Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 248 Antworten
und wurde 11.614 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 532
Mitglied seit: 27.04.2009

#51 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 14:18

In allererster Linie zielen die Neuerungen darauf ab priv. "importierte" Devisen direkt und unmittelbar abzugreifen. Deshalb auch die Devisenkonten für nat. Personen (auch für Resis möglich). Man sieht der Staat traut den neuen Tiendas wohl nicht zur Gänze. Dort gehen keine Devisen über die Theke.😎🤔 alles nur per Karte😁.
Und erst in zweiter Linie das Austrocknen der Mulis. Das wird wohl mehr oder weniger weitergehen. Es werden sogar die Zolltarifr bzw. Zollwerte gesenkt werden.
Kleidung, Schuhe, Mode, sonstiger Schnickschnak und spez. techn. Artikel sowie E-Roller - die besseren und begehrteten Modelle - werden weiterhin priv. importiert werden und in den Schwarzmarkt kommen.

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 532
Mitglied seit: 27.04.2009

#52 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 14:32

Ich frrue mich dann bald über steigende € Kurse auf dem Schwarzmarkt😎

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.042
Mitglied seit: 18.05.2017

#53 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 14:43

Hab nochmals alles durchgelesen. Materia prima etc. zu importieren wird weiterhin nicht möglich sein, denn die jetzigen Zollbestimmungen bleiben in Kraft. Also darf man nichts importieren mit einem kommerziellen Charakter, aber der Handwerker kann jetzt seine Werkzeuge importieren.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.102
Mitglied seit: 19.03.2005

#54 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 14:45

Zitat von Chris im Beitrag #39
Kuba und Logik? Wo hast du das denn her?

Gut, dass wir uns mal einig sind.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 532
Mitglied seit: 27.04.2009

#55 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 15:38

Der einzelne CP kann sehr wohl materia prima einführen. Bist du Konditor , Bäcker, Cafeteria-
Paladar- oder Barbetreiber, oder hast ein Schönheitstudio oder BodyGym kannst du sehr wohl deine "materia prima " importieren.
Die geltenden Zollbestimmungen geben das her.
Als Glaser musst wohl noch bisserl warten.

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.177
Mitglied seit: 13.01.2005

#56 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 15:49

Zitat von viejero im Beitrag #55
Der einzelne CP kann sehr wohl materia prima einführen. Bist du Konditor , Bäcker, Cafeteria-
Paladar- oder Barbetreiber, oder hast ein Schönheitstudio oder BodyGym kannst du sehr wohl deine "materia prima " importieren.
Die geltenden Zollbestimmungen geben das her.
Als Glaser musst wohl noch bisserl warten.

Eben nicht, Einfuhr nur für private und nicht für kommerzielle Zwecke
Gruß
kdl

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.177
Mitglied seit: 13.01.2005

#57 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 15:52

Zitat von Tigo im Beitrag #53
...aber der Handwerker kann jetzt seine Werkzeuge importieren.

Und wo steht das? Werkzeuge o.ä. Produktlinien werden ja nicht in den neuen Shops angeboten.
Gruß
kdl

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 532
Mitglied seit: 27.04.2009

#58 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 16:37

@ kld CP sind explizit nicht ausgeschlossen. Sind ebenso nat.pers.
Klar gibt es Zollbestimmungen von wegen kommerzieller Charakter. Aber das stört die tausende Mulis auch nicht weiter. Das blieb dem Staat auch nicht verborgen😎. Oder meinst du der megaerfolgteiche ital. Eisdielenbetreiber kauft sein Aromapulver bei den custodios der Coppelia?? Das hier ist La Habana. Da geht die Uhr bisser schneller als im Oriente. Solltest mal die nun privat betriebene Vergnügungdmeile an der Costa bei Hotel Panorama anschauen. Da fallen dir die Augen raus.
Da betreibt dieser Italiener nun neben seiner Eisdiele , Konditorei,Restaurant nun sene 2te grosse "Strandbar/Restaurant" an besagter Costa. Die Importregelung werden tausende von CPs nutzen und sich nicht weiter scheren.
Aber das stört die Mulis auch nicht.

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 532
Mitglied seit: 27.04.2009

#59 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 17:07

Die Produktlinien in den Tiendas werden sukzessive erweitert. Was nicht im "Katalog" kann über die zahlreichen autorisierten "Import-Dienstleister" angefragt/bezogen werden.
Möcht eine Wette anbieten, dass die aktuellen Zollbestimmungen und Regelungen für nat. Per. auch noch "eingestellt" und nachgeregelt werden. Für den staatlichen Sektor ist das ja schon angekündigt. Siehe Artikel : aranceles.

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#60 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 20:38

Zitat von viejero im Beitrag #50
KFZ Mopeds Motorräder, PKW o. LKW können nicht "wunsch" importiert werden. AusnAhme E Roller oder E Bikes @ nico😄
ERLAUBT: Ersatzteile, Motoren, Reifen, Blechteile, Verschleissteile, Schmiersoffe, Batterien, Elektrik etc.



Ich dachte, komplette Motoren sind nicht erlaubt, genauso wenig wie Motorradrahmen, oder ?

Fulano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 265
Mitglied seit: 24.07.2006

#61 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 21:14

Falsch, Sputnik. Motoren gab und gibt es schon seit langer Zeit zu kaufen. Generalüberholte oder neue Motoren. Wenn du in legalem Besitz eines Fahrzeug mit der Circulacion bist, konntest Du entweder bei den entsprechenden Empresas einen Motor kaufen, oder sogar die Einfuhr des Motores für dein eigenes Fahrzeug beantragen, dann mit entsprechender Verzollung. Du kannst nur nicht irgendeinen Verbrennungsmotor komplett einführen. Bei einem Motorradrahmen ist das etwas ganz anderes, ist ja dann ein "neues Fahrzeug" das Du einführst.

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#62 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 21:22

Zitat von Fulano im Beitrag #61
Falsch, Sputnik. Motoren gab und gibt es schon seit langer Zeit zu kaufen. Generalüberholte oder neue Motoren. Wenn du in legalem Besitz eines Fahrzeug mit der Circulacion bist, konntest Du entweder bei den entsprechenden Empresas einen Motor kaufen, oder sogar die Einfuhr des Motores für dein eigenes Fahrzeug beantragen, dann mit entsprechender Verzollung. Du kannst nur nicht irgendeinen Verbrennungsmotor komplett einführen. Bei einem Motorradrahmen ist das etwas ganz anderes, ist ja dann ein "neues Fahrzeug" das Du einführst.


Wenn du Besitzer von einem Fzg bist geht das mit dem Motor aber auch nur wenn du glaube ich nachweisen kannst, dass der alte nicht mehr repariert werden kann.

Fulano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 265
Mitglied seit: 24.07.2006

#63 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 21:40

Wieder NEIN. Erstens kann in Kuba jeder Motor reparariert werden, sonst würde sich ja Garnichts mehr bewegen. Es geht nur um eine legale Modifizierung. Danach musst Du natürlich zur Inspektion und diese Änderungen eintragen lassen. Bei jedem legalem Fahrzeug existieren Blaupausen der abgenommenen Chassis-, Motoren- und Getriebenummern. Jegliche Änderung stellst Dir vor wie hier eine neue TÜV Abnahme- aber es geht wenn der Motor legal erworben wurde.

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#64 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 21:48

Zitat von Fulano im Beitrag #63
Wieder NEIN. Erstens kann in Kuba jeder Motor reparariert werden, sonst würde sich ja Garnichts mehr bewegen. Es geht nur um eine legale Modifizierung. Danach musst Du natürlich zur Inspektion und diese Änderungen eintragen lassen. Bei jedem legalem Fahrzeug existieren Blaupausen der abgenommenen Chassis-, Motoren- und Getriebenummern. Jegliche Änderung stellst Dir vor wie hier eine neue TÜV Abnahme- aber es geht wenn der Motor legal erworben wurde.


Also der Freund von mir, der Mechaniker ist, sagte mir, dass man früher z.b. in eine Behomina, so das günstigste Moped was man bekommt, deswegen hat es mich interessiert, einen 125ccm Suzuki Motor hat legal einbauen und eintragen können, da der originale wohl der letzte Schrott sei . Das hätten die verschärft. Das ginge z,b nicht mehr.

P.S: Auch cubis würden glaube ich kein Loch im Block reparieren, wenn sich mal ein Kolben einen Notausgang sucht oder wenn die Laufbuchsen
schon die 3te Übergröße haben und wieder ausgelutscht sind.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.042
Mitglied seit: 18.05.2017

#65 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 21:57

KubanerInnen reparieren alles ;)

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 532
Mitglied seit: 27.04.2009

#66 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 21:57

An dieser Stelle gersde passend: Ab Nov müssrn alle motorbetriebenen Fahrzeuge welche bisher ohne Registrierung ( Nummernschild) unterwegs waren nach und nach registriert werden. Das betrifft auch und vor allem die E- Roller. Spannend wird es bei den bisher geduldeten 125 und 150 ccm Rollern Italika u.ä. , die auf wundersame Weise auf die Insel gelangten und mit dem 49ccm Schildchrn untetewgs sind???

Fulano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 265
Mitglied seit: 24.07.2006

#67 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 21:58

Wieder Nein. Alles wird repariert. Aluminium wird in zahlreichen Werkstätten in Zentralkuba gegossen, Kolben auf gewünschtes Mass angefertigt und dazu die Kolbenringe gefertigt. Zahlreiche Werkstätten findest Du Richtung Santa Clara, in Zulueta einen Juden der Kolbenringe in bester Qualität fertigt.
Natürlich kannst Du aus einer Karpaty oder Verhomina keinen Ferrari basteln.

Fulano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 265
Mitglied seit: 24.07.2006

#68 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 22:09

Stell es Dir so vor, die Laufbuchsen eines Zylinders werden wieder aufmetallisiert, ein Kolben in Übergröße gegossen, das ganze rektifiziert. Nach dem vorgegebenen Maß werden auch Kolbenringe gefertigt usw. Dazu gibt es wieder Spezialisten die Muster für alle gängigen Dichtungen besitzen und diese aus neuem Material fertigen. Damit wird richtig Geld verdient. Während Du also z.B. die Zylinderkopfdichtung für den Sprinter hier in der Werkstatt als Originalersatzteil bekommst, fertigt sie ein kubanischer Freund von mir nach muster. Er stanzt aus Platten des Dichtungsmateriales die Form aus, hinterlegt die Kolbenöffnungen mit Metall usw. In Europa könnte er damit z.B. für Oldtimer ein Vermögen verdienen.

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#69 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 23:28

Zitat von Fulano im Beitrag #67
Wieder Nein. Alles wird repariert. Aluminium wird in zahlreichen Werkstätten in Zentralkuba gegossen, Kolben auf gewünschtes Mass angefertigt und dazu die Kolbenringe gefertigt. Zahlreiche Werkstätten findest Du Richtung Santa Clara, in Zulueta einen Juden der Kolbenringe in bester Qualität fertigt.
Natürlich kannst Du aus einer Karpaty oder Verhomina keinen Ferrari basteln.


Und was ist mit dem Bsp. Des 125er Suzuki Motor offiziell in einer Verhomina, geht ?

Fulano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 265
Mitglied seit: 24.07.2006

#70 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 23:32

Da musst jemanden fragen der aktuell noch vor Ort ist, ich kenn das nicht. KDL?

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#71 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
19.10.2019 23:57

J

Zitat von Fulano im Beitrag #67
Wieder Nein. Alles wird repariert. Aluminium wird in zahlreichen Werkstätten in Zentralkuba gegossen, Kolben auf gewünschtes Mass angefertigt und dazu die Kolbenringe gefertigt. Zahlreiche Werkstätten findest Du Richtung Santa Clara, in Zulueta einen Juden der Kolbenringe in bester Qualität fertigt.
Natürlich kannst Du aus einer Karpaty oder Verhomina keinen Ferrari basteln.


Das scheinen aber dann ganz ausgesuchte Edelwerkstätten zu sein. Die Werkstätten da auf den Dörfen in der Region Madruga haben wirklich nur die absolute Grundausstattung. Mein Kumpel, der Mechaniker, hat den Vergaser seiner Jawa mit irgendeiner Dichpaste abgedichtet. Da habe ich mir sogar früher aus einem Dichtpapierbogen ne Dichtung zurecht geschnitten und das mit dem Spüli statt ATE Bremsflüssigkeit hatte ich ja an anderer Stelle erwähnt.

Er hat sogar eine Fahrradpumpe von mir erfleht, wie ich sie für mich rüber brachte. Also das jemand die Ausrüstung hat um diese doch sehr speziellen und anspruchsvollen Reparaturen vornehmen zu können, da glaube ich , ohne es natürlich genau zu wissen , wird es nur eine kleine handverlesene Anzahl von Werkstätten geben.

Ich habe damals mitansehen müssen wie mein suegro 3 angeblich neue Dieselpumpen für seinen Traktor kaufte uñd alle sind in kürzester Zeit wieder verreckt, obwohl sie immer nochmal der Verkäufer, ein angeblicher Dieselpumpenspezialist, genauest justiert hat.

Ich frage mich immer nur mit welchem Werkzeug (und wer nennt sich alles Spezialist). Wenn da einer einen Ratschenkasten, od. Kompressor oder nur ne Schieblehre hat ( von einem Drehmomenschlüssel will ich gar nicht reden), dann wird er schon wie ein König behandelt und jeden Tag pilgern die Leute zu ihm um sich diese Sachen zu leihen.

Ich habe BMW Rennmotoren komplett bis auf die letzte Schraube zerlegt und habe zwecks Tuning Motorenschleifereien aufgesucht. Die hatten ein Arsenal von Maschinen und Spezialwerkzeug und dass war 1995, mein Kenntnisstand von dem letzten Jahr wo ich noch was machte.

Ich weiß, dass die Kubis extrem innovativ sind. Im Dorf fährt auch einer mit einem Rikinbil rum dessen Motor eine Turbine ist.

Die Frage ist nur wenn es diese paar Edelwerkstätten gibt, wie lange man auf eine Reparatur warten muss und noch wichtiger, wie lange dann solche "Inventas" ( das ist jedes 2te und das Lieblingswort meines Mechanikerfreund) dann letztendlich hallten.

P.S: Der Sohn des Mechanikers arbeitet in einer priv. geführten Dreherei in Madruga die Ersatzteile für Karpatys machen. Scheint aberden Ruf der Karpatys nicht zu verbessern, also schließe ich leider daraus, dass die Dinge die dort als Ersatz produziert werden leider auch nicht von so toller Qualität sind.

ich
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 504
Mitglied seit: 24.08.2004

#72 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
20.10.2019 00:17

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #60
Ich dachte, komplette Motoren sind nicht erlaubt, genauso wenig wie Motorradrahmen, oder ?

Komplette Fahrzeugmotoren.

Stephan

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#73 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
20.10.2019 02:34

Zitat von ich im Beitrag #72
Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #60
Ich dachte, komplette Motoren sind nicht erlaubt, genauso wenig wie Motorradrahmen, oder ?

Komplette Fahrzeugmotoren.


Die habe ich auch gemeint.

Fulano und ich sind gerade nur abgeschwiefen , bei meiner Frage ob man Fzgmotoren einführen darf und wenn unter welchen Bedingungen.

WIe fulano sagt geht es nur wenn man ein registriertes Fzg besitzt. Ich hatte noch die zusätzliche Einschränkung gehört, da die Fzgmotorennummer mit Pausepapier abgepaust wird, dass der TÜV nur einen neuen Motor einträgt, wenn der alte nicht mehr repariert werden kann.

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.655
Mitglied seit: 16.07.2017

#74 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
20.10.2019 02:48

Wann sollen die Läden nochmal genau eröffnen und wie heißen die dann noch mal:

Colorama Store , Panorama, Focsa, Panasonic, Paseo Galleries, Third oder 70. Ich habe irgendwie mehrere Namen im Kopf. Heißen die dann in allen Städten verschieden ? Hab`s nicht ganz kapiert.

Turano
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 904
Mitglied seit: 13.08.2017

#75 RE: Neue Tiendas in Divisas (Kein CUC )
20.10.2019 03:20

Also ich bin gerade in Vedado und das Focsa und die Galeria Paseo sind gerademal ausgeräumt......ein bißchen dauert das noch

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen