Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 5.179 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.323
Mitglied seit: 02.09.2006

#51 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
08.06.2019 16:06

Zitat von Turano im Beitrag #49
Nachdem es den einen Tag die etwas größere Menge gab, habe ich dann die nächsten 3 Tage in dieser Umgebung kein Pollo mehr gesehen... jetzt kann ich nichts dazu sagen....bin nach Trinidad gewechselt

immer auf den Spuren der Pollitas

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 954
Mitglied seit: 28.09.2006

#52 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
08.06.2019 17:01

Zitat von Ralfw im Beitrag #51
Zitat von Turano im Beitrag #49
Nachdem es den einen Tag die etwas größere Menge gab, habe ich dann die nächsten 3 Tage in dieser Umgebung kein Pollo mehr gesehen... jetzt kann ich nichts dazu sagen....bin nach Trinidad gewechselt

immer auf den Spuren der Pollitas



Am vergangenen Freitag gab es in Havanna die von der Libreta zu erhaltenen Polloration. Hat natürlich meine Schwägerin gleich abgeholt..

Hubert K
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 104
Mitglied seit: 15.03.2016

#53 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
08.06.2019 21:23

Zitat von Turano im Beitrag #49
Nachdem es den einen Tag die etwas größere Menge gab, habe ich dann die nächsten 3 Tage in dieser Umgebung kein Pollo mehr gesehen... jetzt kann ich nichts dazu sagen....bin nach Trinidad gewechselt


In Trinidad gibts Pollo aus Brasilien gerade gekauft und heute auf dem Wochenmarkt nen ganzen LKW voll "del Patio" mehr oder weniger frisch geschlachtet..

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 857
Mitglied seit: 06.07.2003

#54 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
10.06.2019 01:09

Interessant, aber wie verhält sich d. Zoll in Kuba bei Einführung von Lebensmittel, drücken sie ein Augen zu, wenn viel von einer Sorte z.B. Konserven eingeführt wird???

Turano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 684
Mitglied seit: 13.08.2017

#55 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
10.06.2019 02:51

Es gab nicht wirklich Probleme....die Salami ging durch und Konserven hatte ich auch einige....weiß nicht was erlaubt ist.....aber über die Größe der Würstchen wurden schon Witze gemacht....die versalzenen mag ich einfach nicht

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 857
Mitglied seit: 06.07.2003

#56 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
11.06.2019 00:33

Na, das sind gute Nachrichten. Welche Flughafen?

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.102
Mitglied seit: 12.03.2004

#57 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
11.06.2019 10:40

Zitat von Turano im Beitrag #55
Es gab nicht wirklich Probleme....die Salami ging durch und Konserven hatte ich auch einige....weiß nicht was erlaubt ist.....
Siehe hier: http://www.sld.cu/sitios/med-veterinaria/temas.php?idv=20627

Erlaubt:
- Fleischkonserven (konserviert und sterilisiert) von Schwein und Geflügel; im Fall von Rindfleischkonserven: nur BSE-freie Länder
- konzentrierte Brühen von anerkannten Marken (?)
- H-Milch, Kondensmilch, Milchpulver
- reifer Käse, ordnungsgemäß gekennzeichnet und vollständig verpackt, von anerkannten Marken (?)
- Gemüsekonserven anerkannter Marken (?)

Nicht erlaubt:
- Frisches, gefrorenes, dehydriertes oder gesalzenes Fleisch
- Würste und andere Fleischprodukte
- nicht pasteurisierte Milch
- Pflanzen oder Pflanzenteile, frisches Obst und Gemüse, Samen

Erlaubte Anzahl, siehe hier: http://www.aduana.gob.cu/images/stories/...s-Aduaneras.pdf ab Seite 84
- Maximal 20 Konserven, die maximal 20kg wiegen
- Maximal 10 Milchprodukte
- Maximal 5 Käse, die maximal 5kg wiegen
- Maximal 15 Lebensmittelkonzentrate, die maximal 5kg wiegen
etc.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.453
Mitglied seit: 06.10.2011

#58 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
11.06.2019 19:46

Nachfolgend einige aktuelle Preise für importierte Lebensmittel aus Havanna. Es handelt sich dabei um den bekannten Mercado Galerías Paseo neben dem Meliä Cohiba Hotel an der Küstenstraße.

Längere Wartezeiten gibt es dort nicht, dafür sind die Preise auch entsprechend hoch. Die Auswahl dürfte bei ca. 200 - 400 Produkten liegen. Es gibt auch Fleisch in mehreren Tiefkühltruhen.











Die Preise sind in auf den Bildern in erster Zeile in CUC angeben und in Zeile 2 in CUP.
( Bei den CUP-Preisen ist bei der Packung mit Mehl die führende 1 auf dem Preisschild verloren gegangen ) .

Ein ganzes Hähnchen wurde tiefgefroren für jeweils 3,3 CUC verkauft.
Die dortigen Preise sind für "normale" Kubaner natürlich viel zu hoch.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.323
Mitglied seit: 02.09.2006

#59 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
11.06.2019 21:03

ein richtig knackiger Reisebericht wäre spannender als das Aufzählen von Preisetiketten.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.413
Mitglied seit: 01.01.2000

#60 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
12.06.2019 02:31

Zitat von jojo1 im Beitrag #58
Die dortigen Preise sind für "normale" Kubaner natürlich viel zu hoch

Ist Dir bei Deiner tollen Erfahrung schon mal in den Sinn gekommen, dass die Kubaner, die von Dir als "normal" (ich denke du wolltest das Wort 'arm' umschreiben) bezeichnet werden vielleicht gar nicht dort einkaufen? Die Galeria Paseo hat ihre kubanische Klientel wie andere Märkte auch, und die, die dort einkaufen können sich das auch leisten.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.734
Mitglied seit: 02.07.2013

#61 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
12.06.2019 08:35

Zitat von Chris im Beitrag #60

Ist Dir bei Deiner tollen Erfahrung schon mal in den Sinn gekommen, dass die Kubaner, die von Dir als "normal" (ich denke du wolltest das Wort 'arm' umschreiben) bezeichnet werden vielleicht gar nicht dort einkaufen? Die Galeria Paseo hat ihre kubanische Klientel wie andere Märkte auch, und die, die dort einkaufen können sich das auch leisten.


Hoffentlich beobachtest Du weiterhin sehr genau die Kaufströme vor Deiner Wohnung und vor Deinem Büro! Deine Hurra Nachrichten von Kubanern die prallgefüllten Körben durch den ehemaligen Diplo Mercado schoben, sind ja inzwischen verstummt! Wer einkaufen geht, muss auch bezahlen! Ob sich das alle bei ein paar Hundert CUP Monatseinkommen wirklich leisten können, ist zu bezweifeln. Das wird wohl andere Ursachen haben, die Du nicht kennen willst!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.453
Mitglied seit: 06.10.2011

#62 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
12.06.2019 09:04

Die ärmeren Kubaner kaufen dort i.d.R. nicht ein, dafür stehen Sie dann teils in sehr langen Schlangen an, um eventuell etwas zu bekommen. Wobei in Havanna die Versorgungslage ohnehin viel besser ist, als in anderen Landesteilen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.734
Mitglied seit: 02.07.2013

#63 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
12.06.2019 09:06

Zitat von jojo1 im Beitrag #62
Die ärmeren Kubaner kaufen dort i.d.R. nicht ein, dafür stehen Sie dann teils in sehr langen Schlangen an, um eventuell etwas zu bekommen. Wobei in Havanna die Versorgungslage ohnehin viel besser ist, als in anderen Landesteilen.



Das weiß jeder der zweimal dort war, nur einige Verbohrte wollen das nicht sehen!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 14.08.2012

#64 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
12.06.2019 10:25

Zitat von jojo1 im Beitrag #62
Die ärmeren Kubaner kaufen dort i.d.R. nicht ein, dafür stehen Sie dann teils in sehr langen Schlangen an, um eventuell etwas zu bekommen. ...

Also die Preise der verfügbaren Lebensmittel sind in Havanna so, dass die Dinge auch verfügbar bleiben werden. 250 Gramm Morcilla für 5,70 CUC, Morcilla de Cebolla 500 Gramm 16.50. Dabei wurden die Preise schon reduziert. Ja klar, Tigo kann auf so etwas ausweichen, wenn es kein pollo gibt. Aber die normalen Kubaner eher nicht. Die Zahl derer, sie sich diesen Polloersatz leisten können, dürfte überschaubar sein, selbst in JHavanna.

Öl gibt es im Moment aber anscheinend genug. Es wird genutzt, um die Regale zu füllen. Denn die dürfen nicht leer bleiben.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.160
Mitglied seit: 15.04.2006

#65 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
12.06.2019 10:29

[quote=Sisyphos|


[/quote]
Volle Regale
Funktioniert auf sicher bei einem Verkaufsstop

Ausserdem: Wobei in Havanna die Versorgungslage ohnehin viel besser ist, als in anderen Landesteilen. HàààH ???

Das berichteten unsere Leute in HAV etwas anders., T. (Reiseleiterin) berichtete von letzter OrienteSchlaufe anderes, meist zu haben Rindfleisch, Oel, Mehl, schubweise Pollo ???

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.453
Mitglied seit: 06.10.2011

#66 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
12.06.2019 11:04

Die Versorgung mit Reis ist in Havanna aktuell wieder besser und hinreichend.
Auch gibt es in kleinen Geschäften an der Straße Schweinefleisch zu kaufen, und es war keine Warteschlange zu sehen.
Die Fleischpreise habe ich dort aber nicht erfragt, niedrig sind diese dort aber bestimmt nicht.

Eine Portion Softeis kostet in der Fußgängerstraße Richtung Centro Historico aber wirklich nur 2 CUP, auch dort gab es keine Wartezeiten.

In der Region Santiago soll die Versorgungslage aber weiterhin kritisch sein.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Calle_62
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 656
Mitglied seit: 05.12.2012

#67 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
14.06.2019 15:34

ein weiteres Grundnahrungsmittel der Leute in Havanna ist nicht mehr erreichbar:
Die coppelia hat geschlossen 😥

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.413
Mitglied seit: 01.01.2000

#68 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
14.06.2019 15:38

Zitat von Calle_62 im Beitrag #67
ein weiteres Grundnahrungsmittel der Leute in Havanna ist nicht mehr erreichbar:
Die coppelia hat geschlossen 😥

Wird gerade renoviert. Wiedereröffnung Ende Juni / Anfang Juli

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.696
Mitglied seit: 25.04.2004

#69 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
14.06.2019 15:45

Da wird doch das Riesen-Hotel gebaut werden.

http://www.granma.cu/cuba/2018-04-26/hot...4-2018-14-04-48

Ist das Grundstück schon freigeräumt? Vorarbeiten sichtbar?
.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.413
Mitglied seit: 01.01.2000

#70 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
14.06.2019 15:49

Zitat von jan im Beitrag #69

Ist das Grundstück schon freigeräumt? Vorarbeiten sichtbar?


ja

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 857
Mitglied seit: 06.07.2003

#71 RE: Grundnahrungsmittel in Kuba – aktueller Stand
Gestern 23:38

Super Infos über die Lebensmittelsituation in Havanna. Für mich persönlich wichtig zu sehen wie die Preisen pro Produkt sind und das haben die Forumsmitglieder vor Ort sehr gut gemacht. Ein Lob von mir. Danke

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Blackberry nach wie vor nicht geeignet für Kuba?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von carlos primeros
1 24.11.2015 11:53
von Santa Clara • Zugriffe: 385
Besuchsvisum, Aktueller Stand
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von CarstenW
5 27.03.2013 05:51
von miamor • Zugriffe: 1089
Telekom-Prepaid-SMS aus Kuba aktuell 0,37 EUR
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von hombre del norte
7 12.12.2011 00:37
von hombre del norte • Zugriffe: 556
Aktueller Stand bei Fzf: PRE oder PVE
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Milder
29 31.03.2011 07:09
von Luz • Zugriffe: 2534
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen