Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 164 Antworten
und wurde 12.197 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#76 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
27.09.2009 09:42


Ich staune immer wieder über Naivität und Selbstgefälligkeit einiger meiner Landsleute, da werden sämtliche Einreisebestimmungen/Zollvorschriften großzügigst missachtet, Übergepäck ohne Ende und dann das große Geschrei wenn der kubanische Zoll zuschlägt. Was glaubt ihr eigentlich, was der dt. Zoll macht, wenn ein Flieger aus Asien oder USA reinkommt und Reisende die Koffer mit neuerworbenen Laptops, Fotoausrüstungen, Lifestyle-Elektronik, Designerklamotten usw. vollgestopft haben?

S

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#77 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
27.09.2009 10:05

Zitat von Moskito
Ich staune immer wieder über Naivität und Selbstgefälligkeit einiger meiner Landsleute, da werden sämtliche Einreisebestimmungen/Zollvorschriften großzügigst missachtet, Übergepäck ohne Ende und dann das große Geschrei wenn der kubanische Zoll zuschlägt. Was glaubt ihr eigentlich, was der dt. Zoll macht, wenn ein Flieger aus Asien oder USA reinkommt und Reisende die Koffer mit neuerworbenen Laptops, Fotoausrüstungen, Lifestyle-Elektronik, Designerklamotten usw. vollgestopft haben?



genau so sehe ich es auch....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#78 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
27.09.2009 10:08

In Antwort auf:

Zitat von Moskito
......... Was glaubt ihr eigentlich, was der dt. Zoll macht, wenn ein Flieger aus Asien oder USA reinkommt und Reisende die Koffer mit neuerworbenen Laptops, Fotoausrüstungen, Lifestyle-Elektronik, Designerklamotten usw. vollgestopft haben?



Moskito, jetzt verlangst Du aber etwas zu viel. Sollen wir sogar noch Zeitungen lesen? und uns informieren.

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#79 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
27.09.2009 12:57

Zitat von cuba2000
[quote]
Zitat von Moskito
......... Was glaubt ihr eigentlich, was der dt. Zoll macht, wenn ein Flieger aus Asien oder USA reinkommt und Reisende die Koffer mit neuerworbenen Laptops, Fotoausrüstungen, Lifestyle-Elektronik, Designerklamotten usw. vollgestopft haben?


Moskito Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
1.Ich habe jedenfalls noch nie beim deutschen Zoll jemanden Koffer wiegen sehen.Das ist Aufgabe der Fluggesellschaft beim Check-in .
2.Du redest von einer Vielzahl von Artikeln die natürlich die Freigrenzen überschreiten können.Wir reden doch von Normalausrüstung ,oder gebrauchte Artikel die man sogar selber während des Aufenthaltes benötigen kann.Da gibt es einiges was man in 2,6,8 oder 12 Wochen braucht und diese Situation betrachtet der kuban. Zoll anders. Leider !!
3.Hier werden keine Briefe ,Brieftaschen,Zeitungen gefilzt .Das gab es zu DDR-Zeiten ,so wie in Kuba immer wieder .
Mirle

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#80 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
27.09.2009 13:42

Zitat von Mirle

1.Ich habe jedenfalls noch nie beim deutschen Zoll jemanden Koffer wiegen sehen.Das ist Aufgabe der Fluggesellschaft beim Check-in .
hier werden sie geröngt. gibt es vielleicht nicht in dem maße in cuba! und wiegen ist auch effektiv
2.Du redest von einer Vielzahl von Artikeln die natürlich die Freigrenzen überschreiten können.Wir reden doch von Normalausrüstung ,oder gebrauchte Artikel die man sogar selber während des Aufenthaltes benötigen kann.Da gibt es einiges was man in 2,6,8 oder 12 Wochen braucht und diese Situation betrachtet der kuban. Zoll anders. Leider !!
sei doch ehrlich!!! wofür brauchst du für 4 wochen "strandurlaub" 2 koffer a 23KG? ist doch klar, das dort geschenke
oder klamotten zum verkaufen mit drin sind!! und dann will der staat auch verdienen

3.Hier werden keine Briefe ,Brieftaschen,Zeitungen gefilzt .Das gab es zu DDR-Zeiten ,so wie in Kuba immer wieder .
Mirle
falsch, du darfst in die eu nur bis zu 10.000,00 € einführen ohne anmeldung und bei verdacht schauen sie
auch nach!!!



falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#81 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
27.09.2009 13:53

Genauer: Bis 9.999,99 EUR

Ab 10 Tausend Deklarationspflicht!

Gilt für Ein- und Ausfuhr.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
27.09.2009 15:37

Zitat von Moskito
Ich staune immer wieder über Naivität und Selbstgefälligkeit einiger meiner Landsleute, da werden sämtliche Einreisebestimmungen/Zollvorschriften großzügigst missachtet, Übergepäck ohne Ende und dann das große Geschrei wenn der kubanische Zoll zuschlägt. Was glaubt ihr eigentlich, was der dt. Zoll macht, wenn ein Flieger aus Asien oder USA reinkommt und Reisende die Koffer mit neuerworbenen Laptops, Fotoausrüstungen, Lifestyle-Elektronik, Designerklamotten usw. vollgestopft haben?




Wo MOSKITO Recht hat hat er recht die Zollbestimmungen in Cuba sind nun mal so, gerade fuer die Cubanas die nach Hause fliegen
sollte dies nichts Neues sein, und wer dann meint es immer versuchen zu muessen , sollte sich hinterher nicht wundern.

Wie sinnvoll und buergernah diese Bestimmungen sind , darueber kann man tagelang diskutieren, und dass die Damen und Herren
dort an den Flughaefen in aller Regel nicht gerade ein Beispiel fuer Freundlichkeit sind ist auch nicht neu!!!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#83 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 16:07

Zitat von Español
und wer dann meint es immer versuchen zu muessen , sollte sich hinterher nicht wundern.


Falls ich nochmal nach Kuba fliegen muß, werd ich versuchen, möglichst nur mit Handgepäck zu reisen.

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#84 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 16:12

[quote="falko1602"][quote="Mirle"]
1.Ich habe jedenfalls noch nie beim deutschen Zoll jemanden Koffer wiegen sehen.Das ist Aufgabe der Fluggesellschaft beim Check-in .
hier werden sie geröngt. gibt es vielleicht nicht in dem maße in cuba! und wiegen ist auch effektiv
2.Du redest von einer Vielzahl von Artikeln die natürlich die Freigrenzen überschreiten können.Wir reden doch von Normalausrüstung ,oder gebrauchte Artikel die man sogar selber während des Aufenthaltes benötigen kann.Da gibt es einiges was man in 2,6,8 oder 12 Wochen braucht und diese Situation betrachtet der kuban. Zoll anders. Leider !!
sei doch ehrlich!!! wofür brauchst du für 4 wochen "strandurlaub" 2 koffer a 23KG? ist doch klar, das dort geschenke
oder klamotten zum verkaufen mit drin sind!! und dann will der staat auch verdienen

3.Hier werden keine Briefe ,Brieftaschen,Zeitungen gefilzt .Das gab es zu DDR-Zeiten ,so wie in Kuba immer wieder .
Mirle
falsch, du darfst in die eu nur bis zu 10.000,00 € einführen ohne anmeldung und bei verdacht schauen sie


Falco:
zu 1. Röntgen wegen Schmuggel ist doch ok. Röntgen ist nicht wiegen !Wiegen und nach Gewicht bezahlen ist klar Abzocke !
zu 2. Wenn man Familie hat oder gar im Haus wohnt für 8-12 Wochen ,ist das kein Strandurlaub.Man hat Eigenbedarf.
An Verkauf von Klamotten denke ich nicht.Es gibt genug Kinder denen ich z.B. die Klamotten schenke wo der Sohn herausgewachsen ist.Oder man tauscht wenn die Klamotten leider nicht passen.
zu 3. bitte richtig lesen :Habe nicht von Geld geschrieben oder gemeint.Also was ist falsch ?

Mirle

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#85 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 16:39

Zitat von Español
die Zollbestimmungen in Cuba sind nun mal so, gerade fuer die Cubanas die nach Hause fliegen
sollte dies nichts Neues sein, und wer dann meint es immer versuchen zu muessen , sollte sich hinterher nicht wundern.


Ich hab schon genug Kubanerinnen kennen gelernt, die sich über diese Zusatzkosten etwas gewundert und sich vielleicht auch künstlich aufgeregt haben, denen es aber letztendlich relativ egal war, da es ja normalerweise eh einen Dxxxxen gibt, der für oft völlig unnützen Krempel, der dann im ganzen barrio verschenkt wird, diese horrenden Übergewichtsgebühren zahlt.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#86 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 17:56

hallo, mirle.
stell dir mal vor, der cub. zoll würde von jedem eingeführten
gegenstand den preis einzeln ermitteln müssen. dann würden 12 wochen
urlaub von dir nicht ausreichen. da ist das wiegen gar nicht so schlecht!!!
wenn ich mit 2 koffern einreise, zahle ich normalerweise 50,00 cuc zoll.
ist zwar nicht schön, aber was solls.
wenn du 12 wochen nach cuba einreist und ein sack voller kinder mitnimmst,
wirst du bestimmt kein zoll zahlen müssen. und was den eigenbedarf angeht, den
auch nicht!!!! aber, wenn du 100 tangas, 50 t-shirts etc. mitnimmst, glaubt dir
keiner den "eigenbedarf". selbst kein deutscher zöllner !!!!!!!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#87 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 18:21

Zitat von el prieto
Ich hab schon genug Kubanerinnen kennen gelernt, die sich über diese Zusatzkosten etwas gewundert und sich vielleicht auch künstlich aufgeregt haben, denen es aber letztendlich relativ egal war, da es ja normalerweise eh einen Dxxxxen gibt, der für oft völlig unnützen Krempel, der dann im ganzen barrio verschenkt wird, diese horrenden Übergewichtsgebühren zahlt.



die meisten Cubanas finden aber immer wieder eine PVE-Reisende, die den ganzen Krempel auf ihre Kappe nimmt und den unnützen Krempel dann im MN verzollt. Die deutschen Übergepäckgebühren bleiben aber dann wohl doch am Dxxxxen hängen ( oder es bleibt ´ne wutige Cubana übrig - wenn die merkt, das Sie für ihren Rümpel noch 300 Euronen selbst bezahlen muß )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#88 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 18:28

Zitat von falko1602
hallo, mirle.
stell dir mal vor, der cub. zoll würde von jedem eingeführten
gegenstand den preis einzeln ermitteln müssen. dann würden 12 wochen
urlaub von dir nicht ausreichen. da ist das wiegen gar nicht so schlecht!!!
wenn ich mit 2 koffern einreise, zahle ich normalerweise 50,00 cuc zoll.
ist zwar nicht schön, aber was solls.
wenn du 12 wochen nach cuba einreist und ein sack voller kinder mitnimmst,
wirst du bestimmt kein zoll zahlen müssen. und was den eigenbedarf angeht, den
auch nicht!!!! aber, wenn du 100 tangas, 50 t-shirts etc. mitnimmst, glaubt dir
keiner den "eigenbedarf". selbst kein deutscher zöllner !!!!!!!!
falko



...dann gibt es sicher keine Probleme, stand doch erst kürzlich in einem Thread dass Cuba zu wenig Nachwuchs hat.

manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#89 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 18:31

Bei meiner letzen Kubareis Ende August wollten diese Banditen meine Konserven beschlagnamen.Einige Dosen Leber-u.Blutwurst und Schinken.Das benötigt man einfach jetzt, wenn man mehrere Wochen dort bleibt,denn neuerdings ist sogar das Hotelessen ein Saufraß (Gran Club Santa Lucia).
Als sie meine Konserven beschlagnahmt hatten,fordete ich korekt aber energisch den Vorgesetzten.Dem hielt ich die cub.Einfuhrbestimmungen des Instituto de Medicina Veterinaria vor die Nase.Dort ist die Einfuhr von Originalkonserven z.B. Schweinefleischprodukten klar geregelt.Der guckte mich entgeistert an und packte mir alles wieder in meine Tasche.Also sollten meine Konserven der Familienversorgung dienen.Denen habe ich bestimmt das Abendbrot versaut.Wieder mal ein Beispiel wie korrupt dieses Pack ist.

Reina
Beiträge:
Mitglied seit:

#90 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 20:00

Zitat von Manfredo
Einige Dosen Leber-u.Blutwurst und Schinken.Das benötigt man einfach


Recht host Manfredel! Zusammen mit an anständigen Bier!

LINA
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 400
Mitglied seit: 05.07.2005

#91 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 20:03

Ich durfte - wie üblich - den Fahrradkarton aufmachen. Für das restliche Gepäck hat sich keiner interessiert.
Große Änderung allerdings in Frankfurt beim Einsteigen: das Handgepäck wurde gewogen und mußte aufgegeben werden, wenn mehr als 6 kg schwer. Es wurde zur Übergepäckrate abgerechnet. Da haben viele geschluckt - und bezahlt! Bislang haben die das Gerpäck zwar abgenommen, aber ich habe noch nie gesehen, dass jemand zahlen mußte.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#92 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 20:28

In Antwort auf:

.Einige Dosen Leber-u.Blutwurst und Schinken.Das benötigt man einfach jetzt, wenn man mehrere Wochen dort bleibt,


Ich nehme bloß Fischdosen aus'm Aldi mit...

S

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#93 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 21:01

In Antwort auf:
Ich nehme bloß Fischdosen aus'm Aldi mit...



Hervorragend!

Reina
Beiträge:
Mitglied seit:

#94 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
28.09.2009 21:28

Zitat von Moskito
Fischdosen


Doamit kommst niet weit. Ohne Schweinshaxen gehts niet. Die hoam ja niet mal Knödl.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#95 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
29.09.2009 17:09

Zitat von Moskito
Ich staune immer wieder über Naivität und Selbstgefälligkeit einiger meiner Landsleute, da werden sämtliche Einreisebestimmungen/Zollvorschriften großzügigst missachtet, Übergepäck ohne Ende und dann das große Geschrei wenn der kubanische Zoll zuschlägt. Was glaubt ihr eigentlich, was der dt. Zoll macht, wenn ein Flieger aus Asien oder USA reinkommt und Reisende die Koffer mit neuerworbenen Laptops, Fotoausrüstungen, Lifestyle-Elektronik, Designerklamotten usw. vollgestopft haben?



Oder Reisebussen aus Spanien. Da wurden in den Achtzigern den Gastarbeitern die ganzen schönen Schinken und Gallonen Olivenöl abgenommen. Flugzeuge aus der Türkei sind heute auch "Opfer". Wer die Regeln nicht einhält, darf sich nicht beschweren. Zöllner sind halt ein extra Völkchen. Frag mal Mitarbeiter in Speditionen. Ich musste monatelang durch den Zoll, weil der Freihafen jetzt auch noch durch die 9/11 Sxxxxxxx extra überprüft wird. Da wurde ich auch mal so durchgewunken und mal kam die total Kontrolle. Wie gesagt: hier in Deutschland in meiner Heimatstadt Bremen. Nicht in Kuba!!!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

manfredo19
Beiträge:
Mitglied seit:

#96 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
29.09.2009 18:31

Das ist ja auch akzeptabel.Gegen normale Kontrollen ist nichts einzuwenden.Aber bitteschön dann den Vorschriften entsprechend.Nicht aus persönlicher Bereicherung legal eingeführte Konserven beschlagnamen.Das ist eben der Unterschied zwischen europäischen und cubanischen Kontollen.Reine Selbstverpflegung sind doch keine Elekroartikel!

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#97 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
29.09.2009 18:41

Zitat von manfredo19
Bei meiner letzen Kubareis Ende August wollten diese Banditen meine Konserven beschlagnamen.Einige Dosen Leber-u.Blutwurst und Schinken.Das benötigt man einfach jetzt, wenn man mehrere Wochen dort bleibt,denn neuerdings ist sogar das Hotelessen ein Saufraß (Gran Club Santa Lucia).
Als sie meine Konserven beschlagnahmt hatten,fordete ich korekt aber energisch den Vorgesetzten.Dem hielt ich die cub.Einfuhrbestimmungen des Instituto de Medicina Veterinaria vor die Nase.Dort ist die Einfuhr von Originalkonserven z.B. Schweinefleischprodukten klar geregelt.Der guckte mich entgeistert an und packte mir alles wieder in meine Tasche.Also sollten meine Konserven der Familienversorgung dienen.Denen habe ich bestimmt das Abendbrot versaut.Wieder mal ein Beispiel wie korrupt dieses Pack ist.



was hat denn dieses Beispiel bitte mit Korruption zu tun?? Es beweist doch eher, dass sie dort nicht korrupt sind.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#98 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
29.09.2009 18:49

Zitat von Luz
was hat denn dieses Beispiel bitte mit Korruption zu tun?? Es beweist doch eher, dass sie dort nicht korrupt sind.



Ach Luz - mach die Augen auf - was bitte wäre denn passiert, wenn manfredo sich nicht so gut mit den Zollbestimmungen ausgekannt hätte - der Zöllner hätte sich mit seinem jefe ´n schönes Abendessen mit den Konserven bereitet.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#99 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
29.09.2009 18:52

Da hat Luz recht: korrupt wäre es gewesen, wenn er Geld verlangt hätte oder du ihm was gegeben hättest. So war es entweder Unwissenheit (werden wohl nicht so Viele Fleischkonserven mit nach Kuba schleppen) oder "man kanns ja mal versuchen".

Ist für die halt so als würdest du Kaviar und Trüffel und Schlampagner mitbringen.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#100 RE: Kontrollen am Flughafen Holguin
29.09.2009 18:53

Zitat von George1

Ach Luz - mach die Augen auf - was bitte wäre denn passiert, wenn manfredo sich nicht so gut mit den Zollbestimmungen ausgekannt hätte - der Zöllner hätte sich mit seinem jefe ´n schönes Abendessen mit den Konserven bereitet.



ja, luz. george hat leider recht!!!!
mir nehmen sie immer die äpfel ab. obwohl es laut zollbestimmungen erlaubt ist, sie einzuführen. immer die gleiche
begründung: wurmbefall
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
April 2016 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 09.04.2016 15:35
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 148
März 2016 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 27.02.2016 14:23
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 150
Februar 2016 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
2 06.02.2016 15:36
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 221
Januar 2016 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 18.12.2015 14:35
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 316
Dezember 2015 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 18.12.2015 14:32
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 294
Transfer Flughafen Holguin - Guadalavaca
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Jenser89
7 18.12.2014 11:33
von zimbomajor • Zugriffe: 490
VIP Service am Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Schning
20 19.03.2012 18:33
von Mocoso • Zugriffe: 2738
Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pastica
2 04.10.2007 16:13
von derhelm • Zugriffe: 704
Flughafen Holguin-Zigarren
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von meli
20 04.01.2004 13:52
von hombre del norte • Zugriffe: 1017
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de