Das regelmäßige Eurowings-Chaos

  • Seite 1 von 2
08.03.2019 01:06
avatar  Timo
#1 Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Seitdem Winterflugplan ist ja DUS die größte Langstreckenbasis für Eurowings.

Leider laufen die Operations alles andere als Rund, massive Verspätungen und Annullierungen sind die Regel. Während die USA Strecken (geflogen von Brussels) einigermaßen rundlaufen, sind die Karibik Strecken die von Sun Express geflogen werden, sehr häufig von der Unregelmäßigkeiten betroffen.

Oft sind technische Probleme die Ursache. Laut Aussage der Technik hat Lufthansa einfach Pech mit den Fliegern gehabt, die sie gebraucht erworben haben. Zwar sind die gerade Mal gute 10 Jahre alt (wenig für ein Verkehrsflugzeug) allerdings stammen sie aus dem fernen und nahen Osten. Die dortige extreme Hitze und Feuchtigkeit haben die Flieger arg mitgenommen. Häufige technische Defekte sind die Folge, manche Flieger sind Wochenlangen INOP um dan kurz nach der grundlegenden Reparatur wieder auszufallen.

Es ist wie verhext, kein Vergleich mit Air Berlin, die waren dagegen richtig pünktlich.

Heute wurden gleich 2 Flüge annulliert, Havanna und Fort Myers, beide soll jetzt am Freitag stattfinden. Wenn ich pause habe, schlender ich immer durchs Terminal, die Kollegen am Eurowings schalter hatten heute alle Hände voll zu tun!


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 06:50
#2 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Unlängst hatte ich das Vergnügen 15 Stunden Flugverspätung bei EW zu erleben, Köln - Habana. Die 600 € sind inzwischen da, ich musste aber mit der söp_Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr e.V. reklamieren.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 08:54
#3 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Forenliebhaber/in

Deswegen weigert sich Eurowings wohl auch die Reiserücktrittskosten Versicherung und Diabetikeressen anzubieten für die Flüge


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 09:00
avatar  dirk_71
#4 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #1
Seitdem Winterflugplan ist ja DUS die größte Langstreckenbasis für Eurowings.



Wie lange noch?

Zitat

Eurowings: Massive Verspätungen bei Langstreckenflügen

Eurowings-Passagiere sind sauer: Flüge von Deutschland in die Karibik sind derzeit extrem verspätet, teilweise sogar tagelang. Trotzdem will die Airline das Langstreckennetz weiter ausbauen.
....
Ab Herbst sollen die Fernflüge nicht mehr aus Düsseldorf, sondern von den größeren internationalen Flughäfen München und Frankfurt am Main starten.

Geplant sind Ziele wie Barbados, Mauritius und Namibia. Von München geht es auch nach Bangkok. Ab dem 13. März sind alle Flüge an den neuen Standorten buchbar, gab die Lufthansa Group diese Woche bekannt.
https://www.reisereporter.de/artikel/741...on-sun-express#


Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 10:14
#5 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Passagiere tun mir leid, der Monopolist eher weniger.

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 11:23 (zuletzt bearbeitet: 08.03.2019 11:24)
#6 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich weiß gar nicht, was ihr wollt:

Eurowings: Pünktlichste Airline in Europa und Top-Wert bei Kundenzufriedenheit
https://www.eurowings.com/de/entdecken/a...-in-europa.html


Gerade auf der Homepage von EW entdeckt als quasi Push-Up-News über dem normalen Text.

--

hdn

 Antworten

 Beitrag melden
09.03.2019 01:03
#7 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Forenliebhaber/in

In den letzten Jahren fliege ich mit Iberia.
Warum wohl? Weil die täglich fliegen, also Linienflug sind. Die haben Erfahrung, bisher keine Verspätung . Den Umweg über Madrid nehme ich gerne in Kauf.
Nicht auszudenken, wenn man alles organisiert und terminiert hat und sich riesig freut, dass dann der Flieger annulliert wird.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 15:48
#8 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Billige Tickets für Iberia Flüge nach Havanna ab 2157 € bei Iberia!


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 16:03
avatar  Pauli
#9 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #8
Billige Tickets für Iberia Flüge nach Havanna ab 2157 € bei Iberia!


das ist ja fast wie für lau


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 16:10
avatar  Timo
#10 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #8
Billige Tickets für Iberia Flüge nach Havanna ab 2157 € bei Iberia!


Ist das wenigstens Business?


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 17:31
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
( gelöscht )

Ich bin letztes Jahr öfter mit Eurowings innerhalb Europas geflogen. Da scheint es besser zu laufen. Hatte nicht einmal eine Verspätung. Langstrecke hatte ich die noch nie. In die USA fliege ich mit LH, Delta oder United und nach Holguin immer nur Condor.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 17:42
avatar  Timo
#12 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Der Europaverkehr von Eurowings läuft nacht den Kapriolen im letzten Sommer völlig normal.

Anders die Langstrecken.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 19:35
avatar  jojo1
#13 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

...Birlenbach ist sich aber bewusst, dass es bei Eurowings noch ein anderes zentrales Problem zu lösen gibt. Viele Übersee-Flüge sind aktuell wieder massiv verspätet. So hat Flug EW1198 von Havanna nach Düsseldorf aktuell fast vier Tage Verspätung. Auch andere Flüge kommen derzeit viele Stunden nach geplanter Ankunftszeit an – und das nicht nur ein einzelnen Fällen, sondern gehäuft. «Was wir jetzt zuerst sicherstellen müssen, ist für einen stabilen Betrieb zu ...



https://www.aerotelegraph.com/das-steckt...-fuer-eurowings

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 22:28
#14 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich habe vor kurzem probiert Eurowings Flüge
einfache Strecke von Havana nach Düsseldorf zu buchen.
Es gibt zwar einen Button einfache Strecke zum anklicken
aber im Verlauf der Buchung geht es nicht weiter ohne einen
Rückflug auszuwählen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 22:36
avatar  Pauli
#15 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cardenas im Beitrag #14
Ich habe vor kurzem probiert Eurowings Flüge
einfache Strecke von Havana nach Düsseldorf zu buchen.
Es gibt zwar einen Button einfache Strecke zum anklicken
aber im Verlauf der Buchung geht es nicht weiter ohne einen
Rückflug auszuwählen.



nicht aufgeben,du schaffst das ( Neuland)


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2019 18:45
avatar  jojo1
#16 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Es sind heute auch wieder Flüge vin Eurowings in Berlin ausgefallen. Auskunft am Infoschaltet,war, dass es sich um technische Defekte handelt -Ersatzmaschine gibt es keine. Dafür darf man dann etwas später mit Lufthansa plus Bahn u d Raxi "fliegen"....

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2019 19:26
#17 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Forenliebhaber/in

nun, wenn schlagartig 350 Boeing-Flugzeuge am Boden bleiben, fehlt Kapazität .....


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2019 19:35
avatar  Timo
#18 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Calle_62 im Beitrag #17
nun, wenn schlagartig 350 Boeing-Flugzeuge am Boden bleiben, fehlt Kapazität .....



Mhmmm - nur das Eurowings eine reine Airbus-Flotte betreibt.


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2019 19:43 (zuletzt bearbeitet: 15.03.2019 19:44)
avatar  jojo1
#19 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich habe jetzt einen Alternativflug mit der Lufthansa.
Nur leider, leider ist an einer der Sicherheitskontrollen im Terminal A ein unbekannter Vorfall aufgetreten. Die Sicherheitskontrolle wurde geschlossen, alle mussten raus aus dem Bereich nach der Kontrolle und jetzt prüft Polizei was los ist.

Im Ergebnis verpasse ich armer Tropf gleich auch die Ersatzverbindung - denn in ein paar Stunden ist Nachtflugverbot...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2019 19:47
avatar  Ralfw
#20 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jojo1 im Beitrag #19
Ich habe jetzt einen Alternativflug mit der Lufthansa.
Nur leider, leider ist an einer der Sicherheitskontrollen im Terminal A ein unbekannter Vorfall aufgetreten. Die Sicherheitskontrolle wurde geschlossen, alle mussten raus aus dem Bereich nach der Kontrolle und jetzt prüft Polizei was los ist.

Im Ergebnis verpasse ich armer Tropf gleich auch die Ersatzverbindung - denn in ein paar Stunden ist Nachtflugverbot...

wir sind gerührt, dass Du deine täglichen Probleme mit dem Forum teilst.


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2019 19:59
avatar  jojo1
#21 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

An Kontrolle A06-07 ging der Alarm los. Das Gate für die entsprechenden Abflüge ( also an Gate 6 und 7 ) wird aber bisher auch nicht gewechselt.

Zu dem Chaos bei Eurowimgs kommt auch das Chaos am Flughafen TXL, der immerhin der wichtigste Hauptstadtflughafen ist.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2019 23:50
avatar  jojo1
#22 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Aus dieser kurzfristigen Flugannulierung aus technischen Gründen ergibt sich ein Entschädigungsanspruch von 250 € .
Dies deshalb, weil Eurowings keine kurzfristige Ersatzverbindung anbieten konnte.

Es gibt unter der folgenden Webseite einen Onlinerechner und einen Musterbrief:

https://www.finanztip.de/flugannullierung/

Diesen sendet man an:

Customer Relations, Germanwingsstr. 1 in Köln am Besten per Einschreiben und Angabe der Bankverbindung für die Erstattung.

M.E. ist es nicht sinnvoll eine der Firmen zu beauftragen, die so um die 40% Provision haben wollen. Ist der Anspruch eindeutig wird Eurowings den vollen Betrag bezahlen müssen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2019 12:55
avatar  dirk_71
#23 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Eurowings verdirbt Urlaub

Diese Brandenburger wollten nach Kuba – und landeten zu Hause
Lange hatte sich Familie W. auf den Kuba-Urlaub gefreut. Doch nach 24 Stunden Ungewissheit strich Eurowings Freitag vergangener Woche ihren Flug ab Düsseldorf. Die Reise endete, wo sie begann: Zu Hause in Gusow-Platkow.
https://www.bz-berlin.de/ratgeber/urlaub...ndeten-zu-hause


Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2019 15:45
#24 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Forenliebhaber/in

Irgendwie scheint Jojo1 ja weggekommenzu sein....sonst hätten wir ja einen Zeitungsartikel über ihn lesen können ....


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2019 15:49 (zuletzt bearbeitet: 17.03.2019 16:00)
avatar  jojo1
#25 RE: Das regelmäßige Eurowings-Chaos
avatar
Rey/Reina del Foro

So wie ich dies verstanden habe, steht mir wegen der Flugannullierung auch noch zusätzlich die Erstattung des Flugpreises für den Rückflug zu, da man mir am gleichen Tag keine Ersatzverbindung anbieten konnte. So machen Flugannullierungen dann doch wieder Freude...

=> Für Langstrecken ist und bleibt es unerfreulich - da dort oftmals kaum eine schnelle und günstige Alternative gefunden werden kann.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!