Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 3.255 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#51 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 23:17

Ich sehe es wie noname, auch wenn es nicht gerade das Deauville sein muß...

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#52 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 23:20

Zitat von Noname im Beitrag #49
Kubanische CPs für 30 CUC plus Frühstück sind doch Verarsche,eine Nacht im Mietwagen ist auch nicht schlechter.

für 30 CUC kriegst Du auch in Havana Casa Particualres welche gut sind, auf jeden Fall besser als das Deauville. Dass Du in schlechten CP warst heisst sicher nicht, dass es die Guten nicht gibt.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#53 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 18:25

Zitat

Das stimmt! Aber so kriegt die Bevölkerung zumindest einen Teil.



Deinen Teil?



cuanto vale una chupita?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.549
Mitglied seit: 05.11.2010

#54 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 19:16

Möchte mal wissen, was es an dem Hotel Deauville für den verlangten Preis zu meckern gibt?

Und natürlich bin ich dort auch lieber als in irgendeiner CP - zehnmal lieber!!!!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 26.04.2015

#55 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 19:26

Was habt ihr denn alle für schlechte Erfahrungen mit Casas gemacht?

Bei mir waren die immer Tipp Topp sauber und gepflegt mit netten Gastgebern und gutem Essen.

Was ich in Kuba allerdings in Hotels erlebt habe, die anstatt 5 nur 4 oder gar 3 Sterne hatten, ist nicht feierlich.

Dreckig, heruntergekommen, versiffte und kaputte Badezimmer. Warmes Wasser nur manchmal. Wenn man sich auf Tripadvisor so die Bewertungen anschaut, könnte das Deauville auch so ein Kandidat sein.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#56 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 19:29

Zitat von Flipper20 im Beitrag #54
Möchte mal wissen, was es an dem Hotel Deauville für den verlangten Preis zu meckern gibt?

Und natürlich bin ich dort auch lieber als in irgendeiner CP - zehnmal lieber!!!!


niemand hat gemeckert , ich habe nur geschrieben, dass es für den Preis des Deauvilles in Havana durchaus Casas gibt welche einen besseren Komfort haben; nciht mehr und nicht weniger.
Ich selber war nie im Deauville einquartiert, habe aber dort schon Zimmer von innen gesehen. In Havana war ich schon in einigen Casas die ich als komfortabler empfand als was ich im Deauville gesehen habe.

Wobei ich muss zugeben, ich bin meistens auch in Hotels in Havana.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#57 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 19:32

Zitat von Timo im Beitrag #55
Was habt ihr denn alle für schlechte Erfahrungen mit Casas gemacht?

Bei mir waren die immer Tipp Topp sauber und gepflegt mit netten Gastgebern und gutem Essen.

Was ich in Kuba allerdings in Hotels erlebt habe, die anstatt 5 nur 4 oder gar 3 Sterne hatten, ist nicht feierlich.

Dreckig, heruntergekommen, versiffte und kaputte Badezimmer. Warmes Wasser nur manchmal. Wenn man sich auf Tripadvisor so die Bewertungen anschaut, könnte das Deauville auch so ein Kandidat sein.

ganz Deiner Meinung. Ich war in Havana schon in angeblichen 4-5 Sterne die waren unterirdisch. Wobei es gibt da schon auch ein paar ganz gute Hotels, aber mit x-fachem Preis eines Casas.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 26.04.2015

#58 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 19:32

Ich bin mal so frei und zitiere eine Bewertung vom Hotel Deauville!

Zitat

Das Zimmer war das schlimmste. Wir kamen an und die Klimaanlage war aus,es war feucht und warm in Zimmer. Dem entsprechenden war kein guter Geruch da. Klimaanlage eingeschaltet, gott sei dank ging die. Im Bad war der Duschvorhang voll mit Schimmel und das Fenster ging nicht zu öffnen, es war defekt. Warm Wasser gab es nicht wirklich.

https://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-...avana_Cuba.html

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#59 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 20:25

Ich war auch schon ein paar Mal im Deauville. Das ist zwar ne ziemliche Bruchbude, aber die Lage (und das Panorama aus den Zimmern) ist gut, in der Hotelbar ist es nett und man hat vor allem Abstand und keine dieser kubanisch-falschfreundliche Fickbudenbesitzer, die einem irgendwas aufschwatzen wollen.
Ich war wirklich in vielen casas, aber die mir sympathischen dueños kann man an einer Hand abzählen.

Vor allem in Havanna leg ich lieber wenige Zehner am Tag drauf und geh dann zumindest ins Rivera.

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.532
Mitglied seit: 14.08.2012

#60 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 21:44

Zitat von el prieto im Beitrag #59
Ich war auch schon ein paar Mal im Deauville. Das ist zwar ne ziemliche Bruchbude, aber die Lage (und das Panorama aus den Zimmern) ist gut, in der Hotelbar ist es nett und man hat vor allem Abstand und keine dieser kubanisch-falschfreundliche Fickbudenbesitzer, die einem irgendwas aufschwatzen wollen.
Ich war wirklich in vielen casas, aber die mir sympathischen dueños kann man an einer Hand abzählen.

Vor allem in Havanna leg ich lieber wenige Zehner am Tag drauf und geh dann zumindest ins Rivera.

So verschieden ist das. Ich habe in Havanna inzwischen eine ausreichende Zahl von casas mit angenehmen Besitzern, von denen ich zwei zu echten Freundinnen zähle, denen ich vertrauen kann. In denen zahle ich weniger als in jedem Hotel, habe meist ein vergleichbar gutes Zimmer und bin in meinen Aktionen vollkommen unbehelligt.

Wenn Hotel, dann nur in eines der wirklich guten, wo man mal ein paar Tage echten Luxus hat. ansonsten ziehe ich eine casa einem Hotel immer vor. Da muss ich nur an Viñales denken. Dort sind fast alle casas angenehmer als die verfügbaren Hotels.

Die Leute ticken eben sehr unterschiedlich und haben sehr verschiedene Erfahrungen. Darüber kann man doch nicht ernsthaft streiten.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#61 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 22:44

In diesem thread streitet doch niemand ernsthaft.

andyy
Online PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 769
Mitglied seit: 04.02.2012

#62 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
06.05.2016 23:27

Zitat von el prieto im Beitrag #61
In diesem thread streitet doch niemand ernsthaft.



eben und man kann die Meinung/Erfahrung eines anderen auch einfach stehen lassen.

Wollte gerade schreiben...Hotel, wenn man überhaupt was bekommt...

hab dann aber mal gesucht, ob ich was bekomme und das hat mich ziemlich überrascht: für nächste Woche wäre über trivago sogar was frei und das ziemlich günstig: 37 € pro Nacht!
Immerhin 60 % pos. bewertungen, 20 % ganz negativ.

Ich mag Casas auch lieber und buche, wenn immer möglich Casas, fühlte mich nie schlecht aufgehoben

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 26.04.2015

#63 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
07.05.2016 01:25

Zitat von el prieto im Beitrag #61
In diesem thread streitet doch niemand ernsthaft.


Hihi nein dafür gibt es andere Threads: Stichwort fette Wachteln und alte Herren

Also ich habe wie gesagt auch eher gute Erfahrungen mit Casas gemacht, obwohl ich einmal so eine Prieto Erfahrung hatte, wo mir andauernd irgendeind Mist aufgeschwatzt werden sollte.

Das war aber die Ausnahme, sonst war ich immer bei ehrlichen und einfachen Leuten. Ein Familie habe ich sogar richtig ins Herz geschossen. Mit der Familie schreibe ich sogar emails.

Also meine Erfahrung ähnelt eher der von Sisyphos.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#64 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
07.05.2016 07:23

@Sisyphos könntest du (oder jemand anders) eine spezifische Casa empfehlen?

Die Casa die ich rausgesucht habe scheint wirklich okay zu sein. Bei TripAdvisor hat es über 800 Bewertungen und durchweg positive...
Natürlich kann man die auch fälschen..aber ich denke das stimmt alles in allem so.

30 CUC sind eben kein Schnäppchen..aber durchaus vertretbar oder nicht? Die Lage ist (wenn ich euch richtig verstehe) auch gut.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.549
Mitglied seit: 05.11.2010

#65 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
07.05.2016 10:13

Zitat von Ralfw im Beitrag #56
Zitat von Flipper20 im Beitrag #54
Möchte mal wissen, was es an dem Hotel Deauville für den verlangten Preis zu meckern gibt?

Und natürlich bin ich dort auch lieber als in irgendeiner CP - zehnmal lieber!!!!


niemand hat gemeckert , ich habe nur geschrieben, dass es für den Preis des Deauvilles in Havana durchaus Casas gibt welche einen besseren Komfort haben; nciht mehr und nicht weniger.
Ich selber war nie im Deauville einquartiert, habe aber dort schon Zimmer von innen gesehen. In Havana war ich schon in einigen Casas die ich als komfortabler empfand als was ich im Deauville gesehen habe.

Wobei ich muss zugeben, ich bin meistens auch in Hotels in Havana.


Ich habe auch nicht Dich speziell gemeint - sonst hätte ich Dich zitiert.
Über das Deauville liest man ja immer wieder mal ganz verschiedene Einschätzungen.

Für mich sind die Kriterien an die Zimmer durchaus unterschiedlich, wenn ich - wie immer in Havanna - dort nicht Urlaub mache, sondern mich nur für 2-3 Nächte zum Schlafen dort aufhalte.
Dafür reicht mir - in Bezug auf das Zimmer - Geräumigkeit, saubere Bettwäsche und Handtücher in guter Anzahl. Gegen kleines Trinkgeld bekommt man sie verdoppelt.

Wichtiger - und das kann man häufig gar nicht in Geld rechnen - sind mir andere Kriterien (z.B. Deauville):

-Bar in Haus für jederzeit Bier, Cola, Cafe, Rum und Sandwich

-Pool im Haus. Habe ich zwar nie genutzt, aber immerhin die Möglichkeit wäre da, sich dort mal hinzulegen, zu sonnen, trinken, Snack etc. etc.

-Internet-PCs in der Lobby.

-Stadtzentrum sehr nahe

-Malecon vor der Haustür, kann also jederzeit, wenn ich dort sitze, über die Straße flitzen und ein Bier holen.

-Disco im Haus - wenn man es nutzen möchte.

-Und wer will, kann durchaus ´ne Chica mitnehmen - nur anmelden muss man sie halt - was ja auch in Ordnung ist.

Zugegeben, ein Renner unter den Hotels ist es nicht, aber es gibt ja auch das Parc Central für höhere Ansprüche.

Ich werde, wenn ich mal Zeit habe, Bilder über die Zimmer und Bäder einstellen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.612
Mitglied seit: 20.05.2008

#66 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
07.05.2016 11:09

Was man im Netz in einschlägigen Portalen für eine Nacht im Deauville bezahlt weiß ich nicht! War zufällig vor gut 3 Wochen dort und hab' mal wegen
den Preisen nachgefragt! Vor Ort kostet das "Teil" 88 CUC'ies fürs DZ incl. Frühstück!
Nur mal so; ich fühle mich in CP wesentlich wohler (klar, ohne aufsässige "dueños")! Wenn, dann muß ich auch nicht unbedingt im Vedado, Centro Habana o.Ä. wohnen! Ich war diesmal für gute 2 Wochen in Lisa. Wohnung abs. eigenständig, schätze mal ca. 80 qm, 3 Schlafzimmer, sala, saleta,
comedor, terraza, große Küche usw. für 15 CUC/Tag. Ich brauche keine Hotelbar o.Ä.
Und für 20 Cupies ist man in guten 20 Min. per "máquina" im Vedado!

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#67 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
07.05.2016 16:43

Vlt. können wir das Thema des Hotels einstellen oder verschieben? :)
Es ist mein erstes Mal in Kuba und ich würde gerne die Übernachtung in einer Casa ausprobieren. Wenn jemand also eine in guter Lage empfehlen kann, wäre es nett wenn hier ein Link gepostet werden kann.

@Trabuquero kannst du mir bitte einen Link zu der Lisa Casa schicken?

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.532
Mitglied seit: 14.08.2012

#68 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
07.05.2016 17:21

Zitat von DosSantos im Beitrag #64
@Sisyphos könntest du (oder jemand anders) eine spezifische Casa empfehlen?


@DosSantos
Die Lage der Casa ist ganz in Ordnung. Der Malecon liegt vor der Haustür, die casa de la música ebenfalls. Du kannst problemlos nach Havana vieja laufen und die typischen Touristenziele abklappern, die man sich durchaus in Havanna ansehen sollte. Auch la rampa ist nicht weit entfernt, zu Fuß zu erreichen und mit einem Taxi für (geschätzt) 3 CUC.

30 CUC ist in Havanna mittlerweile Standard für ordentliche casas. Billiger wirst Du es nur ausnahmsweise finden, wenn Du zentral bleiben willst. In der Peripherie ist das sicher anders, aber das muss man mögen und für einen ersten Aufenthalt in der Hauptstadt würde ich das nicht empfehlen.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#69 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
08.05.2016 10:52

Wie Sysiphos schreibt, ist die Lage sehr gut.
Du bist in der Mitte von Havanna in Centro Habana und es ist nach Vedado und Habana vieja fast gleich weit, je nachdem, wo Du hinmöchtest.

Hier noch ein Link mit Tips.

Gruss
Lisita

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#70 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
12.05.2016 20:20

Über die ausgesuchte casa particular wurde uns nun eine Wohnung angeboten, die wir quasi zum gleichen Preis buchen könnten. Leider findet man diese nirgends im Internet und somit keine Bewertungen.
Die Frau hat auch geschrieben, dass die Wohnung noch nicht in TripAdvisor sei, da sie noch keinen Zugang zum Internet hat.

Ist denn sowas sicher? Habe irgendwie ohne Bewertungen und Erfahrungen mehr bange, dass man quasi dann ins Haus geht, wenn wir nicht da sind und einige Sachen mitnimmt?
Vlt. ist mein Ungewissen auch aus mexikanischer Erfahrung, aber ich weiß eben nicht, ob sowas in Kuba auch ist?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.245
Mitglied seit: 19.03.2005

#71 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
12.05.2016 20:33

Zitat von DosSantos im Beitrag #70
Über die ausgesuchte casa particular wurde uns nun eine Wohnung angeboten, die wir quasi zum gleichen Preis buchen könnten. Leider findet man diese nirgends im Internet und somit keine Bewertungen.
Die Frau hat auch geschrieben, dass die Wohnung noch nicht in TripAdvisor sei, da sie noch keinen Zugang zum Internet hat.

Unterkünfte in Kuba, die man im Internet findet, sind sowieso total überlaufen.

Zitat
Habe irgendwie ohne Bewertungen und Erfahrungen mehr bange, dass man quasi dann ins Haus geht, wenn wir nicht da sind und einige Sachen mitnimmt?


Dass die Vermieter sowas machen, halte ich für eher unwahrscheinlich. Die haben durch eine Anzeige deutlich mehr zu verlieren, als durch Beklauen ihrer Klienten zu gewinnen. Wenn die Wohnung ansonsten vor unbefugtem Betreten einigermaßen sicher ist ...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.532
Mitglied seit: 14.08.2012

#72 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
12.05.2016 20:48

Die Gefahr, von einem Besitzer der casa bestohlen zu werden, erscheint mir ebenso wie EHB gering. Ich bin im Gegenteil von der Besitzern immer zur Vorsicht aufgefordert worden und zum Teil sogar bewacht worden, wenn ich Besuch, weil ich Dinge von anderen Forumsmitglieder für deren Familie mit nach Kuba nahm.

Eine Anzeige durch einen Ausländer würde zu so viel Problemen mit der Polizei führen, das riskieren sicherlich nur die allerwenigsten. Kuba ist im Vergleich mit Mexico ein sehr sicheres Land. Die Gefahr, durch Bekannte und "Freunde" bestohlen zu werden, ist größer als die, dass ein Vermieter oder jemand auf der Straße euch bestiehlt.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.245
Mitglied seit: 19.03.2005

#73 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
12.05.2016 20:55

Zitat von Sisyphos im Beitrag #72
oder jemand auf der Straße euch bestiehlt.

Die Straße ist in Kuba leider auch kein sicherer Ort. Ein Raubüberfall ist zwar noch relativ unwahrscheinlich, Diebstahl aus Unachtsamkeit leider überhaupt nicht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#74 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
15.05.2016 07:06

Super vielen Dank. Haben nun die Wohnung gemietet. Hoffe nun auf eine Bestätigung der Bestellung (ich glaube man muss ja bei Anreise den erste "Wohnsitz"/Übernachtung angeben).

In welche Richtung würdet ihr mich denn eher schicken? Von Havanna aus eher südwestlich (Valle de Viñales, Pinar del Rio) oder südöstlich (Trinidad die Ecke).
Wie gesagt..wir sind leider nur 7 Tage "auf Reise" und danach 7 Tage in Varadero im Hotel

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#75 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
15.05.2016 08:33

Zitat von DosSantos im Beitrag #74

(ich glaube man muss ja bei Anreise den erste "Wohnsitz"/Übernachtung angeben).



Nein,mußt du nicht.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
63 Tage in Kuba?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von tom2134
30 16.11.2016 22:12
von Varna 90 • Zugriffe: 1232
Tipps für 3 Tage am Meer gesucht
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von mmansel
9 03.07.2016 15:14
von el prieto • Zugriffe: 582
Drei Wochen und so ein Tag in Habana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
8 06.02.2004 17:16
von joe1 • Zugriffe: 780
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de