Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 1.754 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 13:02

Zitat el Che / wieder eine gescheiterte Beziehung

In Antwort auf:
ich würde dir empefhlen, wenn deine frau in spanien lebt,schnellstens nach spanischem scheidungsrecht die trennung und scheidung (die sogennate blitzscheidung oder divorcio relámpago) zu erreichen. so bald sie -deine ex- mit unterhaltsforderung beginnt (ojo ! die gerichtsbeschlüsse von spanien werden umgehend in D vollstreckbar !)....bitte anschnallen!!


nach 5 Jahren Ehe will sich meine Ehefrau offentsichlich zu ihrer Sobrina nach Spanien absetzten

(ihre Sobrina hat mit dem Spanier ein ganz dicken Fisch geangelt Großgrundbesitzer und Weinbauer ...
nach 2 oder 3 Jahren kamm dann die Scheidung)

1. wir haben in Deutschland geheiratet
2. kann meine Frau aus Spanien trennungs unterhalt einklagen? offensichtlich ja
3. wenn meine Frau in Spanien lebt könnte das oben genannte auch für mich als Deutscher in Frage kommen
(blitzscheidung oder divorcio relámpago / spanischem scheidungsrecht ???? oder gilt dieses nur für Spanier ??)

cubanito hat offensichtlich ähnliche Schwierigkeiten

vielen Dank im voraus für eure Infos

vegetatives Psychofrettchen

Cubano504
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.180
Mitglied seit: 28.06.2004

#2 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 13:55
Meine Schwierigkeiten sind ähnlich, aber rechtlich aus einem völlig anderen Blickwinkel zu betrachten. Da sich meine Ehefrau sich weiterhin völlig legal in Spanien aufhält, möchte ich auch keine weiteren Kommentare abgeben.
Trotzdem grösstes herzliches Beileid meinerseits. Neben dem VIP-Club für Forenmitglieder können wir gleich noch
einen Club der gehörnten und verlassenen aufmachen. Bei 2 Kubanas habe ich dort schon den Silberstatus.

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#3 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 14:10

Naja, wieder einer.

Habe mittlerweile auch Silberstatus, da 2x von verschiedenen Tropenbräuten verarscht.

Lebe hier in Spanien, wenn ich Dir irgendwie helfen kann gerne, bezüglich irgendwelche Anfragen beim Registro Civil oder ähnliches.

Suerte, mi Amol !!

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#4 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 14:10

Naja, wieder einer.

Habe mittlerweile auch Silberstatus, da 2x von verschiedenen Tropenbräuten verarscht.

Lebe hier in Spanien, wenn ich Dir irgendwie helfen kann gerne, bezüglich irgendwelche Anfragen beim Registro Civil oder ähnliches.

Suerte, mi Amol !!

vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 14:28

In Antwort auf:
Lebe hier in Spanien, wenn ich Dir irgendwie helfen kann gerne, bezüglich irgendwelche Anfragen beim Registro Civil oder ähnliches.



@ Halleluja ... vielen Dank für dein Angebot vielleicht werde ich zu einem späteren Zeitpunk darauf zurückgreifen

noch eine Frage bei einem Aufenthalt von mehr als 6 Monaten im Ausland ( Spanien = Euroland = Schengenland )
verliert meine Frau in Deutschland dadurch Ihren Status ( 5 Jahre Aufenthalt) ?

Krankenversicherung / Arbeitslosenversicherung ?????

Danke für eure informativen Beiträge an alle

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#6 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 14:55

Wenn Sie in Deutschland einen legalen Aufenthaltstitel besitzt kann sie in Spanien auch legal einreisen und ist somit legal in Spanien. Sollte Sie in Deutschland Ihren Aufenthalttitel verlieren kann sie evtl. in Spanien ihre Residencia beantragen und ist somit wieder legal und könnte dann ihre Ansprüche evtl. geltend machen.

Wenn ein Deutscher länger als 6 Monate in Spanien ist, müsste er sich richtigerweise in Deutschland abmelden und in Spanien anmelden. Deine Cubana kann dann das gleiche machen.

Lisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 15:00

In Antwort auf:
vegetatives Psychofrettchen
Wenn das kein Fake ist

Suerte

Lisa

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#8 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 15:03

Am Besten Du lässt sie nach Spanien gehen, kommst ein paar Tage später nach und hängst sie an irgendeine Palme, ich hänge dann meine mit dazu. Ein Mahnmal für alle neuankommenden Tropenmenschen >Venceremos<.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#9 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 15:04

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#10 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 15:13

El Che

O.K., kennst Dich anscheinend besser aus. Aber die Praxis hier in Spanien ist schon extrem. Meine Schnalle ist seit 7 Monaten illegal in Spanien. Hat persönlich bei der AB vorgesprochen und gesagt, dass sie in einer Woche nach Cuba zurückkehrt, danach hat sie die Telefon-No. und die Wohnung geändert. Jetzt muss sie noch 2 Monate durchhalten und dann wird sie geduldet. Sie wird dann auch irgendwann ihre Residencia bekommen und ich habe sie am Arsch.


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 16:37
In Antwort auf:
Hat persönlich bei der AB vorgesprochen und gesagt, dass sie in einer Woche nach Cuba zurückkehrt, danach hat sie die Telefon-No. und die Wohnung geändert. Jetzt muss sie noch 2 Monate durchhalten und dann wird sie geduldet.
Was sind doch Gesetzesgeber machmal für Vollidioten? Wer nur lange genug gegen Gesetze verstößt, der bekommt die Zielprämie.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#12 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
20.09.2006 19:39


Vollidioten ? ohne zweifeln ist das richtige wort. es wird eine freiwillige rückkehrerklärung bei AB(klar, kein festgelegter termin) unterschrieben ...y ya basta!
in 3 bis 6 monate nach vorlage eines arbeitvertrages..und bla, bla...oder warten auf eine neue welle -reconversión oficial de ilegales en legales- bekommen arbeits-aufenthalterlaubnis etc.. für cubanos ist die sache noch einfacher wegen der verwandschaft 2 oder 3 oder 4 grades.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 08:56

Zitat von Cubano504
Meine Schwierigkeiten sind ähnlich, aber rechtlich aus einem völlig anderen Blickwinkel zu betrachten. Da sich meine Ehefrau sich weiterhin völlig legal in Spanien aufhält, möchte ich auch keine weiteren Kommentare abgeben.
Trotzdem grösstes herzliches Beileid meinerseits. Neben dem VIP-Club für Forenmitglieder können wir gleich noch
einen Club der gehörnten und verlassenen aufmachen. Bei 2 Kubanas habe ich dort schon den Silberstatus.


Hallo Benno, in Madrid existiert so ein Klub schon, es sind zwar Spanier, aber es existieren wohl ähnliche Proble zwischen Spanier und Cubanerinnen.

vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:14

Lisa

ich habe mehr als 6 Jahre jeden Cent in Kuba investiert
da steht ein bisschen mehr rum als eine Hütte mit Strohdach
wahr gedacht als Alterruhesitz/ versorgung

Hütte mit Strohdach weg Geld weg und kräftig Unterhalt zahlen

In Antwort auf:
Wenn das kein Fake ist
sorry ab so etwas kann nur eine Frau schreiben

der Name ist von einem Freund der letzte Woche mitbekommen hat das ich 30 mg Valium
am Tag fresse um die ganze Scheiße die bei mir am Dampfen ist icl. meiner
Frau
noch ertragen zu können.

.Psychofrettchen

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#15 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:19

In Antwort auf:
er Name ist von einem Freund der letzte Woche mitbekommen hat das ich 30 mg Valium
am Tag fresse um die ganze Scheiße die bei mir am Dampfen ist icl. meiner
Frau
noch ertragen zu können.
Dann empfehle ich dir einen Therapeuten zu konsultieren...

Moskito

vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:31

In Antwort auf:
Hallo Benno, in Madrid existiert so ein Klub schon, es sind zwar Spanier, aber es existieren wohl ähnliche Proble zwischen Spanier und Cubanerinnen


die werden hier in Deutschland bald einen aufmachen könne und werden regen Zulauf haben.
die cubanas /os sehen ja wie gut es bei anderen funtioniert hat.

Einladung, Geld, Haus kaufen, Tonnenweise Geschenke für die Familie, Ropa, Rellos für alle, Markenturnschuhe
CD/DVD/Video, US Markenklamotten.. manch ein Kubaner rennt schon wie eine mieße Kopie von 50cent
auf den Straßen von Santiago rum.

sponsort by yumma, pepe oder Miami mafia

vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:36

In Antwort auf:
Dann empfehle ich dir einen Therapeuten zu konsultieren...



Mediation, Konfliktschlichtung,und der Therapeuten ist auch schon am klempnern

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#18 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:36

In Antwort auf:
Einladung, Geld, Haus kaufen, Tonnenweise Geschenke für die Familie, Ropa, Rellos für alle, Markenturnschuhe
CD/DVD/Video, US Markenklamotten..



Sorry, aber wenn man sich wie ein "Dukatenesel" verhält und denen dort alles in den "Arsch" schiebt sollte man sich nicht wundern wenn man wie eine Weihnachtsgans ausgenommen wird.


Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit täglichen News aus Kuba, Casas Particular Datenbank und vielem mehr ):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:45

In Antwort auf:
Sorry, aber wenn man sich wie ein "Dukatenesel" verhält und denen dort alles in den "Arsch" schiebt sollte man sich nicht wundern wenn man wie eine Weihnachtsgans ausgenommen wird.


das bezieht sich jetzt nicht auf mich ich sehe das bei anderen Dukatenesel
ich wollte damit zum Ausdruck bringen das Kubaner sehr schnell lernen wies funktioniert


Thema war Spanien/ Unterhalt und Infos

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:50

Da hier wiederholt die "Blitzscheidung in Spanien Divorcio Express angesprochen wurde, diese gibt es mittlerweile
setzt aber mutuo acuerdo gegenseitiges Einverstaendnis voraus wenn Frau oder Mann also nicht eiverstanden
sind wird ein ganz normale Scheidung draus.
Ausserdem muesste bei einer scheidung in Spanien auch der Lebensmittelpunkt hier liegen.
Was die Deutsche AE betrifft, damit darf sich die Cubana hier zwar aufhalten aber keiner Erwerbstaetigkeit
nachgehen, dafuer braucht sie eine nationale Residencia oder die sogenannte EU AE.
Die Deutsche AE verfaellt wenn sie sich laenger als 6 Monate im Ausland aufhaelt.
Trennungsunterhalt kann auch von Spanien aus eingeklagt werden, bisschen umstaendlich aber es geht.

Was die Clubs der "Gescheiterten" betrifft, diese gibt es mittlerweile in jeder Grosstadt.

vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:53

In Antwort auf:
Da hier wiederholt die "Blitzscheidung in Spanien Divorcio Express angesprochen wurde, diese gibt es mittlerweile
setzt aber mutuo acuerdo gegenseitiges Einverstaendnis voraus wenn Frau oder Mann also nicht eiverstanden
sind wird ein ganz normale Scheidung draus.
Ausserdem muesste bei einer scheidung in Spanien auch der Lebensmittelpunkt hier liegen.
Was die Deutsche AE betrifft, damit darf sich die Cubana hier zwar aufhalten aber keiner Erwerbstaetigkeit
nachgehen, dafuer braucht sie eine nationale Residencia oder die sogenannte EU AE.
Die Deutsche AE verfaellt wenn sie sich laenger als 6 Monate im Ausland aufhaelt.
Trennungsunterhalt kann auch von Spanien aus eingeklagt werden, bisschen umstaendlich aber es geht.

Was die Clubs der "Gescheiterten" betrifft, diese gibt es mittlerweile in jeder Grosstadt.




Danke dir das ist eine Info

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:54
In Antwort auf:
Einladung, Geld, Haus kaufen, Tonnenweise Geschenke für die Familie, Ropa, Rellos für alle, Markenturnschuhe
CD/DVD/Video, US Markenklamotten.. manch ein Kubaner rennt schon wie eine mieße Kopie von 50cent



Das kommt mir bekannte vor, war das nicht so in der DDR Zeiten. Waren nicht die Wessis Familie eine Art von Yumas. Haben nicht die Wessis ihre Arsch hier in BRD zerriesen, um Geld und Geschenke für ihre Familie in Ostdeutschland zu bringen, doch damals gabt keine CD, DVD sondern Cassete Recorder, LP Long Play Spieler, Ich kann mich vorstellen, das einem zwarsen Mark zwieschen West_Berlin und Ost-Berlin gabt oder. Die Benehmung von den Kubanitas ist doch kritikabel aber dass sie ihrer Familie helfen wollen, das tun sowieso aller Menschen in dieser Welt. oderrr

vegetatives Psychofrettchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 09:59

In Antwort auf:
Ausserdem muesste bei einer scheidung in Spanien auch der Lebensmittelpunkt hier liegen.



der Lebensmittelpunkt

also für beide für meine Frau und mich
das dumme ist ich müsste dann mit nach Spanien
vielleicht keine Schlechte Idee ich liebe Barcelona

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 10:02

Glaube aber bitte nicht, dass die Scheidung hier preiswerter wird, meine obwohl de mutuo acuerdo
aber leider noch nach dem alten recht hat mich knappe 3000 Euros gekostet Abogado und Procuradora

mick
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: wieder eine gescheiterte Beziehung / neue Story
21.09.2006 10:03

In Antwort auf:
das dumme ist ich müsste dann mit nach Spanien


Wenn du für deinen Lebensunterhalt nicht arbeiten musst, kannst dich ja in Spanien rumtreiben. Dann kann es dir aber auch egal sein was deine Alte treibt. Oder täusch ich mich?
http://www.madmag.de/
-----------------------------------
FREIHEIT, GLEICHEIT, BRÜDERLICHKEIT
Es lebe Frankreich, Kuba und das WWW

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wieder eine gescheiterte Beziehung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Wolfcuba
159 19.09.2006 19:22
von don olafio • Zugriffe: 3137
Leider auch gescheitert
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Niki
77 29.12.2003 15:11
von Niki • Zugriffe: 2045
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de