Fliegerei im Dezember 2020

  • Seite 3 von 7
19.09.2020 09:27 (zuletzt bearbeitet: 19.09.2020 09:28)
avatar  nosanto
#51 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von nosanto im Beitrag #45
ich habe heute Nacht ein Email von KLM erhalten, dass mein KLM-Flug KL0723 von Amsterdam nach Havanna am 1.12.2020 GESTRICHEN (STORNIERT) wurde ; Begründung: Corona; jetzt muss ich mir Alternativen überlegen; salu2, nosanto

gestern (18.9.2020, somit 10 Tage nach der Stornierung) hat mich KLM (nach einiger Korrespondenz mittels dieser KLM-Whatsapp-Funktion) auf Air France Flüge (selbstverständlich gratis u ohne Mehrkosten für mich) umgebucht ;
beide Flüge (von Wien nach Paris und dann mit einem anderen Flugzeug von Paris nach Havanna) finden am 3.12.2020 statt;
als Alternative hat mir KLM Flüge mit Copa Air über Panama angeboten (hätten am 1.12.2020 statt gefunden, habe ich aber abgelehnt, da 2 x Umsteigen, längere Gesamttransferzeit und Risiko eines wenn auch kurzfristigen Aufenthaltes in einem zusätzlichen Corona-Land)
mal sehen, ob diese 2 AF Flüge statt finden UND Kuba Individual-Touristen nach Havanna lässt UND es für Touristen offene casa particulares gibt;
jetzt verliere ich zwar 2 Tage Urlaub in Kuba, aber wenn Alles funktioniert, freut es mich auch ; nur meine Urlaubsplanung muss ich etwas straffen, kann sein, dass ich die meiste Zeit in der Provinz CdA und gar nicht oder nur kurz in der Nähe von Havanna verbringe oder genau umgekehrt (je nachdem wie ich das mit RB organisieren kann); mal sehen......; saludos nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 10:59
avatar  MarionS
#52 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Forenliebhaber/in

Und was passiert, wenn du zwar einreisen darfst, aber ein oder zwei Wochen in Quarantäne musst?


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 11:05
avatar  jan
#53 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Natürlich mit seiner lieben RB, da er sie ja schnell schon geküsst hat

19.09.2020 11:14
#54 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

@nosanto,du bist ja optimistisch.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 11:49
avatar  nosanto
#55 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Top - Forenliebhaber/in

ja cabeza mala, mir bleibt Optimismus u Hoffnung☺
liebe MarionS, das Rusiko besteht, da hast du Recht, dann muss ich mich in einem Hotel als AI Pauschaltourist einmieten u nebenbei ein illegales casa particular oder RB kann auch ins Hotel; wird sich hoffentlich (mit entsprechender propina u Zusatzkosten etc) eine Lösung finden ☺;
Jan, ein Bussi fürs RB wrd sich hoffentlich ergeben 😂; saludos an alle, nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 14:39
avatar  kdl
#56 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von MarionS im Beitrag #52
Und was passiert, wenn du zwar einreisen darfst, aber ein oder zwei Wochen in Quarantäne musst?

Einreisen darf er erst, wenn kommerzielle Flüge wieder zugelassen werden, und dann gibt es keine Quarantäne mehr.


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 14:40
avatar  kdl
#57 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Oder eine Pauschalreise zu den Cayos buchen, aber dort kommt seine Freundin nicht rein


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 14:49
avatar  jan
#58 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

... und ER nicht raus?

19.09.2020 14:59
#59 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #58
... und ER nicht raus?

Und er nicht raus!

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 21:38
avatar  Turano
#60 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Clever wäre es wirklich das Longtime Visa einzuführen...wer hin will geht die 14 Tage in Quarantäne und zahlt extra für das 90 Tage Visum


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 21:53 (zuletzt bearbeitet: 19.09.2020 21:58)
avatar  el-che
#61 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #53
Natürlich mit seiner lieben RB, da er sie ja schnell schon geküsst hat


as bedeutet RB...lass mich raten...Regierungsbezirk oder Rangierbanhhof oder Raiffeisenbank oder Rechtsbeistand oder Regionalbahn oder rubidium begriff, regionlbeauftragter oder
Rsenballsport Leipzig, oder Rosa Betina, Regina Beate....fragen über fragen


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 23:06
avatar  nosanto
#62 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Top - Forenliebhaber/in

😂😂😂👍👍


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2020 23:25 (zuletzt bearbeitet: 19.09.2020 23:26)
#63 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Heute kam in den Cuba Nachrichten das die Leute die
gerade im Isolations Zentrum in Jagüey Grande festsitzen
selbiges selbst putzen und sterilisieren müssen.

Nosanto,an deiner Stelle würde ich mir das noch mal durch den
Kopf gehen lassen.

Andererseits....RB, RB, RB,....


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2020 09:46
avatar  Karo
#64 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el-che im Beitrag #61
Zitat von jan im Beitrag #53
Natürlich mit seiner lieben RB, da er sie ja schnell schon geküsst hat


as bedeutet RB...lass mich raten...Regierungsbezirk oder Rangierbanhhof oder Raiffeisenbank oder Rechtsbeistand oder Regionalbahn oder rubidium begriff, regionlbeauftragter oder
Rsenballsport Leipzig, oder Rosa Betina, Regina Beate....fragen über fragen



Die Lösung:

Den nosanto - Thread von Anfang an nachlesen


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2020 14:46
avatar  Luz
#65 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Luz
Forums-Senator/in

Zitat von cardenas im Beitrag #63
Heute kam in den Cuba Nachrichten das die Leute die
gerade im Isolations Zentrum in Jagüey Grande festsitzen
selbiges selbst putzen und sterilisieren müssen.

Nosanto,an deiner Stelle würde ich mir das noch mal durch den
Kopf gehen lassen.

Andererseits....RB, RB, RB,....



Wieso? Echte Cuba(Si) Fans machen das schon seit Jahrzehnten. Bezahlen dafür, um in Cuba auf dem Land schuften zu dürfen. Trabajo voluntario. Auch für den normalen cubano nichts Unbekanntes.


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2020 14:56
#66 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Luz im Beitrag #65
Trabajo voluntario. Auch für den normalen cubano nichts Unbekanntes.

Nur dürfte sich bei denen die Freiwilligkeit in engen Grenzen halten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2020 15:02
avatar  Luz
#67 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Luz
Forums-Senator/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #66
Zitat von Luz im Beitrag #65
Trabajo voluntario. Auch für den normalen cubano nichts Unbekanntes.

Nur dürfte sich bei denen die Freiwilligkeit in engen Grenzen halten.


Magst recht haben. Das ist auch meine Erfahrung mit den auf meinen Privatreisen kennengelernten CubanerInnen. Allerdings wissen sie nicht, was sie verpassen. Ich für meinen Teil möchte die dabei gesammelten Eindrücke und Erlebnisse jedenfalls nicht missen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2020 16:22
avatar  Karo
#68 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Luz im Beitrag #67
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #66
Zitat von Luz im Beitrag #65
Trabajo voluntario. Auch für den normalen cubano nichts Unbekanntes.

Nur dürfte sich bei denen die Freiwilligkeit in engen Grenzen halten.


Magst recht haben. Das ist auch meine Erfahrung mit den auf meinen Privatreisen kennengelernten CubanerInnen. Allerdings wissen sie nicht, was sie verpassen. Ich für meinen Teil möchte die dabei gesammelten Eindrücke und Erlebnisse jedenfalls nicht missen.



Warst in Brigadas dabei.......und hast den Cubis die Arbeit weggenommen, CubaSi oder was ???



..... und wir sind wieder mal gaaanz weit weg vom Thema "Fliegerei...."


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2020 23:29
avatar  andyy
#69 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Karo im Beitrag #68
Zitat von Luz im Beitrag #67
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #66
Zitat von Luz im Beitrag #65
Trabajo voluntario. Auch für den normalen cubano nichts Unbekanntes.

Nur dürfte sich bei denen die Freiwilligkeit in engen Grenzen halten.


Magst recht haben. Das ist auch meine Erfahrung mit den auf meinen Privatreisen kennengelernten CubanerInnen. Allerdings wissen sie nicht, was sie verpassen. Ich für meinen Teil möchte die dabei gesammelten Eindrücke und Erlebnisse jedenfalls nicht missen.



Warst in Brigadas dabei.......und hast den Cubis die Arbeit weggenommen, CubaSi oder was ???



..... und wir sind wieder mal gaaanz weit weg vom Thema "Fliegerei...."



vielleicht kann ich ja mal den Bogen wieder zur Fliescherei zurückspannen:


Freund von mir, pensionista, sitzt seit Anfang Juli in der DomRep, weil ihm hier "die Decke auf den Kopf gefallen ist" kam von dort Problemlos in die USA, um sich mit der ex von vor der ex zu treffen; Hin- und Rückflug kein Problem. Die DomRepper, selbst sehr von den Touristendolars abhängig, eiern ziemlich herum, was Einreisen anbelangt. Für ihn alles easy!
Von diesem Punkt die Verbindung zu Kuba: die Devisen sind dort ebenfalls sehr begehrt, irgendwann schlägt die dies sicher um. Fragt sich nur wann. Edelweiß fliegt seit Juli in die DR, ab 20. Dez macht Condor die Kubastrecken wieder auf...zumindest bieten sie an...


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 07:40
avatar  ( gelöscht )
#70 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
( gelöscht )

Hi@all!

Wieder so eine Information von der man nicht weiß was will man damit sagen?!



joerg


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 22:19 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 22:25)
#71 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Cubaliebhaber/in

Nichts Genaues weiß doch momentan niemand.

Manche pfeifen im Wald, weil sie sich fürchten.
Andere ignorieren die aktuellen Probleme und hoffen, alles bleibt bzw. wird sehr bald wieder, wie es vor Covid-19 war.

Realistisch wird es auch im kubanischen Tourismusgeschäft kein „V“ geben, sondern ein langes „L“ hinsichtlich der Touri-Umsätze.

Periodo especial erneut, leider.
Vielleicht ein bißchen „Quarantäne“-Urlaub auf den Cayos, genannt All-Inclusive, de facto aber Urlaub im Hausarrest.

Flüge und Reisemöglichkeiten für Individualtouristen und Familienangehörige dürfte es wohl erst dann geben,
wenn zertifizierte Impfstoffe und/oder Medikamente serienreif sind oder sich der Virus abschwächen sollte.

Wir sollten das realistisch sehen und hinnehmen, wenn auch zähneknirschend.
Bitter für Kuba, dass sie nun ohne Touri-Devisen leben müssen.

Vielleicht aber auch der notwendige Impuls zur Erkenntnis,
dass mittel-/langfristig eine eigene Lebens- und Futtermittelproduktion doch der bessere Weg sein dürfte
statt der Notlösung, nahezu ALLES Eßbare für teure Devisen aus dem Ausland importieren zu müssen.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 11:26
avatar  dirk_71
#72 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Iberia reanudará vuelos a Cuba en octubre

Las operaciones se enmarcan en un intento de la compañía por reactivar sus conexiones con América y recuperarse de la crisis generada por la pandemia
https://www.cubanet.org/noticias/iberia-...e01GDAWr6zToj6E

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 14:45
avatar  el-che
#73 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71 im Beitrag #72

Zitat

Iberia reanudará vuelos a Cuba en octubre

Las operaciones se enmarcan en un intento de la compañía por reactivar sus conexiones con América y recuperarse de la crisis generada por la pandemia
https://www.cubanet.org/noticias/iberia-...e01GDAWr6zToj6E




....mit oder ohne Entzugserscheinung

Bildanhänge

 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 16:14
#74 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
super Mitglied

Zitat von dirk_71 im Beitrag #72

Zitat

Iberia reanudará vuelos a Cuba en octubre

Las operaciones se enmarcan en un intento de la compañía por reactivar sus conexiones con América y recuperarse de la crisis generada por la pandemia
https://www.cubanet.org/noticias/iberia-...e01GDAWr6zToj6E




https://www.dimecuba.com/revista/noticia...vuelos-octubre/


es handelt sich um den Versuch, die Strecke wieder regelmässig aufzunehmen...1 X pro Woche vorerst....Geld soll reinkommen durch Passagiere,die zunächst nur von Kuba nach Spanien fliegen können,da die Flughafenöffnung und Einreise nach Kuba noch mit vielen Fragezeichen versehen ist....aber immerhin: ein Hoffnungsschimmer...


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2020 09:12
avatar  ( gelöscht )
#75 RE: Fliegerei im Dezember 2020
avatar
( gelöscht )

Hi@all!

Zitat von dirk_71 im Beitrag #72

Zitat

Iberia reanudará vuelos a Cuba en octubre

Las operaciones se enmarcan en un intento de la compañía por reactivar sus conexiones con América y recuperarse de la crisis generada por la pandemia
https://www.cubanet.org/noticias/iberia-...e01GDAWr6zToj6E




Vorstellbar das die Spanier etwas mehr wissen.
Immerhin endet das Einreise Verbot für Ausländer vorerst noch am 30.09.2020.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 3 von 7 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!