Einladung - Papiere - Flugticket?

  • Seite 1 von 2
12.04.2022 17:33
avatar  paisano
#1 Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hola in die Runde,
ich habe vor, meine kubanische Freundin aus Santiago im Sommer nach Deutschland einzuladen, Zeitraum zwischen Juli und September.
Was ich an Papieren organisieren muss weiss ich - glaube ich - inzwischen: Antragsformular, Kopie Reisepass, Verpflichtungserklärung und Krankenversicherung - oder sonst noch etwas?
Was mir noch nicht ganz klar ist, ist die Sache mit dem Flugticket - ich weiss ja noch gar nicht ob Sie das Visum überhaupt erhält, also kann ich doch noch gar nichts buchen.

Deshalb die Frage in die Runde: wie haben das andere gemacht, die schon mal jemanden eingeladen haben?
Kann ich von hier aus einen Flug - z.B. Holguin-Frankfurt mit Condor - auf den Namen der Novia buchen und das Ticket ist dann am Schalter der Airline hinterlegt?
Die Buchung funktioniert dann gegen Vorlage des Ausweises?
Gibts ne andere Möglichkeit?

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2022 17:38
#2 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Deswegen schreibt die Botschaft ja auch, dass man kein Flugticket buchen soll, bevor über den Antrag entschieden wurde.
Klar kannst Du dann von Deutschland aus buchen. Ticket brauch Deine Freundin dann nicht, nur den Pass - aber stellt die Botschaft überhaupt wieder Schengenvisa aus????


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2022 08:52
avatar  paisano
#3 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #2
- aber stellt die Botschaft überhaupt wieder Schengenvisa aus????


Gute Frage, ich denke doch ja - weiß jemand Bescheid?

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2022 21:36 (zuletzt bearbeitet: 13.04.2022 21:45)
avatar  clara
#4 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von paisano im Beitrag #3
Zitat von Jose Ramon im Beitrag #2
- aber stellt die Botschaft überhaupt wieder Schengenvisa aus????


Gute Frage, ich denke doch ja - weiß jemand Bescheid?



Nein, ohne international anerkannte Covid-Impfung gibt es Visa immer noch nur für Familienangehörige ersten Grades (Eheleute und minderjährige Kinder), ( und ein paar Notfallregelungen für andere Familienmitglieder). Die "Sperre" wurde bis Ende April verlängert und ich hab auch noch Nichts darüber gehört, wie es danach aussieht. Wobei ich auch hoffe, dass dieser Ausnahmezustand jetzt bald mal beendet wird.

Vorher lohnt es allerdings auch nicht, es zu versuchen, alle anderen Anträge werden gar nicht entgegen genommen.

Was du machen kannst, ist schon mal die Verpflichtungserklärung vorbereiten und hoffen, dass sie dann schnell zum Einsatz kommen kann. (Die ist nach Ausstellung sechs Monate gültig).


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2022 08:43
avatar  paisano
#5 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

@Clara: deinem Beitrag entnehme ich, dass der kubanische Impfstoff international nicht anerkannt ist?
Meine Freundin ist inzwischen 4 mal geimpft - heißt zur Zeit aber trotzdem keine Chance?

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2022 09:07 (zuletzt bearbeitet: 14.04.2022 09:09)
avatar  clara
#6 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von paisano im Beitrag #5
@Clara: deinem Beitrag entnehme ich, dass der kubanische Impfstoff international nicht anerkannt ist?
Meine Freundin ist inzwischen 4 mal geimpft - heißt zur Zeit aber trotzdem keine Chance?


Ja, leider. Meine Schwiegermutter ist auch 3x in Kuba geimpft, hat uns auch schon mehrmals besucht, aber seit Pandemie-Ausbruch keine Chance.

Du kannst das hier nachlesen. (Ich sehe gerade, da steht was von Ausnahmefällen bei Partnern in "langfristig angelegten Beziehungen"... keine Ahnung, ob es da eine Chance gibt.)

https://germania.diplo.de/blob/2318158/2...na-faq-data.pdf

Ich hoffe, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird. Wenn sämtliche Bereiche auf normal umschalten bei diesen Inzidenzen, dann wirkt es langsam zynisch, binationalen Familien weiter solche Steine in den Weg zu legen, sich zu sehen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2022 10:12
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
( gelöscht )

Zitat von paisano im Beitrag #5

Meine Freundin ist inzwischen 4 mal geimpft


Dann wünsche ich gute Gesundheit.


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2022 08:56
avatar  Trieli
#8 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
super Mitglied

Es war schon vor Corona schwierig, einen Freund oder Freundin nach Deutschland zu holen. Meistens scheitert es am Nachweis der Rückkehrbereitschaft. Ohne Haus, Kinder oder festen Job hatte man null Chancen. Jetzt kommt noch die Impfung dazu. Und ich vermute diese Voraussetzung wird bleiben. Es gibt ja schon Airlines, die Ungeimpfte nicht mitfliegen lassen. Und auch da gilt „nur international“ zugelassene Impfstoffe. Und die Kubanischen gehören nicht dazu.


 Antworten

 Beitrag melden
27.05.2022 10:26
avatar  paisano
#9 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

ich grab mal meinen alten thread zum Thema nochmal aus.

Ab dem 01.06. gelten in D ja neue Einreisebestimmungen: H. Lauterbach gibt bekannt: ...bis 1. August wird die 3G-Regel bei der Einreise ausgesetzt, es heißt: .....vom 1. Juni an müssen Reiserückkehrer und andere Einreisende damit nicht mehr nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

So wie ich das verstehe sollten ab dem 01.06. somit auch Kubaner ohne international anerkannte Impfung einreisen können, also sollte eine Einladung wieder möglich sein.
Oder gibt es für die sogenannten Drittländer spezielle Regelungen? Ich habe nichts gefunden.
Wie siehts mit den airlines aus? Nimmt die Condor ungeimpfte (international nicht anerkannte Impfstoffe) Passagiere mit?

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
27.05.2022 12:53
avatar  dirk_71
#10 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Rey/Reina del Foro

Die zetilichen Begrenzung wird in der Veröffentlichung nicht mehr erwähnt.
Es war erst von einer 3 Monatigen Begrenzung die Rede, also für Anfang Juni bis Ende August.

Wenn es für die Einreise keine Impfpflicht mehr gibt, dann wird auch Condor für seine Flüge keine Impfpflicht haben.
Diese gab es nur aufgrund der Einreisebeschränkungen.

Zitat

Lockerungen für die Einreise nach Deutschland

Nachweis- und Testpflichten bei der Einreise nach Deutschland werden gelockert. Das sieht eine Änderung der Coronavirus-Einreiseverordnung vor, die das Bundeskabinett beschlossen hat.
Das Infektionsgeschehen flaut ab, die derzeit dominierende Omikron-Variante des Coronavirus verursacht weniger schwere Krankheitsverläufe als zuvor zirkulierende Varianten wie beispielsweise Delta. Daher hat das Bundeskabinett Lockerungen bei der Einreise beschlossen:

Vom 1. Juni an brauchen Einreisende keinen Nachweis mehr, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.
Ausnahme: Einreise aus einem Virusvariantengebiet. Hier gelten nach wie vor die bestehenden strengen Anmelde-, Nachweis- und Quarantäneregelungen.
Für den Impfnachweis ist es künftig ausreichend, wenn man mit einem von der WHO anerkannten Impfstoffen geimpft ist. Das sind dann auch Impfstoffe wie Sinova, Sinopharm oder Coronavac von chinesischen Herstellern oder Covaxin eines indischen Herstellers.
Die Kategorie Hochrisikogebiete wird gestrichen.

Auch wenn es derzeit keine Gebiete gibt, die als Virusvarianten-Gebiete gelten: Es ist nicht auszuschließen, dass neue gefährliche Varianten entstehen können und damit erneut Virusvarianten-Gebiete ausgewiesen werden müssen. Um dann zügig reagieren zu können und den Eintrag aus dem Ausland zu begrenzen, werden die strengen Regelungen für die Einreise aus solchen Gebieten beibehalten.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/t...ordnung-2027946

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2022 09:15 (zuletzt bearbeitet: 30.05.2022 09:32)
avatar  clara
#11 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von paisano im Beitrag #9
ich grab mal meinen alten thread zum Thema nochmal aus.

Ab dem 01.06. gelten in D ja neue Einreisebestimmungen: H. Lauterbach gibt bekannt: ...bis 1. August wird die 3G-Regel bei der Einreise ausgesetzt, es heißt: .....vom 1. Juni an müssen Reiserückkehrer und andere Einreisende damit nicht mehr nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

So wie ich das verstehe sollten ab dem 01.06. somit auch Kubaner ohne international anerkannte Impfung einreisen können, also sollte eine Einladung wieder möglich sein.
Oder gibt es für die sogenannten Drittländer spezielle Regelungen? Ich habe nichts gefunden.



Leider ja, die gibt es anscheinend, es ist zum Heulen!! Ich hab grad gelesen, dass zwar 3G als Einreise-Voraussetzung ausgesetzt wird, aber Impfpflicht für visapflichtige Nicht-EU-Bürger weiter besteht.

Welche Quelle habt ihr? Ich hab nur den Artikel:

https://www.vbw-bayern.de/vbw/vbw-Fokust...%C3%A4ngert.jsp

EDIT: Die Seite des Auswärtigen Amtes ist noch nicht aktualisiert...das müsste ja morgen passieren.

Weiß jemand, wie aktuell Anträge behandelt werden in der Botschaft? Ist man da vielleicht etwas umsichtiger, weil es de facto ja gar nicht möglich ist, in Kuba an eine solche Impfung zu kommen?


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2022 11:14 (zuletzt bearbeitet: 30.05.2022 11:15)
avatar  dirk_71
#12 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Rey/Reina del Foro

Solange die Verordnung nicht außer Kraft gesetzt wird, werden die Botschaften keine Visa vergeben (jedenfalls in Kuba aufgrund der nicht anerkannten Impfstoffe).
Laut den Meldungen wird die Einreiseverordnung ab 1.6 temporär außer Kraft gesetzt, daher verwundert mich der Text von aus Deiner Quelle.
Die Bundesregierung macht keine Unterscheidung zwischen visapflichtigen Einreisenden und nicht.

Zitat

Vom 1. Juni an brauchen Einreisende keinen Nachweis mehr, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.
Ausnahme: Einreise aus einem Virusvariantengebiet. Hier gelten nach wie vor die bestehenden strengen Anmelde-, Nachweis- und Quarantäneregelungen.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/t...ordnung-2027946

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2022 11:21 (zuletzt bearbeitet: 30.05.2022 11:23)
avatar  clara
#13 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Okay... dann hoffe ich auch mal mit, dass mein Zeitungsartikel oben etwas falsch interpretiert hat... allerdings steht kurz nach deinem Zitat auch noch dieser Hinweis:

Zitat
Für den Impfnachweis ist es künftig ausreichend, wenn man mit einem von der WHO anerkannten Impfstoffen geimpft ist. Das sind dann auch Impfstoffe wie Sinova, Sinopharm oder Coronavac von chinesischen Herstellern oder Covaxin eines indischen Herstellers.



Vorher wurde in der Einreiseverordnung halt auch schon unterschieden, allgemeine Einreisevoraussetzung = 3G, ABER Ausnahme Drittstaatler haben eine Impfpflicht.

Mal sehen, was morgen auf der Seite des Auswärtigen Amtes steht. Wenn die gesamte Verordnung ruht wäre super.


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2022 11:24
avatar  dirk_71
#14 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Rey/Reina del Foro

Laut https://www.buzer.de/14_CoronaEinreiseV.htm

Zitat von Name
Diese Verordnung tritt am 30. September 2021 in Kraft; sie tritt mit Ablauf des 31. Mai 2022 außer Kraft.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2022 11:25
avatar  clara
#15 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71 im Beitrag #14
Laut https://www.buzer.de/14_CoronaEinreiseV.htm

Zitat von Name
Diese Verordnung tritt am 30. September 2021 in Kraft; sie tritt mit Ablauf des 31. Mai 2022 außer Kraft.




 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 18:54 (zuletzt bearbeitet: 31.05.2022 18:59)
avatar  clara
#16 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71 im Beitrag #14
Laut https://www.buzer.de/14_CoronaEinreiseV.htm

Zitat von Name
Diese Verordnung tritt am 30. September 2021 in Kraft; sie tritt mit Ablauf des 31. Mai 2022 außer Kraft.




Ich kapiers einfach nicht... es heißt offiziell die Verordnung fällt, die Seite des Auswärtigen Amtes ist jetzt aktualisiert, Stand 31.05. - und es ist immer noch von Einreisebeschränkungen für Drittstaatler die Rede.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/quara...inreise/2371468

Zitat
Grundsätzlich ist eine Einreise möglich aus:

EU-Mitgliedstaaten

Schengen-assoziierten Staaten: Island, Norwegen, der Schweiz und Liechtenstein

Weiteren Staaten, aus denen aufgrund der epidemiologischen Lagebewertung durch die EU Einreise ermöglicht wird.

Eine Einreise aus anderen Staaten ist nur für vollständig geimpfte Personen zu jedem Zweck (auch Besuchsreisen oder Tourismus) möglich. Die Impfung muss mit einem oder verschiedenen von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoffen mit mindestens zwei Dosen erfolgt sein. In Drittstaaten kann die Impfung auch mit äquivalenten Impfstoffen erfolgt sein. Eine Liste dieser Impfstoffe finden Sie hier



("Weitere Staaten wie oben aufgeführt sind laut positiv Liste derzeit: Hongkong
Indonesien
Macau
Neuseeland
Südkorea
Taiwan)


EDIT: Es wäre wirklich mal interessant von jemandem zu hören, der eine Rückmeldung aus der Botschaft in Havanna hat


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 19:30
avatar  dirk_71
#17 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Rey/Reina del Foro

Verstehe ich auch nicht besonders weil oben auf der Seite folgendes steht.
Das widerspricht ja Deinem verlinkten Text.
Haben die ihre Seite noch nicht zuende gepflegt?

Zitat

Seit 31.05: Vom 1. Juni 2022 gilt eine Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht nur noch bei einem Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet.


Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 19:33
avatar  dirk_71
#18 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Rey/Reina del Foro

Kannst ja mal direkt in Havanna nachfragen

visa@hava.auswaertiges-amt.de

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 08:44 (zuletzt bearbeitet: 01.06.2022 08:47)
avatar  clara
#19 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71 im Beitrag #17
Verstehe ich auch nicht besonders weil oben auf der Seite folgendes steht.
Das widerspricht ja Deinem verlinkten Text.
Haben die ihre Seite noch nicht zuende gepflegt?

Zitat

Seit 31.05: Vom 1. Juni 2022 gilt eine Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht nur noch bei einem Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet.






Ja, eine letzte Hoffnung bleibt, dass das einfach noch nicht richtig aktualisiert wurde und das alte gelöscht. Ich fürchte allerdings, dass sich der Hinweis mit der entfallenden Nachweispflicht nur auf die vorige G3-Einreise-Regel bezieht und mit der Impfpflicht für Drittstaatler gar nichts zu tun hat. Auf Deutsch: Wer allgemein einreisen darf, hat keine Nachweispflicht mehr. Wer ein Visum zum Grenzübertritt braucht, hat trotzdem ein Problem.

Warum dann allerdings groß angekündigt wird, dass die Corona-Einreiseverordnung generell endet, versteh ich auch nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 09:19
avatar  dirk_71
#20 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Rey/Reina del Foro

Das Problem ist, dort sind 3 ganze Ministerien dran beteiligt.
Das Gesundheitsministerium, das Innen und Außenministerium.
Nun hat Lauterbauch die Einreiseverordnung, also das Gesundheitsministerium, geändert.
Aber für Einreisebeschränkungen ist wiederum das Innenministerium / die EU auch, verantwortlich.

Tja, eine umfassende Kommunikation ist halt unmöglich oder ungewollt bei so vielen Beteiligten

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 09:31
avatar  clara
#21 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71 im Beitrag #20
Das Problem ist, dort sind 3 ganze Ministerien dran beteiligt.
Das Gesundheitsministerium, das Innen und Außenministerium.
Nun hat Lauterbauch die Einreiseverordnung, also das Gesundheitsministerium, geändert.
Aber für Einreisebeschränkungen ist wiederum das Innenministerium / die EU auch, verantwortlich.

Tja, eine umfassende Kommunikation ist halt unmöglich oder ungewollt bei so vielen Beteiligten



 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 10:55 (zuletzt bearbeitet: 01.06.2022 10:57)
avatar  clara
#22 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Ich glaube, hier liegt der Hase im Pfeffer:

Von der Seite des AA, Stand 31.5.

Zitat
Es gelten weiterhin EU-weite Einreisebeschränkungen. Für Deutschland werden diese vom Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) erlassen.



Aufgehoben wurde zum 1. Juni die Corona-Einreiseverordnung für Deutschland. Nicht aber die Regelungen für die EU-Außengrenzen.
Dies würde aber ja bedeuten, dass auch Spanien, Frankreich usw. eine Impfung voraussetzen für ein Schengenvisum... weiß da jemand was?


https://www.auswaertiges-amt.de/de/quara...inreise/2371468


 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 10:59 (zuletzt bearbeitet: 01.06.2022 11:03)
avatar  dirk_71
#23 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Rey/Reina del Foro

ja, nur irgendwie schafft es niemand dies klar zu sagen, selbst die Botschaft in Havanna verweist nur stur auf die Seite des AA.
Ohne eine deutlichen Hinweis auf die EU Regelungen(Beschränkungen).
Und die EU schafft es nicht diese Regelungen, bzw die Länderliste zu pflegen. Für die es auch klare Regeln gibt, sie sie aber seit Januar nicht mehr angepasst hat.

Zitat

Personen ohne zwingenden Reisegrund aus einem Land auf der EU-Liste

Die Liste der Länder, für die die Mitgliedstaaten die Reisebeschränkungen schrittweise aufheben sollten, wird alle zwei Wochen überprüft und gegebenenfalls aktualisiert. Personen ohne zwingenden Reisegrund aus einem Land auf der Liste sollte die Einreise in die EU gestattet werden.

Die Liste wurde zuletzt am 17. Januar 2022 geändert und umfasst folgende Länder:
https://www.consilium.europa.eu/de/polic...el-into-the-eu/

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 11:07
avatar  clara
#24 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71 im Beitrag #23
ja, nur irgendwie schafft es niemand dies klar zu sagen, selbst die Botschaft in Havanna verweist nur stur auf die Seite des AA.
Ohne eine deutlichen Hinweis auf die EU Regelungen(Beschränkungen).
Und die EU schafft es nicht diese Regelungen, bzw die Länderliste zu pflegen. Für die es auch klare Regeln gibt, sie sie aber seit Januar nicht mehr angepasst hat.

Zitat

Personen ohne zwingenden Reisegrund aus einem Land auf der EU-Liste

Die Liste der Länder, für die die Mitgliedstaaten die Reisebeschränkungen schrittweise aufheben sollten, wird alle zwei Wochen überprüft und gegebenenfalls aktualisiert. Personen ohne zwingenden Reisegrund aus einem Land auf der Liste sollte die Einreise in die EU gestattet werden.

Die Liste wurde zuletzt am 17. Januar 2022 geändert und umfasst folgende Länder:
https://www.consilium.europa.eu/de/polic...el-into-the-eu/





Ich glaube, der Text mit der "Positivliste" ist noch viel älter... dieser Satz mit China kommt mir SEHR bekannt vor.... das steht da schon ewig... Es ist wirklich frustrierend.


 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 11:11 (zuletzt bearbeitet: 01.06.2022 11:11)
avatar  clara
#25 RE: Einladung - Papiere - Flugticket?
avatar
Forenliebhaber/in

Ach; ich seh grad, du hast einen Link eingestellt - den kannte ich nicht. Die ist tatsächlich aktualisiert.. .ich meine diese hier vom BMI, verlinkt im AA-Artikel.

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/...seeverkehr.html

Uralt.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!