Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 168 Antworten
und wurde 8.720 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#76 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 10:47

ela:

In Antwort auf:
Daß ich nun in der Praxis hier in so gut wie keinem Fall meinen Wunsch realisieren kann, das liegt an der Gesellschaft und an der Rolle unserer Frauen darin.


Das ist doch nicht dein Ernst.

Auf die Idee, dass es vielleicht auch an dir liegen könnte, kommst du nicht?

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 10:59

Na, er ist nunmal kein süßer Latinomacho, der alle Alemanas haben kann, auf die er Lust hat!

"dann sind wir fast auf Cuba" meint Kubanito11

svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#78 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 11:12

In Antwort auf:
Na, er ist nunmal kein süßer Latinomacho, der alle Alemanas haben kann, auf die er Lust hat!

Und daran ist die Rolle der Frau schuld???

grusel

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#79 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 13:09

In Antwort auf:
Ich will meinen Spaß, und wie sich das auf meine Frau/Kinder auswirkt bzw. welche unmöglichen Situationen dadurch heraufbeschworen werden, ist mir scheißegal.


Der Bruder einer (ehemaligen) cubanischen Freundin hatte (Stand 1998) im Alter von 41 Jahren sechs Kinder mit sechs verschiedenen Frauen. Die älteste Tochter war mittlerweile selbst Mutter, so dass er zusätzlich - mit 41 Jahren - auch noch Grossvater war.
Leider habe ich den Kontakt verloren, sonst hätte ich sicherlich von noch mehr Nachwuchs berichten können.

Hat übrigens jemand Kontakt nach Cardenas? Der Gute dürfte dort ziemlich bekannt sein....

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#80 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 13:57

Svenja, bitte nicht aus dem Zusammenhang reißen. Es wird nicht nur mir nicht, sondern wohl kaum einem Mann sonst gelingen, immer und sofort eine Frau, welche er gerade sieht und geil findet zu einem schnellen Schäferstündchen zu überreden.
Das ist jetzt hier die Realität und das liegt wahrhaft nicht an mir. In der DDR damals und Kuba auch heute noch ist das eben anders, eben so wie bereits geschildert.


Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#81 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 14:11

Und woran das wohl liegt? *grübel* An den Lebensverhältnissen unter anderem? Denke so an die Frauen in der DDR die sich für ein paar Nylons hingegeben haben.

Und auch in Kuba ist das in den meisten Fällen nicht anders, gelle.
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 14:30

In Antwort auf:
Und woran das wohl liegt? *grübel* An den Lebensverhältnissen unter anderem?

Na, ich tippe ja eher auf ELAs Lebensalter zu Lebzeiten der DDR

Da war er immerhin noch ein reichlich junger Mann von Anfang 20, und in dieser Altersklasse, in der noch alle jung und ungebunden sind, war es auch zur selben Zeit in der BRD gang und gäbe, vielfältige sexuelle Erfahrungen über sich ergehen zu lassen

Tja, und mit den Jahren gehen eben immer mehr Leute feste Bindungen ein, etablieren sich beruflich, kriegen Kinder und sowas alles

Und verständlicherweise hat man dann auch andere Schwerpunkte, als ein arbeitsloser, alleinstehender Mittvierziger, dessen Gedanken so ziemlich ausschließlich um seinen ******* kreisen und der sich nun wundert, warum im wiedervereinigten D kein einziges junges Mädel mehr anbeißen will, sowie noch damals, in der guten alten DDR vor 20 Jahren


kopfbeule
Beiträge:
Mitglied seit:

#83 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 14:56

In Antwort auf:
Na, ich tippe ja eher auf ELAs Lebensalter zu Lebzeiten der DDR

so siehts aus ! ist aber auch der normale lauf der dinge , es sei denn man ist rennstallbesitzer, filmstar, tourist auf cuba, wessi zur wendezeit im osten, scheich, slk-fahrer, schmusesänger, bordellbesitzer etc....
gruss
beule

Babelfisch
Beiträge:
Mitglied seit:

#84 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 17:04

In Antwort auf:
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Na, ich tippe ja eher auf ELAs Lebensalter zu Lebzeiten der DDR
--------------------------------------------------------------------------------
so siehts aus ! ist aber auch der normale lauf der dinge


Genau! Was sollten die armen Leute sonst auch tun, eingekesselt von Mauer (Ossi) oder Wasser (Kubaner)? Eben, poppen. Und darin waren sie halt gut - im Rahmen ihrer Möglichkeiten.
Jetzt ist der Markt halt ein anderer. Der Ossi kam rum, weil Wende war und selbst der eine oder andere Kubaner bekam die Möglichkeit, fremde Gelegenheiten und Menschen auszuprobieren.
Und schon geht das Genörgel los.

Babel ><((((°>

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#85 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 18:59

@ Renate und Kopfbeule

Das hat mit dem Alter recht wenig zu tun. Dieser Unterschied im Sexualverhalten zwischen BRD jetzt einerseits, und der DDR damals bzw. Kuba heute andererseits zieht sich gleichermaßen durch alle Altersschichten.

Hier und heute gibt es viele andere Freizeitmöglichkeiten. Das könnte mit ein Grund sein. Die Ansprüche sind gestiegen. Damals (so wie jetzt in Kuba) blieb einem ja nicht viel übrig, wenn mal nichts in den 3 Fernsehprogrammen kam. Da gins auf die Piste. Auch mußte man die Woche über nicht unbedingt jeden Tag fit zur Arbeit erscheinen, Hauptsache man war da. Also problemlos mal eine Nacht vom Mittwoch durchgemacht.

Der 50-jährige Kaufhausdetektiv genauso wie der 60-jährige Handwerker, und alle Kontaktsuchenden quer durch sämtliche Altersgruppen haben in den Kneipen und Discos regelmäßig was anderes abgeschleppt. Ich konnte das sehr gut beobachten, hab jahrelang in einer Nachtbar gearbeitet.

Auf die Pirsch gehen ältere Männer heute auch noch (Stichwort Singletanz), aber fast immer ohne Erfolg. Es werden hier und heute von den Frauen einfach viel zu hohe Maßstäbe angesetzt, bevor Frau sich mal herabläßt (wie im Beitrag von Kopfbeule treffend bemerkt). Womit dieser Anspruch bei manchen weiblichen Gestalten zu rechtfertigen wäre, ist mir oft nicht nachvollziehbar, aber egal.

Das alles war damals eben nicht so. Und in Kuba ist es auch heute noch so ein bißchen Normalität wie damals. Vielleicht aus der Sicht eines Alt-BRD-Bürgers schwer nachvollziehbar.


Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#86 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 19:54

In Antwort auf:
Normalität

Ist sicherlich Ansichtssache, setzt nicht jeder die gleichen Kriterien an. Und was für den einen normal ist, ist für den anderen unnormal
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#87 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 19:54

Der 50-jährige Kaufhausdetektiv

So etwas gab es
Im Sozialismus wurde doch nicht geklaut, weil es war doch sowieso VOLKSEIGENTUM

Da haben sie sich doch selbst bestohlen

Oder wg. der Reisenden von hinter der Oder?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#88 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 19:56

In Antwort auf:
in der BRD gang und gäbe, vielfältige sexuelle Erfahrungen über sich ergehen zu lassen

über sich ergehen lassen

Augen zu und Beine br....

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#89 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 20:17

In Antwort auf:
Und in Kuba ist es auch heute noch so ein bißchen Normalität wie damals.

Du lieber Gott.

In Kuba ist ganz einfach ein gewerblicher Markt.

Wärst Du nämlich ein rabenschwarzer, kubanischer Holzkohlebrenner, also einer, bei dem nach kubanischem Verständnis garantiert nichts zu holen ist, würde Dich keine der ach so willigen und vergnügungsbereiten Kubanerinnen auch nur mit dem Arsch angucken


Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#90 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 20:37

In Antwort auf:
Der 50-jährige Kaufhausdetektiv genauso wie der 60-jährige Handwerker, und alle Kontaktsuchenden quer durch sämtliche Altersgruppen haben in den Kneipen und Discos regelmäßig was anderes abgeschleppt. Ich konnte das sehr gut beobachten, hab jahrelang in einer Nachtbar gearbeitet.

Soso.

Und hast Du Dir vielleicht von dem 50-jährigen Kaufhausdetektiv oder dem 60-jährigen Handwerker bei Gelegenheit mal erzählen lassen, wieviel Ostmark sie pro Abschleppaktion locker machen mussten?

Mach Dir doch nichts vor, ELA - ab einem bestimmten Alter gibt's den One-Night-Stand nur noch gegen Bezahlung.


ich
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 441
Mitglied seit: 24.08.2004

#91 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 21:23

In Antwort auf:
Wärst Du nämlich ein rabenschwarzer, kubanischer Holzkohlebrenner, also einer, bei dem nach kubanischem Verständnis garantiert nichts zu holen ist, würde Dich keine der ach so willigen und vergnügungsbereiten Kubanerinnen auch nur mit dem Arsch angucken

Keine Ahnung, wer Dich über diese Dinge informiert. Ist auf jeden Fall eine Quelle, die ich dringend austauschen würde. Denn die Information ist falsch, auch wenn Du sie - wie fast alle deutschen Frauen gerne ihre Meinung als Faktum vertretend - mit schon fast an Überheblichkeit grenzender Sicherheit vertrittst.

Praktisch jeder Kubaner hat viel mehr Gelegenheiten als der gemeine Deutsche - und nimmt sie auch wahr. Und das war - da hat ela Recht - in der DDR ähnlich, wenn auch ein bischen anders. Je nachdem, wo Du im Westen arbeitest und Dich rumtreibst ist da natürlich auch reichlich Gelegenheit. Auch das stimmt zumindest meiner Erfahrung nach. Aber mir zumindest fehlt an der besseren Hälfte der deutschen Männer doch ein bischen viel Weiblichkeit. Schon mit 20. Und heute ist's eher schlimmer geworden.

Angesichts der Kombination aus Einstellung, Auftreten und Aussehen der heutigen Frauen in Deutschland kann ich allen meinen Vorrednern nur 100prozentig recht geben. Anspruch und Wirklichkeit klaffen nirgenwo in dieser Welt derart weit auseinander wie bei unseren deutschen Frauen - die ja eigentlich doch schon zum "besseren" Mann emanzipiert sind. Und wohl deswegen auch so männlich aussehen und gekleidet sind.

Dankend verzichtende Grüße,
Stephan

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#92 Hatten wir das nicht schon mal vor ein paar Monate?
26.04.2005 21:33

In Antwort auf:
Und woran das wohl liegt? *grübel* An den Lebensverhältnissen unter anderem? Denke so an die Frauen in der DDR die sich für ein paar Nylons hingegeben haben.

Vielleicht gehörst Du zu den Pechvögeln, die immer "bezahlen" müssen? Auch wenn in diesem Fall nicht eben viel?

Alle anderen musten bei den Mädels (außer vielleicht ein paar Subproletarierinnen) in der DDR nicht "bezahlen".
So lief der Laden einfach nicht.
Man muste sich halt Mühe geben, was ja auch nicht eben zu viel verlangt ist.
Und in Studentenzeiten wurde die Zeche geteilt oder wenn man klamm war, hat die Lütte auch nicht groß rumgemacht, mal alles zu zahlen.

Wo Du Dir die Mädels mit den Nylons hergeholt hast? Vielleicht die gleiche Sorte, wie die in Kuba für 10 Dollar......
Weiß der Teufel-D?


ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#93 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
26.04.2005 22:03

In Antwort auf:
Und hast Du Dir vielleicht von dem 50-jährigen Kaufhausdetektiv oder dem 60-jährigen Handwerker bei Gelegenheit mal erzählen lassen, wieviel Ostmark sie pro Abschleppaktion locker machen mussten?

Mach Dir doch nichts vor, ELA - ab einem bestimmten Alter gibt's den One-Night-Stand nur noch gegen Bezahlung.



Ich sollte hier kaum in den Verdacht geraten, zu den Fans von ELA zu gehören.
Aber da hat er einfach recht.
Der Laden lief nicht so, wie Du es Dir mit Deiner Projektion der Lebensverhältnisse, wie Du selbst sie erfahren hast, auf die DDR, vorstellst.
Ich habe zwar auch nie was von Kaufhausdedektiven gehört, weiß aber natürlich auch nicht alles.
Aber wenn Väterchen die Zeche gezahlt hat, was überhaupt nicht zwangsläufig war, dann war das Kleinkram.
Er wird aber seltener zwanzigjährige Frauen von sich überzeugt haben. Aber die hat er dann auch nicht für Geld bekommen. Geld hatten wir eh alle genug. Egal ob Mann oder Frau.

Eins aber waren die Frauen in der DDR. Jedenfalls die, mit denen ich zu tun hatte. Sie waren das, was mach einer hier hasst wie die Pest. Sie waren selbstbewußt und unabhängig.
Sie waren nie von einem Mann abhängig. Egal, wie das Leben spielte.
Deshalb brauchte man sie auch nicht zu "kaufen"

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#94 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 01:27

@ Renate

In Antwort auf:
Wärst Du nämlich ein rabenschwarzer, kubanischer Holzkohlebrenner, also einer, bei dem nach kubanischem Verständnis garantiert nichts zu holen ist, würde Dich keine der ach so willigen und vergnügungsbereiten Kubanerinnen auch nur mit dem Arsch angucken

......Dass du dich da mal nicht täuscht,
du kennst unseren kubanischen Zuckerbäcker nicht.......
gnomenhaft und nicht sonderlich attraktiv, meistens keinen centavo in der Hose,
und ich weiß bis heute noch nicht warum die Mädels ihn caballo rufen ..
yeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaa !!!
saludos el C

Deborah
Beiträge:
Mitglied seit:

#95 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 01:40

da haben wir doch die Antwort, warum es bei den deutschen Frauen nicht klappt

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#96 RE:Hatten wir das nicht schon mal vor ein paar Monate?
27.04.2005 06:44

Nö, da war ich noch ein bischen jung oder kam in das Alter Aber man hat ja Ohren und kann Gesprächen zuhören

Musste jedenfalls bisher in Deutschland nichts bezahlen, um Spass zu haben Wobei das Denken und Streben nicht alleine darauf ausgerichtet ist, wie ich oben schon schrieb.

Und dass die deutschen Frauen männlich aussehen, kann ich nun nicht nachvollziehen, gerade im Sommer nicht. Vielleicht bist Du in den falschen Gegenden, Stephan, oder verkehrst in den falschen Kreisen, Stichwort Köln und seine Szene?
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#97 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 07:15

In Antwort auf:
meistens keinen centavo in der Hose

aber dafür vielleicht ein anderes ZAHLUNGSMITTEL
MfG El Lobo

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#98 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 08:41

@meine Erfahrungen mit Europ. Weiber sind nicht viele, ich werde in meiner Laufbahn ca 50 Frauen aus europa näher kulturell kennegelernt haben, mehr auch nicht.

Im allgemein gesehen, meine persönlichen Erfahrungen geben wieder, daß cubanas mal von ausnahmen abgesehen ihr sexuelle leben intensiver leben, sowohl quantitativ wie auch qualitativ.

Dieses hat erstmal auch nichts mit käufliche Liebe zutun.... Stepahn hat es meiner Meinung nach gut wiedergeben wie die Lage ist... von ausnahmen mal abgesehen
Saluds

Cubareisen

kopfbeule
Beiträge:
Mitglied seit:

#99 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 08:44

In Antwort auf:
Und dass die deutschen Frauen männlich aussehen, kann ich nun nicht nachvollziehen, gerade im Sommer nicht. Vielleicht bist Du in den falschen Gegenden, Stephan, oder verkehrst in den falschen Kreisen, Stichwort Köln und seine Szene?

muss ich auch mit dem kopf schütteln

ich arbeite nun direkt an der hamburger mönckebergstrasse und da fällt einem im frühling schon das eine oder andere ei aus der hose
gruss
beule

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#100 RE:@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
27.04.2005 10:24

In Antwort auf:
Wärst Du nämlich ein rabenschwarzer, kubanischer Holzkohlebrenner, also einer, bei dem nach kubanischem Verständnis garantiert nichts zu holen ist, würde Dich keine der ach so willigen und vergnügungsbereiten Kubanerinnen auch nur mit dem Arsch angucken

Okay, okay, habe mich wohl ausnahmsweise nicht ganz klar ausgedrückt - der rabenschwarze, kubanische Holzkohlebrenner findet selbstverständlich auch ein paar willige vergnügungsbereiten Landsfrauen, nur sind diese mit der Gruppe, aus der ELA und andere Urlaubsvögler ihre Beute rekrutieren, nicht identisch


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Merkwürdiges Vorkommnis mit dem Handy meiner Frau
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Pille
37 24.11.2016 18:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1375
Frauen und Technik Hilfe
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Montishe
5 12.01.2014 18:36
von Montishe • Zugriffe: 562
Cubanischen Frauen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
10 14.06.2005 12:28
von Daniela • Zugriffe: 662
Wer denkt verkehrt ? Wohl die deutschen Frauen !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
247 19.04.2005 07:54
von Biene • Zugriffe: 12892
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de