Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 4.333 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Brigitte31001
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 120
Mitglied seit: 28.02.2005

Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewinne
27.03.2005 15:56

Na Prost da täusch sich Fidel u. sein Vizeminister ja gewaltig wenn er glaubt es sei viel versprechend mit Rußland, Tschechen, Ungarn, oder Polen als Touristen einen Gewinn zu machen. Besonders wo die Russen auftauchen brauchst als Europäer nicht mehr Urlaub machen. Wer schon einmal in einem Hotel war wo die Russen eingefallen sind weis was ich meine, zahlen die Hälfte von uns und benehmen sich wie die S... . Gut er konnte schon immer gut mit den Russen aber Ungarn Tschechen u. Polnen zahlen auch weniger, buchen All Inclusive u. geben sicher keinen Cent zusätzlich in Cuba aus. Und die Individual Touristen möchte er ja auch nicht haben. Wechselkurses für Euro verschlechtert , Billigurlauber in Massen wo Bitte sehen die einen Gewinn
Brigitte31001

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#2 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 17:06

In Antwort auf:
wo Bitte sehen die einen Gewinn

Ganz einfach, Einnahmen kommen jetzt aus dem Ölhandel und Bergbau, billige Lieferranten und systemkonforme JointVenture Partner haben sie in China erschlossen. Also besteht keine Notwendigkeit mehr Westeuropäern den Umgang mit Cubanern zu ermöglichen und den Cubanern damit ständig vor Augen zu führen, dass es auch ein anderes Leben geben kann.

Das Polen, Ungarn und Tschechien keine sozialistischen Länder mehr sind, hat sich womöglich noch nicht bis in oberste Parteikader herumgesprochen :-), wenn das passiert wird sicher noch mehr Wert auf China und Vietnam gelegt, Venezuela sowieso.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 17:16

Hola Brigitte

Tourismus aus die von dir erwähnten Länder, wird wohl kaum kommen nach Kuba, da dort für mehr als 3/4 der Bevölkerung 3 vernüftige Mahlzeiten täglich noch eine entfernte Utophie sind.

Kuba will langsam anfangen die Preisen zu heben, und damit das Tourusmus aussortieren , so gesehen ist zum teil gut nachvollziehbar!
Selbst bei einen Wechselkurs von 1 CUC= 0,50 Euro, würde sich heutzutage lohnen für die meisten individualisten nach Kuba zu fliegen, Pauschalurlauber sind davon ja nicht oder kaum betroffen !!

Das selbe Urlaub was in Cuba für 14 tage 2000 Euro kostet, würde auf der Bahamas und viele Karibischen Inseln wesentlich mehr kosten....
Saluds

Cubareisen

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 18:52

In Antwort auf:

Tourismus aus die von dir erwähnten Länder, wird wohl kaum kommen nach Kuba, da dort für mehr als 3/4 der Bevölkerung 3 vernüftige Mahlzeiten täglich noch eine entfernte Utophie sind.

Boah, jetzt hör mal auf mit Deinen Vorurteilen. Ich bin jedes Jahr mindestens zwei Mal bei Schwiegereltern in Polen und ebenfalls mindestens zwei Mal im Jahr in Tschechien unterwegs. Und kann das bei weiterm nicht bestätigen.
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 19:32

mit die Mahlzeiten war etwas übertrieben, aber was kannst du bestätigen ??

Dass deine schwiegereltern oder die normalen Angestellten in Polen so viel verdienen, um sich locker 4000 Euro für 14 Tage Kuba- urlaub zu leisten ??

Jetzt bitte ich dich aber !!
Saluds

Cubareisen

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 20:14

Nein, aber drei mit europäischen "Normal"Maßstäben meßbare Mahlzeiten.

Sowohl die weitläufige Verwand- und Bekannschaft in Polen als auch die vielen Bekannten in Tschechien.

Abgesehen davon verdienen viele von Ihnen mittlerweile auch ziemlich gut, was aber kein Maßstabd für die Allgemeinheit ist.

Um das Thema Urlaub ging es mir jedoch nicht.....
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 20:25

Kubanito, Kuba steht weniger in Konkurenz mit den Bahamas, sondern bei den Kulturtouristen mit Thailand, Philippinen, Brasilien, Domrep, Kenia, Ukraine und natürlich bei den Normaltouristen auch mit Mexiko, Türkei, Kanarischen Inseln, Ägypten und...und...und...was weiß ich alles! Und da ist Kuba jetzt schon völlig überteuert. Und nur noch auf Chavez bauen und auf die paar Nickelminen - oh jeh!

Auf den ehemaligen Ostblock als Tourismuskunden zu bauen ist ja nun völlig absurd. Mag es schon reiche Russen geben, die sich das leisten können. Die Massen sind das aber nicht. Wie kompatibel die zudem mit den Resttouristen sind ist die nächste Frage. Polen, Ungarn, Tschechen - ich würde es denen ja wünschen, aber daß die genug Geld haben, um sich a loc cubano abzocken zu lassen, daß halte ich für wenig vorstellbar, zumal diese Länder auch noch selber kulturell reichlich zu bieten haben!


Außerdem könnten dann ja die Kubaner dann erst recht auf Gedanken kommen, wenn die einstigen ex-sozialistischen Mithungerleider auf einmal als dicke, fette Yumas auftauchen würden!

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 20:33

Quesito

Karibik ist Karibik, cuba steht in der raum nur mit Karibische Insel in die konkurrenz !
Was Kuba mehr als andere Länder anbietet sind sicherheit und für die Individual Touristen die Tollen weibern !!!
In die Kanarische Inseln, Aegypten, Türkey, wirst du wohl deinen Urlaub ohne Voodo Chicas verbringen müssen, da nut viele wenig, das womöglich 200 Euro sparen !!

Für Pauschal urlaub ist Cuba (noch) ziemlich guenstig, die Dom Rep ist die direkt konkurrenz, nur Kuba bietet auch historisch etwas mehr als der nachbarn. Wenn der Tourismus nicht zurück geht wird wohl schon seinen Grund haben, denn rechnen tun wir alle Touristen, und von EWUEWU abgesehen, hat hier im forum niemanden geschrieben, dass er/sie wegen diese 8 % preis Erhöung nicht mehr dorthin fliegen wird.


An DVD DEVIL
Es gin darum, ob Touristen aus der reichen EU Länder durch Polen/Russen usw ersetzt werden könnten, und die antwort lautet nein, denn dort sind nur die wenigsten verdiener die sich solchen einen Urlaub leisten können, mit die 3 Mahlzeiten war jetztz nicht wörtlich zu nehmen ;-)

Saluds

Cubareisen

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 20:36

Also ich fliege sowieso schon nur noch wegen "Familie" nach Kuba! Sonst würde ich bestimmt nicht mehr auf die Idee kommen! Und am liebsten würde ich jetzt auch Kuba boykottieren!

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 21:13

Jens

ich persönlich würde auch dann noch fliegen wenn der Wechselkurs 1 Euro gleich 0,75 Cent betragen würde !!
Selbst dann würde es sich für viele Leute lohnen, was sollte ich bitte schon in Brasilien ?
Trotz ein besseren Kurs wäre sicher nicht guenstiger, vom sicherheit mal abgesehen !!
Das trifft natürlich nur auf leute zu, die was bestimmtes während Urlaub haben wollen, ist die anwesenheit von Voodochicas nicht bedingung, so gebe dir völlig recht !

Saluds

Cubareisen

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#11 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 21:55

In Antwort auf:
und von EWUEWU abgesehen, hat hier im forum niemanden geschrieben, dass er/sie wegen diese 8 % preis Erhöung nicht mehr dorthin fliegen wird.

Ja, aber meine Ökonomie ist eine andere, als die der meisten Postenden.
Rad fahren ist mein Hobby und ich leiste mir jedes Jahr im Winter zwei Wochen Zeit und ein paar Euronen für mich und mein Hobby.
Und um es deutlich zu sagen, Hauptargumente für Kuba sind das Wetter und die Sicherheit.
Leider gibt es nicht mehr sehr viele Länder, wo man im Februar unterwegs sein kann, ohne dass es gleich in ein Überlebenstraining ausartet

Dass Kuba zu teuer ist, ist nicht mein eigentliches Problem.
Um es ganz deutlich zu sagen, ich habe bei keinem meiner bisherigen Aufenthalte (je zwei Wochen) mehr als 1000 € (einschl. Flug und Fahrradtransport) ausgegeben. Und nicht, weil ich zu geizig bin, sondern weil meine Art zu reisen eben einfach anders funktioniert. Und wenn man bei 30 Grad Kilometer geschruppt ist, dann macht man Abends auch nicht mehr so viel los.
Aber ich habe in Kuba - und dies leider zunehmend - das Gefühl, nicht so richtig was für mein Geld zu bekommen.
Ich habe wirklich kein Problem, auf blanker Erde in einem Feld zu schlafen. Aber 25 Euronen für ein Bett, in dem man wie auf dem Feld schläft, finde ich eher doof.

Nachdem ich in Kuba mehrfach in Gaststätten war, in denen es auf den Toiletten kein Wasser zum Waschen gab und das Küchenpersonal nutzte die auch, neige ich da auch zu einer gewissen Abstinenz und mag da keine 10 Buntpesos lassen. Zumal das Ergebnis der Ausgabe in aller Regel keine Freude aufkommen lässt.
Und es macht mir hingegen überhaupt nichts aus, im Elsass zweimal im Jahr in unserem Lieblingsgasthaus 200-€ für Essen und Übernachtung/2 Pers. zu zahlen. Ich würde dies ohne zu zögern auch in Kuba tun, wenn ich Gleiches dafür bekäme.
Ich war einmal vor drei Jahren in einem Hotel, wo ich gemeinsam mit einer Reisebekanntschaft nach Tagen mit Obst und Brot mal was Gescheites essen wollte. Egal was es kostet.
In Frankreich hätte man dem Koch die Staatsbürgerschaft aberkannt und ihn verbannt. Vieleicht in die KaribiK.....?

Aber vielleicht bin ich ja nächstes Jahr doch wieder drüben. Keine Ahnung. Ich bin da frei.
Wenn die Erinnerung an die grüne Hügellandschaft nördlich von Holguin wieder kommt? Oder an die Flussmündungen bei Baracoa. Die "Bezwingung" der La Farola (halb so schlimm und schön schattig) Oder die nervöse Spannung von Santiago.
Mal sehen.
Allerdings wird Fidel nicht ewig leben und ob nach ihm Kuba noch für meine Art, zu reisen, funktionieren wird?

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
27.03.2005 22:16

Tja für 1000 Euro bekommst du nach Brasilien übertrieben gesagt höchstens der Flug !
An deine Stelle würde ich in die Dom Rep versuchen, oder vielleicht auf die Kanaren.... deine Argumentation lässt sich gut nachvollziehen...
Saluds

Cubareisen

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#13 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 00:28

Ich werde nächstes Jahr zum Carnaval nach Salvador de Bahia in Brasilien fliegen. Meine Definition von Kultur ist da aber eine andere als die von kubanito :-)
Auch da werde ich wieder Bekannte besuchen, das wird wieder ein riesen Spass werden!

Cuba ist so eine Sache, ich bin froh das ich das im letzten Jahr noch geschaft habe. Für einen AI Tauch-/Strand-/Abhängurlaub stimmt das Preis/Leistungsverhältnis überhaupt nicht, und die Ruinen haben zwar einen morbiden Charme reissen es aber auch nicht raus. Was die Geschichte der Karibik angbelangt haben auch die meisten anderen Inseln einiges zu bieten.
Landschaftlich sowieso und was Tauch und Wassersportmöglichkeiten anbelangt erst recht.
Ich könnte jetzt was über Ökotourismus a lo cubano erzählen, schliesslich hat eine Freundin von mir genau das ein Semester in Matnzas studiert, aber ich beschränke mich auf ein Wort "Katastrophe".

Ich habe noch Einladungen nach Chile, Peru, Argentinien und Venezuela. Trinidad und Tobago fehlen mir noch, das werde ich dann mit einem Tauch- und Segelausflug kombinieren.
Danach kommt dann endlich Australien und dann fange ich wieder in China an :-)

elcrocoloco
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 07:54

Kubanito schrieb:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
ich persönlich würde auch dann noch fliegen wenn der Wechselkurs 1 Euro gleich 0,75 Cent betragen würde !!
Selbst dann würde es sich für viele Leute lohnen, was sollte ich bitte schon in Brasilien ?
Trotz ein besseren Kurs wäre sicher nicht guenstiger, vom sicherheit mal abgesehen !!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ist so nicht ganz richtig. Die Lebenshaltungskosten in Brasilien machen wohl nur ein Viertel bis Hälfte aus im Vergleich zu Kuba. Das gilt auch für den Autoverleih und andere sportliche Aktivitäten. Zum Anschauen gibt es auch genug.

Nur was die Verbrechen betrifft muss ich dir leider Recht geben.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 09:01

Brasilianisches Essen ist auch genial geil, jedenfalls für Leute, die gerne viel Fleisch essen! Und Kulturell kommt mit Brasilien sowieso nichts mit! Und in Salvador de bahia gibt es genauso viele "Voodoo Chicas" wie in Santiago!

Gut, das alles nützt einem nichts, wenn einem ein Messer an die Kehle gesetzt wird! Kenne aber einen Freund, der dort ein Jahr gelebt hat. Der meint, so lang man sich nicht völlig doof anstellt, solang bekäme man auch keine Probleme damit. Das würde auch in den Medien übertrieben.

In Kuba kommt es ja angeblich auch gegenüber Touristen immer mehr zu übergriffen!

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#16 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 09:07

In Antwort auf:
ja angeblich auch gegenüber Touristen immer mehr zu übergriffen

Nichtnur angeblich sondern sogar TATSÄCHLICH
MfG El Lobo

elcrocoloco
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 09:35

Quesito schrieb:

_______________________________________________________________________________________________________________
Und Kulturell kommt mit Brasilien sowieso nichts mit! Und in Salvador de bahia gibt es genauso viele "Voodoo Chicas" wie in Santiago!

Gut, das alles nützt einem nichts, wenn einem ein Messer an die Kehle gesetzt wird! Kenne aber einen Freund, der dort ein Jahr gelebt hat. Der meint, so lang man sich nicht völlig doof anstellt, solang bekäme man auch keine Probleme damit. Das würde auch in den Medien übertrieben.
________________________________________________________________________________________________________________

Solange man in Fortaleza nur bei Tageslicht ohne geringsten Schmuck,Geld oder Armbanduhr in Hauptverkehrsstrassen unterwegs war,konnte man sich einigermassen sicher fühlen. In Fortaleza gab es nicht einmal mehr Kanaldeckel aus Eisen,sogar diese werden gestohlen. Ich sah 100e Löcher auf den Strassen,wo eigentlich Kanaldeckel sein sollten!

Ausserdem halte ich die Kubanerinnen für wesentlich temperamentvoller. Optisch betrachtet haben die meisten Brasilianerinnen eine Figur wie ein Quader mit kleinem Bierbauch. Diejenigen die man beim Karneval in Rio sieht,sind eher die Ausnahmen.

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#18 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 10:21

In Antwort auf:
a angeblich auch gegenüber Touristen immer mehr zu übergriffen


Nichtnur angeblich sondern sogar TATSÄCHLICH



Gibt es dazu irgendwelche Zahlen oder Belege?
Angesichts der Massen von Bullen noch im letzten Provinzstädtchen kann ich mir das kaum vorstellen.
In Cienfuegos, wo es wohl nicht so viele Touris hat, hatte ich nachts fast schon eine persönliche Bodyguard: 3 Bullen, von denen einer mir wirklich hinterherlief wie ein Dackel, die anderen beiden mit Abstand.
Sehr merkwürdig.
Aber ungeheuer sicher!

Na ja.....

gasolina
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewinne
28.03.2005 10:34

Nix neues
Bei meinem Besuch im Dezember waren viele Polen im Flieger (99€ Flug mit Condor. Mein Arbeitskollege (Pole) meinte dass viele Polen über Deutschland in Urlaub fliegen, da das günstiger sei.
Auch russische Touristen gab es wohl schon auf Kuba. In meinem Reiseführer wurde geraten bei nervigen Jiniteros zu sagen man sei Russe, dann würden sie aufhören zu nerven. (Schwachsinn)
Grundsätzlich denke ich, ist der Kubaner, die Kubanerin so tolerant auch von Russen, Polen und Tschechen Geld zu nehmen. Wenn diese besser mit ihrem Urlaubsgeld haushalten könne, dann prima. Essen und Trinken müssen sie ja trotzdem und ein paar Souvenirs sollten auch drin sein. Die Italiener haben die Deutschen in den 50zigern ja auch nicht rausgeschmissen.
Gruß gasolina

gasolina
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 10:42

Belege...
Ich bin im Dezember zusammen mit einem Kollegen von drei Kubanern überfallen worden. Nachts um drei in der Fussgängerzone. Bei dem Gerangel ist meine Brille flöten gegegangen, sonst ist nichts passiert. Bullen waren weit und breit nicht zu sehen. Überfälle sollten gerade am unteren Ende der Corniche keine Ausnahme sein. Auch im Reiseführer wurde dementsprechend gewarnt.
Im allgemeinen würde ich Kuba aber als sicheres Reiseland bezeichnen. Aufpassen muss man überall, auch in Deutschland. Aber Kuba = keine Kriminalität stimmt nicht.
Auch beklauen sich die Kubaner gegenseitig wenn sich Gelegenheit ergibt, warum bei Yumas eine Ausnahme machen?
... wie überall auf der Welt. Gelegenheit macht Diebe
Gruß gasolina

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 11:02

Das es in Kuba keine Kriminalität gibt, stimmt definitiv nicht, im Gegenteil, untereinander beklauen sich die Kubaner wie die Raben, warum ist denn immer alles Vergittert. Außerdem gibt es einen latenten Hang auch zu drastischer Gewaltanwendung (Verstümmeln mit Macheten).

Klar rennen überall kubanische Polizisten rum. Aber plötzlich verschwinden diese auch auf einmal!? In bestimmte Barrios (Chicharones in Santiago) traut sich die Polizei kaum rein (die mögen kein Bad in Caquita)!

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#22 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 11:06

In Antwort auf:
Gibt es dazu irgendwelche Zahlen oder Belege

Zahlen und offizielle Belege darüber zu bekommen
wird wohl sehr schwierig sein. Ich gehe mal vergleichsmäßig zu vorherigen Jahren
davon aus was ich im vergangen Jahr mit eigenen Augen gesehen
und von den betroffenen berichtet bekommen habe.
Da waren im Dez. ein Ehepaar aus HH was in STGO am
hellerlichten Tag brachial innerhalb einer Gruppe
von 10Turis überfallen wurde. Ein Ehepaar aus Holl. wurde durch
maskierte Täter auch am Tag in Ihrer CP in CMW überfallen und ausgeraubt.
Soetwas war früher undenkbar.
MfG El Lobo

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.587
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 11:37

Quesito, bitte führe nicht immer das Barrio meiner novia als besonders schlimm an
Da wohnen wirklich nur arme Leute. Da ist nichts zu holen.
Sie hat nichteinmal einen TV.( Yo soy duro, yo se)
[image]http://img.homepagemodules.de/spook.gif[/image]
Aber richtig ist, dass sie nachts angezogen schlafen und Topfdeckel und andere Krachmacher bereit halten um die Nachbarn aufzuwecken wenn sich Einbrecher rumtreiben.
Schlimmer als in Chicharrones ist es meiner Erfahrung nach um den Paseo de Martí, z.B. in Los Olmos, wo mir ein Jugendlicher am frühen Abend, 20:00, versuchte eine Tasche mit dem Fotoapparat zu entreißen.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 11:39

Lobo

was du schreibst ist richtig, es kommt aber in Kuba selten auf überfall auf Toruisten mit Todesfolgen.
Und ganz gewiss, dürfte die sicherheit in RIO; BOGOTA, Managua, Lima, schlimmer als in havanna sein, oder liege ich falsch
Saluds

Cubareisen

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#25 RE:Vize erhoft sich von den Russen Polnen Ungarn u Tschechen als Urlauber Gewin
28.03.2005 11:57

In Antwort auf:
Solange man in Fortaleza nur bei Tageslicht ohne geringsten Schmuck,Geld oder Armbanduhr in Hauptverkehrsstrassen unterwegs war,konnte man sich einigermassen sicher fühlen. In Fortaleza gab es nicht einmal mehr Kanaldeckel aus Eisen,sogar diese werden gestohlen. Ich sah 100e Löcher auf den Strassen,wo eigentlich Kanaldeckel sein sollten!


Wann soll das denn gewesen sein ??? Ist definitiv nicht so. Und wenn man sich nicht in irgendwelche Favelas wagt, ist es auch in Brasilien nicht gefährlicher als in so mancher Ecke von Havanna oder Santiago de Cuba.

In Kuba werden bis in den 4. oder 5. Stock z.B. alle Balkone mit Gittern versehen, damit keiner einbrechen kann. Auch in den "guten" Gegenden. Das habe ich so in Brasilien nicht gesehen. Vielleicht in den Favelas ? Aber dort gibt es wohl keine so hohen Häuser ;-)

Kuba hat sein "Flair". Die Erreichbarkeit und auch der Preis des Fluges von Deutschland aus ist gut. Ansonsten: Brutal überteuert; das Preis-/Leistungsverhältnis ist wohl mit das Schlechteste auf der Welt. Wenn man mal von gewissen "kulturellen" Aktivitäten absieht.

Andy

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Boliviens Vize-Innenminister erschlagen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Santa Clara
15 30.08.2016 07:32
von Santa Clara • Zugriffe: 424
Gewinnen Sie ein Traumhaus beim Megaquiz in der Karibik
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Habanero
8 30.10.2009 14:47
von dirk_71 • Zugriffe: 362
Frauen-WM: Ungarn, Schweden und Kuba warten
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von dirk_71
2 16.12.2007 22:30
von osvaldocuba • Zugriffe: 246
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de