Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 4.029 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#26 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 14:21

Sofadeko

Español

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#27 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 14:27

Es gibt auch das Steuersparmodell!

Sie muss dann nur 1/2 Jahr plus 1 Tag in Deutschland angemeldet sein
.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#28 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 17:27

Jaja die Behörden wissen alles besser und bekehren sogar einen Beamten der anscheinend besser gucken konnte als denken. Nicht wirklich klar ist mir, warum genau aus dieser spezifischen Beweislage auf die Allgemeinheit geschlossen werden könnte.

Wenn ich mir das hier so ansehe befürchte ich eher, daß die 'importierten' Damen über kurz oder lang den Herren intellektuell überlegen sein könnten und dann hier wieder das Gezetere über die bösen Kubanas die nach einem 'Upgrade' schauen losgeht.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#29 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 18:23

Schon klar . 1. meine Cubane geht optisch mehr als Nordlaenderin durch.

2. sie wird gezwungen bei ihrer Arbeit deutsch zu sprechen

3. es wird nur span. gesprochen wenn sie mit ihrer Mutter telefoniert und wenn wir uns Zoffen.

4. wie gerecht ist es denn ,das Spanerin hier kommen kann ohne Sprachkenntnisse (was besserers oder wie)
5. kein intensiven Kontakt zu Kubanern in Deutschland.
6. das sie bei mir gemeldet ist bringt mir 7000 € im Jahr
Liebeskasper fragt mal meine Perle. Ein Tag nach der Anmeldung in Deutschland in die Fabrik zum arbeiten geschickt.(einen Monat nach Einreise in Europa)



Augen auf beim Eierkauf!!!!
Nur weil es alle so machen muss es nicht die beste Lösung sein. Mehrere Wege führen zum Ziel.
Aber ein richtiger Deutscher macht was man ihm sagt.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#30 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 18:49

Ja und noch was . Fuer das Zimmer in Belgien habe ich 167€ im Monat bezahlt. Das ist weniger als ein Raucher im Monat brauch.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#31 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 18:58

Zitat von derbeamte im Beitrag #19
Meine Ex war zu blöd in Kuba Deutsch zu lernen und hätte auch in 100 Jahren in Deutschland nichts gelernt. Und hätte mich die Botschaft durch einen Test gezwungen, dies zu erkenen, dann hätte ich mir und meine Ex sich viel Ärger erspart.

aber war sie denn clever genug Dich über den Tisch zu ziehen? oder bist Du da ohne "Schaden" wieder rausgekommen

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 19:25

Zitat

1. meine Cubane geht optisch mehr als Nordlaenderin durch.



Und warum hast du dann eine aus Kuba importiert?

Hättest doch in die Nordländer fahren können
.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#33 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 19:38

Zitat von jan im Beitrag #32
[quote]


Und warum hast du dann eine aus Kuba importiert?

Hättest doch in die Nordländer fahren können
.



Die ist ueber geblieben da ihr ja auf dunkel dunkel schwarz steht.


Oder tringst du Becks auf Kuba

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#34 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 19:43

Ne, Kaffee con leche
.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 19:47

Zitat von Ralfw im Beitrag #31
Zitat von derbeamte im Beitrag #19
Meine Ex war zu blöd in Kuba Deutsch zu lernen und hätte auch in 100 Jahren in Deutschland nichts gelernt. Und hätte mich die Botschaft durch einen Test gezwungen, dies zu erkenen, dann hätte ich mir und meine Ex sich viel Ärger erspart.

aber war sie denn clever genug Dich über den Tisch zu ziehen? oder bist Du da ohne "Schaden" wieder rausgekommen


So ganz ohne Schaden natürlich nicht, aber insgesamt 2.300 € (2.000 €, dass sie wieder abhaut und 300 € für eine kooperative Scheidung auf Kuba) Schaden nach drei Jahren geht eigentlich. Das Geld ist da nicht wirklich das Problem. Eher die Nerven, die ich in drei Jahren gelassen habe.

Aber das ich darauf reingefallen bin liegt nun wirklich an meiner Dummheit und nicht an irgendeiner Intelligenz meiner Ex.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#36 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 20:25

Und trotz deiner Dummheit,hast du es zum Beamten gebracht

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#37 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 20:26

Zitat von derbeamte im Beitrag #35
Zitat von Ralfw im Beitrag #31
Zitat von derbeamte im Beitrag #19
Meine Ex war zu blöd in Kuba Deutsch zu lernen und hätte auch in 100 Jahren in Deutschland nichts gelernt. Und hätte mich die Botschaft durch einen Test gezwungen, dies zu erkenen, dann hätte ich mir und meine Ex sich viel Ärger erspart.

aber war sie denn clever genug Dich über den Tisch zu ziehen? oder bist Du da ohne "Schaden" wieder rausgekommen


So ganz ohne Schaden natürlich nicht, aber insgesamt 2.300 € (2.000 €, dass sie wieder abhaut und 300 € für eine kooperative Scheidung auf Kuba) Schaden nach drei Jahren geht eigentlich. Das Geld ist da nicht wirklich das Problem. Eher die Nerven, die ich in drei Jahren gelassen habe.

Aber das ich darauf reingefallen bin liegt nun wirklich an meiner Dummheit und nicht an irgendeiner Intelligenz meiner Ex.


versteh ich dies richtig, Deine Dummheit war grösser als sie blöd war ?

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 21:15

Ja, Liebe macht manchmal dumm. Auch ein intelligenter Mensch kann mal dumm sein. Es gibt allerdings wenige, die dazu stehen. Hier im Forum hat entweder jeder die perfekte Frau oder war Opfer einer bösen Cubana, aber niemand war dumm. Ich bin der Einzige, der einfach mal verblendet war und etwas länger brauchte, um zu Verstand zu kommen. Dafür habe ich den Schaden aber minimieren können und bin nicht verbittert.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#39 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 21:24

Zitat von derbeamte im Beitrag #38
Es gibt allerdings wenige, die dazu stehen.



Stimmt Beamter und dafür gebührt dir mein

aber ein bisschen frotzeln ist doch noch erlaubt

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.732
Mitglied seit: 06.10.2011

#40 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 21:31

Zitat von derbeamte im Beitrag #38
Ja, Liebe macht manchmal dumm. Auch ein intelligenter Mensch kann mal dumm sein. Es gibt allerdings wenige, die dazu stehen. Hier im Forum hat entweder jeder die perfekte Frau oder war Opfer einer bösen Cubana, aber niemand war dumm. Ich bin der Einzige, der einfach mal verblendet war und etwas länger brauchte, um zu Verstand zu kommen. Dafür habe ich den Schaden aber minimieren können und bin nicht verbittert.


Ja, und viele Andere behalten ihre Erlebnisse diesbzgl. für sich und schreiben nichts darüber in einem Internetforum, was auch verständlich ist...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#41 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 21:38

nene Beamter, du bist nicht allein!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#42 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 21:48

Schoen ist es eine Beziehung in Geld zu rechnen. Die guten Seiten einer Beziehung werden die dann gegen gerechnet?

Oder anders sind 200€ in Bordell ein Verlustgeschaeft.

Mann konnte auch Solo die Insel bereisen. Sich alte Häuser, alte Eisenbahnen u.s.w. ansehen und das Che Museum besuchen.

Wer so was macht hat wohl die 80 Überschritten
oder hat vor den Abflug einen Tritt in den Schritt bekommen.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 21:54

Ich ahbe den Betrag ja nur genannt, weil Ralf gefragt hat, ob mir ein Schaden entstanden wäre. Ansonsten hatte ich ja geschrieben, dass die drei Jahre Nerven gekostet haben und das das Problem war und nicht das Geld. Aber nur aufgrund meiner Ex kenne ich meine jetzige Frau. Ist eine etwas längere Geschichte, aber somit kann ich meiner Ex schon daher nicht böse sein.^^

@Pauli: Ich muss ja selbst über meine damalige Blauäugigkeit lachen. Daher dürfen das andere auch. Nur einige machen das in einer sehr arroganten Art, die leicht nervt. Das war jetzt aber nicht auf Dich bezogen.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#44 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 23:03

Zitat von Montishe im Beitrag #42
Schoen ist es eine Beziehung in Geld zu rechnen. Die guten Seiten einer Beziehung werden die dann gegen gerechnet?


So etwa?

6. das sie bei mir gemeldet ist bringt mir 7000 € im Jahr


Deine eigenen Worte, montishe.

Bravo!

--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#45 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 23:23

Habe mir das Informationsblatt der Botschaft mal aufmerksam durchgelesen. Da steht u. a.:

Zitat
Ab dem o.g. Datum können alle Antragsteller, die ein Visum zum Ehegattennachzug beantragen wollen,
vorab einen Sprachtest des Goethe Instituts absolvieren.



Fällt euch was auf? Nein? Dann hier gleich noch eine Stelle, die stutzig machen sollte:

Zitat
Informationen über die nach dem Aufenthaltsgesetz erforderliche Deutschkenntnisse, die dem Sprachniveau
Start Deutsch 1 des Goethe Instituts entsprechen sollen



Auflösung (wer´s selbst rausgefunden hat, braucht hier nicht weiterzulesen):

Die sprachliche Voraussetzung zur Visumserteilung kann durch einen erfolgreich absolvierten Test des Goethe-Instituts erbracht werden, ist aber in dieser Form nicht verpflichtend.

Vielleicht bedarf der Flyer der Botschaft aber auch einfach nur einer präzisierenden Überarbeitung. Dies umso mehr, als der Botschaftsmitarbeiter, der das Informationsblatt verfasst hat, des Deutschen auch nicht hundertprozentig mächtig ist (auch wenn er den A1-Test sicherlich bestünde):

Zitat
Informationen über die nach dem Aufenthaltsgesetz erforderlichen Deutschkenntnisse, [...]

--

hdn

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#46 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 23:34

Zitat von hombre del norte im Beitrag #44


So etwa?

6. das sie bei mir gemeldet ist bringt mir 7000 € im Jahr


Deine eigenen Worte, montishe.

Bravo!


Yep



Das Leben den Bedingungen anpassen.

Nicht anders herum. War immer schon ein Erfolgsmodel.


Blöd nur nur wenn die Perle so langsam blöde Fragen bei der Unterzeichnung der Steuererklaerung stellt.


Dann braucht sie wieder paar Klamotten zur Ablenkung.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#47 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
15.03.2013 23:44

Zitat von Montishe im Beitrag #42
Schoen ist es eine Beziehung in Geld zu rechnen. Die guten Seiten einer Beziehung werden die dann gegen gerechnet?





Eine Beziehung in Geld zu rechnen ist aus meiner Sicht dumm.
Weil für mich ist das Leben eines Menschen eine lange Reise,
auf dieser Reise lernt man ( frau) Menschen kennen (lieben)
die einen begleiten.Manche nur für kurze Zeit,andere vielleicht
bis zum Ende der Reise,aber all diese Menschen möchte ich nicht
in Geld rechnen . Denn Geld ist nur mittel zum zweck,Geld kann
man nicht lieben,oder Kuscheln Ich liebe alle die mich bis
heute auf meiner Reise begleitet haben,und schaue mir nicht die
Kontoauszüge von vor 15 Jahren an . Nur mal so ,zur Nacht

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#48 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
16.03.2013 00:26

Zitat von derbeamte im Beitrag #43
Ich ahbe den Betrag ja nur genannt, weil Ralf gefragt hat, ob mir ein Schaden entstanden wäre. Ansonsten hatte ich ja geschrieben, dass die drei Jahre Nerven gekostet haben und das das Problem war und nicht das Geld. Aber nur aufgrund meiner Ex kenne ich meine jetzige Frau. Ist eine etwas längere Geschichte, aber somit kann ich meiner Ex schon daher nicht böse sein.^^

@Pauli: Ich muss ja selbst über meine damalige Blauäugigkeit lachen. Daher dürfen das andere auch. Nur einige machen das in einer sehr arroganten Art, die leicht nervt. Das war jetzt aber nicht auf Dich bezogen.

mach Dir nichts draus, ist nicht böse gemeint und sicher nicht gegen Dich gerichtet. Ich wollte nur mal kurz eine Lanze brechen für all die Cubis die hier im Forum öfters als "blöd" oder "doof" bezeichnet werden. Diese Spezie hat noch manchen der "intelligenten Yumas" kalt lächelnd über den Tisch gezogen. Du bist ja gut wieder rausgekommen und sogar noch davon ausgehend eine neue Beziehung gefunden, d.h. Dein Leben scheint wieder im Lot zu sein (soweit man das aus der Ferne beurteilen kann). Einige andere haben da wohl mehr geblutet.
und , Du stehst dazu

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#49 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
16.03.2013 11:46

...können denn jetzt auch Kurse in Havanna beim Goetheinstitut belegt werden? Sind die jetzt ofiziell aktiv dort? Habe ich diese Info vielleich überlesen.
Ohne solche Kurse gäbe es sicherlich das große Tal der Tränen.

Alles wird gut, immer nur lächeln!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#50 RE: Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
16.03.2013 12:36

Zitat von Desesperado im Beitrag #49
...können denn jetzt auch Kurse in Havanna beim Goetheinstitut belegt werden? Sind die jetzt ofiziell aktiv dort? Habe ich diese Info vielleich überlesen.


Nee, Desesperado, haste nicht überlesen. In Kuba existiert keine Filiale des Goethe-Instituts. Auch ein zertifizierter Prüfungspartner ist auf der Homepage des Goethe-Instituts nicht gelistet. Es gibt also auf Kuba auch keine Institution, die berechtigt ist, Prüfungen im Namen des Goethe-Instituts durchzuführen. So ein Lizenznehmer führt in der Regel auch prüfungsvorbereitende Sprachkurse durch. Die Fachaufsicht liegt jedoch bei einer Filiale des Goethe-Instituts im Ausland oder aber bei der Zentrale des Goethe-Instituts in München.

Ich kann mir kaum vorstellen (aber das muss ja nichts heißen), dass das mächtige Goethe-Institut sowohl die sprachvorbereitenden Kurse als auch die abschließende Prüfung und Auswertung sowie vor allem die Ausstellung des Zertifikats aus der Hand gibt, ohne auch nur auf seiner Homepage darauf hinzuweisen.

Sollte es etwa für die Neuregelegung in Kuba ab dem 24.04.2013 (noch) gar keine rechtliche/vertragliche Grundlage geben? Oder anders gefragt: Steht dann auf so einem kubanischen Zertifikat "Goethe-Institut" drauf, ist aber gar nicht drin (wie seinerzeit bei den Apple-Stores in China)?


Tja, bleibt wohl nur, die Hotline des Goethe-Instituts anzurufen (oder eine Mail zu schreiben, Adresse auf der Homepage):

Hotline Ehegattennachzug: + 49 89 15921-619

Dienstag – Donnerstag: 09.00 – 17.00 Uhr,
Freitag: 08.00 – 13.00 Uhr

--

hdn

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 968
URGENT! Tel.Nr./email-Adresse Dt. Botschaft Havanna?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von besito
12 30.05.2016 15:16
von besito • Zugriffe: 739
Welche Fragen stellt die Deutsche Botschaft in Havanna?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Electro
5 15.05.2015 20:51
von Electro • Zugriffe: 1244
Unverschämtheiten der deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lisnaye
147 13.07.2011 15:57
von el loco alemán • Zugriffe: 9358
deutsche Botschaft-Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von falco
13 09.12.2009 20:14
von much • Zugriffe: 3147
Deutsche Botschaft - Botschafter?!?!
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sinalco
14 22.02.2009 16:42
von Esperanto2 • Zugriffe: 1784
Frage zur deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von El Comandante
12 15.01.2003 01:14
von bastians (Gast) • Zugriffe: 1009
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de