information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 11.808 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw?
Seiten 1 | 2 | 3
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#26 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 18:32

Zitat von falko1602 im Beitrag #25
Zitat von Sisyphos im Beitrag #22
Das Krankenhaus ist wichtiger als dein Kind etwas zu lehren?


so ein Blödsinn kann nur von Dir kommen!
Wenn die Mutter vielleicht noch Geld verdienen muss?



Find ich jetzt auch etwas daneben.
Aber wie sagte mir mal Forist bezüglich seiner bevorstehenden Vaterschaft - wenn das Kind Mamas Körper und meinen Geist erbt ist alles gut - andersrum wirds problematisch.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

cubaña
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 295
Mitglied seit: 05.02.2014

#27 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:01

Nur weil man selber eine Sprache spricht, heißt das doch nicht, dass man sie deshalb gleich gut unterichten kann.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#28 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:19

Zitat von cubaña im Beitrag #27
Nur weil man selber eine Sprache spricht, heißt das doch nicht, dass man sie deshalb gleich gut unterichten kann.


Ist ja auch nicht der Sinn - ich taug wohl weder zum cubanisch noch zum Deutschlehrer.
Wir sprechen zuhause nur cubanisch- muß da schon umschalten um den Kleinen nur deutsch zu bequatschen - nicht das dies bei 6 Wochen Sinn bringt - aber den Sound bekommt er mit.
Klar Schatzi beschwatzt ihn auf cubañol und hat nen eindeutigen Zeitvorteil.
Aber genau deswegen quatsche ich das Kind in den wenigen Abendstunden permanent voll - OK den gestrigen Steuerbescheid hätte er wohl nicht vorgelesen gebraucht - hat aber friedlich zugehört.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.919
Mitglied seit: 09.05.2006

#29 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:25

Zitat von George1 im Beitrag #28
Zitat von cubaña im Beitrag #27
Nur weil man selber eine Sprache spricht, heißt das doch nicht, dass man sie deshalb gleich gut unterichten kann.


Ist ja auch nicht der Sinn - ich taug wohl weder zum cubanisch noch zum Deutschlehrer.
Wir sprechen zuhause nur cubanisch- muß da schon umschalten um den Kleinen nur deutsch zu bequatschen - nicht das dies bei 6 Wochen Sinn bringt - aber den Sound bekommt er mit.
Klar Schatzi beschwatzt ihn auf cubañol und hat nen eindeutigen Zeitvorteil.
Aber genau deswegen quatsche ich das Kind in den wenigen Abendstunden permanent voll - OK den gestrigen Steuerbescheid hätte er wohl nicht vorgelesen gebraucht - hat aber friedlich zugehört.



kannst du denn Hochdeutsch ??

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.717
Mitglied seit: 25.05.2005

#30 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:25

Schorschi keine Sorge, spätestens in der Kita ist der "Vorteil" dahin.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#31 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:28

Zitat von Pauli im Beitrag #29

kannst du denn Hochdeutsch ??


Nu freilisch mei Gudster.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.717
Mitglied seit: 25.05.2005

#32 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:35

Schlimm (und dumm) finde ich übrigens, wenn ausländische Mütter in ihrem gebrochenen Deutsch anstatt in ihrer Muttersprache mit ihren Kindern sprechen.
Wobei in manchen Fällen die Muttersprache auch nicht viel besser ist - dann kann das natürlich nicht klappen, seinem Kind was beizubringen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#33 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:37

Zitat von George1 im Beitrag #28
muß da schon umschalten um den Kleinen nur deutsch zu bequatschen - nicht das dies bei 6 Wochen Sinn bringt - aber den Sound bekommt er mit.

Doch, tut es. Zum Teil begründet hast du es selbst.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.919
Mitglied seit: 09.05.2006

#34 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:43




ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#35 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:44

Zitat von el prieto im Beitrag #32
Wobei in manchen Fällen die Muttersprache auch nicht viel besser ist

Unterschichten-Muttersprache ist aber noch was anderes als gebrochene Fremdsprache. (Felicita soll das bitte nicht persönlich nehmen! Ich kenne sie nicht.)

Zitat
- dann kann das natürlich nicht klappen, seinem Kind was beizubringen.


Ich würde glaub ich auch keinen guten Lehrer abgeben, sei es Deutsch, Mathe, Naturwissenschaften oder Informatik. Alles dies kann ich mehr oder weniger gut. Mein didaktisches Knoff-hoff hält sich jedoch in engen Grenzen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.438
Mitglied seit: 12.11.2009

#36 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 19:53

Mein Kleiner wird ja demnächst 5. Er spricht genauso gut deutsch wie spanisch. Madame redet nur spanisch mit ihm und ich nur deutsch.

Zur Zeit ist er in Kuba und darf mit seiner Prima zur Schule. Da ist er ganz stolz.

Und ich verstehe Felicita. Nicht jeder Muttersprachler kann auch lehren. Es ist schon etwas anderes wenn derjenige eine pädagogische Ausbildung hat. Ich hoffe das wir dieses Problem mal nicht haben da Madame ja selber Sprachen. (Hauptsächlich Deutsch als Fremdsprache) unterrichtet.

Carnicero

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.717
Mitglied seit: 25.05.2005

#37 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 20:08

So wie ich das verstanden habe, geht es hier doch erstmal um das Erlernen einer Basis mit Grundzügen der Grammatik.
Man muß didaktisch sicherlich fit sein, um eine Klasse unterrichten zu können, aber wohl eher weniger, um seinem Kind solche Grundlagen beizubringen - zumal wenn es die Sprache eh schon spricht.
Was anderes ist es natürlich, wenn man selbst weitgehend ungebildet ist oder aber auch, wenn einem die Lust bzw. die Geduld dazu fehlt.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#38 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 20:09

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #33
Zitat von George1 im Beitrag #28
muß da schon umschalten um den Kleinen nur deutsch zu bequatschen - nicht das dies bei 6 Wochen Sinn bringt - aber den Sound bekommt er mit.

Doch, tut es. Zum Teil begründet hast du es selbst.




Seh ich nicht - der Deal ist, das ich den Kleinen auf deutsch bespaße und Schatzi cubanisch babbelt - wo das hinführt werden wir sehen.
Als Lehrer sehe ich mich wie ehb eher als ungeeignet - da fehlt mir die innere Ruhe.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.717
Mitglied seit: 25.05.2005

#39 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 20:14

Zitat von George1 im Beitrag #38
wo das hinführt werden wir sehen.

Egal wohin, in der Kita wird Yorschi eh eingedeutscht.
Ich kenne einige Fälle, bei denen die Kinder sich dann plötzlich sogar dagegen sträuben, mit ihrer Mutter in einer anderen Sprache als Deutsch zu sprechen. Wahrscheinlich, um nicht "anders" zu sein als die anderen Kids.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#40 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 20:16

Zitat von George1 im Beitrag #38
Seh ich nicht - der Deal ist, das ich den Kleinen auf deutsch bespaße und Schatzi cubanisch babbelt

Das ist vollkommen OK und soll so sein. Ich widersprach nur deiner Vermutung, dass das für die sprachliche Entwicklung von Schorschito (Robby ?) vollkommen egal sei, wer in welcher Sprache das Baby vollbrabbelt. Wichtiger ist die sprachliche Trennung glaub ich aber, wenn er tatsächlich sprechen lernt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#41 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 20:23

Zitat von el prieto im Beitrag #39
Ich kenne einige Fälle, bei denen die Kinder sich dann plötzlich sogar dagegen sträuben, mit ihrer Mutter in einer anderen Sprache als Deutsch zu sprechen.

Kenne ich auch. Auch Deutsch-Chinesisch. Die Mutter (Informatik-Professorin in Bremen) hatte allerdings den Fehler gemacht, anfangs Deutsch mit Sohnemann zu sprechen. Später hatte er dann keine Lust auf Chinesisch lernen. Verstehen und sprechen konnte er es allerdings einigermaßen, wenn er musste (bei den chinesischen Großeltern).

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#42 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 20:44

Zitat von el prieto im Beitrag #39

Egal wohin, in der Kita wird Yorschi eh eingedeutscht.



Muß ich Schatzi ja nur noch die Kita schmackhaft machen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#43 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 20:47

Zitat von George1 im Beitrag #42
Zitat von el prieto im Beitrag #39

Egal wohin, in der Kita wird Yorschi eh eingedeutscht.



Muß ich Schatzi ja nur noch die Kita schmackhaft machen.DEUTSCH wird da außer vom Personal eher wenig gesprochen .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.511
Mitglied seit: 02.09.2006

#44 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 21:10

Zitat von carnicero im Beitrag #36
Zur Zeit ist er in Kuba und darf mit seiner Prima zur Schule. Da ist er ganz stolz.


dann hoffen wir mal, dass an Klein-Carni (=Yarni ) nicht zuviel der cubanischen Rechtschreibung hängenbleibt, sonst habt Ihr das Geschenk.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.438
Mitglied seit: 12.11.2009

#45 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 21:27

Nix mit Y! Typisch deutsch heißt er Fernando.

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#46 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 21:47

Zitat von carnicero im Beitrag #45
Typisch heißt er


Typisch ist auch ein schöner Name - und mit "Y".

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.511
Mitglied seit: 02.09.2006

#47 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 21:49

Zitat von carnicero im Beitrag #45
Nix mit Y! Typisch deutsch heißt er Fernando.

Yernando wäre doch auch etwas gewesen

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.717
Mitglied seit: 25.05.2005

#48 RE: Spanischunterricht für Kinder
12.10.2018 22:18

Zitat von George1 im Beitrag #43
Muß ich Schatzi ja nur noch die Kita schmackhaft machen.DEUTSCH wird da außer vom Personal eher wenig gesprochen .

Das verstehe ich nicht!?

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.936
Mitglied seit: 14.08.2012

#49 RE: Spanischunterricht für Kinder
13.10.2018 02:56

Zitat von falko1602 im Beitrag #25
Zitat von Sisyphos im Beitrag #22
Das Krankenhaus ist wichtiger als dein Kind etwas zu lehren?


so ein Blödsinn kann nur von Dir kommen!
Wenn die Mutter vielleicht noch Geld verdienen muss?


Es ist ok, dass du mich nicht magst. In deinem Fall ist das sich nur zu verständlich. Aber dennoch solltest du nicht ständig mit Schaum vor dem Mund auf meine Postings reagieren. Das ist peinlich und für jemanden, der Moderator sein möchte, überaus unangemessen.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.779
Mitglied seit: 18.07.2008

#50 RE: Spanischunterricht für Kinder
13.10.2018 07:30

Zitat von Sisyphos im Beitrag #49
Zitat von falko1602 im Beitrag #25
Zitat von Sisyphos im Beitrag #22
Das Krankenhaus ist wichtiger als dein Kind etwas zu lehren?


so ein Blödsinn kann nur von Dir kommen!
Wenn die Mutter vielleicht noch Geld verdienen muss?


Es ist ok, dass du mich nicht magst. In deinem Fall ist das sich nur zu verständlich. Aber dennoch solltest du nicht ständig mit Schaum vor dem Mund auf meine Postings reagieren. Das ist peinlich und für jemanden, der Moderator sein möchte, überaus unangemessen.


Da muss man was zu schreiben, wenn Du so einen Blödsinn schreibst!
Nicht alle Frauen verdienen ihr Geld durch Beine breit machen des Nachts, die kennst Du aber wohl nicht!

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinder mit dem Namen "N.N."
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
1 22.09.2007 10:00
von greenhorn • Zugriffe: 586
Spanischunterricht Raum Stuttgart
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von amarilla1979
0 13.04.2004 13:43
von amarilla1979 • Zugriffe: 523
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero