Vorstellung

  • Seite 2 von 2
22.06.2015 09:49
#26 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Und nicht zu vergessen: chepina .


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2015 10:09
avatar  ( gelöscht )
#27 RE: Vorstellung
avatar
( gelöscht )

Hi@all!

Erzähle bitte mehr wie das ohne Heirat geklappt hat, das er nach D reisen konnte.

Zitat von Susan Kretz im Beitrag #13
Ich habe erst seine Familie kennengelernt, dann ihn. Habe ihn dann nochmal besucht zum besseren Kennenlernen, dann war er zwei Monate in Deutschland und nun kommt er bald wieder, da wir ein Kind erwarten. Verheiratet sind wir noch nicht. Ist für nächstes Jahr mal angedacht. Ich bezeichne ihn nur meistens unbewusst als meinen Mann :-)


Viele andere männliche Forenmitglieder würden auch gerne eine Dame zur Probe bzw. besserem Kennenlernen nach D holen.
Das scheitert leider fast immer an der Deutschen Botschaft in Habana die erst einmal davon aus geht das alle Kubanerinnen
nicht mehr in Ihr Heimatland/ zu Ihrer Familie zurückkehren wollen.
Wobei ich vermute das da auch eine moralische Abwehrhalteng der Botschaftsmitarbeiter eine Rolle spielt.
Trifft es doch vor allem junge Damen denen die Reise nach D verwehrt wird.

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2015 19:13
avatar  sanny
#28 RE: Vorstellung
avatar
neues Mitglied

Hallo Iraida! Danke!


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2015 19:48
#29 RE: Vorstellung
avatar
normales Mitglied

hi susan, du bist also auch "neu". herzlichen glückwunsch erstmal und alles gute dir, deinem mann und dem baldigen nachwuchs! werde gespannt die "fortsetzung" verfolgen! suerte y salud! cata.


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2015 19:52
avatar  sanny
#30 RE: Vorstellung
avatar
neues Mitglied

Hi catalina! Ich danke dir vielmals! Auch dir herzlich willkommen hier und viel Spaß!


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2015 20:28 (zuletzt bearbeitet: 22.06.2015 20:29)
avatar  sanny
#31 RE: Vorstellung
avatar
neues Mitglied

Also das ganze genau zu erklären, wie er es vorher schon nach Deutschland geschafft hat, ist etwas zu kompliziert. Auf jeden Fall hatte es mit Taktik, guten Beziehungen und sehr viel Glück zu tun.


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2015 09:14 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2015 09:15)
avatar  Iraida
#32 RE: Vorstellung
avatar
super Mitglied

Wir haben hier übrigens gleich drei kleine kubanisch-schweizerische "Co-Produktionen"


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2015 09:33
#33 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von sanny im Beitrag #31


Also das ganze genau zu erklären, wie er es vorher schon nach Deutschland geschafft hat, ist etwas zu kompliziert. Auf jeden Fall hatte es mit Taktik, guten Beziehungen und sehr viel Glück zu tun.


Hallo, da wir alle auf Infos angewiesen sind, klär uns mal bitte auf!
Nicht nur "saugen", auch zurück geben......
falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2015 21:04
avatar  sanny
#34 RE: Vorstellung
avatar
neues Mitglied

Ich denke nicht, dass euch die Infos was helfen. Sonst hätte ich es natürlich sofort geschrieben. Aber okay, dann versuche es kurz zu erklären. Ein Freund von mir hat meinen Novio eingeladen, da er seit 15 Jahren mit seiner Familie befreundet ist. Er hat schon andere Familienmitglieder eingeladen und dadurch war sein Name sicherlich auf der Botschaft noch registriert. Bisher gab es nie Probleme und alle sind brav zurück gekommen und die Einladungen sind immer sehr gut begründet. Das waren schonmal die ersten Pluspunkte. Es gab also keinen Anlass nicht nach Kuba zurückzukommen, da er ja nur einen Freund besucht, sein eigenes Haus und seine feste Arbeitsstelle und seine ganze Familie in Kuba hat. Dass er von der Arbeit beurlaubt ist und er eine eigen Wohnung hat, hat er schriftlich mit eingereicht. Und zum Schluss gehörte natürlich auch sehr viel Glück dazu. An dem Tag als verkündet wurde wer ein Visum bekommt, waren 50 Personen auf der Botschaft. Nur er und zwei andere haben das Visum bekommen.


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2015 22:01
#35 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Danke
Falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2015 22:20 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2015 22:29)
#36 RE: Vorstellung
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Auch meinerseits herzlich willkommen und gratuliere zum Visum.

Visum? Dies ist auch meine Erfahrung. Fast alle Antragsteller werden abgelehnt. Die Gründe wurden ja oft genug diskutiert. Das Problem ist, dass die Hürde für die Erteilung so hoch hängt, dass fast kein Kubaner sie meistern kann. Wie das AA bzw die Botschaft darauf kommt, dass angeblich nur ca. 15% der beantragten Visa abgelehnt werden, ist mehr als fraglich.


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2015 07:37
#37 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Documentos im Beitrag #36
Auch meinerseits herzlich willkommen und gratuliere zum Visum.

Visum? Dies ist auch meine Erfahrung. Fast alle Antragsteller werden abgelehnt. Die Gründe wurden ja oft genug diskutiert. Das Problem ist, dass die Hürde für die Erteilung so hoch hängt, dass fast kein Kubaner sie meistern kann. Wie das AA bzw die Botschaft darauf kommt, dass angeblich nur ca. 15% der beantragten Visa abgelehnt werden, ist mehr als fraglich.


Die kennen halt auch den Spruch:
Traue keiner Statistik, die Du nicht
selbst gefälscht hast.ha ha
Falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2015 21:34
#38 RE: Vorstellung
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Das stimmt Falko. Ein schöner Spruch von Churchill oder G. Steht übrigens in jedem Statistik-Buch. VG


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2015 22:04
#39 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Documentos im Beitrag #36
Auch meinerseits herzlich willkommen und gratuliere zum Visum.

Visum? Dies ist auch meine Erfahrung. Fast alle Antragsteller werden abgelehnt. Die Gründe wurden ja oft genug diskutiert. Das Problem ist, dass die Hürde für die Erteilung so hoch hängt, dass fast kein Kubaner sie meistern kann. Wie das AA bzw die Botschaft darauf kommt, dass angeblich nur ca. 15% der beantragten Visa abgelehnt werden, ist mehr als fraglich.


Weil es auch Leute mit anderen Erfahrungen gibt. Meine bisherige Quote: 100% Visaerteilung

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2015 12:39
avatar  jan
#40 RE: Vorstellung
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Meine auch

War allerdings anno domini 1999
Damals wollte D-Botschaft noch die Bilanz sehen.
Aber ich durfte mit chica in die Kabine und hatte ihr vorher "befohlen" was sie anziehen musste

25.06.2015 16:02
avatar  Pauli
#41 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

und,wer sah besser aus,die Chica oder die Bilanz ?


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2015 16:10
#42 RE: Vorstellung
avatar
Forums-Senator/in

Auch meine "Bilanz"
Visaerteilung 100 %
wenn auch nicht ganz einfach und nicht unbedingt beim 1. Versuch


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2015 16:50
#43 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Liege auch bei 100 %:

Null beantragt => Null bekommen => 100 %.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2015 17:02
avatar  Mocoso
#44 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Also meine Visa habe ich auch alle bekommen: Russland, China.....

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2015 22:20
#45 RE: Vorstellung
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Gratuliere allen, die auf Anhieb ein Visum erhalten habe.


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2015 11:21 (zuletzt bearbeitet: 26.06.2015 11:21)
avatar  Mocoso
#46 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

@Documentos: Das war hauptsächlich auch dazu gedacht nicht den Eindruck zu erwecken, daß alles abgelehnt wird. Natürlich melden sich diejenigen mehr, welche Probleme haben und teilen diese mit den Forumsmitgliedern. Diejenigen, bei denen es eigentlich recht reibungsfrei läuft haben da einfach nicht so viel zu erzählen. Dadurch mag manchmal ein falscher Einduck entstehen.

Wobei ich ehrlicherweise zugebem muss, daß ich aus österreichischer Sicht solche Probleme überhaupt noch nicht mitbekommen habe...

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2015 19:12
#47 RE: Vorstellung
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von sanny im Beitrag #13
Ich habe erst seine Familie kennengelernt, dann ihn. Habe ihn dann nochmal besucht zum besseren Kennenlernen, dann war er zwei Monate in Deutschland und nun kommt er bald wieder, da wir ein Kind erwarten.


Als Scheidungskind freue ich mich immer, wenn Kinder so umsichtig und nach reiflicher Planung in die Welt gesetzt werden.

Es ist doch immer was Schönes in einer intakten Beziehung bei Mammi und Papi aufzuwachsen.

Ihr habt ALLES richtig gemacht, schön so etwas zu sehen.

Viel Glück...

manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(Ernst Jandl)

 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2015 11:20
avatar  Ralfw
#48 RE: Vorstellung
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von flicflac im Beitrag #42
Auch meine "Bilanz"
Visaerteilung 100 %
wenn auch nicht ganz einfach und nicht unbedingt beim 1. Versuch


d.h. dann aber, nicht 100% der Anträge wurden bewilligt. Wobei Du für 100% der Personen ein Visa erhalten hast.

Ging bei mir auch so, erster Visaantrag wurde abgelehnt, danach Einsprache und Visa erhalten. Nach dem ersten Visa waren alle weiteren Visaanträge (für dieselbe Person) ein Selbstläufer. Ob ich damit aber in einer Statsitik als Erfolg (alle die ich eingeladen haben, haben irgendwann das Visa erhalten, wobei "alle = immer dieselbe Person") oder als Misserfolg (erster Versuch wurde ja abgelehnt) auftauchen werde, sei dahingestellt. Es wäre daher interessant zu wissen was sich hinter den 100% verbirgt.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!