Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 174 Antworten
und wurde 13.656 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#151 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 15:19

Zitat von el loco alemán

Zitat von Español

Sogar die Airlines der Golfstaaten die sehr stolz sind auf ihren service und ihre multikulturellen Crews
koennen nicht das ganze Sprachenspektrum abdecken.

Es verlangt doch kein Mensch, daß jede Crew alle Sprachen der Welt beherrscht, sondern verflixt nochmal nur 3 Sprachen. Englisch, Abflugland und Zielland. Ist das denn so schwer zu begreifen?

Ist nur eine Frage der Personalplanung, wen man für welche Route einsetzt. Kann doch wohl kein Problem sein auf der großen weiten Welt entsprechend geeignete 3-sprachige Mitarbeiter zu rekrutieren und diese logistisch zuzuordnen?





NUn haben die Airlines aber sehr viele Ziellaender mit sehr vielen verschiedenen Sprachen, und Du wirst nicht nur hier in Deutschland
nur wenige geeignete Bewerber finden die exotische Sprachen sprechen. Oder auch europaeische eine Frau die fliessend Deutsch,
Englisch und z.B. Finnisch spricht wird sich bestimmt nicht den nicht so toll bezahlten Job bei der LH oder wo auch immer
antun, die geht zur RU oder einen international taetigem Unternehmen und verdient dort locker das Doppelte bei
geregelter Arbeitszeit.

Aber wenn ELA meint dass es kein grosses Problem sein kann mal kurz in Indonesien, Pakistan etc. Mitarbeiter zu rekrutieren
diese zur Auswanderung nach Deutschland zu ueberreden, hier eine Arbeitsgenehmigung zu beantragen na dann ELA schicke eine
E-Mail mit Deinem Vorschlag an die LH mal sehen vielleichts bekommst Du einen Gratisflug First Class nach Islamabad
mit einer Stewardess extra fuer Dich die Urdu spricht

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#152 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 15:36

Zitat von Español



mal sehen vielleichts bekommst Du einen Gratisflug First Class nach Islamabad
mit einer Stewardess extra fuer Dich die Urdu spricht





aber er braucht eine die den Leipziger Dialekt kann,
ist fast genauso wie Urdu.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#153 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 15:43

Weltsprache ist nun mal Englisch wird ueberall verstanden sogar auf Papua-Neuguinea und auf den Osterinseln.

Und es erfordert keine ueberdurchschnittliche Intelligenz zumindest soviel zu erlernen, dass man um bei diesem Thema
zu bleiben die Sicherheitshinweise versteht und problemlos und unfallfrei einen Orangejuice bestellen kann.

Und somit ist diese ganze Diskussion etwas irreal und abstrakt und eigentlich auch nur entstanden weil einige User
es sind ja fast immer die Gleichen, mal wieder wegen der angeblich so hohen Flugpreise nach Cuba herumjammern mussten.
Staendig steigende Preise bei immer schlechterem Service.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#154 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 16:12

Zitat von Trieli
Davon ab, daß sich die Airlines dabei ihre Flexibilität bei der Personalplannung beschneiden würden. Das würde ja unter dem Strich bedeuten, daß türkisch sprechende Mitarbeiter nur noch auf Türkeistrecken eingesetzt werden könnten. Wer sollte denn all das zusätzlich erforderliche Personal zahlen? Doch dann wieder die Passagiere mit dem Ticket.


Logik ist nicht so deine Stärke?
Anstelle, nicht zusätzlich!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#155 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 16:17

Zitat von Español

Aber wenn ELA meint dass es kein grosses Problem sein kann mal kurz in Indonesien, Pakistan etc. Mitarbeiter zu rekrutieren
diese zur Auswanderung nach Deutschland zu ueberreden, hier eine Arbeitsgenehmigung zu beantragen na dann


Warum denn einfach, wenns auch kompliziert geht.

Wozu denn auswandern? Die können doch in ihrem Land stationiert bleiben. Oder ist es einer deutschen Fluggesellschaft verboten, Arbeitskräfte im Ausland zu beschäftigen?

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#156 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 16:23

Natürlich braucht es mehr Personal, wenn du alle immer nur auf bestimmten Strecken einsetzen kannst. Dann entstehen ja bei vielen Beschäftigungslöcher an denen sie, nach Einhaltung von Ruhezeiten, nicht sofort wieder einsetzen kannst, weil vielleicht an diesem Tag überhaupt kein Flug in dieses spezielle Land geht. Und Leute die exotische Sprachen sprechen werden sich sicher nicht für kleines Geld auf einen Teilzeitjob einlassen. Die haben ganz andere Möglichkeiten bei Vollbeschäftigung mehr Geld zu verdienen. Und ein voll bezahlter Flugbegleiter der ständig zu Hause hockt ist einfach nicht effektiv. Wenn eine Airline z.B. nur einmal die Woche Peking anfliegt, dann kannst du die entsprechenden Flugbegleiter auch nur einmal die Woche einsetzen. Wie effektiv ist das denn? Also braucht man für die anderen Strecken zusätzlich Leute, die diese Löcher auffangen. Und wenn diese speziellen Leute Urlaub haben oder krank sind, dann brauchst du wieder spezielle Leute mit den entsprechenden Sprachkenntnisse um die anderen zu ersetzen.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#157 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 16:26

Zitat von el loco alemán

Zitat von Español

Aber wenn ELA meint dass es kein grosses Problem sein kann mal kurz in Indonesien, Pakistan etc. Mitarbeiter zu rekrutieren
diese zur Auswanderung nach Deutschland zu ueberreden, hier eine Arbeitsgenehmigung zu beantragen na dann


Warum denn einfach, wenns auch kompliziert geht.

Wozu denn auswandern? Die können doch in ihrem Land stationiert bleiben. Oder ist es einer deutschen Fluggesellschaft verboten, Arbeitskräfte im Ausland zu beschäftigen?




Sie würden aber dennoch regelmässig in Deutschland einreisen wenn sie einen Flug begleiten und auch dafür braucht man Visa. Oder sollen sie im Flieger hocken bleiben bis er wieder zurück fliegt?
Und wenn sie für einen deutschen Arbeitgeber in Deutschland einreisen und somit auch innerhalb Deutschlands tätig werden, wenn sie den Flug von Deutschland nach xy begleiten, dann brauchen sie auch eine Arbeitsgenehmigung in Deutschland.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#158 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 16:36

Zitat von el loco alemán

Zitat von Español

Aber wenn ELA meint dass es kein grosses Problem sein kann mal kurz in Indonesien, Pakistan etc. Mitarbeiter zu rekrutieren
diese zur Auswanderung nach Deutschland zu ueberreden, hier eine Arbeitsgenehmigung zu beantragen na dann


Warum denn einfach, wenns auch kompliziert geht.

Wozu denn auswandern? Die können doch in ihrem Land stationiert bleiben. Oder ist es einer deutschen Fluggesellschaft verboten, Arbeitskräfte im Ausland zu beschäftigen?





ELA An Deinem letzten Satz sieht man, dass Du offenbar nicht allzuviel Ahnung hast DIOsMIO Natuerlich die LH
stellt Flugbegleiter in Pakisten ein bildet sie dort auch in einem Schnellkurs aus, bekommen Vertraege nach lokalem Recht
weil die LH natuerlich jederzeit und voellig uneingeschraenkt auch in anderen Laendern taetig werden kann
und die Flugbegleiter fliegen dann nach Deutschland gehen hier bis zum Rueckflug nach mindestens 24 Stunden in den Transit
und dann zurueck. Und die Gewerkschaften hier akzeptieren das natuerlich mit Freuden und Applaus!!!!


Denek das naechste Mal etwas besser nach, oder hast Du nur denvergessen????

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#159 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 16:44

Zitat von Español



ELA An Deinem letzten Satz sieht man, dass Du offenbar nicht allzuviel Ahnung hast DIOsMIO Natuerlich die LH
stellt Flugbegleiter in Pakisten ein bildet sie dort auch in einem Schnellkurs aus, bekommen Vertraege nach lokalem Recht
weil die LH natuerlich jederzeit und voellig uneingeschraenkt auch in anderen Laendern taetig werden kann
und die Flugbegleiter fliegen dann nach Deutschland gehen hier bis zum Rueckflug nach mindestens 24 Stunden in den Transit
und dann zurueck. Und die Gewerkschaften hier akzeptieren das natuerlich mit Freuden und Applaus!!!!


Denek das naechste Mal etwas besser nach, oder hast Du nur denvergessen????



ELA denkt halt global!!!! Und die Bänke im Transitbereich sind ja auch sooooo bequem. Da lassen sich doch die 24-Stunden Wartezeit locker verbringen. Vielleicht könnte man ja auch Etagenbetten aufstellen, damit es etwas kuscheliger wird.

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#160 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 16:50

Also ich würde jetzt allgemein einfach mal vorschlagen das alle die nur meckern und schimpfen, egal ob über Preise, Leistung, Sprachen oder sonstiges einfach nicht mehr fliegen. Keiner wird gezwungen zu fliegen. Also bleibt einfach alle daheim!

Damit geht die Nachfrage runter und die Preise werden wieder attraktiv!
Denn dann kommen auch wieder nette Angebote.

Lohnt sich dann für die die seit Jahren brav und artig zahlen und fliegen. Und nicht meckern.

Und ich fliege trotzdem weiterhin und mecker nicht, egal was da noch kommt.

Saludos

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#161 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 18:00

Zitat von pelotero
Also ich würde jetzt allgemein einfach mal vorschlagen das alle die nur meckern und schimpfen, egal ob über Preise, Leistung, Sprachen oder sonstiges einfach nicht mehr fliegen. Keiner wird gezwungen zu fliegen. Also bleibt einfach alle daheim!
Richtig. Bei manchem Preis liegt in der Tat der Genuss im Verzicht!

Damit geht die Nachfrage runter und die Preise werden wieder attraktiv!
Denn dann kommen auch wieder nette Angebote.
Oder der Betrieb wird ausgedünnt bzw. ganz eingestellt und der verbliebene letzte Anbieter kann die Preise ins uferlose hochschrauben.


Und ich fliege trotzdem weiterhin und mecker nicht, egal was da noch kommt.
Solche Kunden sind der Wunschtraum jeder Fluggesellschaft.


pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#162 RE: Fliegenpreise Condor
03.06.2012 18:03

Tja, wer kann der kann!

Und wer muss der muss!

Alle Meckerer sollen einfach daheim bleiben. Hilft uns allen nur. Ist so.

Saludos

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#163 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 00:03

Eben. Zum Glück sind preiswerte Flüge kein verbrieftes Menschenrecht. Und ich habe kein Problem damit von Menschen im Urlaub verschont zu werden die 12 Monate lang wie ein Eichhörnchen sparen um dann auf Kuba einen auf dicke Hose zu machen und ihren Mädels IPhone und Co. schenken.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#164 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 12:22

Zitat von Español
NUn haben die Airlines aber sehr viele Ziellaender mit sehr vielen verschiedenen Sprachen, und Du wirst nicht nur hier in Deutschland
nur wenige geeignete Bewerber finden die exotische Sprachen sprechen.


Ich hab grad meine chinesische Kollegin gefragt, und die meinte, dass auf ihren Shanghai-LH-Flügen durchaus chinesische Flugbegleiter mit dabei sind. Ich vermute, dass die die Exotensprache Mandarin beherrschen. Warum also sollte das mit der Exotensprache Spanisch in spanischsprachige Zielländer eigentlich nicht möglich sein?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#165 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 12:38

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Español
NUn haben die Airlines aber sehr viele Ziellaender mit sehr vielen verschiedenen Sprachen, und Du wirst nicht nur hier in Deutschland
nur wenige geeignete Bewerber finden die exotische Sprachen sprechen.


Ich hab grad meine chinesische Kollegin gefragt, und die meinte, dass auf ihren Shanghai-LH-Flügen durchaus chinesische Flugbegleiter mit dabei sind. Warum also sollte das mit der "Exoten"sprache Spanisch in spanischsprachige Zielländer eigentlich nicht möglich sein?




Bin kang nicht mehr mit der LH in spanischsprachige Destinationen geflogen, gehe aber mal davon aus
dass die auf den meisten Fluegen einen oder mehrere Flugbegleiter haben die Spanisch sprechen.
Aber erstens ging es hier primaer um die Condor und zweitens bezog sich das mit den Exoten durchaus
auf mehr Laender als nur China. Und die Strecken nach China Shanghai, Peking, Hongkong sind
Rennstrecken fuer die LH.


Und so ganz nebenbei hatte ich auf 2 AB Fluegen nach VRA und PUJ einen Flugbegleiter dabei der
Spanisch als Muttersprache hatte es geht also aber eben nicht generell.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#166 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 12:53

Zitat von ElHombreBlanco
@Pauli: Die Ost-Brötchen waren viel leckerer als die aufgeblasenen West-Semmeln.



Öhem, ist das vielleicht subjektiv? Vielleicht sogar Geschmackssache? Wenn die komplett synthethisch (ich weiß, ein "h" zuviel, aber wo) hergestellt wären, hättest du die lecker gefunden. Was man in seiner Kindheit gut fand, wird man auch heute gut finden. Vom Geschmack, nicht vom Intellekt. Ich find sogar Lieder im Radio gut, die ich früher schrecklich fand. Mir schmecken Brausewürfel und Tri Top. Eigentlich fürchterliches Chemiezeugs.

Zitat von el loco alemán
Die echten Bäckerbrötchen schmeckten in der DDR tatsächlich viel besser als die aufgeblasenen Industrierohlinge der (West-)Kettenbäcker.


Und bitte nicht West Äpfel mit Ost Birnen vergleichen. Natürlich schmecken die Brötchen/Semmeln/Schrippen/Rundstücke besser, die noch aus selbstgemachtem Teig sind. Die Fabrikmischungen sind dem Durchschnittsgeschmack angeglichen.

Zitat von George1
Kannst ja mal suchen um wieviel Tabak teurer geworden ist seit 1989.



Mann, Zigaretten...

Der Preis wird nun wirklich aus politischen Gründen festgesetzt.

Wie beim, äh Kerosin, um beim Thema zu bleiben.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#167 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 13:16

Zitat von Español
Und so ganz nebenbei hatte ich auf 2 AB Fluegen nach VRA und PUJ einen Flugbegleiter dabei der
Spanisch als Muttersprache hatte es geht also aber eben nicht generell.


Ich bin mal mit AB innerspanisch Malle-Sevilla geflogen, hatte den Eindruck, dass kein einziger Flugbegleiter Spanisch konnte, obwohl zu gefühlt 95% Spanier als Paxe drin waren.

Und mir erschließt sich immer noch nicht, wieso du Spanisch auf eine Stufe stellst wie Ungarisch, Finnisch oder Kisuaheli.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#168 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 13:34

Zitat von jan
Sieh zu, dass du den Notausgang, Gangplatz bekommst.
Die meiste Beinfreiheit.



Gangplätze sind für Leute, die etwas größer und/oder dicker sind nicht so dolle. Man wird andauernd angestoßen. Habs auch noch nie erlebt, dass es zugig ist.

Zitat von George1
...wenn ich nach China fliege hat das Bordpersonal ( und wenn es nur einer der Begleiter ist ) chinesisch zu sprechen.
Witzigerweise schafft man es ja sogar auf Cuba, das die Leute, die in Holguin am CheckIn sitzen deutsch sprechen...


Ich stell mir die Personalplanung beim Flieger sogar extrem kompliziert vor. Während das Personal normalerweise vor Ort oder vielleicht noch in Nachbarstandorten ist, muss es hier so verteilt werden, dass es vom Flughafen des Schichtendes bis zum Flughafen der neuen Schicht nicht allzuweit, möglichst sogar der gleiche Ort ist.

Stell ich mir als Laie zumindest so vor.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#169 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 13:46

Zitat von Uli

Zitat von jan
Sieh zu, dass du den Notausgang, Gangplatz bekommst.
Die meiste Beinfreiheit.



Gangplätze sind für Leute, die etwas größer und/oder dicker sind nicht so dolle. Man wird andauernd angestoßen. Habs auch noch nie erlebt, dass es zugig ist.




Insider-Tipp:
Im Langstreckenfluggerät der AB (Typenbezeichnung gerade entfallen, A300 irgendwas) dort gibt es 2 ideale Gangplätze, die ich immer versuche zu bekommen. 47D oder 47G. Das ist die Reihe wo nur noch 3 Sitze in der Mitte sind. Bis zur 46 sind es vier. Da rollt dir keine Saftschubse den Wagen übern Zeh, selbst wenn du das Bein ein Stückchen "draußen" hast!

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#170 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 14:03

Nos vemos


Dirk

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#171 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 14:07

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Español
Und so ganz nebenbei hatte ich auf 2 AB Fluegen nach VRA und PUJ einen Flugbegleiter dabei der
Spanisch als Muttersprache hatte es geht also aber eben nicht generell.


Ich bin mal mit AB innerspanisch Malle-Sevilla geflogen, hatte den Eindruck, dass kein einziger Flugbegleiter Spanisch konnte, obwohl zu gefühlt 95% Spanier als Paxe drin waren.

Und mir erschließt sich immer noch nicht, wieso du Spanisch auf eine Stufe stellst wie Ungarisch, Finnisch oder Kisuaheli.





Oh Mann EHB bist Du Beamter ich stelle gar nichts auf eine Stufe, die Forderung oder der Wunsch war
dass zumindest ein Flugbegleiter die Sprache des Ziellandes spricht und da gibt es nun mal neben VRA und HOG noch einige andere
oder???? Und wenn jemand das recht hat so etwas zu fordern dann wohl zuerst die Paxe die fuer ihren Flug richtig Geld bezahlen muessen in der Business nach Jakarta z.B.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#172 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 14:18

Zitat von el loco alemán

Gangplätze sind für Leute, die etwas größer und/oder dicker sind nicht so dolle. Man wird andauernd angestoßen. Habs auch noch nie erlebt, dass es zugig ist.



Insider-Tipp:
Im Langstreckenfluggerät der AB (Typenbezeichnung gerade entfallen, A300 irgendwas) dort gibt es 2 ideale Gangplätze, die ich immer versuche zu bekommen. 47D oder 47G. Das ist die Reihe wo nur noch 3 Sitze in der Mitte sind. Bis zur 46 sind es vier. Da rollt dir keine Saftschubse den Wagen übern Zeh, selbst wenn du das Bein ein Stückchen "draußen" hast!
[/quote]

Da haben aber meist die Abräumschwuchteln ihre Sachen für die Nacht liegen. Hab da letzten November auf dem Rückflug gepennt und denen die Decken aus Versehen geklaut!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#173 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 14:51

Ich buche möglichst 14 C oder H = Notausgang Gangplatz.

Bei 14 A und K hat man den Kasten vor den Beinen, also eingeschränkte Beinfreiheit.

Und am Notausgang, Sitz A + K "zieht" es natürlich nicht, aber es ist kühler.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#174 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 17:16

Zitat von Uli
Da haben aber meist die Abräumschwuchteln ihre Sachen für die Nacht liegen. Hab da letzten November auf dem Rückflug gepennt und denen die Decken aus Versehen geklaut!

Das dürfte dann eher Reihe 52 und 53 gewesen sein.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#175 RE: Fliegenpreise Condor
04.06.2012 17:18

Zitat von dirk_71
Siehe dort.

http://www.airberlin.com/site/seatplan.p...30_300&LANG=deu



Ja genau, das ist der Sitzplan der A330-300

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Hola Cuba
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Morgen gibt wieder Fliegenpreise !!!
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 11.07.2009 17:11
von George1 • Zugriffe: 1489
Heute gibt es wieder Condor Fliegenpreise....
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 11.09.2008 10:58
von Habanero • Zugriffe: 474
heute Condor Fliegenpreise
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
13 31.05.2008 12:11
von Habanero • Zugriffe: 975
Fliegenpreise bei Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von el mayimbe
0 22.03.2007 10:43
von el mayimbe • Zugriffe: 564
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Morgen gehts wieder los auf: www.condor -fliegenpreise.de
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
12 03.03.2006 22:55
von jan • Zugriffe: 2227
Fliegenpreise der Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 16.12.2005 09:28
von Habanero • Zugriffe: 259
Wieder Fliegenpreise bei Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
36 15.09.2005 23:25
von kubanito11 • Zugriffe: 750
Condor Fliegenpreise
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von carapapa
14 15.08.2005 21:41
von kubanito11 • Zugriffe: 452
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de