Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 3.263 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
02.04.2016 17:15

Muy buenos días :)

Mi chica und ich werden ab Ende Juni für 2 Wochen (von Mexiko aus) nach Kuba fliegen.
Die zweite Woche wird ein typischer Hotel-Urlaub in Varadero werden. In der ersten Woche wollen wir uns auf eigene Faust (gute Idee?) einige "must-have"-Städte anschauen.
Hierfür habe ich mich bereits ja schon im "Vorstellungsthread" erkundigt und mir natürlich auch andere Threads angeschaut.
Allerdings bin ich mir noch etwas unsicher, ob ich mir nun die "richtigen" Orte rausgesucht habe, oder ob ihr doch Änderungen vorschlagen würdet:

29.06 Ankunft 
> Havanna anschauen 

30.06
> früh morgens Ausflug nach Valle de Viñales (per Viazul 12 $)
> Nachmittags nach Pinar del Río (sind nur 30 mins hin, per Viazul 6$)
> anschauen und dort übernachten

31. 06
> Cayo Levisa ?
Hier meinte meine Freundin gelesen zu haben, dass man günstig mit einem Flugzeug überfliegen kann und dort schnorcheln und mit Delfinen schwimmen kann!?
Dort übernachten oder von dort aus abends zu einem anderen Ort


Oder lohnt es sich doch eine Fahrt in den Osten anzutreten? Dort könnte man sich dann Trinidad, Playa Ancon, Playa Sirena anschauen..

Für Eure Hilfe ist bestimmt auch hilfreich zu wissen was wir "wollen": Schöne Städte und Strände anschauen; am liebsten dabei jedoch nicht allzu "touristische Orte", die dann überfüllt sind und die Einheimischen eh genervt sind :)
Außerdem würde wir die Woche gerne in unterschiedlichen "casa particulares" übernachten...habe darüber ja viel gutes gelesen! Gibt es sowas wie eine "Such-Homepage" mit welcher man nach bestimmten Orten dann solche Zimmer/Häuser suchen/buchen kann?

In Habana habe ich gelesen, bekommt man am beste/günstigsten Zigarren/Rum? Wenn es einen tollen Schnorchel-Ort gibt, würden wir das auch gerne machen.

Salut y saludos

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#2 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
02.04.2016 17:50

Zitat von DosSantos im Beitrag #1


Oder lohnt es sich doch eine Fahrt in den Osten anzutreten? Dort könnte man sich dann Trinidad, Playa Ancon, Playa Sirena anschauen..

Für Eure Hilfe ist bestimmt auch hilfreich zu wissen was wir "wollen": Schöne Städte und Strände anschauen; am liebsten dabei jedoch nicht allzu "touristische Orte", die dann überfüllt sind und die Einheimischen eh genervt sind :)


Dann solltest Du vielleicht einen anderen Reiseort wählen, vielleicht eine einsame Alm oder eine Hallig in der Nordsee....(nicht böse gemeint)
Touris sind überall.....

Vielleicht haben die anderen noch den einen oder anderen tip.

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#3 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
02.04.2016 18:06

Ja das ist mir schon klar. Aber es gibt ja Regionen, die deutlich mehr touristisch sind, als andere :)

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
02.04.2016 18:08

Zitat von DosSantos im Beitrag #3
Ja das ist mir schon klar. Aber es gibt ja Regionen, die deutlich mehr touristisch sind, als andere :)


Stimmt schon, wenn man aber etwas in einem fremden Land sehen möchte und es ist gut, sind auch andere dort....

Trinidad zum beispiel, überlaufen, aber sehenswert.

Ihr bekommt das schon hin

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
02.04.2016 18:26

Trinidad war im Januar 16 total voll.
War auch die Fiesta: Semana de la cultura.

Hatte ich noch nie so erlebt.
War aber auch 3 Jahre nicht mehr dort.

Aber man läuft auf Steinen aus Falkos Heimatstadt

Hast du das gewußt?
Hatte ich aber schon x-mal gepostet.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#6 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
02.04.2016 20:14

Ja wie gesagt - wir wollten uns bei euch erfahrenen Hasen mal erkundigen, welche Orte ihr im Westen noch empfehlen würdet bzw. ob ein Abstecher (ca. 5-6 Stunden Fahrt) Richtung Trinidad sich lohnt.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#7 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
02.04.2016 20:18

Richtung Moron. An der küste, la laguna del miel.
Restaurant auf dem Wasser, sehr schön...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#8 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.04.2016 10:53

Hmm hast du dazu noch weitere Informationen oder eine Website? Finde dazu nichts im Internet.

Wie schaut's denn mit der Suche und Buchung von Casa Particulares aus? Gibt es dafür irgendwelche Suchmaschinen? :)

mickey
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 04.01.2008

#9 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.04.2016 10:54

Ich glaube du meinst die Laguna de la leche. Schöner Ort, das Restaurant La Atarraya gut besucht, wie das Essen ist weiß ich nicht trink dort nur Cocktails.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#10 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.04.2016 16:36

Die Laguna de Leche kann man sich auch gut schenken.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#11 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.04.2016 16:38

Zitat von Flipper20 im Beitrag #10
Die Laguna de Leche kann man sich auch gut schenken.



Ich fand es gut dort, ok, alleine deshalb hinfahren würde ich auch nicht. Wenn man aber schon an der küste ist,
schadet der Schlenker nicht..

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#12 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.04.2016 18:56

Zitat von DosSantos im Beitrag #1


31. 06
> Cayo Levisa ?
Hier meinte meine Freundin gelesen zu haben, dass man günstig mit einem Flugzeug überfliegen kann und dort schnorcheln und mit Delfinen schwimmen kann!?
Dort übernachten oder von dort aus abends zu einem anderen Ort

In Habana habe ich gelesen, bekommt man am beste/günstigsten Zigarren/Rum? Wenn es einen tollen Schnorchel-Ort gibt, würden wir das auch gerne machen.



Also für den 31.06 würde ich mir mal nicht zu viel vornehmen

Und Habana ist auch kaum der beste Schnorchel-Ort

Ansonsten viel Spaß auf Kuba

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#13 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
03.04.2016 21:27

:D Perdon, natürlich ist der 30.06 gemeint :)

Hm also könnt ihr mir denn nicht noch weitere Alternative Orte für den Westen empfehlen?
Wo(rüber) lassen sich denn am besten die Casas Particulares buchen bzw. hätte ich gerne vorher auch Bewertungen/Erfahrungen dazu

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#14 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
08.04.2016 19:40

Niemand irgendwelche Ratschläge auf lager? :)

Wie kommt man denn am besten vom Flughafen (Habana) in die Innenstadt? Genaue Richtung kann ich leider nicht nennen, da wir noch keine Casa particular gefunden haben :(

Sisyphos
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.533
Mitglied seit: 14.08.2012

#15 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
08.04.2016 20:23

Am besten mit einem Taxi, das sollte 25 CUC kosten. Alles andere ist Wucher.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#16 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
08.04.2016 20:35

Oder du bist halt ein Abenteurer, wenn du mit Condor am Terminal 2 ankommst.

Dann kannst du 10 Minuten bis zur Avenida Boyeros laufen, und dort den öffentlichen Bus nehmen.

Kostet 40 cent Moneda Nacional.

Das ist aber nur halb-ernst gemeint. Hör besser auf Sisyphos.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#17 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
10.04.2016 08:49

Und aus welchem Grund ist das nur halb ernst gemeint ? :D

Für die Fahrten zwischen den Städten würdet ihr wahrscheinlich auch ausschließlich Viazul vorschlagen?
Worüber habt ihr immer eure Casas particulares ausgesucht/gebucht?

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#18 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
10.04.2016 12:47

Da war halb ernst gemeint, weil du übermüdet in Havanna ankommen wirst.

Dann musst du Fragen wo die Avenida Boyeros ist. Rechst halten von Terminal 2, Von Terminal 3 geht es nicht, ist zu weit.

10 Minuten dein Koffer durch die Wärme schleifen, dann die Bushaltestelle finden. Der Bus wird dann irgendwann SEHR voll. Und kommt auch nicht so oft ca. alle 15-20 Minuten.

Außerdem brauchts du etwas Moneda Nacional. Oder CUC cents. 5 CUC wechselt dir de Busfahrer glaube ich schon nicht mehr. 1 CUC vielleicht noch.

Das ist halt alles kompliziert. Also ich habe das zwar schon so gemacht, aber ich kenne mich auch in Havanna aus und spreche Spanisch.

Beim ersten mal bin auch ich mit dem Taxi gefahren.

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#19 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
10.04.2016 14:06

Zitat von Timo im Beitrag #18
Da war halb ernst gemeint, weil du übermüdet in Havanna ankommen wirst.




Mexiko-Havanna macht müde ?

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#20 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
10.04.2016 18:57

Achso ganz oben habe ich nicht gelesen.

Nur Sysiphos Kommentar zum Taxi. Sorry.

Aber dann kommt ihr je an Terminal 3 an, da kannst das mit dem Bus sowieso vergessen, zu weit Weg!

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#21 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
11.04.2016 18:03

Alles claro.

Und die restliche Reisen dann per Viazul?
In welcher Region Havannas würdet ihr denn eine Unterkunft empfehlen? Habe hier nun das Forum gefunden mit den "Casas particulares"...andernfalls würde ich auch bei AirBNB schauen.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#22 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
11.04.2016 18:11

Also ob AirBNB schon so richtig funzt würde ich bezweifeln (die dürfen erst seit ca. 1 Monat und die Abwicklung ist noch mehr als fraglich - Reservierungen passen nicht etc.. gut kann bei Normalbuchung auch passieren)
Ansonsten würde ich, da du nicht zu Touristisch unterwegs sein willst, eher Vedado oder Playa empfehlen, da hast du dann zwar eine Strecke ins Zentrum aber du wirst nicht alle 10m wegen Taxi etc angequatscht. Dort kannst du stundenlang Rumspazieren ohne angemacht zu werden und die Villas sind teilweise durchaus sehenswert.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#23 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
12.04.2016 15:04

Zitat von DosSantos im Beitrag #1

30.06
> früh morgens Ausflug nach Valle de Viñales (per Viazul 12 $)
> Nachmittags nach Pinar del Río (sind nur 30 mins hin, per Viazul 6$)
> anschauen und dort übernachten

31. 06
> Cayo Levisa ?
Hier meinte meine Freundin gelesen zu haben, dass man günstig mit einem Flugzeug überfliegen kann und dort schnorcheln und mit Delfinen schwimmen kann!?
Dort übernachten oder von dort aus abends zu einem anderen Ort


Gut, das mit 30./31. ist ja geklärt Also von Habana frühmorgens nach Vinales und nachmittags nach Pinar ist zwar möglich, aber da werdet ihr vom Tal nicht viel sehen In Pinar gibts nicht sooo viel zu sehen, dafür ist es auch nicht sooo touristisch - das neusanierte Theater kann ich empfehlen (wenn ihr dafür einen Sinn habt) und abends selbstredend das Cabaret - viel Spaß und Einheimische für wenig Geld
Ist zwar eine Weile her, seit ich auf Cayo Levisa war, aber wenn die Cubis es geschafft haben sollten, in dieser Zeit einen Flughafen dort hinzubauen: alle Achtung Dann hätte sich der Fähranleger in Palma Rubia ja erledigt und man könnte sich die 45 Minuten Überfahrt sparen, hätte dann allerdings auch den Nachteil, vielleicht keine Delphine zu sehen (aber das kann einem ja auch so passieren). Schnorcheln hingegen klappt prima, und in den Holzbungalows wird sich auch ein Plätzchen für die Nacht finden - da ist man dann auch etwas geschützt vor den Sandflöhen

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

DosSantos
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 27.01.2016

#24 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
22.04.2016 17:19

Wir wollen nun heute/morgen ein Zimmer in einer Casa particular in Havanna buchen. Welche Lage könnt ihr denn dafür empfehlen. Würden eben ungern immer mit dem Taxi oder so in die "Innenstadt" fahren müssen...falls es so etwas dort gibt :)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#25 RE: 1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
23.04.2016 13:58

Zitat von DosSantos im Beitrag #24
Wir wollen nun heute/morgen ein Zimmer in einer Casa particular in Havanna buchen. Welche Lage könnt ihr denn dafür empfehlen. Würden eben ungern immer mit dem Taxi oder so in die "Innenstadt" fahren müssen...falls es so etwas dort gibt :)

dann würde ich "Innenstadtlage" empfehlen. Havana Vieja oder Centro, oder falls als ein bisschen Fussmarsch nichts ausmacht dann noch der erste Teil von Vedado, direkt an Centro angrenzend.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
63 Tage in Kuba?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von tom2134
30 16.11.2016 22:12
von Varna 90 • Zugriffe: 1232
Tipps für 3 Tage am Meer gesucht
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von mmansel
9 03.07.2016 15:14
von el prieto • Zugriffe: 582
Drei Wochen und so ein Tag in Habana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
8 06.02.2004 17:16
von joe1 • Zugriffe: 784
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de