Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 3.267 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#26 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
23.04.2016 18:18

Zitat von Manzana Prohibida im Beitrag #23
Einheimische für wenig Geld




Manzana, könntest du das mal erklären, bitte!

--

hdn

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.244
Mitglied seit: 25.05.2005

#27 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
23.04.2016 23:36

Ein Flughafen auf Cayo Levisa?? Ich denke mal einer von Lego.

Da wird wohl Cayo Largo mit gemeint sein.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#28 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
24.04.2016 18:56

Okay also dann doch im Norden / Nordosten. Habe nun auch einige Casas Particulares über Tripavdisor gefunden...allerdings ist bei keinen von denen eine Reservierung möglich..wisst ihr woran das liegt?

Wie handhabt ihr das denn mit dem Geld? Geht ihr an Schalter und wechselt es dann in CUC oder zieht ihr euch das Geld direkt aus dem Automaten?

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.869
Mitglied seit: 26.04.2015

#29 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
24.04.2016 19:10

Das kommt darauf an. Also ich habe eine Visa Kreditkarte von der comdirect, mit der ist Geld Abheben am Automaten in Kuba kostenlos. Die 3% Kommission, die von den Kubis draufgeschlagen wird, wird auch beim Bargeldtausch verlangt, bzw. ist in den Kursen schon enthalten.

Daürber hinaus habe ich immer noch etwas Bargeld mit, falls die Automaten mal nicht funktionieren.

Falls deine Bank aber exorbitante Gebühren für die Bargeldabhebung im Ausland verlangt, würde ich mich eher für die Mitnahme von ausreichend Bargeld entscheiden.

Da muss mann natürlich mit aufpassen, aber Kuba ist bei weitem nicht so gefährlich wie manche Gegenden in der Dom. Rep. oder Mexiko, also du wirst schon nicht wegen dem Geld abgemurkst.

Wenn du unachtsam bist kann es natürlich trotzdem Weg sein.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#30 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
24.04.2016 21:47

Sauber. Bin nämlich auch bei der comdirect :)

Hast noch einen Tipp wie wir nun die Casas Particulares buchen können? Habe nun auch schon einige E-Mails verschickt aber noch keine Antwort erhalten.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.869
Mitglied seit: 26.04.2015

#31 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
25.04.2016 03:36

@DosSantos

Sprichst du Spanisch? Wenn ja probiers mal mit anrufen. Falls nicht, kann ich das auch gerne für dich machen.

Schreib mir einfach ne PN, zurzeit Sitze ich zwar noch an einer Mega Hausarbeit über Rassismus in Kuba und Brasilien aber Morgen um 12 muss ich die abgeben.

Dann habe ich wieder Zeit.

Da freust dich doch, oder @Pauli

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#32 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
25.04.2016 21:40

Ich habe Anfang April über Airbnb ein Apartment in Habana Vieja gebucht – und das macht bis jetzt einen guten Eindruck. Habe Kontakt mit der Vermieterin,funktioniert wie bei den anderen Buchungen bei Airbnb
bis jetzt auch. Ich fliege im Juli und gehe davon aus, dass alles gut ist...

Zitat von DosSantos im Beitrag #30
Sauber. Bin nämlich auch bei der comdirect :)

Hast noch einen Tipp wie wir nun die Casas Particulares buchen können? Habe nun auch schon einige E-Mails verschickt aber noch keine Antwort erhalten.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#33 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.05.2016 19:30

@Timo Ja ich spreche ausreichend gut Spanisch :) Habe eben noch einmal eine E-mail hingeschickt.

Der Tipp über Airbnb ist gut. Sollte man sich also eher ein Zimmer/Apartment im Nordosten (Viejo Havanna) suchen? Also dort, wo auch am meisten angeboten werden:


Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.869
Mitglied seit: 26.04.2015

#34 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.05.2016 19:31

Ja genau richtig. Das ist die touristisch interessante Gegend!

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#35 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.05.2016 19:33

@Timo gibt es eine "eher nicht-touristische", interessante Gegend? Wenn ja, welche wäre das? :)

@Kate Walker für welches Appartement hast du dich entschieden? Sind 100€ für 2 Personen/2 Nächte okay?
Die Zimmer in einer Casa Particular liegen ja ungefähr bei 60-70€

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.869
Mitglied seit: 26.04.2015

#36 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.05.2016 19:35

Cerro zum Beispiel. Da komme ich immer unter. Genauer gesagt an der Ciudad Deportiva. Das ist ein normales Barrio ohne Touristen. Nicht arm nicht reich.

Musst du mal schauen ob AirBnb da was hat. Das ist nicht weit weg vom Zentrum, in der Nähe vom Zoo und der Viazul Station.

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#37 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.05.2016 21:43

Ich habe ein Appartement in Havanna gebucht für 27 € die Nacht – da können drei Leute übernachten ... und ziemlich zentral in Habana Vieja.

Zitat von DosSantos im Beitrag #35
@Timo gibt es eine "eher nicht-touristische", interessante Gegend? Wenn ja, welche wäre das? :)

@Kate Walker für welches Appartement hast du dich entschieden? Sind 100€ für 2 Personen/2 Nächte okay?
Die Zimmer in einer Casa Particular liegen ja ungefähr bei 60-70€

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#38 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
04.05.2016 20:39

@Kate Walker welches Appartement hast du denn gebucht? Habe nun eine Antwort von der Casa Particular "Casa Colonial Yadilis y Joel #2" - 1. Etage kostet 30 CUC, zweite Etage 55 CUC (pro Zimmer, nicht Person).

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#39 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
04.05.2016 21:30

Die casa particular würde hier liegen




Ist eurer Meinung ja keine allzu schlecht Lage oder? :)
Die bieten auch an ein offizielles Taxi an um uns vom Flughafen zur Casa zu bringen. Frühstück von 5 CUC und Abendessen von 10 CUC sind wohl auch noch okay (vom Preis).

Noname
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 30.03.2015

#40 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
04.05.2016 22:20

Für 40 CUC gehe ich ins Hotel Deauville und nicht in eine CP.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#41 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 09:04

Gewöhnt euch an die steigenden Preise.
Bald sind die Zeiten vorbei,wo man für nen Appel- und in Ei
In CU Urlaub machen konnte..
Wie sagt Ull immer so schön? Schuld hat der Massentourismus...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#42 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 18:19

Hi@all!

Zitat von falko1602 im Beitrag #41
Gewöhnt euch an die steigenden Preise.
Bald sind die Zeiten vorbei,wo man für nen Appel- und in Ei
In CU Urlaub machen konnte..
Wie sagt Ull immer so schön? Schuld hat der Massentourismus...


Seit wann ist(war) Kuba billig?

Ich gehe dank Airbnb von fallenden Preisen im CP Bereich aus.
Es sei der den Staat macht wie in den 90ígern wieder einen Schritt zurück.

Andere Länder in Südamerika sind für Backpacker und Individualtouristen deutlich billiger.

Ob das hochpreisige Publikum bleibt, wird die Zukunft zeigen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#43 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 18:33

Ich fand als Touri Cuba nicht sehr teuer.
Wenn Du AI hast und nicht unbedingt mit Delfinen schwimmen etc. willst,
ist Cuba eigentlich nicht teuer.Teuer wirds mit Zigarren, Suff und Nutten ha ha

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.869
Mitglied seit: 26.04.2015

#44 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 20:08

Zitat von Noname im Beitrag #40
Für 40 CUC gehe ich ins Hotel Deauville und nicht in eine CP.



Warst du schon mal da? Ich habe gehört, dass das ein richtig versiffter Laden sein soll!

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#45 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 20:16

Zitat von falko1602 im Beitrag #41
Gewöhnt euch an die steigenden Preise.
Bald sind die Zeiten vorbei,wo man für nen Appel- und in Ei
In CU Urlaub machen konnte..

... und das ist auch gut so ...


Wie sagt Ull immer so schön? Schuld hat der Massentourismus...

nein "Schuld" daran hat, dass Cuba zur Zeit total angesagt ist...... und das nicht nur bei US-Touristen

Ich finde das gut ......

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#46 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 20:18

Zitat von Timo im Beitrag #44
Zitat von Noname im Beitrag #40
Für 40 CUC gehe ich ins Hotel Deauville und nicht in eine CP.



Warst du schon mal da? Ich habe gehört, dass das ein richtig versiffter Laden sein soll!


Ich würde zwar weder ins Deauville gehen, noch in ein Casa.

Hätte ich nur die Auswahl zwischen beiden.... würde ich das Hotel vorziehen

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.869
Mitglied seit: 26.04.2015

#47 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 20:43

Ich die Casa. Aber nur aus idealistischen Gründen.

Ich geb meine Geld lieber an eine kubanische Familia als an eine Militärdiktatur.

Die kriegen auch schon so genug von mir. (Mietwagen, ETECSA, TRD etc.)

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.613
Mitglied seit: 21.09.2006

#48 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 21:25

Kann es sein,das du dein Geld schon vorher dem Diktator gegeben hast und er dir schöne bunte Scheinchen dafür?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Noname
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 30.03.2015

#49 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 21:56

Wir waren Ende März 3 Tage im Deauville.Riesige Zimmer,alle mit Balkon und tollem Blick.Etwas abgenutzt aber sehr sauber.Top Frühstück mit dezenter Live Musik.Der 14te Stock wird gerade renoviert und man hat Zugang zu allen
Zimmern - gab super Fotos von der ganzen Stadt...
Bislang die einzige Unterkunft auf Kuba mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis.

Kubanische CPs für 30 CUC plus Frühstück sind doch Verarsche,eine Nacht im Mietwagen ist auch nicht schlechter.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.869
Mitglied seit: 26.04.2015

#50 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
05.05.2016 22:50

Zitat von cabeza mala im Beitrag #48
Kann es sein,das du dein Geld schon vorher dem Diktator gegeben hast und er dir schöne bunte Scheinchen dafür?


Das stimmt! Aber so kriegt die Bevölkerung zumindest einen Teil.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
63 Tage in Kuba?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von tom2134
30 16.11.2016 22:12
von Varna 90 • Zugriffe: 1237
Tipps für 3 Tage am Meer gesucht
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von mmansel
9 03.07.2016 15:14
von el prieto • Zugriffe: 590
Drei Wochen und so ein Tag in Habana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
8 06.02.2004 17:16
von joe1 • Zugriffe: 788
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de