information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 183 Antworten
und wurde 5.540 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Kubaforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.241
Mitglied seit: 19.03.2005

#101 RE: Motorroller Import aus Mexiko
06.05.2020 21:32

Grad als Werbung erhalten: Elektroroller

https://www.mallhabana.com/departamento/importaciones

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.008
Mitglied seit: 06.06.2005

#102 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 12:34

Elektroroller sind toll und bestimmt die Zukunft, die Gegenwart sind sie noch nicht.

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.008
Mitglied seit: 06.06.2005

#103 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 16:23

Zitat von Quimbombó im Beitrag #89


@ Tom: Was ist eigentlich aus dem Pool geworden?


Oh, Frage erst jetzt gesehen, ein sehr gutes Beispiel. Der Pool ist inzwischen genehmigt. Es stimmt, neue Pools sind seit der Verfassungsreform von DC per Gesetz verboten wg. Wasserverbrauch. Wir sollten den Pool wieder einreissen.

Diskussion, Multa, Diskussion, Besuch beim Chef in Cacocum, Diskussion, weitere Multa (nicht gezahlt), Diskussion, weiterer Besuch beim Chef in Cacocum, dann gesagt, wir hätten ja schon vor der Verfassungsreform mit dem Bau angefangen, aber es war so lange kein Zement da, ach so, ja, es war lange mit dem Zement schwierig. Sonder-Genehmigung vom Chef.

Wenn du Zeit hast und sonst nichts vor und auch keine hübsche Frau am Wegesrand, dann geht das alles in Kuba, dem sozialistischen Einheitsparadies.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.850
Mitglied seit: 09.05.2006

#104 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 16:38

Zitat von tom2134 im Beitrag #102
Elektroroller sind toll und bestimmt die Zukunft, die Gegenwart sind sie noch nicht.



Für mich ist der Elektrokram auch bei Autos ein Irrweg

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.910
Mitglied seit: 14.08.2012

#105 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 16:55

Hat nicht ein deutscher Kaiser das von den Autos generell gesagt?

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.850
Mitglied seit: 09.05.2006

#106 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 17:38

Zitat von Sisyphos im Beitrag #105
Hat nicht ein deutscher Kaiser das von den Autos generell gesagt?



mag sein,ich beziehe mich aber eher auf die Antriebstechnik,wo sollen denn zb. die Rohstoffe für,sagen wir mal
eine Milliarde Autoakkus her kommen ?? 2030 wird es Weltweit ca.1,6 Milliarden Autos geben.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.791
Mitglied seit: 25.09.2007

#107 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 17:43

Stell dir mal JETZT Gottlieb Daimler und Nikolaus Otto vor ..... .

(Elektrokram )

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.008
Mitglied seit: 06.06.2005

#108 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 19:20

Zitat von Pauli im Beitrag #106
Zitat von Sisyphos im Beitrag #105
Hat nicht ein deutscher Kaiser das von den Autos generell gesagt?



mag sein,ich beziehe mich aber eher auf die Antriebstechnik,wo sollen denn zb. die Rohstoffe für,sagen wir mal
eine Milliarde Autoakkus her kommen ?? 2030 wird es Weltweit ca.1,6 Milliarden Autos geben.


Aus der Erde?

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.850
Mitglied seit: 09.05.2006

#109 RE: Motorroller Import aus Mexiko
07.05.2020 19:41

Zitat von tom2134 im Beitrag #108
Zitat von Pauli im Beitrag #106
Zitat von Sisyphos im Beitrag #105
Hat nicht ein deutscher Kaiser das von den Autos generell gesagt?



mag sein,ich beziehe mich aber eher auf die Antriebstechnik,wo sollen denn zb. die Rohstoffe für,sagen wir mal
eine Milliarde Autoakkus her kommen ?? 2030 wird es Weltweit ca.1,6 Milliarden Autos geben.


Aus der Erde?



aber nicht in den Mengen die man für Milliarden Akkus bräuchte, außerdem ist die Herstellung von Akkus sehr Umweltschädlich.
Stand heute,liegt die Lebensdauer eines Akkus bei ca. 8 Jahren.

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.008
Mitglied seit: 06.06.2005

#110 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 11:06

der Drops ist gelutscht; das fossile Zeitalter geht dem Ende entgegen und wird/muss durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Das wird im mobilen Bereich der Elektroantrieb sein, da er mit einer Effizienz von ca. 95% der Verbrennungsmotor meilemweit überlegen ist. Noch dazu wartungsarm und einfach.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.850
Mitglied seit: 09.05.2006

#111 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 11:34

Zitat von tom2134 im Beitrag #110
der Drops ist gelutscht; das fossile Zeitalter geht dem Ende entgegen und wird/muss durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Das wird im mobilen Bereich der Elektroantrieb sein, da er mit einer Effizienz von ca. 95% der Verbrennungsmotor meilemweit überlegen ist. Noch dazu wartungsarm und einfach.



und um den Strom für die Akkus zu gewinnen wird Braunkohle verbrannt,genial

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.474
Mitglied seit: 02.09.2006

#112 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 11:44

Zitat von Pauli im Beitrag #111
Zitat von tom2134 im Beitrag #110
der Drops ist gelutscht; das fossile Zeitalter geht dem Ende entgegen und wird/muss durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Das wird im mobilen Bereich der Elektroantrieb sein, da er mit einer Effizienz von ca. 95% der Verbrennungsmotor meilemweit überlegen ist. Noch dazu wartungsarm und einfach.



und um den Strom für die Akkus zu gewinnen wird Braunkohle verbrannt,genial

das passiert wenn Leute mit einer rückwärtsgerichteten Denke entscheiden. Aber auch die sterben mit der Zeit aus.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.850
Mitglied seit: 09.05.2006

#113 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 12:55

Zitat von Ralfw im Beitrag #112
Zitat von Pauli im Beitrag #111
Zitat von tom2134 im Beitrag #110
der Drops ist gelutscht; das fossile Zeitalter geht dem Ende entgegen und wird/muss durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Das wird im mobilen Bereich der Elektroantrieb sein, da er mit einer Effizienz von ca. 95% der Verbrennungsmotor meilemweit überlegen ist. Noch dazu wartungsarm und einfach.



und um den Strom für die Akkus zu gewinnen wird Braunkohle verbrannt,genial

das passiert wenn Leute mit einer rückwärtsgerichteten Denke entscheiden. Aber auch die sterben mit der Zeit aus.


Wieviel Zeit braucht es in Deutschland ein Stromkabel von ca.1000 KM zu verlegen ??
oder einen Bahnhof,Flughafen zu bauen??

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.008
Mitglied seit: 06.06.2005

#114 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 13:36

also meine Akkus werden mit Naturstrom beladen, aus Wasserkraft und Wind. Es ist nur eine Entscheidung des Verbrauchers.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 26.11.2003

#115 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 13:49

Hi@all!

Zitat von Pauli im Beitrag #104
Zitat von tom2134 im Beitrag #102
Elektroroller sind toll und bestimmt die Zukunft, die Gegenwart sind sie noch nicht.



Für mich ist der Elektrokram auch bei Autos ein Irrweg


Millionen verkaufter elelektroroller in China und Millionen verkaufter ebikes in Deutschland geben aber ein anderes Bild.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Turano
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.465
Mitglied seit: 13.08.2017

#116 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 15:47

E roller und bikes sind ja leider nur was für Kurzstrecken....bei den Autos werden ja schon wieder egoistische Anfängerfehler gemacht weil der Lobbyismus zu stark ist.....warum gibt es nicht von Anfang an die Verpflichtung eines einheitlichen Ladekabel?

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.008
Mitglied seit: 06.06.2005

#117 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 16:08

Zitat von Turano im Beitrag #116
E roller und bikes sind ja leider nur was für Kurzstrecken....bei den Autos werden ja schon wieder egoistische Anfängerfehler gemacht weil der Lobbyismus zu stark ist.....warum gibt es nicht von Anfang an die Verpflichtung eines einheitlichen Ladekabel?


Noch; aber 80% aller Autofahrer in D fahren ohnehin nur Kurzstrecke.

cabeza mala
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.753
Mitglied seit: 21.09.2006

#118 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 16:09

Zitat von Turano im Beitrag #116

warum gibt es nicht von Anfang an die Verpflichtung eines einheitlichen Ladekabel?


Wie beim Smartphone?Dann hätten die heute alle den 30Pin Anschluss vom ersten Eierfone.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Turano
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.465
Mitglied seit: 13.08.2017

#119 RE: Motorroller Import aus Mexiko
08.05.2020 16:46

Zitat von cabeza mala im Beitrag #118
Zitat von Turano im Beitrag #116

warum gibt es nicht von Anfang an die Verpflichtung eines einheitlichen Ladekabel?


Wie beim Smartphone?Dann hätten die heute alle den 30Pin Anschluss vom ersten Eierfone.

Das der dann generell mal überholt werden sollte, wenn er nicht mehr auf dem technisch aktuellen Stand ist...ok

Karo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.744
Mitglied seit: 15.04.2006

#120 RE: Motorroller Import aus Mexiko
09.05.2020 10:35
Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.791
Mitglied seit: 25.09.2007

#121 RE: Motorroller Import aus Mexiko
09.05.2020 12:41

Zitat von tom2134 im Beitrag #117
Zitat von Turano im Beitrag #116
E roller und bikes sind ja leider nur was für Kurzstrecken....bei den Autos werden ja schon wieder egoistische Anfängerfehler gemacht weil der Lobbyismus zu stark ist.....warum gibt es nicht von Anfang an die Verpflichtung eines einheitlichen Ladekabel?


Noch; aber 80% aller Autofahrer in D fahren ohnehin nur Kurzstrecke.


Kurzstrecke:
Was verstehtst du unter dem Begriff? Hast du dafür eine Quelle? Oder meinst du Stadtverkehr?

Turano
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.465
Mitglied seit: 13.08.2017

#122 RE: Motorroller Import aus Mexiko
09.05.2020 15:02

Für mich müsste es garantiert sein, das ein Berufspendler auch mit Stau ohne Zwischenladung zur Arbeit und wieder nach Hause kommt

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.798
Mitglied seit: 27.03.2002

#123 RE: Motorroller Import aus Mexiko
09.05.2020 15:48

Seit ihr mit dem Thema nicht besser im E-Autoforum aufgehoben
Wo ist denn eigentlich der Glasermeister

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.850
Mitglied seit: 09.05.2006

#124 RE: Motorroller Import aus Mexiko
09.05.2020 16:05

Zitat von el lobo im Beitrag #123
Seit ihr mit dem Thema nicht besser im E-Autoforum aufgehoben

Nö mit den Rollern waren wir fertig

Wo ist denn eigentlich der Glasermeister


falko wird sich schon wieder melden,hoffe ich zumindest

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.253
Mitglied seit: 25.04.2004

#125 RE: Motorroller Import aus Mexiko
09.05.2020 16:19

Zitat

aber 80% aller Autofahrer in D fahren ohnehin nur Kurzstrecke.


zum Briefkasten oder zum ALDI.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
4 Tote bei Attentat auf Polizeichef von Mexiko-Stadt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Ralfw
1 27.06.2020 17:27
von Pauli • Zugriffe: 118
Motorroller 49ccm legalisieren
Erstellt im Forum Kubaforum von Hubert K
2 26.01.2020 23:29
von Hubert K • Zugriffe: 280
Reisen mit dem Motorroller
Erstellt im Forum Kubaforum von Clandestino
64 28.03.2018 21:48
von el prieto • Zugriffe: 14868
Motorroller Aguila 1000 W Kaufen
Erstellt im Forum Kubaforum von alex
23 15.02.2017 23:15
von Varna 90 • Zugriffe: 1939
27.000 Verschwundene in Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
1 30.08.2016 07:37
von Santa Clara • Zugriffe: 322
Mexiko-Stadt erlaubt Abort
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
3 29.04.2007 20:06
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 698
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko-Stadt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 13.04.2007 08:22
von don olafio • Zugriffe: 610
Mexiko: Waffen gegen Computer
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 07.04.2007 15:15
von don olafio • Zugriffe: 550
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero