Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 4.872 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#51 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
05.06.2013 23:43

selbst im letzten Kaff mußt du damit rechnen, dass deutsch gesprochen wird!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#52 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 00:23

Zitat von San_German im Beitrag #51
selbst im letzten Kaff mußt du damit rechnen, dass deutsch gesprochen wird!


Bei uns "draussen" in Levisa/Nicaro gibt es genau einen, der Deutsch spricht. Und selbst der ist oftmals Richtung Trinidad und Havanna (was macht er da bloss?) unterwegs. Die Polizei hat mich schon mal angefragt, ob man mich als Dolmetscher (für Levisa und Mayari, letzteres immerhin 25km entfernt) aufbieten könnte, falls "algo grave" passiert. Alternativ müssten sie einen Hotel-Angestellten von Cayo Saetia (oder gar Holguin) rankarren, was deutlich aufwändiger wäre (zudem da ich immer einen Miet-TUR im Hof stehen hab und die PNR in Levisa nicht mal ein Fahrrad besitzt). Optional wäre Englisch möglich, da kenn ich mindestens 10-20 Leute, die das ganz anständig sprechen würden.

In Guaro, Fahrtrichtung Mayari linker Hand direkt am Ortsausgang, gäbe es übrigens einen höheren grado de militar, der immer noch ganz passabel Deutsch spricht.

Anderseits war es ein Trauerspiel, als ein Señor Oficial mich 2008 nahe Floridita / Havanna Vieja trotz vollkommen korrekter Ansprache in Spanisch mich auf miserabelstem Englisch vollsülzte.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#53 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 05:18

Zitat von Quimbombó im Beitrag #48
Zitat von el loco alemán im Beitrag #41

Zitat

Wichtige Dokumente (Pass mit Visum beziehungsweise Touristenkarte, Führerschein, Adressenlisten und Telefonnummernlisten) sollten auch in Kopie und getrennt vom Original mitgeführt werden. Ausländer müssen immer in der Lage sein, sich auszuweisen (Passkopie genügt in der Regel).

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laende...Sicherheit.html



Leider haben die Länderinformationen des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland in Kuba keine rechtliche Relevanz, sondern die kubanischen Gesetze. Aber vielleicht erstattet die Botschaft in diesem Fall ja das Bußgeld. Allerdings steht dort auch: "in der Regel"



Die Regel ist, daß für gewöhnliche Personenkontrollen eine Kopie reicht. Nur wenn dich aus einem von vielen möglichen Gründen mal die Immi nachts aus dem Bett holt, dann sollte schon das Original irgendwie aufzutreiben sein. Die wollen keine Kopien sehen, sondern den Pass behalten damit du nicht stiften gehst.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 09:39

In der Regel haben die Wikinger rote Baerte

Ich kann mich erinnern, dass ich mehrere Male eine Riesendiskussion hatte weil ich mein Cubanisches Carnet
und die Arbeitserlaubnis nur in Kopie dabei hatte. Einmal wollten die mir sagar deswegen die Zufahrt nach Cayo de
Santa Maria verwehren. Aber komt wohl auch auf die Situation und tagesform der Polizisten an!!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#55 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 11:05

Zitat von Español im Beitrag #54
Aber komt wohl auch auf die Situation und tagesform der Polizisten an!!


Am ehesten kommt es wohl auf den Umgangston des Yuma an.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#56 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 11:08

Zitat von Español im Beitrag #54
In der Regel haben die Wikinger rote Baerte


Neeee - in der REGEL - haben Frauen rote Haare

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 11:13

Zitat von George1 im Beitrag #55
Zitat von Español im Beitrag #54
Aber komt wohl auch auf die Situation und tagesform der Polizisten an!!


Am ehesten kommt es wohl auf den Umgangston des Yuma an.





da setze ich bei Forumsmitgliedern voraus dass Ton und Erziehung stimmen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#58 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 14:41

Zitat von Español im Beitrag #54
dass ich mehrere Male eine Riesendiskussion hatte weil ich mein Cubanisches Carnet
und die Arbeitserlaubnis nur in Kopie dabei hatte.

Stand beim Auswärtigen Amt etwa was von kubanischen Dokumenten? Nein. Na also.
Mit dem kopieren kubanischer Dokumente verstehen die nämlich keinen Spaß. Selber erlebt. Argumentationslinie auf der Polizeiwache: Das sind UNSERE Dokumente, die gehören dem Staat Kuba, da haben Sie garnichts zu kopieren. Mit ihren eigenen können Sie machen was Sie wollen.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#59 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 18:25

Zitat von el loco alemán im Beitrag #19
Noch eine smarte Möglichkeit will ich mal aus meinem Nähkästchen plaudern. Es wird immer ein Mitreisender/Kumpel/Landsmann aufzutreiben sein der helfen möchte, allerdings ohne dabei ein Risiko einzugehen. Mit dem geht man zusammen in ein Internetcafe und überweist in seinem Beisein online vom eigenen Konto auf dessen Konto Geld, welches er dann direkt in bar vorstreckt.


Guter Tipp.
Und wenn der Helfer dann weg ist, geht man nochmals online und löscht die Zahlung wieder (wird normalerweise ja nicht sofort ausgeführt)

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#60 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 18:30

Zitat von George1 im Beitrag #27

Selbst zum Geldwechseln reicht ´n guter Paßscan.



Das stimmt leider nicht, oder nicht mehr.
Heute brauchst du selbst in der CADECA einen Pass zum Geldwechseln - und zwar ein Original.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#61 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 18:42

Noch im Februar habe ich an den CADECAS Geld gewechselt,
mit der Kopie des Passes.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#62 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 18:49

Seit ca. September/Oktober 12. Im August gings noch.
Im Jan. 13 nicht mehr.

In der CADECA in der Obispo hat die muchacha extra den Bildschirm umgedreht und mir gezeigt, dass ein Ausweispapier verlangt wird.
War ein dicker roter Streifen.

Ohne gehts nicht weiter sagte sie mir.
.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#63 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 18:51

Zitat von Pauli im Beitrag #61
Noch im Februar habe ich an den CADECAS Geld gewechselt,
mit der Kopie des Passes.


An welchen hast du, daß Geld gewechselt?
Vor der Cadeca oder drin?

Santiago?

Elac
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 243
Mitglied seit: 24.01.2013

#64 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 18:52

April 2013: Zum Geldwechseln .. original Reisepaß.
Kopie in mehreren CADECA´s in Habana abgelehnt.

Saludos Elac

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#65 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 18:56

In den vier Wochen war ich an min. drei verschiedenen CADECA´s
habe überall ohne Original Pass Geld gewechselt.

Mir sieht man halt an,daß ich ein Ehrlicher Yuma bin

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#66 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 19:02

Zitat von jan im Beitrag #63
Zitat von Pauli im Beitrag #61
Noch im Februar habe ich an den CADECAS Geld gewechselt,
mit der Kopie des Passes.


An welchen hast du, daß Geld gewechselt?
Vor der Cadeca oder drin?

Santiago?



Meine stamm Cadeca ist am Ferrero bei der Lido Bar
Dort fragte ich auch die nette Frau,ob man hier auch 500ér Scheine
wechseln könne. Sie sagte nichts,grinste und zeigte mir einen 500 Euroschein

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#67 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 19:31

Zitat von jan im Beitrag #62

In der CADECA in der Obispo hat die muchacha extra den Bildschirm umgedreht und mir gezeigt, dass ein Ausweispapier verlangt wird.
Ohne gehts nicht weiter sagte sie mir.



Steht sogar draussen an der Eingangstür, dort wo die Kurse angeschlagen sind.

Ich habs trotzdem nicht geglaubt und weiter in der cola ausgeharrt - musste dann aber tatsächlich wieder in die casa zurück, Pass holen und nochmals anstehen ...

Ach ja, am Tag zuvor war ich schweisstriefend, aber ebenfalls erfolglos zur gleichen CADECA gepilgert.
Nur war sie da wegen FUMIGACION ausnahmsweise geschlossen.
Amtlich angeordnet mussten die ohnehin wegen der Klimaanlage tiefgefrorenen Moskitos auch noch zu Tode geräuchert werden.
Und weit und breit keine versteckte Kamera mit Elstner ...

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#68 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 19:51

Meine Cadeca in Santiago heisst Rafael, den triffst du in der Heredia, wo die "Kunsthandwerker" ihre Stände haben.
"Kenne" ihn seit 10 Jahren und er war immer korrekt.

Gleicher Kurs wie bei der CADECA. Da verdient er nur 1 Peso, gibt 24 nimmt 25.

Was ihm unangenehm ist, ist nur, wenn die blöden machos Anspielungen machen, dass er keine chicas mag.
Da höre ich immer drüber weg. No capito!

@ Santiaguero hier im Forum: Ist er noch da, oder schon in Spanien?
.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#69 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 20:00

@ seizi
meinst du die kleine cadeca links?

Dann standen wir im Januar gemeinsam davor

Aber ich gehe immer zur Großen, weiter rechts.
Mehr Schalter, schnellere Bedienung.
Links sind auch ATM´s
Mit der DKB-VISA kostet´s dasselbe. Aber chica-Bedienung gefällt mir besser.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#70 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 20:23

Zitat von jan im Beitrag #69
@ seizi
meinst du die kleine cadeca links?


Nein, ich meine die grosse weiter hinten, rechts.
Vor den kleinen war die Schlange noch grösser und man muss dort vor dem Eingang in der prallen Sonne anstehen.

Und bei der grossen gehts wirklich viel schneller, wenn sie sich dort nicht gerade amtlich kaputt räuchern.
Und wenn man den Pass dabei hat.

Es hat auch an der Ecke Industria / Neptuno noch meine eigentliche Stamm Cadeca, aber dort war die cola jeden Tag 10 m oder mehr.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#71 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
06.06.2013 20:39

Die kenne ich auch.
Aber da wird man immer von den chulas angequatscht. schäntsch monni?
Da ich weiter weg wohne wechsle ich meist in der Padre Varela und bringe den Pass wieder zurück in die casa, nachdem ich auf dem mercado in der neptuno war.
Große Auswahl an Obst und Gemüse. nette chicas.
Die Fleischer wollen allerdings bescheißen. Alles kostet 50 Pesos/libra. Schweine Kugel oder Oberschale egal. Die Tafel ist verwischt.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#72 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
07.06.2013 23:07

Zitat von jan im Beitrag #71
wechsle ich meist in der Padre Varela und bringe den Pass wieder zurück in die casa, nachdem ich auf dem mercado in der neptuno war.
Klüger wäre Pass und Geld in Sicherheit zu bringen bevor du shoppen gehst. Im Gedränge ist schnell mal was weg.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#73 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
08.06.2013 01:56

In diesem Punkt hat ELA mal wieder vollkommen Recht - ich selber hatte mehrfach Zugriffsversuche während Besuchen auf agromercados. Gedränge oder Ablenkung (durch direkte Ansprache eines Komplizen) wird teils provoziert. Ist also nicht nur Gelegenheitsgesindel. Einer von diesen, war in Havanna Vieja, Jahre her, hat etwas mehr abbekommen als nur die Gerollte.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#74 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
08.06.2013 10:17

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #73
Einer von diesen, war in Havanna Vieja, Jahre her, hat etwas mehr abbekommen als nur die Gerollte.




Haste sie gefaltet?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#75 RE: Pass/ Geld/ Kreditkarte weg in Kuba
08.06.2013 10:32

Zitat von el loco alemán im Beitrag #72
Zitat von jan im Beitrag #71
wechsle ich meist in der Padre Varela und bringe den Pass wieder zurück in die casa, nachdem ich auf dem mercado in der neptuno war.
Klüger wäre Pass und Geld in Sicherheit zu bringen bevor du shoppen gehst. Im Gedränge ist schnell mal was weg.



Dies ist nur ein kleiner, übersichtlicher Markt.
Zum 4-camino oder zum Egido würde ich keine CUC mitnehmen.
Obwohl der mercado Egido im Januar 13 ziemlich tot war. Viele Händler stehen lieber an den Straßenecken.
Tomaten und Paprika kosten dort das gleiche. Nur die Küchenwaagen ermöglichen den Gewinn
.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
An die Schweizer: Telefonieren, SMS, Geld nach Kuba...
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von kalla
13 10.03.2012 20:21
von kalla • Zugriffe: 1838
Möglichkeit online Geld nach Kuba zu überweisen!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von El Cubanito Suizo
9 13.10.2005 17:11
von blacky1 • Zugriffe: 648
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de