Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 3.129 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#51 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 13:24
In Antwort auf:
Intelligenz, gesellschaftliche Position, Beruf, Diplome, Titel....all das ist zweitrangig bei der Suche nach den tieferen Ursachen!!

Chaval, dann habe ich deine Verweise auf die "Kloake" als Herkunft bisher aber falsch verstanden!
Der kulturelle Hintergrund des Partners spielt meiner Ansicht nach sehr wohl eine wichtige Rolle (aber nicht immer, wie man sieht)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 13:40

@ Forums-Senator

In Antwort auf:
Da müssen schon andere kommen, um mir den Mund zu verbieten...



Den Unsinn kann jeder hier nachlesen:

was für einen Unsinn das sich der arme Kerl nachdem sich seine Kubaschl.... mal wieder nach Kuba
abgesetzt hat ihn belogen hat das Rückflugtiket hat verfallen lassen um die Ecke gebracht hat.

diesem Zeitpunkt war bereits Fakt das XXXXX nicht mehr lange zu leben hatte
und sterben würde, das wusste auch die Kubana ( na ja da bin ich mir nicht ganz sicher bei dem Erbsenhirn)

Fakt XXXXX hat sich bewusst vorsätzlich totgesoffen bis die Varizen explodiert sind (Varizenblutung)

läuf das unter Selbstmord oder ist das ein natürliche Totesursache

gegen Moskitos helfen Moskitonetze oder Insektenspray

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#53 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 13:53

Zitat von el prieto
Chaval, dann habe ich deine Verweise auf die "Kloake" als Herkunft bisher aber falsch verstanden!

Natürlich, mir wird die Verwendung dieses Begriffs hier immer so in den Mund gelegt, als hätte ich damit nur irgend welche asozialen Solar-Bewohner in Centro Habana gemeint.

Für mich kann die "Kloake" aber genauso die Familie des Uni-Professors in Vedado, des Gerente in Siboney, des Literaturkritikers aus Miramar oder des Vier Sterne-Generals in Cubanacan umfassen!!

Die Frage ist, ob ethisch-moralische Werte von Instanzen wie Familie oder Kirche von Generation zu Generation vermittelt und so tief in der jeweiligen Person verankert wurden, dass sie über Opportunismus, Egoismus, Doppelmoral und Verlogenheit den Sieg davontragen!

Amen. Es sprach Papst Chaval I.!!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#54 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 13:56

In Antwort auf:
mir wird die Verwendung dieses Begriffs hier immer so in den Mund gelegt

sei doch froh, dass es nun der Begriff der "Kloake", und nicht mehr der des "comemierda" ist

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#55 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 14:42

@Wolfcuba

In Antwort auf:
Ich hoffe, dass sie 6 Monate dort bleibt und AE verwirkt ...


Meines Wissens nach muss sie mit Emigrante-Status nach 2Monaten Cuba wieder verlassen.

Saludos, Thomas

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#56 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 14:59

In Antwort auf:
Bitte um Tipps und Empfehlungen:
a) sie will zurück nach Havanna reisen (sobald ihr permisso für Rückkehr bei „Emigrante“-Status vorliegt), angeblich um PRE zu beantragen – egal. Ich hoffe, dass sie 6 Monate dort bleibt und AE verwirkt ... Bis dahin bleibe ich der dumme Deutsche und gebe ihr noch Geld mit nach Kuba (5.000 hatte sie sich vorgestellt, dann würde sie auch die beste Ehefrau für mich sein wollen!)1.000 gebe ich ihr mit, wird sie schon schnell ausgeben.
b) Ich will sie hier aus der gemeinsamen Wohnung abmelden – wie kann ich sie noch fern und draußen halten, falls sie zurückkommt?
c) Klar muss ich dann Trennungsunterhalt zahlen (Ehevertrag vorhanden) – aber wenn sie zurückkommt, muss sie diesen Anspruch ja erst einmal geltend machen. Das kann dauern, hoffentlich! Denn dann muss sie ohne Geld zurechtkommen
d) Also insgesamt: Wie schaffe ich es, kostengünstig und schnell aus diesem Inferno (mein Fehler, schon gut) herauszukommen?



Jetzt helft dem Wolfcuba doch mal:

Hier ein paar Tips, nicht aus eigener Erfahrung gemacht.

Wenn ihr erst im April 2006 geheiratet habt, hast Du doch noch gute Chancen, bei deinem Ausländeramt eure Geschichte zu erzählen und erläutern, dass die Tussi alles erstunken und erlogen hat um nach Deutschland zu kommen. Die Ausländerbehörde wird doch versuchen Dir da zu helfen (Was ich nicht verstehe ist, dass sie jetzt schon die permanente hat?)

Wenn sie nach havanna zurückill, umso besser, da kannst Du Dich dann unkomplizierter, schneller und billiger von ihr scheiden lassen. Bin hier nicht der Spezialist, erinner mich aber an mind. einen Fall, in dem das Verfahren beschrieben wurde (machinista, oso polaris oder oso blanco).

'Auf jeden Fall viel Glück.

Was ich nach 5 Jahren Ehe auf jeden Fall unterschreiben kann, ist, dass es mit Kubanerinnen nicht einfach ist, kulturell sind zu viele Unterschiede !


el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#57 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 15:00


coño el de la pingasyndrom shark0712. qué pasa que haces prácticas para agrandarte la pinga y por eso le pones el chupete ?

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 16:11
In Antwort auf:
Hat sich hier schonmal einer Gedanken darüber gemacht wie lang
die Liste der "Abgeschossenen " noch werden muß bis da mal ein
Nachdenken und Abkehren von der Selbstentschuldigung " Das kann
einem mit einer Deutschen auch passieren " einsetzt.
Maquinista,Maier Lanski,Jorge 2,Ulli, Cuba Wolf, Lucki Götzi,
ELA, Cubano 504, Renate, diese und VIELE,VIELE andere und
noch andere die folgen werden sind LEIDER Opfer von den ach
so lieben,netten Cubanita(o)s. Aber selbst wenn als nächstes
die Forumsgeistlichkeiten wie Moskito ,Chico Tonto die "Opfer"
sein sollten werden Neue Moskitos wie Phönix aud der Asche steigen
und erneut verkünden das man die ÄRMSTEN doch nicht so pauschalisieren
könnte. Bleibt bei Eurem Glauben an das Gute ,ich für meinen Teil
hab aus langer Erfahrung selbigen längst verloren und das obwohl
ich seit nunmehr 10 Jahren mit ner Cubana liiert bin. Was übrigens Lucky
auch nicht rettete. Ich bleib dabei der GRÖSSTE TEIL ist weder unter
caribischen noch unter europäischen Bedingungen BRAUCHBAR was sich
im übrigen auf beide Geschlechter bezieht. Die nunmehr heranwachsende
Generation im übrigen noch viel weniger. Aber das werden dann die
NIE aussterbenden nachwachsenden Liebeskaspergenerationen aus dem
europäischen Raum noch ganz toll zu spüren bekommen.
So und damit werde ich wieder in meiner Versenkung verschwinden.
MfG El Lobo



@lobo, wo wohnst du, darauf geb ich dir einen aus!

da schreibt mal einer was gescheites und will wieder in der versenkung verschwinden?
grade gestern konnte ich wieder das spielchen der ach so heiligen chicas beobachten. irgendwie kam mir gestern die galle hoch, wie sich die hübschesten, oft sehr jungen mulaticas den ältesten typen anboten. mit einem lächeln was seinesgleichen sucht, ähnlich wie es yuma in Cuba erlebt (außer unseren forums päpsten chaval oder higgibär natürlich!)
ich muß el lobo recht geben, es zieht eine gewisse langeweile ins forum ein. ein sich kreisender zyklus von leuten die das glück gepachtet haben, gefunden am ende eines regenbogens.
die mit ihrem arsch auf der glühend heißen herdplatte sitzen, mit schmerzverzerrtem lächeln ihrer kopfschüttelnden umgebung dennoch einreden wollen "nö nö, es tut nicht weh, alles ist ok"

in diesem sinne, glas zum kinne!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#59 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 18:13

In Antwort auf:
Die Frage ist, ob ethisch-moralische Werte von Instanzen wie Familie oder Kirche von Generation zu Generation vermittelt und so tief in der jeweiligen Person verankert wurden, dass sie über Opportunismus, Egoismus, Doppelmoral und Verlogenheit den Sieg davontragen!

Amen. Es sprach Papst Chaval I.!!


Rassist, Naziverbrecher, ....
Wow das ich mit Chaval mal einer Meinung bin macht mich froh.
Als fehlendes Grundinstrument nenn ich mal den Küchentisch, also bei uns wurden da die Werte vermittelt und es wurde über Gott und die Welt geredet, das morgends, mittags und abends. In Cuba aber kommt mal jemand isst mal was und geht dann wieder und die Grossmutter steht den ganzen Tag in der Küche/Haus. Gemeinsamee Esenszeiten kennen die wenigsten und wie soll man Werte vermitteln wenn man keine kennt und das Mitleid nicht kennt?
Wenn ich mir die Geschichten hier so lese stelle ich mir vielfach die Frage sind das boch Menschen? Man muss sich das vorstellen da werden Menschen über Jahre belogen und betrogen, um ihr Geld gebracht und nicht zuletzt um ihre innigen Gefühle betrogen.

Kürzlich war ja ne Cubana(Weiss) bei mir, sie fragte mich ob ich nicht Lust hätte eine Kollegin kennen zulernen. Ich sagte kurz nein und sagte, da kenn ich zuviele Geschichten und kaum hier geht der Terror los, das brauche ich nicht. Als ich dann einige Geschichten erzählte meinte sie die seien dumm diese Yumas. Woraus ich sagte siehst du und warum soll ich das Risiko eingehen? Da war erstmal ruhe, ich gab dann noch einen drauf damit sie wusste das hier nichts zugewinnen war. Ich erhielt vor einem Monat einen Brief meiner Ex-Novia, den veriss ich als ich ihn erhielt. Ohne zulesen, fragte sie? Nein gelesen habe ich ihn, aber an diese Lügen glaube ich nicht mehr.

Aber das interessante ist doch aus dem Gespräch heraus, wenn wir bis zur Heirat gehen sind wir dumm und haben nur schlechte Mädels erwischt. Wie einige hier im Forum das auch immer sagen und diese Cubana ist dazu auch noch unglücklich verheiratet, somit schliesst sich der Kreis wieder.
Aber eines weiss ich, nie werde ich eine Cubana aus Cuba rausholen.

Te Quiero, pero .....

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 18:17

@ el carino

In Antwort auf:
. ein sich kreisender zyklus von leuten die das glück gepachtet haben, gefunden am ende eines regenbogens.




In Antwort auf:
die mit ihrem arsch auf der glühend heißen herdplatte sitzen, mit schmerzverzerrtem lächeln ihrer kopfschüttelnden umgebung dennoch einreden wollen "nö nö, es tut nicht weh, alles ist ok"



scheiße der ist schreien gut

schade das du in Nordrhein-Westfalen wohnst sonst würde ich dir einen ausgeben

saludos el c

acosta3
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 12.09.2005

#61 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 18:26

Aber eines weiss ich, nie werde ich eine Cubana aus Cuba rausholen.

Du sprichst mir aus dem Herzen. Das ist auch meine Meinung. die sind dort viel glücklicher.

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#62 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 18:53

Zitat von acosta3
...die sind dort viel glücklicher.


Wie arrogant.

Viele sind sogar so glücklich, dass sie bereit sind bei einer Überfaht nach Florida ihr Leben zu riskieren.
Andere geben sich alten Säcken hin, um aus dem Land rauszukommen.

Die Realität ist leider so, dass für viele Cubaner in Cuba aufgrund der fehlenden Perspektiven und teilweise extremen Armut kein zufriedenes Leben möglich ist, dies aber auch im Ausland nur wenige aufgrund der Entfremdung erreichen können.
Ich kann jeden verstehen, der eine 5%ige Chance in der Heimat Cuba gegen eine 20%ige im Ausland eintauschen möchte.


------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#63 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 18:59
In Antwort auf:
Andere geben sich alten Säcken hin, um aus dem Land rauszukommen.

Was das zumeist für ein Typ Frau ist, bekommt man ja oft genug mit

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 19:07

In Antwort auf:
Die Realität ist leider so, dass für viele Cubaner in Cuba aufgrund der fehlenden Perspektiven und teilweise extremen Armut kein zufriedenes Leben möglich ist, dies aber auch im Ausland nur wenige aufgrund der Entfremdung erreichen können.



Wer in seinem heimat Land nicht zufrieden ist wird es im Ausland auch nicht sein.

Ich würde deinen Eintrag als arrogant bezeichnen und die Chicas. arrogant ist zu glauben einen deutschen zuheiraten mit dem Gedanken nicht mehr arbeiten zumüssen, arrogant ist es ihm gleich am ersten Tag in DE zusagen das man ihn nicht liebt und er jetzt zuzahlen hätte den rest seines Lebens,etc.......

Cubano504s Ex tourt jetzt wahrscheinlich irgendwo alleine durch Europa um nach Spanien zukommen und das illegal, und warum???? Diese grenzenlose Dummheit die bei all diesen Geschichten zu vorschein kommt, das kann niemand erklären, sind wohl auch eher entscheidungen aus dem Bauch heraus die sie treffen.


Te Quiero, pero .....

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#65 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 19:14



kein problem in spanien, legal oder illegal alles scheissegal mit zapatero ist alles möglich, die illegale werden legalisiert und innerhalb 3 bis 5 monate ist der aufenthalt geregelt...so einfach ist es.

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 19:24

In Antwort auf:
die illegale werden legalisiert und innerhalb 3 bis 5 monate ist der aufenthalt geregelt...so einfach ist es.


um sofort danach Unterhalt vom deutschen Ehemann einzufordern währe das möglich ?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#67 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 19:27

Zitat von el conquistador
um sofort danach Unterhalt vom deutschen Ehemann einzufordern währe das möglich?

Dazu bedürfte es glaub ich eines entsprechenden deutschen Scheidungsurteils.

___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#68 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 19:35
In Antwort auf:
In Antwort auf:
...die sind dort viel glücklicher.


Wie arrogant.


derhelm, vielleicht kennst du nur die falschen leute?

ich kenne kubaner, allerdings haben die auch eine gute arbeit die ihnen spass macht,
die würden nie im leben ans auswandern denken!
sie sind mit dem system nicht eins, aber trotzdem glücklich und zufrieden!

in deiner arroganten art, unterstellst du jedem cubaner eine unzufriedenheit bis zur
selbstaufgabe!

deine bekannten möchte ich nicht kennenlernen!

castro
patria o muerte

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#69 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 19:45
Vereinfacht habe ich feststellen müssen, dass je stärker der Wunsch ist abzuhauen (und sei es auf einem Floss oder durch eine verlogene Heirat mit einem "alten Sack"), desto schräger sind die entsprechenden Kubaner(innen); und umso suspekter sind mir diese Leute auch. Da gab es bisher wirklich nur wenige Ausnahmen.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#70 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 20:04



castro...du, mit deiner reife, westlichen kultur der duldsamkeit und toleranz sagst...deine bekannten möchte ich nicht kennenlernen !
das ist aber hart ! hart, härter, am härtesten

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#71 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 20:07

In Antwort auf:
desto schräger sind die entsprechenden Kubaner(innen); und umso suspekter sind mir diese Leute auch.


Dem kann ich nur zustimmen....
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit täglichen News aus Kuba, Casas Particular Datenbank und vielem mehr ):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#72 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 20:11
In Antwort auf:
in deiner arroganten art, unterstellst du jedem cubaner eine unzufriedenheit bis zur
selbstaufgabe!

deine bekannten möchte ich nicht kennenlernen!


Da hast du aber meine Aussage völlig missverstanden.
Ich rede von denen die das Land verlassen möchten und das sind zwar viele aber bei weitem nicht alle.
Dass Cubaner, die mit allen möglichen Mitteln und unter großen Risiken versuchen Cuba zu verlassen nicht unbedingt sehr zufrieden sind wirst du hoffentlich noch verstehen.

Übrigens, dass du meine Bekannten und Familie in Cuba nicht kennen lernen möchtest freut mich. Da bleibt ihnen was erspart.
Die möchten z.Zt. ohnehin nicht das Land verlassen.
Das muss mein Schager allerdings von Zeit zu Zeit in offizieller Mission und nimmt das auch in Kauf, wird dann ja auch ordentlich bezahlt und er kommt mit einem halben Container zollfreiem Hausrat zurück, den er z.T. mit gutem Gewinn verkaufen kann.

Ups, da fällt mir ein: Meine kleine 17jährige Schwägerin hat in ihrem letzten Bief an uns den Wunsch geäussert einen deutschen Freund zu haben, der aber nicht älter als 23 sein soll. Die Reihe von cubanischen novios waren wohl alle eine Enttäuschung. Naja, in ihrem Alter kann man ihr eine solche Verirrung wohl nachsehen. Das würde ohnehin nur Probleme mit dem angestrebten Medizinstudium mit sich bringen.

Edit: Mit dem maximal gewünschten Altersunterschied zu einem novio überschreitet sie sogar den, den meine Frau und ich haben. Die muss echt verzweifelt sein und tut alles um rauszukommen.

------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#73 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 20:25
In Antwort auf:
Mit dem maximal gewünschten Altersunterschied zu einem novio überschreitet sie sogar den, den meine Frau und ich haben


Ach 6 Jahre sind doch genau richtig... den Unterschied können meine Novia und ich auch aufweisen..
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit täglichen News aus Kuba, Casas Particular Datenbank und vielem mehr ):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#74 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 20:32
In Antwort auf:
Mit dem maximal gewünschten Altersunterschied zu einem novio überschreitet sie sogar den, den meine Frau und ich haben. Die muss echt verzweifelt sein und tut alles um rauszukommen.

In diesem Fall würde ich mir wohl eher, anstatt über die gewünschten sechs Jahre Altersunterschied, darüber Sorgen machen, dass sie sich mit ihren 17 Jahren heute einen Ausländer wünscht und ihn vielleicht morgen auf der Strasse suchen geht

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#75 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung
17.09.2006 20:35
Zitat von el prieto
...und ihn vielleicht morgen auf der Strasse suchen geht


Glaub ich nicht, aber wer weiss das schon.
Dann laden wir sie lieber mal ein und sie kann sich hier in Ruhe umschauen.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von vegetatives Psychofrettchen
88 27.09.2006 06:44
von Kawa • Zugriffe: 1754
Leider auch gescheitert
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Niki
77 29.12.2003 15:11
von Niki • Zugriffe: 2045
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de