Ivan

  • Seite 4 von 11
12.09.2004 09:52
avatar  ( gelöscht )
#76 RE:Ivan
avatar
( gelöscht )

Aber zurück zu Thema... Ivan ist über Nacht wiklich ein Stück weiter in Richtung Westen gezogen und trifft jetzt nur noch den äußersten Westen Kubas und auch die Isla wird nicht mehr direkt getroffen...
Kuba scheint nochmal Glück gehabt zu haben..
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dir,hast du auch Quellen dafür???? Nach meinen Informationen dürfte das Zentrum des Hurricans mitten durch mitten durch die Provinz Pinar del Rio durchziehen???? :-((((((


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 09:55
avatar  ( gelöscht )
#77 RE:Ivan Dir=Dirk71
avatar
( gelöscht )

Dir=Dirk_1


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 09:59 (zuletzt bearbeitet: 09.12.2004 19:40)
avatar  ( gelöscht )
#78 RE:Ivan
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Das bedeutet aber immer noch, dass auch Havanna betroffen ist.

Dann aber nur mit etwas mehr Regen. Die höchsten Windgeschwindigkeiten sind am Rand des Auges und nehmen nach außen hin ab.

errue
_________________________________________________
CUBA LINKS


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 10:25
avatar  Chris
#79 RE:Ivan
avatar
Rey/Reina del Foro

Na hoffen wir mal, dass das BAM (Beta and Advection Model) Recht behält:

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 10:45
avatar  dirk_71
#80 RE:Ivan
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Dirk,hast du auch Quellen dafür????

Sorry, hatte mich wohl etwas unklar ausgedrückt.. meinte den äußersten Westen Kubas wir es wohl treffen, also die Region um Pinar de Rio direkt und die Isla de la Joventud nicht mehr direkt.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 13:00
avatar  guajira
#81 RE:Ivan
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Die Mexikaner packen auch schon die Klamotten:

Hurrikan "Ivan" hinterlässt Todesspur
Mexiko-Stadt/Kingston (dpa) - Der mächtige Hurrikan "Ivan" hat auf seinem Weg durch die Karibik mehr als 50 Menschenleben gefordert. Auf Jamaika starben nach Angaben des dortigen Zivilschutzes mindestens elf Menschen.


Hurrikan Ivan südlich der Küste Jamaikas (Handout von Metomedia)
© dpa
Die drittgrößte Karibikinsel wurde allerdings von der vollen Wucht des Wirbelsturms verschont, weil dieser entgegen allen Prognosen westlich an Jamaika vorbeizog. Am Sonntag lagen die Cayman- Inseln und Kuba auf seiner Bahn. Nach Angaben des US-Hurrikan-Zentrums in Miami (Florida) legte "Ivan" über dem Meer wieder an Stärke zu und erreichte in der Nacht zum Sonntag die außergewöhnliche Windgeschwindigkeit von 270 Kilometern pro Stunde. Sein Auge lag am frühen Morgen rund 150 Kilometer südöstlich der Insel Grand Cayman. Der gefährlichste Hurrikan seit "Gilbert" im Jahr 1988 hatte zuvor auf Jamaika weite Küstenbereiche unter Wasser gesetzt, Dächer abgedeckt, Gebäude zusammenbrechen lassen, Bäume entwurzelt und die Fernstraßen unpassierbar gemacht. Rund 10 000 Jamaikaner harrten in Notherbergen aus. Nach Plünderungen verhängte Premierminister Percival J. Patterson eine nächtliche Ausgangssperre für Teile der Hauptstadt Kingston und Montego Bays, der zweitgrößten Stadt der Insel.

Kuba gab am Samstag Hurrikan-Warnung für das Gebiet von Pinar del Rio im Westen bis Ciego de Avila im Osten der Insel. Seit Donnerstag mussten mehr als 170 000 Menschen die besonders gefährdeten Zonen verlassen. Viele Touristen in ufernahen Hotels wurden umquartiert. In Mexiko wurde am Samstag die der Halbinsel Yucatán vorgelagerte Insel Holbox evakuiert und 2250 Menschen ans Festland gebracht.

Im US-Staat Florida waren schon am Freitag die Keys, eine vorgelagerte Inselkette, evakuiert worden. Am Samstag kam Hoffnung auf, dass der Zyklon wegen seiner leichten Westdrift Florida dieses Mal verschonen würde. Die Halbinsel war in den vergangenen Wochen schon von den Wirbelstürmen "Charley" und "Frances" heimgesucht worden.

"Ivan" war Anfang September im Atlantik entstanden und hat in der Karibik eine Spur der Verwüstung gezogen. Am schwersten betroffen war bisher die Insel Grenada. Nach Angaben der karibischen Nachrichtenagentur CMC erhöhte sich dort die Zahl der Toten inzwischen auf 35. Rund 90 Prozent der Häuser in der Hauptstadt St. George's wurden zerstört oder beschädigt. Mehrere Unwettertote gab es auch in Venezuela, Kolumbien und in der Dominikanischen Republik.

Text


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 15:04
avatar  ( Gast )
#82 RE:Ivan
avatar
( Gast )

hola amogos, yo siempre e dicho por favor demen una ayuda.

Ralf y Mujer


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 15:23
avatar  Dirk
#83 RE:Ivan
avatar
super Mitglied

Anscheinend bewegt sich Ivan immer noch entgegen den Vorhersagen nach West-Nord-West und geht
Süd-Westlich an den Caymans vorbei. Da scheint Havanna noch mal vom schlimmsten verschont zu bleiben.

Machen die die Vorhersagen eigentlich mit einer Glaskugel !?


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 15:36
avatar  Andy
#84 RE:Ivan
avatar
super Mitglied

Na, freut Euch mal nicht zu früh:

----------------------------------
...
Das Zentrum des Sturms mit Windgeschwindgkeiten von bis zu 250 Kilometern pro Stunde sei östlich an Jamaika vorbeigelaufend, teilte das Hurrikan-Zentrum mit. Ministerpräsident P.J. Patterson sagte, der Insel sei das Schlimmste erspart geblieben. Die Zerstörungen seien geringer ausgefallen als befürchtet.

Darauf können laut dem Sturmbeobachtungszentrum auch die Cayman-Inseln hoffen. «Es ist möglich, dass das Auge des Sturms auch die Inseln umgeht», sagte die Meteorologin Jennifer Pralgo. Auf den recht wohlhabenden Inseln, ein Steuerparadies und Bankenzentrum, sei mit recht geringeren Schäden zu rechnen.

Dagegen sei zu befürchten, dass Kuba die volle Wucht des Sturms abbekomme, so Pralgo. Anschließen werde «Ivan» entweder auf die Südküste Floridas zulaufen oder sich über dem Golf von Mexiko weiter bewegen.

Kubas Präsident Fidel Castro sagte am Samstagabend in einer Fernsehansprache, das Land sei gerüstet für den Wirbelsturm. Maria del Carmen Boza, Bewohnerin des Küstenorts Cojimar, sagte, ganz Kuba sei in großer Sorge. «Wenn Gott uns nicht hilft, wird es eine Katastrophe geben.»
...
------------------------

Quelle: http://www.netzeitung.de/ausland/304679.html

Andy


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 16:07
avatar  Dirk
#85 RE:Ivan
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:

Dagegen sei zu befürchten, dass Kuba die volle Wucht des Sturms abbekomme, so Pralgo

Ist das die Meteorolgin mit der Glaskugel !?

Mal ehrlich, am Freitag hies es, das Ivan bei Cienfuegos das Land erreicht, mit jeder neuen Prognose war die Landestelle 100 km nach Westen gerückt ... Noch fragen


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 16:19
#86 RE:Ivan
avatar
normales Mitglied

Ich bin auch der Meinung, dass man sich nicht zu früh freuen sollte.
Als er vor Jamaika noch abgedreht ist, sind auch alle davon ausgegangen, dass es Jamaika voll trifft...und kurz vorher hat er sich gedreht. Ich hoffe aber, dass er Cuba nicht zu sehr trifft.
Sarah


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 16:25
avatar  dirk_71
#87 RE:Ivan
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Ist das die Meteorolgin mit der Glaskugel !?

Naja, anscheinend ist es wirklich nicht so einfach eine Vorhersage zu treffen.
Aber laut der aktuellsten wird es Pinar del Rio auf jeden Fall treffen, "Ivan" passiert Pinar del Rio nur sehr wenige Kilometer westlich.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 16:47
#88 RE:Ivan
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hat jemand ne Ahnung wie es mit den Telefonen in PdR aussieht? ich komme nicht durch...

El der Mojito


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 20:25
avatar  dirk_71
#89 RE:Ivan
avatar
Rey/Reina del Foro

und ivan zieht es immer weiter nach Westen , vielleicht hat jetzt ja auch noch Pinar del Rio Glück..
http://www.intellicast.com/Local/USNatio...v=none&pid=none


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 21:12
avatar  Chris
#90 RE:Ivan
avatar
Rey/Reina del Foro

Bin ja mal gespannt, frühere Hurrikane sind gerne auch mal südlich vorbeigezogen! Es besteht vielleicht ein Fünkchen Hoffnung!

Siehe auch die Historien-Karte von Wunderground:

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 21:51
avatar  Dirk
#91 RE:Ivan
avatar
super Mitglied

Ja, Ivan bleibt streng auf Kurs WNW, die Mexikaner sollten schon mal packen



 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 22:19
avatar  guajira
#92 RE:Ivan
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Kann ich nur bestätigen! Besteht doch noch Hoffnung auf einen halbwegs trockenen Urlaub.

http://www.ssd.noaa.gov/PS/TROP/DATA/RT/FLOAT/WV/20.jpg

Um 23:00 uhr gibt's die neueste Prognose vom Hurrikan-Center. Unter Thema "Presse.../Kosten Charley war ja jemand schon so freundlich, den sich selbst aktualisierenden Link reinzustellen.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 22:26 (zuletzt bearbeitet: 12.09.2004 22:27)
avatar  dirk_71
#93 RE:Ivan
avatar
Rey/Reina del Foro

es sieht immer besser aus
hier sind die Vorhersagen immer etwas früher zu finden..
http://www.nrlmry.navy.mil/tc_pages/04_A...i_gif_full.html


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 22:42
avatar  Dirk
#94 RE:Ivan
avatar
super Mitglied

Neues Bild, neues Glück

Wahrscheinlich trifft es nicht mal PdR ...



 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 22:58
avatar  guajira
#95 RE:Ivan
avatar
Top - Forenliebhaber/in

@dirk_71
muss an der Serveruhr liegen, die irgendwie 1/2 Stunde Verspätung hat. Auf jedenfall sehe ich noch die Prognose von heute vormittag 11 Uhr Ortszeit. . Aber Du hast recht, beide prognosen unterscheiden sich kaum und das Auge scheint Cuba komplett zu verschonen. Ich werden den Float5Loop noch bis um ca. 01:00 Uhr verfolgen. Dann weiß ich, ob er tatsächlich laut Prognose abbiegt oder weiterhin nach WNW verläuft. Nix gegen die Mexicanos, aber - mir wärs recht. Cuba kriegt auch so noch reichlich ab. . Ich habe gehört (oder gelesen) das in Santiago ein Hotel eine 6-Meter-hohe Flutwelle abbekommen hat, und da war der Hurrikan nun wirklich weit genug weg.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 23:00
avatar  jemen
#96 RE:Ivan
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:
Wahrscheinlich trifft es nicht mal PdR ...


Aber Maria La Gorda ist wohl dran. Schade. Ist n Traumstrand. Palmen und Tauchen...


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 23:15
avatar  sarchi
#97 RE:Ivan
avatar
Forenliebhaber/in

http://www.nrlmry.navy.mil/atcf_web/imag...04.04091206.gif
so wie es jetzt aussieht geht das auge vorbei.
glück gehabt.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 23:17
avatar  sarchi
#98 RE:Ivan
avatar
Forenliebhaber/in

http://www.nrlmry.navy.mil/htdocs_dyn/th...b-191N-821W.jpg
So gefährlich er ist.
er sieht toll aus.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 23:27
avatar  guajira
#99 RE:Ivan
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Hab ich auch schon von vielen gehört. Leider reagiere ich auf Mücken allergisch und da solls noch schlimmer sein, als im El Colony, mein Stammtauchplatz. Außerdem ist die Hose da wohl noch toter als auf der Isla de los Pinos.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2004 23:59
avatar  guajira
#100 RE:Ivan
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Offensichtlich freuen wir uns alle zu früh. Ivan scheint keinen Vergleich mit "Mitch" scheuen zu müssen.

http://orf.at/040912-78346/index.html


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 4 von 11 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 11 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!