Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 238 Antworten
und wurde 10.896 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.031
Mitglied seit: 18.05.2017

#76 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
20.10.2019 07:47

28.10. angeblich

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#77 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
20.10.2019 14:05

Zitat von Tigo im Beitrag #76
28.10. angeblich


heißt, dass man da mit wieviel Verzögerung rechnen muss

Wäre dann interessant zu erfahren ob auch einer in San Jose und/oder Matanzas oder Varadero geplant ist oder anders gesagt der nähest gelegene zu Madruga.

Wenn du mal was hörst, kannste ja mal hier schreiben. Bin ja momentan "out of range " .

Könnte dann man im Internet auch einsehen was es zu welchen Preis gibt oder besser gesagt ist es dann immer der Link den nico hier einstellte ?

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.031
Mitglied seit: 18.05.2017

#78 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
21.10.2019 02:55

Wird 77 im ganzen Land geben. Soweit ich das verstanden habe kann man ab Montag 21.10. ein Fremdwährungskonto eröffnen, dass das die Fremdwährung in USD wechselt (inkl. 10% Strafe, ausser das Geld kommt direkt vom Ausland, ausser USD) Am 28.10. gehen dann die ersten 8 Tiendas auf. Alle in Havanna, ausser eine in Santiago. Danach werden Schritt für Schritt die restlichen 69 Läden öffnen. Ich denke das jede Provinzhauptstadt eine Tienda hat ist fix.

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#79 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
21.10.2019 03:08

Zitat von Tigo im Beitrag #78
Wird 77 im ganzen Land geben. Soweit ich das verstanden habe kann man ab Montag 21.10. ein Fremdwährungskonto eröffnen, dass das die Fremdwährung in USD wechselt (inkl. 10% Strafe, ausser das Geld kommt direkt vom Ausland, ausser USD) Am 28.10. gehen dann die ersten 8 Tiendas auf. Alle in Havanna, ausser eine in Santiago. Danach werden Schritt für Schritt die restlichen 69 Läden öffnen. Ich denke das jede Provinzhauptstadt eine Tienda hat ist fix.



Danke für die Info. Wie ich verstehe, kann ich auch ein Fremdwährungskonto aufmachen, oder nur Resident ?.

Ich habe schon ein CUC Konto mit Tarjeta dort.

el-che
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.564
Mitglied seit: 09.02.2006

#80 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
21.10.2019 05:52

listado de las tiendas sehr übersichtlich hier:
http://www.postdata.club/issues/201609/l...-de-etecsa.html

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#81 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
21.10.2019 09:42

Hi@all!

Zitat von el-che im Beitrag #80
listado de las tiendas sehr übersichtlich hier:
http://www.postdata.club/issues/201609/l...-de-etecsa.html


Um die Zeit klappt das noch nicht so, probiere das noch einmal wenn Du ausgeschlafen bist.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 529
Mitglied seit: 27.04.2009

#82 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
21.10.2019 15:37

@sputnik
Die Devisenkonten können von nat. Pers.
- Kubaner und Resis eröffnet werden.

Aus o.g. Artikel der Granma:

"Las sucursales bancarias abrirán cuentas en solicitud de las personas residentes permanentes, incluido extranjeros que residen permanentemente en el país, y para ello solo será necesario presentar el carnet de identidad.

Estas cuentas podrán ser abiertas a título individual, o cuenta indistinta, a más de un titular, en casos de cónyugues o hijos, aunque para su apertura tienen que acudir las dos personas al banco. Asimismo, cuando se abren las cuentas, las personas pueden designar beneficiarios."

Calle_62
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 880
Mitglied seit: 05.12.2012

#83 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
22.10.2019 10:48

@sputnik:
ich würde diese Karte nicht eröffnen.
Denn wenn Du die Karte eröffnet hast, stehst Du im Zugzwang, diese auch zu benutzen.
Diese Karte ist eine weitere Möglichkeit, gemolken zu werden.
Und:

1. Willst Du den Krempel in den Läden kaufen lassen? Sind ja zum größten Teil Hausgeräte.....

2. Was nutzt diese Karte auf dem Campo?

Saludos!
Calle

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.760
Mitglied seit: 20.04.2002

#84 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
22.10.2019 11:30

...richtig! Nützt m. E. nur dann, wenn klar ist, dass man ein bestimmtes Produkt (oder mehrere) erstehen will.
Soweit ich mitbekommen habe, ist eine Auszahlung von Guthaben nicht möglich.

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 529
Mitglied seit: 27.04.2009

#85 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
22.10.2019 11:42

Die Karte ist in allen Tiendas mit elektr. Zahlvorgang einsetzbar auch mit CUC.

"supone que quien reciba esta nueva tarjeta es porque quiere hacer sus compras en las entidades establecidas; sin embargo, ella no tiene ninguna limitación. Pueden ser usadas en cualquier establecimiento del país, que admita el pago electrónico, en cualquier parte de nuestro ecosistema de red.

Si la persona quiere usar la tarjeta y sacar en CUC, lo único que ocurrirá es que el saldo de esa cuenta irá bajando. Con esta tarjeta también se puede hacer un pago de servicio, pero cada vez que hagan operaciones de ese tipo se irá reduciendo el saldo de la cuenta."

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.942
Mitglied seit: 25.04.2004

#86 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
22.10.2019 11:43

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #83


Ja das hatte ich leider auch so verstanden, ich wollte es nur noch mal ganz genau wissen.

Das heißt aber auch dass ich für meine Frau ein Devisen Konto aufmachen kann.

Ich muss nur warten bis sie (ICH) die Residente habe, richtig ?


Gänau
Sie kann ein Konto eröffnen- und DU stehst daneben und guckst nur DUMM aus der Wäsche.
[quote]
Deswegen wollte ich es mit ihr eröffnen und dann gleich die Karte in Gewahrsam nehmen


Den Tip hätteste mir vor 10 Jahren für Santiago geben sollen.

Hubert K
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 15.03.2016

#87 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
22.10.2019 22:33

Zitat von Calle_62 im Beitrag #3
reibungslose Abwicklung garantiert:

Para comprar en la tiendas será necesario depositar previamente la divisa en un banco, y luego realizar la transacción con una tarjeta que permitirá disponer del fondo bancario depositado. La otra opción será pagar directamente en las tiendas con tarjetas de crédito extranjeras, como VISA o Mastercard.


War schon mal jemand da und kann bestätigen ob man mit ausländischen Kreditkarten zahlen kann? Den ganzen Konto und Übeweisungskram würde ich mir gerne sparen...

wollt aber nicht extra nach Havanna fahren ums auszuprobieren

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.175
Mitglied seit: 13.01.2005

#88 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
23.10.2019 01:29

Zitat von Hubert K im Beitrag #99
Zitat von Calle_62 im Beitrag #3
reibungslose Abwicklung garantiert:

Para comprar en la tiendas será necesario depositar previamente la divisa en un banco, y luego realizar la transacción con una tarjeta que permitirá disponer del fondo bancario depositado. La otra opción será pagar directamente en las tiendas con tarjetas de crédito extranjeras, como VISA o Mastercard.


War schon mal jemand da und kann bestätigen ob man mit ausländischen Kreditkarten zahlen kann? Den ganzen Konto und Übeweisungskram würde ich mir gerne sparen...


Steht doch eindeutig da, das man das kann. Etwas Vertrauen sollte man in die Veröffentlichungen schon haben
Gruß
kdl

Lutz
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 153
Mitglied seit: 30.03.2015

#89 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
23.10.2019 09:28

In der Praxis wird dann aber behauptet das Kartenlesegerät ist kaputt. Hatte ich erst kürzlich in einem Hotel. Warten wir erstmal ab wann in der Provinz überhaupt so ein Laden öffnet. Jetzt schon Geld auf ein Konto zu deponieren für einen Laden der vieleicht in 2 Jahren mit bescheidenem Angebot öffnet ist leichtsinnig.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.760
Mitglied seit: 20.04.2002

#90 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
23.10.2019 09:33

... kein Leichtsinn, sondern Blödsinn! ... und warum braucht es ein Konto, wenn ich mit meiner MasterCard oder VISA auch einkaufen kann?

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#91 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
23.10.2019 14:29

Hi@all!

So sieht das dann aus.









joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Calle_62
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 880
Mitglied seit: 05.12.2012

#92 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
23.10.2019 21:12

Zitat von nico_030 im Beitrag #91
Hi@all!

So sieht das dann aus.




joerg



Was mir nicht in den Kopf geht:
in diesen Läden werden haufenweise Klimaanlagen angeboten. Diese werden Mengen an Strom verbrauchen. Denn wenn einer eine AirCo hat, dann will er sie auch laufen haben.
Also wenn der Staat 1000 neue Airco zusätzlich zu den vorhandenen verkauft, dann muss er ja für diese 1000 noch mehr Strom produzieren. Also braucht er mehr Combustible als vorher.

Auf der anderen Seite gibt es die aktuelle Krise mit dem Combustible. Wenn Krise gross, dann sagt der Staat, darf AirCo nicht eingeschaltet werden.

Wat denn nun?

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.031
Mitglied seit: 18.05.2017

#93 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 00:25

Die aktuelle Krise ist ja vorbei..aber hast schon recht, das wird Unmengen an Strom verbrauchen...dazu kommen noch die Moto Electricos.... Ich weiss jedoch von einem Kontakt das bald Solaranlagen für Privathaushalte verkauft werden... vielleicht geht das ja Hand in Hand.

Sisyphos
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.423
Mitglied seit: 14.08.2012

#94 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 05:42

Zitat von Tigo im Beitrag #93
Die aktuelle Krise ist ja vorbei.

Du hast immer so tolle optimistische Aussagen auf Lager.
Wenn die Krise vorbei ist, warum ist dann die Zahl der Flüge und Fährverbindungen zur Isla de la Juventud mit der Begründung falta de compustible so drastisch reduziert worden?

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

santana
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.588
Mitglied seit: 09.12.2011

#95 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 06:30

was kosten dann die abgebilden elektro roller in diesen geschäften

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.031
Mitglied seit: 18.05.2017

#96 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 06:30

Zwischen 990-1680 CUC je nach Modell.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.717
Mitglied seit: 01.01.2000

#97 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 12:25

Zitat von Sisyphos im Beitrag #94
Zitat von Tigo im Beitrag #93
Die aktuelle Krise ist ja vorbei.

Wenn die Krise vorbei ist, warum ist dann die Zahl der Flüge und Fährverbindungen zur Isla de la Juventud mit der Begründung falta de compustible so drastisch reduziert worden?

Das macht die kubanische Regierung absichtlich, damit Du, EHB und jojo1 was zu meckern haben

Nur weil die schwere Krise vorbei ist, heisst das ja noch lange nicht dass alles wieder im Überfluss vorhanden ist, und da schaut man dann schonmal genauer hin, wo es wirtschaftlich sinnvoll ist und wo weniger Nutzen ist knappe Resourcen einzusetzen. Machen fast alle Länder die ich auf der Welt kenne nicht anders ...

Sisyphos
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.423
Mitglied seit: 14.08.2012

#98 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 16:18

Aha, da kann man ruhig Leute mehrere Wochen auf eine Passage warten lassen.

Trabuquero hat sich anders beschrieben, als mir einer beendeten Krise vereinbar ist.

Es geht mir nicht darum, auf Kuba zu schimpfen. Aber so absurde Jubelmeldungen, die mit der Realität nichts zu tun haben, die sind einfach nur peinlich.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.717
Mitglied seit: 01.01.2000

#99 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 16:42

Zitat von Sisyphos im Beitrag #98
Aha, da kann man ruhig Leute mehrere Wochen auf eine Passage warten lassen.
Der Verkehr zur Isla war ja schon immer eingeschränkt! Und reduziert heisst auch nicht, dass es keine Verbindungen gibt. Von daher ist das was du schreibst nicht so ganz richtig, ich habe Familie und Freunde dort und bin daher recht gut im Bilde.
Zitat von Sisyphos im Beitrag #98
Trabuquero hat sich anders beschrieben, als mir einer beendeten Krise vereinbar ist.
Aus dem Bericht von Trabu herauszulesen, dass wir mitten in einer Krise wären (so wie letzten Monat) ist gewagt, zumal der Radius von Trabu ja doch recht eingeschränkt war zwischen San Antonio und Havanna. Wie Tigo schon schrieb wird es einige Zeit bis zur kompletten "kubanischen Wiederherstellung" dauern aber man ist da auf dem Weg und einiges an Einschränkungen hat sich tatsächlich einigermassen normalisiert.
Zitat von Sisyphos im Beitrag #98
Es geht mir nicht darum, auf Kuba zu schimpfen.
Nein?
Zitat von Sisyphos im Beitrag #98
Aber so absurde Jubelmeldungen, die mit der Realität nichts zu tun haben, die sind einfach nur peinlich.
aha, absurde Jubelmeldungen? Ich zitiere mal die letzten "absurden Jubelmeldungen":

Zitat
Thema: Neue Tiendas in Divisas
Tigo: "Die aktuelle Krise ist ja vorbei.."

Thema: Treibstoffmangel
Tigo:
Diese Probleme gab es schon vor der Benzinkrise und hat nicht zwingend damit zu tun. Auf/zum Campo ist der Transporte nie besonders gut.
die Treinstoffkrise sei überwunden? Ist sie auch ...

Thema: AIS Karte aufladen und Benzinknappheit
Tigo:
"Ne überhaupt nicht alles gleich... Die Energiekrise ist überstanden....
ÖV fährt in Havanna wieder normal, vor den Tankstellen hats keine mega Warteschlangen mehr, AC laufen wieder überall und VIAZUL soll in den nächsten Tagen wieder fahren wie vorher..
In der Provinz dauert es vermutlich 1-2 Wochen länger bis sich alles wieder einpendelt, aber in Havanna ist alles wieder wie vorher...kann jeder der in Havanna ist bestätigen..."

Ich denke mal Du hast da eine sehr selektive Wahrnehmung bezüglich der Meldungen zum Status Quo auf Kuba.

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.156
Mitglied seit: 04.07.2002

#100 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
24.10.2019 17:16

Zitat von Sisyphos im Beitrag #98
Aha, da kann man ruhig Leute mehrere Wochen auf eine Passage warten lassen.

Zitat von Sisyphos im Beitrag Etecsa db
Wenn ich wieder zu Hause bin gern. Also nächste Woche.


Da wartet jemand auch schon Wochen auf eine Antwort!

Saludos

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen