Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.485 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

Zoll in Holguin
19.09.2007 10:27

Wer ist in den vergangenen Wochen (seit August) über Holguin eingereist und kann kurz sagen, ob das Gepäck von Ausländern gewogen wird? Wie läuft das mit DVD-Playern, meldet man sich das freiwillig oder wartet man ab, ob man kontrolliert wird?

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 10:58

Zitat von Jose Ramon
Wer ist in den vergangenen Wochen (seit August) über Holguin eingereist und kann kurz sagen, ob das Gepäck von Ausländern gewogen wird? Wie läuft das mit DVD-Playern, meldet man sich das freiwillig oder wartet man ab, ob man kontrolliert wird?


schau mal diesen Thread an, kann man allerhand nachlesen:

http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7515655

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#3 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 11:06

Ich war selbst im Juli da, deswegen frage ich nach der Zeit ab August.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#4 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 11:30

Zitat von Jose Ramon
Ich war selbst im Juli da, deswegen frage ich nach der Zeit ab August.


hier die letzte info von guzzi:
greeni, bei mir war das auch wieder anderst, das erste bFahrrad war frei, es wurde vom 2 ten Fahrrad der Zoll % mässig vom Preis berechnet, der DVD wurde mit ca. 20 CUC berechnet und der Zoll vom ganzen auch in % vom Warenwert. ich sollte für alles, 1 Fahrrad, 1 DVD, und Kleider mit Schuhen 100 CUC zahlen, das ganze Gepäck wog 85 Kg. mit dem 2 ten Fahrrad. Natürlich zahlte ich diesen Betrag in MN National, der Betrag selber wurde vom Warenwert angerechnet. So war es am 12. Aug, war selber sehr erstaunt.

castro
patria o muerte

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 11:50
Zitat von castro/Guzzi
Natürlich zahlte ich diesen Betrag in MN National

Wie er DAS geschafft hat, ist mir allerdings ein Rätsel. Hat er sich schon vorher die Residencia geholt gehabt? Habe ich da was überlesen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#6 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 12:05

Mir wurde berichtet, das das gesamte Personal am Zoll Holguin ausgetauscht worden wäre. Daher seit Juli/August sehr laxe Zollkontrolle.

an welchem Flughafen die alte Mannschaft jetzt wohl arbeitet

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#7 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 12:42

Zitat von flicflac
Mir wurde berichtet, das das gesamte Personal am Zoll Holguin ausgetauscht worden wäre. Daher seit Juli/August sehr laxe Zollkontrolle.



Ach, flicflac, ich hoffe, dass der Bericht stimmt, und dass vor allem diese elenden Zoll-Giftweiber von der Bildfläche verschwunden sind. Noch schöner wäre es, wenn dieser Bericht von anderen, aus Holguin zurückkehrenden Forumsteilnehmern, bestätigt werden könnte! Bis dahin verbleibt immer noch ein Rest an Skepsis.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 15:29

muss ja grausam in Holguin! bin nur einmal über holguin in kuba eingereist, aber das war 1993 und nicht mehr verwertbarin vra ist es relativ relaxt! bin nun fast immer durchgekommen. lediglich mein extra koffer mit medikamenten mußte ich öffnen. habe auch mit bekannten cubanern gesprochen, die sagten auch, dass die jagdzeiten momentan zumindest vorbei sind!

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#9 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 15:45

Schöne Diskussion, beantwortet aber keine meiner Fragen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#10 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 16:04

Zitat von Jose Ramon
Wer ist in den vergangenen Wochen (seit August) über Holguin eingereist und kann kurz sagen, ob das Gepäck von Ausländern gewogen wird? Wie läuft das mit DVD-Playern, meldet man sich das freiwillig oder wartet man ab, ob man kontrolliert wird?


Sorry - ist aber auch ´ne komische Frage .
Wenn du den DVD-Player freiwillig anmeldest - kostet´s 60 CUC , wenn die den bei der Kontrolle finden kostets auch 60 CUC´s ( wenn sie nicht kontrollieren kostet´s garnix ).
In Holguin wird das Gepäck stichprobenartig immer gewogen ( besonders wenn die Koffer so aussehen als würden sie über 25 kg wiegen ) - egal ob seit oder vor August.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#11 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 16:09

ok, dann direkte antworten auf deine fragen!

ob das Gepäck von Ausländern gewogen wird?
warum sollten cubaner extra ausländer einstellen zum gepäck wiegen, wenn es doch auch cubaner können?

Wie läuft das mit DVD-Playern, meldet man sich das freiwillig oder wartet man ab, ob man kontrolliert wird?
das kannste halten wie der auf dem dach!

manche forumsuser sind aber auch wirklich kompliziert!

castro
patria o muerte

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 16:21
Was sind Forum-suser?

++++

ob das Gepäck von Ausländern gewogen wird?
warum sollten cubaner extra ausländer einstellen zum gepäck wiegen, wenn es doch auch cubaner können?
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#13 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 16:23

Zitat von greenhorn
Was sind Forum-suser?


User DES FORUMS sind FORUMS-User ( das ist deutsche Grammatik mit englischen Wörtern )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#14 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 16:31

In Antwort auf:
Was sind Forum-suser?


suser nennt man im schwäbischen "neuer süsser wein"!

wenn er so süsse fragen stellt, bekommt er auch.......

aber george hat auch recht! allerdings würde ich als guter deutscher,
nie ein dt. wort mit einem engl. word verknoten!

castro
patria o muerte

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 16:31
ikse, ich war nicht schnell genug


Zitat von greenhorn
Was sind Forum-suser?
++++
ob das Gepäck von Ausländern gewogen wird?
warum sollten cubaner extra ausländer einstellen zum gepäck wiegen, wenn es doch auch cubaner können?



Suser:
aus Wiki...

Federweißer...
Abhängig von der Region variieren auch die Bezeichnungen: In Südwestdeutschland, der Schweiz und Südtirol nennt man ihn Suser oder Sauser, speziell in der Pfalz wird er Neuer Wein (gesprochen „Najer Woi“) oder - wegen seiner prickelnden Art - Bitzler genannt. In Franken werden die ersten, noch süßen Gärstufen als Bremser bezeichnet. In Österreich nennt man ihn Sturm. Als Staubiger [Österreich] wird der junge durchgegorene, aber noch trübe (weil noch nicht filtrierte) Wein bezeichnet. Andere Bezeichnungen sind Krätzer oder Neuer Süßer, in Südtirol auch einfach Neuer („Nuier“), auf Italienisch Vino Nuovo („Neuer Wein“). In Tschechien sagt man Burčák (Burtschaak).
Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#16 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 17:32

Danke für Eure netten und zielführenden Antworten. Werde also selbst testen, wie es zurzeit in Holguin läuft.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 20:58

In Antwort auf:
Werde also selbst testen, wie es zurzeit in Holguin läuft.


Kannst Du mir nen Gefallen tun und fragen ob der Gepäckwiegerjob für Ausländer noch zu besetzen wäre? Ich hätte grösstes Interesse. Einkommen selbstredent in MN. mit sagen wir mal 200 CUPis/Monat wäre ich mehr als zufrieden. Den Rest mache ich mit meinen Bleigewichten am Wägtisch: "Señol, Ihr Brillenetui wiegt 38 kg!"



bergmann
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 274
Mitglied seit: 16.11.2003

#18 RE: Zoll in Holguin
19.09.2007 21:02

Zitat von castro
ok, dann direkte antworten auf deine fragen!
ob das Gepäck von Ausländern gewogen wird?
warum sollten cubaner extra ausländer einstellen zum gepäck wiegen, wenn es doch auch cubaner können?
Wie läuft das mit DVD-Playern, meldet man sich das freiwillig oder wartet man ab, ob man kontrolliert wird?
das kannste halten wie der auf dem dach!
manche forumsuser sind aber auch wirklich kompliziert!


Da hat Jose leider sehr recht, wirkliche Fragen braucht man hier ins Forum nicht mehr stellen. Die Hilfe die man hier bekommt ist meißt zu schade zum lesen. Schön dass es PM gibt, die Kontakte die hier laufen sind wirkliche Hilfe. Merken eigentlich die Mitglieder, die nur Spass daran haben, Andere lächerlich zu machen auch, dass sich das Forum im Bereich der Ratsuchenden langsam totläuft?
Gruß
Wolfgang

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#19 RE: Zoll in Holguin
20.09.2007 08:30

Lieber Wolfgang, da bin ich ganz Deiner Meinung.

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#20 RE: Zoll in Holguin
20.09.2007 09:40

Die letzte Erinnerung an dem Zoll in Hoguin war nicht nicht so schön,dürfte nämlich nachzahlen.
Sollte ich das nächste Mal über Holguin einreisen, bin ja allein.

"Ay, me gusta una yuma"

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#21 RE: Zoll in Holguin
20.09.2007 09:48

In Antwort auf:
bin ja allein


niemand ist alleine.......hast doch uns.
was ich nur nicht verstehe ist,das angeblich die kontrolleure ausgetauscht wurden.
klar wird da bei einreise geld "unter der hand" geschoben.
wird aber wohl bei jedem flughafen auf cuba so sein.
und die offiziellen strafgelder werden doch kassentechnisch verbucht.
wo soll der da sinn des personaltausches sein??????

stendi

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#22 RE: Zoll in Holguin
20.09.2007 10:29

Zitat von Jose Ramon
Lieber Wolfgang, da bin ich ganz Deiner Meinung.


ich nicht! guzzi hat doch gut berichtet oder kannst du nicht alles lesen was er geschrieben hat?

man kann das forum auch totfragen!

castro
patria o muerte

Kimba
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 11.10.2005

#23 RE: Zoll in Holguin
20.09.2007 10:38

Ich bin am 24. August nach Holguin geflogen und kam zum Glück problemlos durch. Musste ja schon in Deutschland Übergepack bezahlen

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#24 RE: Zoll in Holguin
20.09.2007 10:42

Zitat von stendi
wo soll der da sinn des personaltausches sein??????


Das dient wohl eher der Vermeidung von nichtoffiziellen Strafgeldern ( aus dem selben Grund werden ja auch Hotelangestellte von Zeit zu Zeit ausgetauscht ) - FC kann ja schließlich nix verdienen wenn seine aduanas gegen geringes privates Handgeld jeden LK ungehindert nach Cuba einreisen lassen .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Nilo6de
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 35
Mitglied seit: 22.07.2005

#25 RE: Zoll in Holguin
29.09.2007 23:08

Also, ich bin am 14.09. über HOG eingereist. Habe einen Koffer mit 33 kg gehabt der zum Glück nicht gewogen wurde. Den DVD Player habe ich gleich angegeben. Die Frau hat mich gefagt wieviel der gekostet hat...25 EUR????..ich sagte ja und musste diesen Betrag dann in CUC umgetauscht zahlen. Beim durchleuchten sehen die die Player sowieso. Hoffe,ich konnte Dir helfen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flughafen Holguin gestern
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
18 27.09.2015 19:50
von Cartacuba • Zugriffe: 881
Einreise Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose3
21 03.04.2014 22:11
von luckas • Zugriffe: 1257
Zoll Holguin -Babyausstattung-
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dimitrios
3 21.01.2010 22:09
von Dimitrios • Zugriffe: 443
Nachtrag zur Frage Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco
112 29.05.2008 21:19
von Karo • Zugriffe: 11743
Gestern Caos im Zoll von Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von bergmann
198 07.05.2007 20:37
von Esperanto2 • Zugriffe: 20560
Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Piropo
18 21.11.2006 17:17
von palito • Zugriffe: 422
Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Bernd
77 22.09.2006 18:44
von Migelito 100 • Zugriffe: 1460
Zoll Holguin und wird Santiago künftig \"zugeschissen\"?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quesito
45 30.06.2004 19:38
von Moskito • Zugriffe: 1836
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de