Beiträgen zu diesem Thema außergewöhnlich interessant.

Ansonsten halte ich es mit Dieter Nuhr.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#63 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 10:55

wer ist Dieter Nuhr? Ist der auch hier im Forum?

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#64 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:01

Zitat von Espanol im Beitrag #60
Zitat von el prieto im Beitrag #49
Meine Tochter hat in ihren ersten zwei Jahren auch schon zwei Fernreisen unternommen. Beide Male hat sie entweder geschlafen oder gespielt. Längeres Autofahren ist für alle Beteiligten weitaus stressiger!

Übrigens nix schlimmer als ältere, kinderlose Frauen, die unbedingt meinen einem sagen zu müssen, was für die eigenen Kinder gut ist und was nicht...



Stimmt prieto!!! Die "besten" Ratschlaege zum Umgang und zur Erziehung von Kindern kommen oft von Leuten

die ihre "Weisheiten" aus Buechern oder dem Web beziehen


also, dass ich ein Baby z.B. nicht mit Mückenschutz "versorgen" kann, dazu brauche ich weder Bücher noch das Web. Traurig, wenn Eltern das nicht wissen und ihr Kind diesen Gefahren in tropischen Ländern aussetzen.
Übrigens halte ich die Argumente mit den Verwandschaftsverhältnissen z.B. in Cuba argumentativ für sehr schwach. Diese Verwandschaftsverhältnisse treffen ja auf ganz viele Länder zu. Wenn der Partner/die Partner z.B. aus dem Kongo oder Liberia kommt .......

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#65 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:01

Zitat von el prieto im Beitrag #49


Übrigens nix schlimmer als ältere, kinderlose Frauen



Aber sie hat doch ein Patenkind auf Cuba und das bei den ganzen Gesundheitsgefahren.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#66 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:02

Ich glaub' ich hab's! http://myzitate.de/zitate.php?q=Dieter+Nuhr

Zitat Nr. 9; gell prieto

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#67 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:05

Zitat von cabeza mala im Beitrag #65
Zitat von el prieto im Beitrag #49


Übrigens nix schlimmer als ältere, kinderlose Frauen



Aber sie hat doch ein Patenkind auf Cuba und das bei den ganzen Gesundheitsgefahren.


Sorry, dass ich doch den ein oder anderen, der mit einem Baby nach Cuba fliegt, verunsichert habe.
Ja, ich habe ein Patenkind in Cuba und Ja ist das Kind selbstverständlich vor ihrem 3. Lebensjahr auch innerhalb Cubas nicht geflogen, sondern ich bin zu ihr gefahren. Und jetzt mit 5 fliegt sie sogar alleine.

Und das die Gesundheitsgefahren (Mücken, Wasser) in Cuba größer sind als z.B. in Deutschland, dass wird sicher auch der treueste Revolutionsanhänger (zu denen ich mich ja zähle ) nicht bestreiten.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#68 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:07

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #66
Ich glaub' ich hab's! http://myzitate.de/zitate.php?q=Dieter+Nuhr

Zitat Nr. 9; gell prieto


Jetzt weiß ich, wer das ist. Das ist doch dieser komische Lehrer? Der mit dieser schrecklichen Stimme?

Ihr habt wirklich einen seltsamen Geschmack, Jungs

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#69 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:09

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #66
Zitat Nr. 9; gell prieto


http://www.youtube.com/watch?v=rq68A07CDcM

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#70 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:12

Zitat von Claudia.A im Beitrag #64



Übrigens halte ich die Argumente mit den Verwandschaftsverhältnissen z.B. in Cuba argumentativ für sehr schwach. Diese Verwandschaftsverhältnisse treffen ja auf ganz viele Länder zu. Wenn der Partner/die Partner z.B. aus dem Kongo oder Liberia kommt .......



Jetzt wird's aber wirklich absurd! Natürlich ist jedes Land eine individuelle Entscheidung, denke niemand würde mit Kind in ein Kriegsgebiet o.ä. fahren.
Aber in Bezug auf Reisen mit Kind nach Kuba finde ich deine Einstellung sehr realitätsfremd und unterkühlt.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#71 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:14

Zitat von Claudia.A im Beitrag #67


Und das die Gesundheitsgefahren (Mücken, Wasser) in Cuba größer sind als z.B. in Deutschland


In Deutschland sind 2012 73 Kinder bei Verkehrsunfällen getötet worden.Jetzt hast du sicher eine Zahl von durch Mückenstiche getötete cubanische Kinder.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#72 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:14

Zitat von Claudia.A im Beitrag #64
Übrigens halte ich die Argumente mit den Verwandschaftsverhältnissen z.B. in Cuba argumentativ für sehr schwach. Diese Verwandschaftsverhältnisse treffen ja auf ganz viele Länder zu. Wenn der Partner/die Partner z.B. aus dem Kongo oder Liberia kommt
Da kommen wir wieder zum Thema "Abwägen der Argumente".

Und dass die Gesundheitsgefahren in Liberia größer sind als z.B. in Kuba, das wird sicher auch niemand bestreiten.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#73 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:20

Zitat von Claudia.A im Beitrag #67
Ja, ich habe ein Patenkind in Cuba und Ja ist das Kind selbstverständlich vor ihrem 3. Lebensjahr auch innerhalb Cubas nicht geflogen, sondern ich bin zu ihr gefahren.
Was ist denn nun das Hauptargument, weshalb Eltern ihre halbkubanischen Kleinkinder nicht nach Kuba mitnehmen sollten, der Flug oder die gesundheitlichen Gefahren in Kuba?

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#74 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:29

Mein Hauptargument. Ich glaube, dass sich Babys (bis ca. 2 Jahre) - ich drücke es jetzt mal vorsichtig aus - bei einem Langstreckenflug nicht wohl fühlen. Ich glaube, dass das Wohlbefinden des Babys einen höheren Stellenwert haben sollte, als die Verwandtschaft (wie gesagt, die Großeltern können ihren Enkel ja in Deutschland besuchen)-

Und ich glaube auch, dass die gesundheitlichen Gefahren in Cuba größer sind als in Deutschland.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#75 RE: Fluglinie will Kinder verbannen
29.07.2014 11:31

Zitat von cabeza mala im Beitrag #71
Zitat von Claudia.A im Beitrag #67


Und das die Gesundheitsgefahren (Mücken, Wasser) in Cuba größer sind als z.B. in Deutschland


In Deutschland sind 2012 73 Kinder bei Verkehrsunfällen getötet worden.Jetzt hast du sicher eine Zahl von durch Mückenstiche getötete cubanische Kinder.


Cabeza, niemand hat hier über die tote Kinder geschrieben. Aber hast Du schon mal so ein armes Würmchen voller Mückenstiche gesehen? Wie kann man das nur für ein Baby riskieren. Ich verstehe es nicht, dass muss ich aber auch nicht.

Aber einen Link habe ich noch. Denke das Tropeninstitut ist schon eine kompetente Ansprechstelle

Zitat

http://tropeninstitut.de/reisetipps/reise-mit-kindern.php



und dann noch den

Zitat

http://tropeninstitut.de/reiseziel/laenderinfo.php?lid=89

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinder mit residencia auf "normale" Schule......
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von camillo
16 11.05.2016 16:42
von camillo • Zugriffe: 1306
Unterhalt fuer kubanische Kinder
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
9 19.03.2016 16:48
von Timo • Zugriffe: 600
Bangkok will Straßenhändler aus der Innenstadt verbannen
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Manzana Prohibida
17 01.08.2016 22:22
von Varna 90 • Zugriffe: 969
Fluglinien überlassen Passagiere in Venezuela sich selbst
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 29.08.2014 09:29
von dirk_71 • Zugriffe: 294
Menschenschmuggler setzen 370 Kinder aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
4 30.03.2014 22:12
von Félix • Zugriffe: 345
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de