Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr

  • Seite 1 von 3
12.03.2020 01:22
#1 Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Top - Forenliebhaber/in



Die Luftfahrt-Konzerne trifft das Coronavirus besonders stark, tausende Flüge wurden gestrichen. Jetzt droht sogar die Übernahme des deutschen Ferienfliegers Condor zu platzen.


https://www.t-online.de/finanzen/boerse/...r-uebernahme-we

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2020 01:32
#2 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Cubaliebhaber/in

Ja, momentan sollte man keine Condor-Flüge direkt (ohne Pauschalreise-Insovenz-Sicherungsschein) kaufen, höchstens sehr kurzfristig One Way.
Nichts genaues weiß man nicht. Condor war und bleibt ein Insolvenz-Wackelkandidat.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2020 16:52
#3 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Oh,oh. Meine Frau soll am 06.06 mit denen kommen..
Wenn das nicht klappt, steh ich bei Habanero mit Jackie im Büro....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2020 16:57
#4 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Forums-Senator/in

Heute eine gute Nachricht:

"Condor kann Schutzschirm verlassen

Die Gläubiger des Ferienfliegers haben den Schutzschirmplan mehrheitlich angenommen. Es ist ein wichtiger Schritt vor der Übernahme durch PGL."

https://www.aerotelegraph.com/condor-kan...chirm-verlassen


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2020 09:09
#5 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Quimbombó im Beitrag #4
Heute eine gute Nachricht:

"Condor kann Schutzschirm verlassen

Die Gläubiger des Ferienfliegers haben den Schutzschirmplan mehrheitlich angenommen. Es ist ein wichtiger Schritt vor der Übernahme durch PGL."

https://www.aerotelegraph.com/condor-kan...chirm-verlassen


Das Ganze war ein Hoax um noch ein bisschen Druck aufzubauen, wurde aber schnell entlarvt!


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 14:29
avatar  ich
#6 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
ich
Cubaliebhaber/in

Thema scheint nun durch:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/untern...51-53f0dd4d5bbd
Drücken wir der Condor die Daumen. Würde die BC-Sitze wirklich vermissen. Nur das T2 in HAV nicht.

Stephan


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 14:30
#7 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ich im Beitrag #6
Würde die BC-Sitze wirklich vermissen.

Ich zuerst meinen Flug für Juni.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 14:33
avatar  ich
#8 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
ich
Cubaliebhaber/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #7
Zitat von ich im Beitrag #6
Würde die BC-Sitze wirklich vermissen.

Ich zuerst meinen Flug für Juni.



2021? Sorry, couldn't resist.

Stephan


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 14:38
#9 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Ja ich weiß, da gibt es noch das eine oder andere weitere Impediment.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 15:27
#10 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #7
Zitat von ich im Beitrag #6
Würde die BC-Sitze wirklich vermissen.

Ich zuerst meinen Flug für Juni.


Ist der schon von Condor gecancelt?

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 17:03
#11 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Top - Forenliebhaber/in

hoffentlich noch nicht bezahlt.

Zitat
Die Verhandlungsführer des staatlichen Luftfahrtunternehmens, zu dem auch die größte polnische Airline Lot gehört, hätten aufgrund der Corona-Krise quasi eine komplette Risikoübernahme durch die Bundesrepublik verlangt. Eine solche Bedingung würde laut "Spiegel" den ganzen Deal wohl zum platzen bringen. Manche Verhandlungsteilnehmer mutmaßten, dass PGL absichtlich unerfüllbare Bedingungen nenne, um aus dem ganzen Kaufvertrag rauszukommen



klingt plausibel - airliner

als einzige Möglichkeit -so zumindest Spiegel - bliebe, dass der Staat einspringt....


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 18:45
#12 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Cubaliebhaber/in

LOT ist komplett am Boden. Sowohl tatsächlich als auch im übertragenen Sinne. Wird die CONDOR-Übernahme, -Integration und Sanierungsinvestitionen definitiv nicht stemmen können, vermute ich. Auch der polnische Staat muss jetzt erst mal die Corona-Schäden finanzieren statt des Condor-Abenteuers der LOT.

Wir müssen befürchten, dass die gestrauchelte CONDOR nicht mehr gerettet wird.
Es wird bei den Airlines insgesamt zu einem großen Sterben kommen. Nicht bleibt, wie es war.

Weniger Wettbewerb, weniger Airlines, weniger Destinationen (weniger Umweltverschmutzung).

Naja, in den nächsten Monaten kann und will man ohnehin eher nicht mehr nach Kuba reisen, so bitter das ist.

Und auch mittelfristig muss man abwarten, wie die gebeutelte kubanische Volkswirtschaft das alles verdaut,
und ob es dort zukünftig überhaupt noch was zum Essen gibt.

Hoffentlich entwickelt Kuba irgendeinen besseren Sonderweg als Venezuela ... . Da wird einem Angst und Bange.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 18:47
#13 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Flipper20 im Beitrag #10
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #7
Ich zuerst meinen Flug für Juni.

Ist der schon von Condor gecancelt?


Nein.

Zitat von carlos primeros im Beitrag #11
hoffentlich noch nicht bezahlt.

Doch. Schon im Januar.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 18:50
#14 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

EHB, hab für meine Frau am 05.06 einen Flug bei Condor nach D gebucht.
Wenn ich jetzt so in den Himmel sehe, sehe ich mein bezahltes Ticket zerplatzen😭

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 19:06
#15 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
super Mitglied

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #12
LOT ist komplett am Boden. Sowohl tatsächlich als auch im übertragenen Sinne. Wird die CONDOR-Übernahme, -Integration und Sanierungsinvestitionen definitiv nicht stemmen können, vermute ich. Auch der polnische Staat muss jetzt erst mal die Corona-Schäden finanzieren statt des Condor-Abenteuers der LOT.

Wir müssen befürchten, dass die gestrauchelte CONDOR nicht mehr gerettet wird.
Es wird bei den Airlines insgesamt zu einem großen Sterben kommen. Nicht bleibt, wie es war.

Weniger Wettbewerb, weniger Airlines, weniger Destinationen (weniger Umweltverschmutzung).

Naja, in den nächsten Monaten kann und will man ohnehin eher nicht mehr nach Kuba reisen, so bitter das ist.

Und auch mittelfristig muss man abwarten, wie die gebeutelte kubanische Volkswirtschaft das alles verdaut,
und ob es dort zukünftig überhaupt noch was zum Essen gibt.

Hoffentlich entwickelt Kuba irgendeinen besseren Sonderweg als Venezuela ... . Da wird einem Angst und Bange.


Was 1 Spiegel Artikel alles auslöst!


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 19:07
#16 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Cubaliebhaber/in
——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 19:12
#17 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Flipper20 im Beitrag #10
Ist der schon von Condor gecancelt?


Das Problem ist doch eher, ob Condor bis dahin nicht insgesamt gecancelt ist.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 20:14
avatar  andyy
#18 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #12
LOT ist komplett am Boden. Sowohl tatsächlich als auch im übertragenen Sinne. Wird die CONDOR-Übernahme, -Integration und Sanierungsinvestitionen definitiv nicht stemmen können, vermute ich. Auch der polnische Staat muss jetzt erst mal die Corona-Schäden finanzieren statt des Condor-Abenteuers der LOT. Wir müssen befürchten, dass die gestrauchelte CONDOR nicht mehr gerettet wird.Es wird bei den Airlines insgesamt zu einem großen Sterben kommen. Nicht bleibt, wie es war.Weniger Wettbewerb, weniger Airlines, weniger Destinationen (weniger Umweltverschmutzung).Naja, in den nächsten Monaten kann und will man ohnehin eher nicht mehr nach Kuba reisen, so bitter das ist.Und auch mittelfristig muss man abwarten, wie die gebeutelte kubanische Volkswirtschaft das alles verdaut, und ob es dort zukünftig überhaupt noch was zum Essen gibt.Hoffentlich entwickelt Kuba irgendeinen besseren Sonderweg als Venezuela ... . Da wird einem Angst und Bange.


von der Hand zu weisen ist das alles nicht, dennoch habe ich Hoffnung, denn Condor ist letztlich Schlüssel/Nadelöhr/Flaschenhals für die Ferienindustrie! Ohne die Kapazitäten von Condor geht gar nichts. Das heißt, daran hängen viele Touristikunternehmen mit unzähligen Reisebüros, die Hotels in den bereisten Ländern usw. ein Milliardenmarkt.
Condor hat die Logistik, das Personal und auch das Know How. Das heißt wenn Condor, von mir aus auch ein "vergleichbares Unternehmen", das in Kürze eine ähnliche Marktpräsenz aus dem Boden stampft nicht mehr geben sollte, heißen die Urlaubsziele vieler unserer lieben Mitbürger in den nächsten Jahren Sauerland, Rimini oder Lloret de Mar.

Als Kind dachte ich immer, dass ich wohl kaum mal im Leben in einem Flugzeug sitzen würde - damals hat der Flug in die USA 5000 Mark gekostet - unbezahlbar!


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2020 22:01
avatar  ( gelöscht )
#19 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
( gelöscht )

@andyy: Dein Ansatz ist nett, aber wenn es gibt genug Airlines, die die Slots der Condor am Ende mit Handkuss übernehmen. Speziell die in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin.
Momentan ist der Wettbewerb gestartet: Wer den längeren Atem hat wird gewinnen. Und da tippe ich auf die Billig-Airlines.


 Antworten

 Beitrag melden
27.03.2020 15:49
#20 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
super Mitglied

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #16
@Standuhr:

???


Leicht ironisch gemeinte Äußerung, was du alles aus einem zusammengestoppelten Spiegel Artikel für Cuba schließt.


 Antworten

 Beitrag melden
27.03.2020 18:51
avatar  andyy
#21 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Trieli im Beitrag #19
@andyy: Dein Ansatz ist nett, aber wenn es gibt genug Airlines, die die Slots der Condor am Ende mit Handkuss übernehmen.


gibt oder gab?


Zitat von Trieli im Beitrag #19
Speziell die in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin. Momentan ist der Wettbewerb gestartet: Wer den längeren Atem hat wird gewinnen. Und da tippe ich auf die Billig-Airlines.


im Moment würde ich sagen: wer überhaupt noch atmet.

Luftverkehr hat sich zu 90% in Bodenstehen verwandelt. Man muss schon ein sehr gutes Orakel sein, um genau vorherzusagen, wie es in 3 Monaten, einem Jahr oder drei Jahren aussieht?

Im Moment würde ich - ganz persönlich - sagen: ohne massive Staatshilfen ist Luftverkehr in Zukunft Greta


 Antworten

 Beitrag melden
27.03.2020 20:02
avatar  Turano
#22 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von andyy im Beitrag #21





Zitat von Trieli im Beitrag #19
Und da tippe ich auf die Billig-Airlines.




Im Moment würde ich - ganz persönlich - sagen: ohne massive Staatshilfen ist Luftverkehr in Zukunft Greta


Das jemand im Moment Condor noch übernehmen kann, glaube ich auch nicht. Ich denke eher es geht in Richtung staatlicher Beteiligungen für den Moment und da sind dann eher die traditionell großen im Spiel...LH AF KLM und & Co


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2020 18:59
#23 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Beteiligt sich der deutsche Staat an Condor?

Der Ferienflieger bat um staatliche Hilfe. Die könnte gemäß einem Bericht über eine staatliche Beteiligung an Condor kommen - sofern der Verkauf an PGL scheitert.

https://www.aerotelegraph.com/beteiligt-...staat-an-condor

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2020 11:26
avatar  kdl
#24 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro
09.04.2020 12:06
#25 RE: Condor-Übernahme wegen Coronavirus in Gefahr
avatar
Rey/Reina del Foro

Wenn das Embargo nicht wäre,würde sich sicherlich die Cubana um eine Übernahme bemühen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!