FZF Schwiegermutter

17.07.2022 09:50
#1 FZF Schwiegermutter
avatar
super Mitglied

Ich habe nicht gewusst,wo ich dieses Thema richtig schreiben soll. Ich möchte fragen ,ob jemand einer Visum zur Familienzusammenführung im Rahmen der Härtefallregelung für Schwiegermutter beantragt hat. Ich will meine Mama hierher bringen und deswegen frage,ob jemand Erfahrung damit hat.
Vielen Dank


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 10:16
#2 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Forums-Senator/in

Wegen Pflegebedürftigkeit?


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 13:21
#3 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
super Mitglied

Ja. Alleine in Kuba ohne Kinder oder Ehemann ,72 und jetzt nach Hüftfraktur kann alleine nicht mehr leben


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 15:32 (zuletzt bearbeitet: 17.07.2022 15:33)
#4 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Forums-Senator/in

Leider habe ich dazu keine Erfahrungen, die ich beitragen kann, aber mich interessiert das Thema prinzipiell ebenfalls, weil meine Schwiegermutter auch alleinstehend ist (meine Frau ist Einzelkind). Noch geht es ihr aber sehr gut (sie ist 65).


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 16:29
#5 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Forenliebhaber/in

Google mal Visahandbuch , Auswärtiges Amt.
Dort stehen Regelungen drin


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 16:39
avatar  Schning
#6 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Dies hat mir ein Anwalt geschrieben:

Das Visum für einen Aufenthaltstitel nach § 36 Abs. 2 AufenthaltsG ist für die Schwiegermutter bei der Deutschen Botschaft in Havanna zu beantragen.

Eingeschaltet wird in die Prüfung das Bundesverwaltungsamt, das seinerseits die Ausländerbehörde beteiligt, die für diejenige Ausländerin zuständig ist, zu der der Familiennachzug erfolgen soll.

Die allgemeinen Visumerteilungsvoraussetzungen nach § 5 AufenthG müssen erfüllt sein. Das sind :

1. Sicherung des Lebensunterhaltes (da muß man Erkundigungen einholen, was da verlangt wird),
2. Identitätsklärung (erfolgt durch Geburtsurkunde und Pass),
3. Nichtbestehen eines Ausweisungsinteresses (besteht i.R. bei Kriminalität),
4. Erfüllung der Passpflicht (ist gegeben, wenn der Nationalpass vorliegt).

Es gilt auch § 5 Abs.2 AufenthG, nämlich Einreise mit dem entsprechenden Visum (hier nach 36 Abs.2) und Vorbringen aller Angaben bereits im Visumantrag (keine Nachbesserung möglich). Letzteres ist besonders wichtig und wird oft zu leicht genommen.

Der § 36 Abs.2 AufenthG besagt noch, dass bei volljährigen Familienangehörigen § 30 Abs.3 und § 31 AufenthG anzuwenden sind.
§ 30 und 31 AufenthG betrifft den Fall des Ehegattennachzugs, sind also für dieses Anliegen nicht einschlägig.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 17:02 (zuletzt bearbeitet: 17.07.2022 17:02)
#7 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Schning im Beitrag #6
1. Sicherung des Lebensunterhaltes (da muß man Erkundigungen einholen, was da verlangt wird),


Das wird wohl am schlimmsten werden und eine Krankenkasse
Zu finden, die sie aufnimmt. Aber interessant...

Fuck you Putin

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 18:33
#8 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
super Mitglied

Auf Facebook gibt mehrere Beispiele ,aber leider keine kubanische Erfahrung. Deswegen habe hier gefragt. Danke


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 19:35
avatar  MarionS
#9 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Forenliebhaber/in

Einen Versuch wäre es wert, zumindest bei der Ausländerbehörde vorsprechen. Allerdings ist eine KV in der gesetzlichen KV ausgeschlossen. Und ich möchte nicht wissen, wie hoch die KV in einer privaten KV in dem Alter wäre.
Abgesehen davon könnte Dir die (überall angepriesene) hervorragende medizinische Betreuung in Kuba auf die Füße fallen. Ganz egal, ob es an allen Ende und Ecken fehlt.

Mein Mann zum Beispiel hat (allerdings vor ca. 10 Jahren) eine Frau beschäftigt, die sich um seine Eltern kümmert, wenn er gearbeitet hat. Arbeitskräfte gibt es genug gegen entsprechende Bezahlung.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 20:57
#10 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Rey/Reina del Foro

Bei einer privaten KV in dem Alter kann man locker von 800 oder mehr pro Monat ausgehen.
Kenne Fälle aus meinem Bekanntenkreis
(deutsche) denen es so ergangen ist.


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 20:25
#11 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cardenas im Beitrag #10
Bei einer privaten KV in dem Alter kann man locker von 800 oder mehr pro Monat ausgehen.


Aber sowas von locker....

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2022 22:12
#12 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Rey/Reina del Foro

Total locker


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2022 09:07 (zuletzt bearbeitet: 21.07.2022 09:12)
avatar  clara
#13 RE: FZF Schwiegermutter
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von Felicita im Beitrag #1
Ich habe nicht gewusst,wo ich dieses Thema richtig schreiben soll. Ich möchte fragen ,ob jemand einer Visum zur Familienzusammenführung im Rahmen der Härtefallregelung für Schwiegermutter beantragt hat. Ich will meine Mama hierher bringen und deswegen frage,ob jemand Erfahrung damit hat.
Vielen Dank


Hab damit leider keine Erfahrungen. Für Visa und ausländerrechtliche Fragen zu Aufenthaltstiteln ist aber dieses Forum sehr hilfreich: Info4Alien

https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!