Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 168 Antworten
und wurde 8.716 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#126 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 18:44

In Antwort auf:
Im Übrigen handhabst Du die Sache offensichtlich nicht viel anders, als die meisten Urlaubsvögler: Je jünger, desto besser
Schon wieder unterliegen deine Vorstellungen einem Irrtum. Nur soviel dazu: Ich habe ein ziemlich breites Spektrum als "Beuteraster".

Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#127 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 19:20

In Antwort auf:
Na, wenn da mal nicht einer von seinen weißen Socken, die er in Sandalen zu kurzen Hosen und einem ausgeleierten T-Shirt trägt, ablenken will

OoH Renatchen ! Da liegst Du aber MEILENWEIT daneben.Es sind grundsätzlich
nur schwarze Socken !!!Ddaamit beug ich dem international üblichen Satz der MUJERES
wegen dem SOCKENWECHSEL vor.Mit Sandalen ,Sandaletten hab ich mich noch
nie " behuft" - Ein Insulaner (Hiddenseer) trägt Sommers und Winters CLOGS und zwar
SCHWEDISCHE HOLZCLOGS. Kurze Hosen auch NEGATIV dafür tun`s die sehr geräumigen Pluder
oder Strandhosen und bei den T-Shirts da bin ich der SPEZIALST . Grundsätzlich nur
T-Shirts von Rockband's meiner Wahl von ANKA P. - ZAGER & Evans oder was dazwischen
liegt. Gibts alles für gut Geld bei http://www.artistdirect.com oder http://www.fanfire.com -
und wenn sich das dann so um das GUTGEBAUTE Bäuchlein spannt
MfG El Lobo

RitterRost
Beiträge:
Mitglied seit:

#128 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
28.04.2005 19:11

Ich war vor 2 Wochen das erste Mal in Kuba. Das Thema Frauen fand ich dort auch sehr überraschend und habe deswegen den ganzen Strang hier durchgelesen und mich dabei auch ziemlich amüsiert. Allerdings mir geht es auch so: die Offenheit, Natürlichkeit, Selbstbewusstheit und Sinnlichkeit der Chicas ist frapierend. Es ist etwas, was ich in Deutschland vollkommen vergessen habe. Die deutschen Frauen sind fast wie unsere türkischen kopfbetuchten Mitbürgerinnen: versteinertes Gesicht, "sprich mich ja nicht an", "guck mich nicht an." Die Türkinnen können dabei wenigstens unter sich, lachen und herzlich sein. Die deutschen Frauen werden immer mehr zu nahezu geschlechtslosen Wesen. Charme war wahrscheinlich in unseren Breiten schon immer Mangelsache, aber man kann sich doch dennoch sagen oder zeigen: "du siehst nett aus, oder ich finde dich atraktiv!"
Daraus muss auch gar nichts werden, es muss dabei nicht aufs Bett hinauslaufen. Aber dass die Schranken so hoch aufgerichtet werden, dass man als Mann eigentlich signalisieren muss: "Ich bin cool, ich will ja gar nichts von dir!" damit man vielleicht ein bisschen mehr Aufmerksamkeit kriegt ist bescheuert.
Noch ein Gedanke: Von manchen Frauen werden immer Hinweise auf die Tierwelt gegeben: "Ihr wollt ja nur rammeln wie die Karnickel" und ähnliches. Aber Geschlechtlichkeit teilen wir eben mit Tieren. Sie muss deshalb nichts Niederes sein. Dahinter steht vielleicht eher die Angst: man kann sie schlecht kontrollieren. Für mich war das ne wichtige Kubaerfahrung: man muss sie nicht (immer) kontrollieren. Man kann und darf sie auch mal leben und das kann für beide Seiten auch schön sein!
Eigentlich bescheuert so etwas zu schreiben, nach all der Aufklärung und dem ewigen Sex in den Medien, aber in Deutschland sind wir irgendwie zu Kontrollfreaks geworden und haben vergessen, dass wir auch Mann und Frau sind!

Lisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#129 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
28.04.2005 19:54

Hallo Ritter Rost

Das hast Du sehr schön beschrieben:

In Antwort auf:
Charme war wahrscheinlich in unseren Breiten schon immer Mangelsache, aber man kann sich doch dennoch sagen oder zeigen: "du siehst nett aus, oder ich finde dich atraktiv!"
Es ist wirklich schade, dass die Männer und Frauen hier nicht mehr spontan aufeinander zugehen können, weil irgendwelche Aengste da sind, uncool zu sein. Auf der anderen Seite werden trotzdem auch Flirt-Kurse und Kuschelparties, etc angeboten.

Meine eingewanderten kubanischen Freunde machen laufend Komplimente wie "dieser Haarschnitt macht dicht jünger", "diese Farbe und dieses Kleid stehen besonders Dir gut", "Du siehst heute gut aus", etc., was ich sehr schätze, denn ich beginne dadurch selber mehr auf diese Äusserlichkeiten bei mir zu achten.

Ich glaube, die Frauen hier schätzen solche Komplimente immer noch. Denn in den Ferien verlieben sich viele in den Mittelmeerländer in Orientalen, etc., oder auch in Kubaner, weil diese noch Komplimente machen und Charme haben, und die Frauen sich leider nicht mehr daran gewöhnt sind.

Lisa

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#130 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 09:30

Nachdem ausführlich beschrieben ist, welche schweren Mängel "deutsche Frauen" so haben, dass es ihnen an Weiblichkeit, Charme und Freundlichkeit fehlt und sie sexuell den hohen Ansprüchen der Kritiker nicht genügen können, darf ich vielleicht mal die Frage stellen, ob, wenn dies alles stimmen würde, es vielleicht den hier klagenden "deutschen Männern" an der Fähigkeit fehlt, solche Eigenschaften zu wecken oder gar in einer Partnerschaft zu erhalten?

Ich komme angesichts dieser merkwürdigen Beschreibungen sowieso vor, als ob ich in einem ganz anderen Land leben würde. Aber egal.

Was hingegen "Schönheit" betrifft, ist alles relativ.
Für mich ist Kuba in dieser Hinsicht eher Horror. Ab der Dreißig verlieren 95 % der kubanischen Frauen jede Forrm. Dies liegt sicher auch - wie Quesito schrieb- an der lausigen Ernährung, der sie sich unterziehen mussten.
Aber diese Massen menschlichen Fleisches, diese in Radlerhosen gepressten Säulen, herrabhängende Hüften, Bäuche, die sich frei in jede Richtung bewegen. Der watschelnde Gang der übergewichtigen Damen in Badelatschen lässt auch nur wenig Erinnerung an die tanzenden 20Jährigen aufkommen.
Selbstverständlich hat noch allemal jeder Mensch (Mann/Frau) seine Vorlieben und die kann man nicht diskutieren. Ich jedenfalls mag das, was hier in Deutschland zu finden ist, mehr als in Kuba.

Und deshalb ein abschließendes absolutes unumstössliches Urteil:
Die schönsten Frauen der Welt sind - Italienerinnen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.247
Mitglied seit: 19.03.2005

#131 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 09:35

In Antwort auf:
Ab der Dreißig verlieren 95 % der kubanischen Frauen jede Forrm.
...
Die schönsten Frauen der Welt sind - Italienerinnen.

Ja, aber auch nur solange sie unverheiratet sind. Danach gehen sie fast so auf, wie die Cubanas.

El Hombre Blanco
¡No es fácil!

RitterRost
Beiträge:
Mitglied seit:

#132 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 10:34

Das mit der Schönheit finde ich auch relativ. Ich finde durchaus, dass deutsche Frauen schön sind. Wäre ja bescheuert nur kubanische Frauen schön zu finden! Ich meine aber die Eigenschaften sind unterschiedlich: Sinnlichkeit, Selbstbewusstsein etc..
Wie gesagt, ich kannte Kuba nicht und war sehr überrascht über die dortigen Frauen. Die deutschen Frauen haben gelernt mit Distanz die Männer durchzuchecken: "Kann ich mich mit DEM bei meinen Freundinnen sehen lassen?, welcher Beruf? Kleidung? Benehmen? sozialer Status im allgemeinen? usw..
Auch wenn der Scan positiv verläuft, muss noch lange nichts daraus werden. Denn wenn man zu schnell im Bett landet kommt sich unser Frauchen als "Flittchen" vor, die es ja mit jedem treibt. Dieser Eindruck muss unter allen Umständen vermieden werden! Also wird die Annäherung - wenn sie dann doch noch stattfindet - äußerst kompliziert. Nach all der Abtasterei, bleibt dann meistens vom Sex nicht mehr allzuviel übrig.
Man(n) kann das bedauern und die Männer hier bedauern es ja auch meistens. Ich wage sogar die These: Es tut auch unseren Frauen nicht gut! Denn - wie gesagt mit Schönheit hat das nichts zu tun - wenn Kubanerinnen geradezu atemberaubend in ihrer Präsenz wirken, wenn sie gerne zeigen was sie haben, wenn sie nicht mit verschlossenen Gesicht durch die Gegend laufen, wenn sie einem Mann sogar auf der Straße in die Augen blicken und lächeln können, wenn sie stolz sind Frau und atraktiv zu sein, dann tut das nicht nur den Männern gut, sondern auch den Frauen. Bin ich mir ziemlich sicher.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#133 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 10:42

In Antwort auf:
wenn sie einem Mann sogar auf der Straße in die Augen blicken und lächeln können,
Nahezu jede Frau in Kuba erwidert den Blick eines Mannes, die meisten mit einem Lächeln.
Steigt man dann zuhause aus dem Flieger aus und versucht hier, noch in beschwingter Kubalaune, einer Frau in die Augen zu sehen, dann kann man förmlich deren Gedanken am Blick ablesen: "Was will dieser Arsch, warum glotzt der mich so an?"


Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.247
Mitglied seit: 19.03.2005

#134 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 10:47

In Antwort auf:
Nahezu jede Frau in Kuba erwidert den Blick eines Mannes, die meisten mit einem Lächeln.

Aber nicht unbegingt die Cubanas die der Cubanos.

El Hombre Blanco
"La distancia no es la causa para que nazca el olvido."

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#135 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 10:51

@ Herr Ritter Horst

ich habe selten so eine Korrekte Analyse gelesen, ich hätte nie im leben gesdacht, dass in deutscher so genau die Differenzen analysieren könnte.

Das sind u.a. meine Beobachtungen... zwischen Deutschland und Cuba Frauen, nicht viel anders habe ich es auch gemeint.
Saluds

Cubareisen

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#136 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 11:37

In Antwort auf:
Die schönsten Frauen der Welt sind - Italienerinnen.

Yes!

Die schönste Frau, die ich je in meinem Leben gesehen habe, war meine Italienischdozentin. Die war vor ca. 15 Jahren Mitte vierzig, hieß Rosa María und kam aus Neapel: Groß, schlank, schwarze, glatte Haare, die sie zu einem Pferdeschwanz im Nacken zusammenband, knallblaue Augen, einen tollen Mund, große, schlanke Hände und Füße. Sie trug meistens dunkelblaue, klassische Kostüme mit einfarbigen Blusen und Rock, flache, elegante Schuhe, und zwar immer auf der nackten Haut.

Das war eine Frau! Durch und durch Dame, dabei unschlagbar souverän und intelligent. Ich hätte ihr stundenlang zusehen/zuhören können, wie sie Witze über unser Macho-Lehrbuch riss und bei den Adejktiven/Verbdeklinationen mit ihrer großzügigen, strengen Handschrift grundsätzlich immer zuerst die femininen Formen an die Tafel schrieb


pedrito
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 815
Mitglied seit: 01.01.2001

#137 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 11:47

und die Kultivierten und Reichen aus Italien
heiraten auch die Schönen aus ihrem Lande,
und keine: aus Cuba

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#138 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 11:59

In Antwort auf:
Mitte vierzig, ....Groß, ....glatte Haare, die sie zu einem Pferdeschwanz im Nacken zusammenband, .... große, schlanke Hände und Füße. Sie trug meistens dunkelblaue, klassische Kostüme mit einfarbigen Blusen und Rock, flache, elegante Schuhe, und zwar immer auf der nackten Haut.....mit ihrer großzügigen, strengen Handschrift grundsätzlich immer zuerst die femininen Formen an die Tafel schrieb

Die ist garantiert Single geblieben. Mit sowas auf Dauer zurechtzukommen, da gehört als Mann schon eine gewisse Portion devoter Masochismus dazu.


Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#139 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:13

In Antwort auf:
Nahezu jede Frau in Kuba erwidert den Blick eines Mannes, die meisten mit einem Lächeln.

Aber nicht unbegingt die Cubanas die der Cubanos.


Die Lächelbereitschaft der Kubanerin (LB) ergibt sich aus der individuellen Lächelbereitschaft "ILB" mutipliziert mit dem Yumafaktor (YF) LB=ILB*YF
Merke, ohne YF steht LN=ILB!
Empirische Erhebungen ergeben einen durchschnittlichen Yumafaktor >10.

Die genaue Bestimmung des YF ist nicht so einfach darzustellen und sollte in einer späteren Ausführung folgen.
Häufig in der Praxis zu finden ist die Annahme, dass es sich um eine Funktion der durchschnittlichen erwarteten Solvens (S) multipiliziert mit mit Ausgabebereitschaft des Yuma (ABY)handelt. Da dies eine komplizierte Grenzwertberechnung ist, wollen wir es hier dabei belassen.
Und wie die erfahrenen Forumsnutzer wissen, verfügt die Kubanerin in diesen Fällen über außergwöhnliche mathematische Fähigkeiten......

RitterRost
Beiträge:
Mitglied seit:

#140 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:13

Sehr gut gekontert El loco! Seh ich ganz genau so!

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

#141 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:15

In Antwort auf:
Nahezu jede Frau in Kuba erwidert den Blick eines Mannes, die meisten mit einem Lächeln

Lustig, ich habe diesbezgl. schon kleine Meinungsverschiedenheiten mit meinem Mann gehabt, weil ich auch eher ein freundlicher, offener Mensch bin und auch gerne lache. Mein Mann ist dann eher der Meinung, ich sollte mich da ein wenig zurückhalten.

Wenn ich jetzt mal so sehe, wie sich auch meine Freundinnen verhalten wenn wir unterwegs sind, frage ich mich langsam nachdem ihr ja so eine Meinung über die Frauen hier habt, ob ich was nicht mitbekomme

LG meli

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#142 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:21

In Antwort auf:
Die ist garantiert Single geblieben. Mit sowas auf Dauer zurechtzukommen, da gehört als Mann schon eine gewisse Portion devoter Masochismus dazu.

Naja, ELA, dass Du Deine Beute in Kuba rekrutieren musst, wird schon einen Grund haben

Rosamaria war zu diesem Zeitpunkt mit einem deutschen Philosophieprofessor verheiratet und die beiden hatten einen achtjährigen Sohn


Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#143 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:27

In Antwort auf:
Darf ich vielleicht mal die Frage stellen, ob, wenn dies alles stimmen würde, es vielleicht den hier klagenden "deutschen Männern" an der Fähigkeit fehlt, solche Eigenschaften zu wecken oder gar in einer Partnerschaft zu erhalten?

Tja, darauf wollte ich eigentlich bereits mit meinem Posting zu den Eigenschaften, die meinen spanischen Mann von seinem durchschnittlichen deutschen Geschlechtsgenossen unterscheiden, bereits hinaus ...

Um die nicht vorhandenen weißen Socken und T-Shirts geht es dabei überhaupt nicht, sondern vielmehr um eine Verhaltensweise, die man am ehesten als ritterlich beschreiben könnte:

Der Außenwelt gegenüber bewegt er sich souverän und gewandt, kann mit jedem Unbekannten schnell Kontakt aufbauen und eine freundliche Konversation unterhalten, wird weder irgendwann selbst verlegen noch bringt er andere in Verlegenheit.

Deutsche Männer empfinde ich im Vergleich dazu als ziemlich ungeschliffen und tolpatschig - sie wissen einfach nicht, wie sie mit Fremden unverbindlich Kontakt aufnehmen können. Seit ich in Spanien lebe, habe ich bei Besuchen in D öfter mal festgestellt, dass Männer einen zwar verstohlen angucken, aber wenn ich hingucke, schauen sie schnell weg. Sie wissen nicht, wie sie ein Gespräch anfangen sollen, man hat den Eindruck, sie haben Angst vor anderen Leuten.

So etwas habe ich in Spanien noch nie erlebt - sobald sich hier jemand für einen interessiert (auch Frauen), kommen sie her und fangen eine nette, unverbindliche Unterhaltung an, bei der beide Seiten dann sehen, inwiefern sie den Kontakt vertiefen wollen.

Und das Verhalten in der Beziehung unterscheidet sich auch ganz wesentlich von dem, was ich bisher mit deutschen Männern erlebt habe: Ich bekomme von meinem spanischen Partner charmante Komplimente & Liebeserklärungen (mehrmals täglich), und in der Kommunikation geht es nicht nur, wie von Deutschen gewohnt, hauptsächlich um den Austausch von Information, sondern auch um den Austausch von Gefühlen. Deutsche Männer sind im Vergleich dazu einfach verklemmt und steif.

Grundsätzlich hat er mir gegenüber eine beschützende und fürsorgliche Haltung, führt mich an der Hand durch die Straßen, hält mir die Türen auf, rückt mir den Stuhl zurecht, bestellt mir rechtzeitig ein neues Getränk und kümmert sich im Hintergrund ständig um mein Wohlbefinden.

Von deutschen Männern kenne ich dagegen, dass sie einen irgendwie gelichgültig neben sich hertrotten lassen und auch sonst keine Führung übernehmen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ein solch geschmeidiger Ritter vermag auch in der hartgesottensten Amazone weibliche Wohlgefühle zu erwecken


RitterRost
Beiträge:
Mitglied seit:

#144 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:28

In Antwort auf:
mit einem Philosophieprofessor verheiratet
Klar, Philosophieprofessoren suchen im wirklichen Leben nach handfesten Schwierigkeiten, da sie ja sonst nur in ihren Büchern und Ideen leben. Außerdem ist diesen Menschen ein gewisser Masochismus eigen! Für Normalsterbliche wäre Rosamaria vermutlich nichts!

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#145 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:29

In Antwort auf:
Sie trug meistens dunkelblaue, klassische Kostüme mit einfarbigen Blusen und Rock, flache, elegante Schuhe, und zwar immer auf der nackten Haut.

... Ein wahrer Leckerbissen

Solange sich die Erde dreht, bieten die Frauen eigentlich immer noch dasselbe.
Aber es ist immer wieder sehenswert
image]http://img.homepagemodules.de/grin.gif[/image]
.

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#146 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:43

Deutsche Männer empfinde ich im Vergleich dazu als ziemlich ungeschliffen und tolpatschig - sie wissen einfach nicht, wie sie mit Fremden unverbindlich Kontakt aufnehmen können. Seit ich in Spanien lebe, habe ich bei Besuchen in D öfter mal festgestellt, dass Männer einen zwar verstohlen angucken, aber wenn ich hingucke, schauen sie schnell weg. Sie wissen nicht, wie sie ein Gespräch anfangen sollen, man hat den Eindruck, sie haben Angst vor anderen Leuten.
__________

Genauso ist es.

elisabeth 2

paesano
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 87
Mitglied seit: 24.02.2004

#147 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:49

Benutzerhandbuch für den Umgang mit deutschen Frauen

1. Wenn Sie nach Hause kommen, gehen Sie zuerst zu ihr, bevor Sie etwas anderes unternehmen. Gehen Sie auf sie zu und nehmen Sie sie in den Arm.
2. Fragen Sie sie, wie ihr Tag war und schenken Sie ihr Aufmerksamkeit und Interesse.
3. Üben Sie sich im Zuhören und Fragenstellen.
4. Widerstehen Sie der Versuchung, ihre Probleme lösen zu wollen - unterstreichen Sie sie statt dessen.
5. Geben Sie ihr ungefragt zwanzig Minuten ungeteilte Aufmerksamkeit. (Lesen Sie dabei keine Zeitung.)
6. Bringen Sie ihr öfter einen Blumenstrauß mit, als Überraschung, aber auch zu besonderen Gelegenheiten.
7. Verabreden Sie sich mit ihr bereits am Mittwoch fürs Wochenende, anstatt damit bis Freitagabend zu warten.
8. Wenn sie normalerweise das Abendessen zubereitet oder wenn sie damit dran ist, aber müde aussieht oder beschäftigt ist, bieten Sie ihr an, es ihr abzunehmen.
9. Sagen Sie ihr, daß sie gut aussieht.
10. Nehmen Sie ihre Gefühle ernst, wenn es ihr nicht gut geht.
11. Bieten Sie ihr Hilfe an, wenn sie müde ist.
12. Wenn Sie zu spät kommen, rufen Sie sie an und sagen ihr Bescheid.
13. Wenn sie sie um Unterstützung bittet, sagen Sie entweder "Ja" oder "Nein", ohne ihr ein schlechtes Gewissen einzureden, weil sie gefragt hat.
14. Immer wenn Sie sich zurückziehen müssen, sagen Sie ihr vorher Bescheid, daß Sie bald zurück sein werden oder daß Sie ein bißchen Zeit brauchen, um über die Dinge nachzudenken.
15. Wenn Sie sich beruhigt haben und zurückgekommen sind, sprechen Sie darüber, was Sie stört, aber auf respektvolle, nicht auf vorwurfsvolle Weise, damit sie es nicht für schlimmer hält, als es ist.
16. Wenn sie mit Ihnen redet, schalten Sie den Fernseher aus und legen Sie die Zeitung weg. Sehen Sie ihr dabei in die Augen.
17. Wenn sie normalerweise das Geschirr spült, tauschen Sie gelegentlich die Rollen und bieten Sie ihr an, selbst Hand anzulegen, besonders wenn sie müde ist.
18. Achten Sie darauf, ob sie müde ist oder ob es ihr nicht gut geht. Fragen Sie sie, ob Sie etwas für sie tun können.
19. Wenn Sie in die Stadt fahren, fragen Sie sie, ob Sie ihr etwas mitbringen können.
20. Teilen Sie ihr vorher mit, wenn Sie einen Mittagsschlaf halten oder kurz weggehen wollen.
21. Nehmen Sie sie viermal täglich in den Arm.
22. Rufen Sie sie von der Arbeit aus an, um sie zu fragen, wie es ihr geht, oder um ihr etwas Aufregendes zu erzählen. Sagen Sie ihr bei dieser Gelegenheit, daß Sie sie lieben.
23. Machen Sie die Betten und putzen Sie das Bad.
24. Achten Sie darauf, ob der Abfalleimer voll ist, und leeren Sie ihn unaufgefordert aus.
25. Putzen Sie Ihr Auto und räumen Sie es auch innen auf, bevor Sie mit ihr ausfahren.
26. Waschen Sie sich, bevor Sie mit ihr ins Bett gehen, oder benutzen Sie ein Eau de Toilette, wenn sie das mag.
27. Halten Sie zu ihr, wenn sie sich über jemanden ärgert.
28. Bieten Sie ihr an, ihren Rücken oder ihre Füße (oder beides) zu massieren.
29. Seien Sie öfter zärtlich, ohne sie sexuell anzumachen.
30. Seien Sie geduldig, wenn sie Ihnen etwas mitteilen will. Schauen Sie nicht auf die Uhr.
31. Lassen Sie die Fernbedienung liegen und wechseln Sie nicht die Programme, wenn Sie gemeinsam fernsehen.
32. Seien Sie in der Öffentlichkeit zärtlich zu ihr.
33. Schlagen Sie mehrere Restaurants vor, wenn Sie Essen gehen wollen. Helfen Sie ihr bei der Entscheidung.
34. Besorgen Sie ein Abonnement für Theater, Konzert, Oper, Ballett oder irgendwas, was sie mag.
35. Finden Sie Gelegenheiten, bei denen Sie sich beide elegant anziehen können.
36. Haben Sie Verständnis, wenn sie zu spät kommt oder sich im letzten Moment entschließt, doch noch etwas anderes anzuziehen.
37. Schenken Sie ihr in Gesellschaft mehr Aufmerksamkeit als allen anderen.
38. Machen Sie ihr kleine Geschenke - eine Schachtel Pralinen oder ein neues Parfüm.
39. Machen Sie einen romantischen Kurzurlaub mit ihr.
40. Lassen Sie sie unauffällig mitbekommen, daß Sie immer ein Bild von ihr bei sich tragen. Nehmen Sie öfter mal ein neues.
41. Schreiben Sie ihr einen Brief oder eine Karte anläßlich Ihres Hochzeitstages oder Geburtstages.
42. Fahren Sie langsam und vorsichtig, ganz so, wie sie es gern hat. Schließlich sitzt sie völlig hilflos auf dem Beifahrersitz.
43. Achten Sie darauf, wie sie sich fühlt, und äußern Sie sich dazu. "Du siehst heute aus, als hättest du gute Laune". Oder: "Du siehst heute müde aus". Fragen Sie dann: "Wie war dein Tag"?
44. Gehen Sie zusammen tanzen, oder nehmen Sie zusammen Tanzunterricht.
45. Überraschen Sie sie mit einem Liebesbrief oder einem Gedicht.
46. Behandeln Sie sie so, wie Sie sie in den ersten Wochen Ihrer Beziehung behandelt haben.
47. Schärfen Sie die Küchenmesser.
48. Wechseln Sie eine Glühbirne, sofort nachdem sie durchgebrannt ist.
49. Fahren Sie für sie zum Glascontainer, und entsorgen Sie die alten Flaschen.
50. Lesen Sie ihr aus der Zeitung vor oder schneiden Sie etwas aus, das sie interessieren könnte.
51. Wenn jemand für sie anruft, schreiben Sie ihr die Nachricht sauber und ordentlich auf.
52. Wischen Sie, nachdem Sie geduscht haben, den Boden trocken und machen Sie die Dusche sauber.
53. Halten Sie ihr die Tür auf.
54. Tragen Sie ihr die Einkaufstasche.
55. Wenn Sie gemeinsam verreisen, übemehmen Sie den Gepäckdienst und beladen Sie das Auto.
56. Bieten Sie Ihre Hilfe an, wenn ein Topf besonders schmutzig ist oder andere Dinge schwierig zu reinigen sind.
57. Machen Sie eine Liste von Dingen, die repariert werden müssen, und hängen Sie sie in die Küche. Immer wenn Sie Zeit haben, tun Sie etwas. Lassen Sie die Liste nicht zu lang werden.
58. Wenn sie für Sie kocht, machen Sie ihr ein Kompliment.
59. Zeigen Sie Ihr Interesse an den Dingen, die sie im Laufe des Tages tut, an den Büchern, die sie liest, und an den Menschen, mit denen sie umgeht.
60. Wenn Sie ihr zuhören, versichern Sie ihr von Zeit zu Zeit ihr Interesse.
61. Wenn sie krank war, bleiben Sie auf dem laufenden ¸ber ihren Zustand.
62. Gehen Sie zur gleichen Zeit wie sie zu Bett.
63. Geben Sie ihr einen Kuß und sagen Sie auf Wiedersehen, wenn Sie gehen.
64. Bedanken Sie sich ausdrücklich, wenn sie etwas für Sie getan hat.
65. Nehmen Sie davon Kenntnis, wenn sie beim Frisör war, und versichern Sie ihr, daß es gut aussieht.
66. Nehmen Sie sich Zeit, mit ihr allein zu sein.
67. Nehmen Sie das Telefon nicht ab, wenn Sie gerade mit ihr in einem Gespräch sind oder wenn sie Ihnen gerade ihre Gefühle mitteilt.
68. Gehen Sie zusammen auf eine Radtour, selbst wenn es nur ganz kurz ist.
69. Organisieren Sie ein Picknick und bereiten Sie es vor. (Vergessen Sie nicht das weiße Tischtuch.)
70. Sprechen Sie mit ihr über Empfängnisverhütung.
71. Gehen Sie mit ihr alleine spazieren. Lassen Sie die Kinder einmal zu Hause.
72.Versuchen Sie, ihr einen Wunsch von den Augen abzulesen. Zeigen Sie ihr, daß Sie sich um sie sorgen, aber machen Sie sich nicht zum Märtyrer.
73. Lassen Sie sie wissen, daß Sie sie vermisst haben, wenn sie einmal weg war.
74. Bringen Sie ihr ihr Lieblingsgebäck oder ihr Lieblingsdessert mit.
75. Sagen Sie ihr täglich, daß Sie sie lieben.
76. Bitten Sie sie, diese Liste nach Belieben zu erweitern.
77. Lassen Sie die Klobrille unten und urinieren Sie nicht im Stehen.

Jamesine
Beiträge:
Mitglied seit:

#148 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:49

In Antwort auf:
vielleicht den hier klagenden "deutschen Männern" an der Fähigkeit fehlt, solche Eigenschaften zu wecken oder gar in einer Partnerschaft zu erhalten?

Habe am Dienstag von einem Ami das Kompliment erhalten, mein Lächeln sei umwerfend. Ich laufe immer noch mit diesem Lächeln rum. Kurzer Satz - lange Wirkung....

Jamesine

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#149 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:49

Ich habe bei meinen männlichen Landsleuten bisher in den allerseltensten Fällen auch nur einen Anflug von Ritterlichkeit feststellen können. Die Kerle wirken ängstlich und fühlen sich meist nur im Rudel unter Ihresgleichen wohl. Sie können nicht tanzen, machen dämliche Witze über Geschlechtsgenossen, die gut und gern tanzen. Sie wirken unbeholfen und uncharmant. Sie sind unfähig, Komplimente zu machen.

Männer aus GB und USA habe ich anders erlebt: Sehr kommunikativ, interessiert, gewandt, witzig (wobei das alles auch eine Frage der Herkunft und der Bildung sein dürfte)

elisabeth 2

Jamesine
Beiträge:
Mitglied seit:

#150 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
29.04.2005 12:50

In Antwort auf:
Die schönsten Frauen der Welt sind - Italienerinnen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Merkwürdiges Vorkommnis mit dem Handy meiner Frau
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Pille
37 24.11.2016 18:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1375
Frauen und Technik Hilfe
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Montishe
5 12.01.2014 18:36
von Montishe • Zugriffe: 562
Cubanischen Frauen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
10 14.06.2005 12:28
von Daniela • Zugriffe: 662
Wer denkt verkehrt ? Wohl die deutschen Frauen !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
247 19.04.2005 07:54
von Biene • Zugriffe: 12888
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de