Eurowings

  • Seite 1 von 2
11.07.2018 12:48 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2018 12:49)
#1 Eurowings
avatar
super Mitglied

So, ich bin nun zum ersten Mal mit Eurowings nach HAV geflogen. Das ging über CGN.

Wasne Scheisse!

Das "Schnäppchen" Eurowings stellt sich als relativ teures Vergnügen heraus: Alles muss extra bezahlt werden. Von der Cola bis zum Sandwich. Gepäck, eh klar, 30EUR bei Vorausbuchung ist da noch OK. Es gibt keine Decken an Board, was bei der üblichen Tiefkühlung zumindest als schlechte Vorbereitung auf Kuba gesehen werden kann. Der Service an Board ist eine Zumutung: Da zuerst die Essensvorbestellungen verteilt werden und danach alles sofort kassiert wird, dauert es ewig, bis das Getränk am schiefen Tischchen steht. Das Essen ist ungenießbar. Aber aus Hunger und Langeweile bestellt man natürlich trotzdem...

CGN ist eine Katastrophe: Es gibt keine funktionierenden Anzeigetafeln, nichtmal an den Gates; die Grenzkontrolle ist mit nur einem(r) Beamten/in besetzt, der/die zudem seine/ihre Aufgabe extrem wichtig nimmt, sodass neben Schikanen ein zügiges Durchkommen vereitelt wird. Das macht dann doch etwas nervös, denn Eurowings fliegt ja nur einmal die Woche...
Bei der Rückkehr wird in Havanna keine Boardkarte für den Weiterflug ausgestellt: Also darf praktisch der gesamte Flieger nach dem Passgezeter und dem erneuten (peniblen) Sicherheitscheck nochmal am unterbesetzten Transferschalter anstehen. Das kann dauern, gerne mehrere Stunden! Ob man seinen Anschluss bekommt interessiert natürlich nicht.

Gut, das kann bei BER jedenfalls nicht passieren!


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2018 13:13
avatar  Timo
#2 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Also dass bei Eurowings je nach gebuchten Tarif alles extra bezahlt werden muss, stellt sich nicht an Bord heraus, sondern steht klar und deutlich auf der Website. Wenn einem das nicht passt, kann man ja eine andere Airline buchen


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2018 13:38 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2018 13:38)
#3 RE: Eurowings
avatar
super Mitglied

Ja und? Ich bemängele ja nicht, dass es so ist, sondern beschreibe, dass wenn man alles zusammenrechnet es eben kein Schnäppchen mehr ist. Und auf der Webseite finden sich auch keine Angaben zu den restlichen Schikanen, deshalb hab ich den Bericht ja hier hereingestellt. Eurowings schneidet im Vergleich auch zu anderen Ferienfliegern (i.e. Condor) schlecht ab. Das kann man bei zukünftiger Buchung mit einrechnen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2018 13:58
avatar  sandro
#4 RE: Eurowings
avatar
super Mitglied

....im Tarif "Best" dürfte EW besser abschneiden, schon allein bzgl. Freigepäck.


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2018 14:22 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2018 14:23)
#5 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Also meine Frau hat sich letztes Jahr nicht über EW beschwert.
Wenn man natürlich zur geiz ist geil Liga gehört, dann soll man sich auch
nicht beschweren.

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2018 14:37
#6 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Also ich bin 1 Mal mit Eurowings gefogen (03/2018 Agadir). Der Flieger war schrecklich. fürchterlich. Die Mitarbeiter waren lustlos, an Board waren falsche Touristenkarten. Sie konnten daher von den Fluggästen erst in der Ankunftshalle ausgefüllt werden. Französisch oder Arabisch sprach kaum jemand. Zum Glück hatte ich meine "Karte" bereits zu Hause ausgefüllt (Reserve vom letzten Urlaub). Sie wurde pausenlos mit dem Handy fotografiert. Von den Kosten rede ich jetzt gar nicht. Sowieso esse ich auch auf Fernreisen NICHTS ! Timo, jedem Kind ist bekannt, dass es andere Fluggesellschaften gibt .


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2018 14:50
#7 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #2
Also dass bei Eurowings je nach gebuchten Tarif alles extra bezahlt werden muss, stellt sich nicht an Bord heraus, sondern steht klar und deutlich auf der Website. Wenn einem das nicht passt, kann man ja eine andere Airline buchen

Also ich kann auf den Fraß, der von Fluggesellschaften wie Condor & Co. angeboten wird, liebend gerne verzichten. Da meine Reisen nach Kuba nicht nur seltener, sondern mit max. einer Woche auch kürzer geworden sind und ich zudem keine Novias oder gar ganze Familien zu beschenken habe, reise ich auch nur noch mit Handgepäck.
Die 350 Euro vorletztes Jahr waren somit mehr als ok (mal abgesehen davon, daß der Flieger über 4 Stunden Verspätung hatte und ich somit dank Flightright für lau geflogen bin).

Aber ich fliege ja auch gerne mit Ryanair


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 10:11
avatar  tom2134
#8 RE: Eurowings
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Also meine Frau fliegt jetzt zum ersten Mal mit Eurowings; weil das Kind dort eine Ermäßigung hat, bei Condor müsste sie voll bezahlen. Ich bin ja mal gespannt. Der Flug wird von Sun Express durchgeführt, steht auf dem Ticket...

Was kostet denn das Essen, extra? Ist garantiert teuer und schlecht. Lieber ein paar Stullen schmieren?


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 10:35 (zuletzt bearbeitet: 12.07.2018 10:36)
#9 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich bin schon mehrmals mit Eurowings geflogen und kann nicht meckern. Wenn man die Webseite liest, sieht man was Essen, Entertainment usw. kostet.
Die Maschinen sind moderner als bei Condor. Nach einer Verspätung von 4,5h (durch Zubringerausfall) bekam ich ohne weitere Probleme 600€ erstattet. Bei einem Ticketpreis von 480€

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 10:43 (zuletzt bearbeitet: 12.07.2018 10:44)
avatar  Timo
#10 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von tom2134 im Beitrag #8
Also meine Frau fliegt jetzt zum ersten Mal mit Eurowings; weil das Kind dort eine Ermäßigung hat, bei Condor müsste sie voll bezahlen. Ich bin ja mal gespannt. Der Flug wird von Sun Express durchgeführt, steht auf dem Ticket...

Was kostet denn das Essen, extra? Ist garantiert teuer und schlecht. Lieber ein paar Stullen schmieren?


Steht alles auf der Website. Da steht wann das Essen inklusive ist (Smart, Best Tarif) und wieviel es extra kostet im Basic Tarif. Wenn man es vorbestellt ist ws billiger als wenn man es erst spontan an Bord kauft. Beide Preise sind auf der Website zu finden.

Das Essen ist übrigens recht lecker für die Economy, ist nämlich von der LSG, dem Lufthansa caterer. Es werden natürlich trotzdem recht stolze Preise aufgerufen. So ein Essen kostet die Airline nämlich nur einen niedrigen 2 stelligen Cent Betrag - wenn man das dann für 10€ oder so vertickt macht man den richtigen Reibach.


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 10:53
#11 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Das Schöne auf unserem Provinzflughafen in DRS ist das es im Ankunftsbereich einen Bäcker gibt welcher zu ganz normalen Preisen seine Waren verkauft. Da hole ich mir immer noch Schnitzelbrötchen für 3,50€ usw. Da muss ich nicht dieses Essen ordern.

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 10:57
#12 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von carnicero im Beitrag #11
Da hole ich mir immer noch Schnitzelbrötchen für 3,50€ usw. Da muss ich nicht dieses Essen ordern.

Was zudem sicherlich billiger und viel leckerer ist!


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 11:13
avatar  tom2134
#13 RE: Eurowings
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Timo im Beitrag #10


Das Essen ist übrigens recht lecker für die Economy, ist nämlich von der LSG, dem Lufthansa caterer.


Du magst wahrscheinlich auch die Pizza auf Kuba ??


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 11:15
avatar  Timo
#14 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von tom2134 im Beitrag #13
Zitat von Timo im Beitrag #10


Das Essen ist übrigens recht lecker für die Economy, ist nämlich von der LSG, dem Lufthansa caterer.


Du magst wahrscheinlich auch die Pizza auf Kuba ??



Nein, aber als Luftfahrtenthusiast bin ich natürlich auch ein Fan von Flugzeugessen. Und glaub mir da gibt es Unterschiede!


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 11:23
#15 RE: Eurowings
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von Timo im Beitrag #14
Zitat von tom2134 im Beitrag #13
Zitat von Timo im Beitrag #10


Das Essen ist übrigens recht lecker für die Economy, ist nämlich von der LSG, dem Lufthansa caterer.


Du magst wahrscheinlich auch die Pizza auf Kuba ??



Nein, aber als Luftfahrtenthusiast bin ich natürlich auch ein Fan von Flugzeugessen. Und glaub mir da gibt es Unterschiede!


Bei uns gab's schon zu AB Zeiten immer pollo frito und tostone. Da ist mir das ganze Fliegeressen egal


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 11:37
#16 RE: Eurowings
avatar
super Mitglied

Zitat von carnicero im Beitrag #11
Das Schöne auf unserem Provinzflughafen in DRS ist das es im Ankunftsbereich einen Bäcker gibt welcher zu ganz normalen Preisen seine Waren verkauft. Da hole ich mir immer noch Schnitzelbrötchen für 3,50€ usw. Da muss ich nicht dieses Essen ordern.

Yep, das geht z.B. in Wien auch prima: Hab mir grad ein paar Kornspitz anständig belegen lassen (für AirFrance diesmal...). Ausserdem kann man so frisches Brot, Wurst, Käse mitnehmen. Alles im Handgepäck... Ob Butter durchgeht, muss ich noch eruieren...


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2018 12:07
#17 RE: Eurowings
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von carnicero im Beitrag #11
Das Schöne auf unserem Provinzflughafen in DRS ist das es im Ankunftsbereich einen Bäcker gibt welcher zu ganz normalen Preisen seine Waren verkauft. Da hole ich mir immer noch Schnitzelbrötchen für 3,50€ usw. Da muss ich nicht dieses Essen ordern.


Gibts auf dem Provinzflughafen FRA auch, man muss nur in die untere Ankunftsebene, K*ckwerk, und alle möglichen anderen Ketten

oder du läufst rüber in den Zeppelin oberhalb vom Bahnhof, da ist Rewe mit heißer Theke, davor Foodcourt für alle Geschmäcker

An vielen Charterflughäfen ist mir aufgefallen, dass sich die Anbieter auf den "wundervollen Service" an Bord eingestellt haben und sie deshalb im Wartebereich Menüs inkl Getränk anbieten, die unter den Preisen an Bord liegen


 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2018 18:18 (zuletzt bearbeitet: 13.07.2018 18:19)
#18 RE: Eurowings
avatar
super Mitglied

Gerade mit Air France nach HAV: Rumpelflieger mit ausgesessen Sitzen. Dafür Personal: super sweet, offene Theke im Flieger mit alkoholischen (solange der Vorrat reicht) und non-alkohilischen Getränken, Snacks, Eis, Service-Essen fast genießbar. CDG wird wohl gerade umgebaut (oder vielleicht sieht es hier immer so aus...?): man sollte etwas (mehr) Zeit zum Umsteigen einplanen. Alles in allem aber viel entspannter als EW, einen Vergleich mit CGN kann man sich schenken...


 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2018 23:02 (zuletzt bearbeitet: 13.07.2018 23:04)
#19 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von farandula im Beitrag #18
Gerade mit Air France nach HAV: Rumpelflieger mit ausgesessen Sitzen. Dafür Personal: super sweet, offene Theke im Flieger mit alkoholischen (solange der Vorrat reicht) und non-alkohilischen Getränken, Snacks, Eis, Service-Essen fast genießbar. CDG wird wohl gerade umgebaut (oder vielleicht sieht es hier immer so aus...?): man sollte etwas (mehr) Zeit zum Umsteigen einplanen. Alles in allem aber viel entspannter als EW, einen Vergleich mit CGN kann man sich schenken...


Ich habe noch nichts günstigeres mit mehr Verbindungen und schneller Erreichbarkeit aus Aachen gefunden. Bei 24H Verspätung habe ich auch ohne Anwalt meine 600€ bekommen.
Alles andere wie Essen oder Freundlichkeit oder gar ne Anzeigentafel is mir schit egal. wobei ich sagen muss dass ich alles auch nicht schlechter fand als bei Condor, aber nicht jeder Flug ist immer gleich.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2018 10:07
avatar  el-che
#20 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Weiss jemand aus welchem Grund bei Langstrecken Eurowingsflügen Klasse Best und BizClass nicht mehr angeboten wird ? Eurowingsflüge nach Kuba in den Monaten September, oktober, November,Dezember usw Best und Bizclass nicht mehr verfügbar seien.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2018 11:06
avatar  Ralfw
#21 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el-che im Beitrag #20
Weiss jemand aus welchem Grund bei Langstrecken Eurowingsflügen Klasse Best und BizClass nicht mehr angeboten wird ? Eurowingsflüge nach Kuba in den Monaten September, oktober, November,Dezember usw Best und Bizclass nicht mehr verfügbar seien.


hat Eurowings wirklich Flieger mit BC? Ich glaube das nicht. Best ist eher als "Premium Economy" zu betrachten, mindestens nach der Beschreibung und was meine Frau mir erzählz hat.

Falls Best nicht verfügbar ist auf der Strecke bedeutet dies wohl, dass Eurowings einen Flieger mit anderer Bestuhlung einsetzt, d.h. ohne die "Best Klasse".


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2018 11:33
avatar  Timo
#22 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Doch Ralf. Eurowings hat seit April eine echte Business Class, die nennt sich Biz Class. Ist von den Sitzen her identisch mit der LH Business.

Ist aber nicht auf allen Fliegern verbaut und nach Kuba fliegen aufgrund mangelnder Nachfrage nur die Flieger ohne Biz.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2018 12:34
avatar  Ralfw
#23 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #22
Doch Ralf. Eurowings hat seit April eine echte Business Class, die nennt sich Biz Class. Ist von den Sitzen her identisch mit der LH Business.

Ist aber nicht auf allen Fliegern verbaut und nach Kuba fliegen aufgrund mangelnder Nachfrage nur die Flieger ohne Biz.

Besten Dank, schon wieder etwas gelernt
Sind das dann die "alten" BC Sitzer der LH sowie bei Condor oder haben sie die neuen LH Sitze ohne den "Knick" im Beinbereich?


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2018 14:36 (zuletzt bearbeitet: 14.07.2018 14:39)
avatar  Timo
#24 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Ralfw im Beitrag #23
Zitat von Timo im Beitrag #22
Doch Ralf. Eurowings hat seit April eine echte Business Class, die nennt sich Biz Class. Ist von den Sitzen her identisch mit der LH Business.

Ist aber nicht auf allen Fliegern verbaut und nach Kuba fliegen aufgrund mangelnder Nachfrage nur die Flieger ohne Biz.

Besten Dank, schon wieder etwas gelernt
Sind das dann die "alten" BC Sitzer der LH sowie bei Condor oder haben sie die neuen LH Sitze ohne den "Knick" im Beinbereich?



Dass sind die neuen Full Flat Sitze d.h kein Knick und flach wie ein Bett. Also erheblich besser als bei Condor.

Ich hab mir die Flieger mal angeschaut. Die A340 sind von Lufthansa übernommen, die Sitze haben nur das EW Logo bekommen, Bestuhlung 2-2-2.

Ein A330 hat auch die BIZ Class verbaut, und der stammt von der Cathay. Deren Business ist noch besser, weil nur 1-2-1 bestuhlt und im Suiten Stil d.h. viel Privatsphäre.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2018 16:41
#25 RE: Eurowings
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Timo im Beitrag #24


Dass sind die neuen Full Flat Sitze d.h kein Knick und flach wie ein Bett. Also erheblich besser als bei Condor.




Schade das Condor nicht die Sitze/ Bestuhlung der Air Berlin BC (billig) gekauft hat.
Die hatten diese wohl von der Etihad, mir kommen immer noch die Tränen wenn ich in der Comfort Class
von Condor daran denke.



joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!