Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.414 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 16:24

Mal eine Frage...

Wir verbringen die erste Woche immer AI in VRA.
Dieses Jahr sollte es etwas besonderes sein.
Also etwas mehr Geld ausgegeben und vermeitlich etwas besser gebucht.

Zum Schluss war die Frage...
Möchten sie ein Zimmer mit Meerblick... Aufpreis... (hier bin ich mir nicht mehr ganz sicher da nicht mehr nachvollziehbar)
irgendwas zwischen 120 und 160 Euros pro Person.

Nun angekommen, eingechekt und auch gleich auf Meerblickzimmer verwiesen hies es schon...
Haben wir gar nicht!Ansprechpartner ist auch keiner mehr zur Verfügung ! Nimm das Zimmer das wir haben oder schlafe auf der Strasse!
Freundlich... aber sie hatten nun mal keine andere Option.
Egal... Morgen, erst mal schlafen.
Nächten Morgen.
Beschwerde an der Rezeption, das "Kellerzimmer ging gar nicht" !!!
Hotelmanagement und Reiseleitung sehr bemüht... aber wenn das Hotel nun mal kein Meerblick Zimmer hat...
hat es halt keines.
Wir wurden in ein anderes Zimmer umquartiert. Das war o.k. wenn auch mit Blick auf eine Hauswand.
Nun... der erste Urlaubstag war futsch... und ich musste mir auch von Doc. die ganze Woche
kleine Sprüchchen anhören... "Dachte unsere Urlaubsreise hat ein Deutscher geplant"... Nicht böse... aber nervt halt irgendwann.

Egal...
Letztendlich hätten wir bewährt über einen anderen Veranstalter ein anderes Hotel gebucht,
ich muss aber auch ehrlich zugeben...
Das Hotel ist von Preis und Leistung, Service und allem was man sich so erwartet seinen Verpflichtungen nachgekommen.
Mit Ausnahme dem Meerblick.

Ich hatte mir die Gegebenheiten vor Ort von der Reiseleitung schriftlich in D Sprache bestätigen lassen, um wieder zurück
zumindest meinen zuvielbezahlten Betrag einzufordern. Als Amateur in solchen Angelgenheiten dachte ich...
nun die legen aus Scham noch etwas darauf...

Jetzt habe ich einen Standard 3 Zeiler erhalten und einen Verrechnungsscheck mit 95€.

Das empfinde ich jetzt schon als Frechheit...
Will denen also morgen mal richtig einheizen.

Ich will und ich werde jedoch auch keine Welle mit Anwalt ect. antreiben...
Das ist es mir dann doch nicht wert.
Drohen werde ich damit natürlich...

Was ist denn Euerer, geschätzter Meinung so eine Streitwertgröße über die man Verhandeln kann.
Ich will hier jetzt nicht "Reich" werden oder als Kniebohrer angesehen werden.

Aber... das war Vertragsgrundlage, und für uns die wesentliche Entscheidung.

Euere Meinung?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 16:27

Zitat von panfilo im Beitrag #1
Egal... Morgen, erst mal schlafen.
Wir wurden in ein anderes Zimmer umquartiert. Das war o.k. wenn auch mit Blick auf eine Hauswand.
Nun... der erste Urlaubstag war futsch... und ich musste mir auch von Doc. die ganze Woche
kleine Sprüchchen anhören... "Dachte unsere Urlaubsreise hat ein Deutscher geplant"... Nicht böse... aber nervt halt irgendwann.





Euere Meinung?



Ganz schön anspruchsvoll Deine Doc

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#3 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 16:41

Ja....
das sind wir...
immer etwas anspruchsvoller.

Genau genommen... kann unser Anspruch gar nicht hoch genug sein.
Manchmal, wenn er aus i.d.R. finanziellen Gründen etwas niedriger sein muss...
ärgert uns das... Schade, das uns da die Schuhe zu klein sind!

Anspruchsvoll sind wir jedoch auch im Komendieren unsere Beiträge...
Hier erachten wir es als sinnvoll das zumindest die ersten 10 sich um das Thema drehen,
bevor "schmutzige Wäsche" gewaschen wird.

Du bist noch neu hier... deshalb sage ich Dir das.

Claudia A. s haben wir hier kommen und gehen sehen, in Hülle und Fülle...
Mit Tanzlehrern und Animateuren...
In guten wie auch in schlechten Zeiten...

Von daher...
gedulde Dich bis wir die Infos,Meinungen von den wesentlichen Personen hier haben...
danach... darfst Du Dich nach Herzenslust austoben, über die Ansprüche meiner Frau.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#4 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 16:59

Hier mal eine Tabelle http://www.rechtspraxis.de/frankfurt.htm. Da kannst du mal schauen und einen grobe Richtlinie bekommen was dir zustehen würde. Da steht jetzt zwar nicht explizit was zu fehlendem Meerblick, aber es dürfte ja unter "Abweichende Unterkunft im gebuchten Hotel" fallen und somit 5-10 % des Reisepreises entsprechen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 17:01

Schritt Nr. 1: Den Scheck auf keinen Fall einloesen!!!

Shcritte Nr. 2: Auschreibung des Hotels im Katalog oder wenn ueber Internet gebucht die Auschreibung dort nochmal checken. Waren dort Zimmer mit Meerblick
angeboten und war ein Zimmer mit Meerblick (MB) in Eurer Reisebestaetigung zugesichert??? Oder etwa nur ein Zimmer zur Meerseite???

Entsprach des erste zugewiesene Zimmer fuer die erste Nacht defenitiv nicht der Ausschreibung???? Das zweite Zimmer nach dem Umzug auch nicht????

Wenn ja liegt hier ein ganz klarer Reisemangel vor, eine zugesicherte Leistung wurde nicht erbracht!!!!

Nach der Rechtsprechung steht Euch die Rueckzahlung des Aufpreises fuer nicht erhaltenen Meerblick zu, zweitens eine Entschaedigung fuer den Umzugstag
und Schadensersatz fuer entgangene Urlaubsfreude so zwischen 5 und 15 % des Reisepreises.

Am besten auf dementsprechende Urteile hinweise koennt Ihr ergooglen, dann ein Antwortschreiben an den Veranstalter sachlich und bestimmt und Hinweis
dass ihr anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen werdet.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 17:54

Zitat von panfilo im Beitrag #3
Ja....
das sind wir...
Du bist noch neu hier... deshalb sage ich Dir das.

Claudia A. s haben wir hier kommen und gehen sehen, in Hülle und Fülle...
Mit Tanzlehrern und Animateuren...
In guten wie auch in schlechten Zeiten...

Von daher...
gedulde Dich bis wir die Infos,Meinungen von den wesentlichen Personen hier haben...
danach... darfst Du Dich nach Herzenslust austoben, über die Ansprüche meiner Frau.

Ich kann den Zusammenhang jetzt zu Deiner Frau nicht nachvollziehen.


So hoch, denke ich, können die Ansprüche Deiner Frau nicht sein.......

Denn dann hätte sie vielleicht einen Tanzlehrer genommen ....... Oder was meinst Du mit Tanzlehrer und Animateur. Oder was meinst Du? Ratlos auf den Bildschirm schau!

PS. Finde es aber wirklich gut, dass Du Dich so machtvoll vor Deine Frau stellst.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#7 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 18:31

Zitat von Español im Beitrag #5
Schritt Nr. 1: Den Scheck auf keinen Fall einloesen!!!

Shcritte Nr. 2: Auschreibung des Hotels im Katalog oder wenn ueber Internet gebucht die Auschreibung dort nochmal checken. Waren dort Zimmer mit Meerblick
angeboten und war ein Zimmer mit Meerblick (MB) in Eurer Reisebestaetigung zugesichert??? Oder etwa nur ein Zimmer zur Meerseite???

Entsprach des erste zugewiesene Zimmer fuer die erste Nacht defenitiv nicht der Ausschreibung???? Das zweite Zimmer nach dem Umzug auch nicht????

Wenn ja liegt hier ein ganz klarer Reisemangel vor, eine zugesicherte Leistung wurde nicht erbracht!!!!

Nach der Rechtsprechung steht Euch die Rueckzahlung des Aufpreises fuer nicht erhaltenen Meerblick zu, zweitens eine Entschaedigung fuer den Umzugstag
und Schadensersatz fuer entgangene Urlaubsfreude so zwischen 5 und 15 % des Reisepreises.

Am besten auf dementsprechende Urteile hinweise koennt Ihr ergooglen, dann ein Antwortschreiben an den Veranstalter sachlich und bestimmt und Hinweis
dass ihr anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen werdet.

----
Ja... so in der Art schwebt mir das vor...
Nein, zugesichert auch laut Bestätigung war Meerblick.

Das erste Zimmer war EG. verbaut, ohne Ausblick außer als auf einen Busch und leider auch
mit Typisch Cubanisch 0815 Ambiente.
Dreckig, zerissen, Schimmel, Im Bad hingen die Panele von der Decke, Feucht... Wasserschäden im OG.
Das zweite Zimmer war an sich o.k. Nach Cubanischen Standard Top.

Meerblick war aus dem Grunde nicht möglich da KEIN Zimmer der gesamten Anlage Richtung Meer lag...
sondern alle schon georaphisch in die andere Richtung gingen.
(Muss noch mal die Himmelsrichtung googlen, um da Sattelfest zu sein.)

Die Angestellten vom Hotel waren echt bemüht...
Einer der wohl für den Kundenservice zuständig war, holte ein Papier vor...
So bieten Sie das Ihren Reiseveranstaltern an...
Hier war die Sprache von "Direktem Meerzugang"... und den hatten wir definitiv...

Ich halte mich jetzt mal an Deinen Vorschlag und werde das morgen bestmöglichst verhandeln.
Ich denke mit diesen Infos, kann ich gar mit einer Betrugsabsicht argumentieren...
Was dabei rausgekommen kommt, stelle ich hier ein.

Nur um das nochmal klar zu machen...
Wir sind keine... ich finde ein Haar in der Suppe, zahle mir mein Geld zurück.
Mir aber überhaupt so ein Angebot zu machen... finde ich eine Frechheit.
Zumal wir nicht das erst mal mit diesem Büro gereist sind.

Und da muss ich sagen...
sind die Büros offensichtlich schlecht aufgestellt...
Bei uns hätte der Kundenservicekoordinator persönlich angerufen, sich die die Schelte abgeholt,
beschwichtig... die ausweglosigkeit der Situation erklärt...
einen Bonus auf die nächste Reise zugesichert... und nach Möglichkeit gleich fest eingebucht.
Falls nicht... Wäre ich auf WV gelandet... Das Call Center würde mich alle 4 Wochen kontaktieren um den
Schaden zum Abschluss zu bringen... und sicher...
zum Vorteil unseres Unternehmens, auch wenn ich einen offensichtlichen Rabatt erhalten würde.

Also Kundenbetreuung, ist bei Reiseunternehmen wohl noch nicht richtig angekommen...
Bei einem Kunden der jedes Jahr so um die 5.000€ für Flug,Hotel,Mietwagen lässt...

Das kann ich noch nicht nachvollziehen...

Seht Ihr das auch so?

Danke aber für die Konstruktiven Antworten.
Hat mir etwas weitergeholfen.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#8 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 18:31

der ständige Kleinkrieg der letzten Tage, geschürt von Dir, Claudia, erinnert mich an diese verrückte Tante, die in der Mitte Cubas agierte und auch den Namen der Stadt trug...Sancti Spiritus ???

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#9 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 18:41

also ich finde ...und das beziehe ich nicht auf DOC sondern auf alle cubis !!!

Als richtig schlimm die "neureichen " Cubaner.
in der Heimat haben sie in ziemlich bescheiden Verhältnissen gelebt
und einmal hier müssen die Klamotten aus der Boutique sein,alles vom feinsten
der Ürlaub muss plötzlich in 4 Sterne Hotels sein usw

ist meine Erfahrung ..je höher der soziale Aufstieg desto mehr steigt
es ihnen zu Kopf
Auf cuba konnten sie nicht einmal mit Messer un Gabel essen...sondern alles mit löffel
und siehe da plözlich sind sie sich zu fein die croquetas von ditu zu essen

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 18:41

Ich hatte vor Jahren auch mal den Ärger mit einem Reisebüro.
Damals hat mir dieses Papier geholfen: http://www.reiserecht-fuehrich.de/PDFs/K...ab%202-2010.pdf

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 18:42

Also wenn die wirklich kein einziges Zimmer mit MB hatten liegt da wohl ein Fehler in der Ausschreibung vor, kann vorkommen und kommt vor , muss baer sobald
das bemerkt wird "repariert" werden, entweder werden die Kunden vom Veranstalter informiert, oder in der EDV wird ein Remark hinterlegt der darauf hinweist,
dass entgegen der Ausschreibung keine Zimmer mit MB verfuegbar sind. Ist hier offenbar unterblieben.

Also nochmals reklamieren und mit der Einschaltung eines Anwalts drohen.
Wie schon gesagt der Veranstalter muss den Aufpreis erstatten, Entschaedigung fuer die mangelhafte Unterbringung in der ersten Nacht, fuer den verlorenen
Urlaubstag fuer den notwendigen Umzug.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 18:44

Zitat von Luisa im Beitrag #8
der ständige Kleinkrieg der letzten Tage, geschürt von Dir, Claudia, erinnert mich an diese verrückte Tante, die in der Mitte Cubas agierte und auch den Namen der Stadt trug...Sancti Spiritus ???


Kleinkrieg..... Wo bleibt Dein Sinn für Humor. Also ich habe mich heute in dem Handgepäck-Thread köstlich amüsiert. Louisa, Du musst lockerer werden. Nur zu Deiner Info.Ich war bisher noch nie in Sancti Spiritus. Kann allerdings sein, dass ich auf meiner Fahrt nach Habana da eine Zwischenstation einlege. Soll ich da jemand von Dir grüßen` Aber nicht, dass ich dann Probleme bekomme .....

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 18:53

Zitat von Español im Beitrag #11
Also wenn die wirklich kein einziges Zimmer mit MB hatten liegt da wohl ein Fehler in der Ausschreibung vor, kann vorkommen und kommt vor , muss baer sobald
das bemerkt wird "repariert" werden, entweder werden die Kunden vom Veranstalter informiert, oder in der EDV wird ein Remark hinterlegt der darauf hinweist,
dass entgegen der Ausschreibung keine Zimmer mit MB verfuegbar sind. Ist hier offenbar unterblieben.

Also nochmals reklamieren und mit der Einschaltung eines Anwalts drohen.
Wie schon gesagt der Veranstalter muss den Aufpreis erstatten, Entschaedigung fuer die mangelhafte Unterbringung in der ersten Nacht, fuer den verlorenen
Urlaubstag fuer den notwendigen Umzug.


Espanol, was würdest Du empfehlen, wenn sich der Reiseleiter vor Ort weigert, die Mängel zu bescheinigen.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#14 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:03

Zitat von panfilo im Beitrag #3

Claudia A. s haben wir hier kommen und gehen sehen, in Hülle und Fülle...


Eigentlich ist es immer dieselbe, nur unter anderen Nicks...

62 = 3.500.000.000 (2016)

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#15 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:04

Zitat von pedacito im Beitrag #14
Zitat von panfilo im Beitrag #3

Claudia A. s haben wir hier kommen und gehen sehen, in Hülle und Fülle...


Eigentlich ist es immer dieselbe, nur unter anderen Nicks...


wer ???Also welche nicks hatte er bzw sie ?

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#16 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:09

Zitat von Luisa im Beitrag #8
der ständige Kleinkrieg der letzten Tage, geschürt von Dir, Claudia, erinnert mich an diese verrückte Tante, die in der Mitte Cubas agierte und auch den Namen der Stadt trug... ??Sancti Spiritus?

Sancti Spiritus???? wer war das ??? kann mich echt nicht erinern

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#17 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:10

Zitat von eltipo im Beitrag #15
Zitat von pedacito im Beitrag #14
Zitat von panfilo im Beitrag #3

Claudia A. s haben wir hier kommen und gehen sehen, in Hülle und Fülle...


Eigentlich ist es immer dieselbe, nur unter anderen Nicks...


wer ???Also welche nicks hatte er bzw sie ?


Alice, der "A" im Nick steht auch dafür
http://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Schwarzer

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#18 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:15

@ panfilo

warum nennst du nicht das Hotel und bei welchem VERANSTALTER, nicht Vermittler Du gebucht hast?
.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#19 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:20

Zitat von jan im Beitrag #18
@ panfilo

warum nennst du nicht das Hotel und bei welchem VERANSTALTER, nicht Vermittler Du gebucht hast?
.


------
Ja...
Das war Tryp Peninsula in VRA über Schauinsland Reisen....

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:26

Das ist ja wieder mal ein gutes Beispiel, dass man sich auf Bewertungen nicht verlassen kann. Denn das Hotel hat ja eigentlich überwiegend eine gute Bewertung.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#21 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:27

Zitat von eltipo im Beitrag #9
also ich finde ...und das beziehe ich nicht auf DOC sondern auf alle cubis !!!

Als richtig schlimm die "neureichen " Cubaner.
in der Heimat haben sie in ziemlich bescheiden Verhältnissen gelebt
und einmal hier müssen die Klamotten aus der Boutique sein,alles vom feinsten
der Ürlaub muss plötzlich in 4 Sterne Hotels sein usw

ist meine Erfahrung ..je höher der soziale Aufstieg desto mehr steigt
es ihnen zu Kopf
Auf cuba konnten sie nicht einmal mit Messer un Gabel essen...sondern alles mit löffel
und siehe da plözlich sind sie sich zu fein die croquetas von ditu zu essen


----
Das nehme ich mal wörtlich... und pflichte Dir bei!
Dennoch...
so haben wir die Erfahrung gemacht...
Macht es einen Unterschied ob du ein Europäisches Pärchen bist,
oder ein binationales Cubi/D Pärchen...
Die Tendenz geht schon zu...
besseren Service zu Europäischen... Vielleicht aufgrund der Trinkgeldaussichten, die bei
Cubi/D nahezu ausgeschlossen sind.
Doc. würde sich eher die Hand abschlagen als einen Centavo auf dem Tisch liegen zu lassen...
Ja.... da arbeite ich daran... (Ähnlich wie Don Quichote )

Dennoch... wenn Sie das bucht, und bezahlt...
hat Sie den Service wohl verdient...
unabhängig ob Sie mit Messer und Gabel essen kann...
Die meisten Deutschen kommen bei einem 7 Gänge Menü damit auch an Ihre Grenzen!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:33

Zitat von Claudia.A im Beitrag #20
Das ist ja wieder mal ein gutes Beispiel, dass man sich auf Bewertungen nicht verlassen kann. Denn das Hotel hat ja eigentlich überwiegend eine gute Bewertung.



Ist ja auch kein Widerspruch, Panfilo hatte offenbar ein Problem, und andere haben sich dort wohl gefuehlt und das Hotel entsprechend
bewertet.


War jetzt einige Jahre nicht mehr in dem Hotel, aber wenn meine Erinnerung mich nicht komplett tauescht gibt es dort Zimmer mit MB

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:36

Zitat von Claudia.A im Beitrag #13
Zitat von Español im Beitrag #11
Also wenn die wirklich kein einziges Zimmer mit MB hatten liegt da wohl ein Fehler in der Ausschreibung vor, kann vorkommen und kommt vor , muss baer sobald
das bemerkt wird "repariert" werden, entweder werden die Kunden vom Veranstalter informiert, oder in der EDV wird ein Remark hinterlegt der darauf hinweist,
dass entgegen der Ausschreibung keine Zimmer mit MB verfuegbar sind. Ist hier offenbar unterblieben.

Also nochmals reklamieren und mit der Einschaltung eines Anwalts drohen.
Wie schon gesagt der Veranstalter muss den Aufpreis erstatten, Entschaedigung fuer die mangelhafte Unterbringung in der ersten Nacht, fuer den verlorenen
Urlaubstag fuer den notwendigen Umzug.


Espanol, was würdest Du empfehlen, wenn sich der Reiseleiter vor Ort weigert, die Mängel zu bescheinigen.



Ein Reiseleiter bescheinigt nichts, er nimmt vorgetragene Maengel zur Kenntnis und bietet seinen Kunden Abhilfe an wenn denn ueberhaupt objetiv feststellbare
Maengel vorliegen und nicht nur irgend ein Berufsmeckerer mal Dampf ablassen will. Auf Verlangen des Gastes stellter ein Beschwerformular aus.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:44

Zitat


Ein Reiseleiter bescheinigt nichts, er nimmt vorgetragene Maengel zur Kenntnis und bietet seinen Kunden Abhilfe an wenn denn ueberhaupt objetiv feststellbare
Maengel vorliegen und nicht nur irgend ein Berufsmeckerer mal Dampf ablassen will. Auf Verlangen des Gastes stellter ein Beschwerformular aus.



Danke, ich habe einmal vor einigen Jahren - ich glaube, eine berechtigte Kritik (1 Tag Toilette defekt) gehabt. Ich habe übrigens kein Beschwerdeformular bekommen. Ich hatte eh den Eindruck, dass der Reiseleiter doch eher die Interessen des Hotels vertreten hat und außer typisch cubanischen Ausreden auch nichts sagen konnte. War übrigens im Melia in Santiago. Nach vielen Gesprächen mit der Rezeption, bekamen wir dann (als ein Zimmer frei wurde) natürlich ein anderes Zimmer. Und auf meinen Hinweis, dass so etwas in Deutschland entschädigt würde, gab man mir zu verstehen, Deutschland sei ja auch ein reiches Land. Aber dennoch. Als wir am Abend ins Hotel kamen, stand in unserem Zimmer eine Kuchenplatte.

Die Rolle der Reiseleiter in cubanischen Hotels hat sich mir nicht immer erschlossen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Nicht erhaltene Leistung
17.02.2013 19:45

Ich habe meine Erinnerung mal ein bisschen aufgefrischt, das Hotel bietet Zimmer zur Meerseite dies muss nicht zwangslaeufig auch MB bedeuten
und auch Zimmer mit Meerblick.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Keine Ausstellung des A2-"Das ist nicht nötig"
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von luiseidavera
21 08.04.2016 17:21
von Mocoso • Zugriffe: 729
Nicht viel neues, guzzi
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von oveja
13 09.12.2008 01:09
von user_k • Zugriffe: 122
Leistung der Krankenversicherung - VORSICHT!
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von libertad28
10 30.12.2006 18:52
von Hannes • Zugriffe: 694
"Leistung"
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Lena
6 22.09.2006 13:36
von el-che • Zugriffe: 178
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de