Ein Regentag

  • Seite 1 von 4
31.10.2007 22:40
avatar  ( gelöscht )
#1 Ein Regentag
avatar
( gelöscht )

Nun regnet es schon den 3 Tag, ich sitze fast in der mitte des Balkons, so dass ich nicht nass werde. Grossmutter macht einen Kaffee und ich holte 2 Tabaco, einen für das Grosi und einen für mich. Der Grossvater sitzt im Zimmer und schaut Glotze, es wird schon zum 10 x die Übertragung gebracht, von der Rede und der Abstimmung, wegen dem Embargo von der USA. Ja was unternimmt man in Cuba wenn es regnet, langweiliger kann es nicht sein, so zogen das Grosi und ich am Tabaco und schlürften den Kaffee. Zum diskutieren gibt es nicht viel, es ist sowieso nur das obligate chisme. Von Baracoa bis las Tunas ist fast alles was Strasse ist oder Felder sind unter Wasser. Der Wetterfrosch meinte heute, dass der Tormento Noel nun rechts abdrifte und Cuba verlasse, was aber übrig bleibt sind doch noch 3 Tage Regen. Das heisst nochmals 3 Tage zu Hause verbringen. Sogar den Kinder ist es langsam langweilig geworden. Mein Amigo Rolando, arbeitet in der Plazeta, kam und fragte mich ob ich Marmelade von Papaya wolle, das libra zu 2 Peso, es seine eben 2 20 lt. Konserven bekommen, Qualität 1 A. Grosi holte mir 2, 2 Liter Gefässe, so ging ich zum Laden runter. Was ich aber sah, ist ein Sirup ähnliche Flüssigkeit. Hey Rolando und das soll Marmelade sein, Yuma wir sind da in Cuba und nicht in Suiza. Guzzine kam rein, die schmeckt aber gut ay que rico. Für mich schmeckte sie mehr als brauner Zucker verdickt. Dali ging nach oben und holte einen Kochtopf von 6 lt. Natürlich aus Inox 18/ 10 der nun gefüllt und nach oben gebracht wurde. Mit Rolando machten wir noch paar Witze, natürlich auch über den Kochtopf und ich schaute was da noch feil war. Reis, schlechter als Hühnerfutter, Bohnen colorado und negro, aber auch überaltert. Da war noch ein Sack und ich entdeckte Erdnüsse ( Mani ) sofort kaufte ich noch 2 libra. Ging zurück in unser Heim, verlas sie und fing sie an zu rösten. Das Grosi dickte die Marmelade ein, so sind dann doch aus 6 Lt, bekömmliche Marmelade von 4 lt geblieben. Die Erdnüsse habe ich so geröstet, dass sie am Schluss überall gleichfarbig waren und keine verbrannten Flecken aufwiesen. Wir setzten uns auf die gedeckte Terasse vor dem Elternhaus der guzzine, assen die Nüsse und jeder der vorbeikam wusste etwas zu erzählen und knabberte mit, es ging nicht lange und es tauchte eine Flasche verdünnten Alkohol auf. Der anfangs traurige Tag hatte eine unerwartete wende genommen, es wurde gelacht gescherzt, natürlich blieb es nicht bei der einzigen Flasche. Der Tag hatte eine unerwartete wende genommen.


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2007 22:49
#2 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

Du schreibst total coll für meinen persönlichen Geschmack (bevor beknackte Sprüche erstellt werden). Herzliche Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 01:46
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Ein Regentag
avatar
( gelöscht )

Zitat von Fidelitita
Klasse den Trott beschrieben. Hilfreich wären ein paar Absätze wegen der besseren Lesbarkeit.


Werde mich bemühen, bin halt eben mech und kein Schreiberling


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 06:58
avatar  el lobo
#4 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

Guzzi ! Du schreibst wirklich KLASSE.Bildhafter kann es nicht sein.
Abuelita scheint auch noch gut drauf zu sein. Allein beim Blick durch die
grünen Gitter in das GRAUE sträuben sich mir die Nackenhaare - Ich hatte
schon immer Angst vor dem GefängnissInsofern beneide ich Dich
nicht.Vielleicht irre ich mich aber zwischen den Zeilen vermag man zu erkennen
das Du so Glücklich mit dieser temporären Situation auch nicht bist- oder
MfG El Lobo


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 08:08
avatar  ( Gast )
#5 RE: Ein Regentag
avatar
( Gast )

Zitat von el lobo
Vielleicht irre ich mich aber zwischen den Zeilen vermag man zu erkennen das Du so Glücklich mit dieser temporären Situation auch nicht bist- oder
MfG El Lobo

Hast Du denn nicht gelesen, dass es seit drei Tagen dort regnet? Jemanden, der so von der Sonne verwöhnt wird, geht dies natürlich auf den Keks. Sei froh, wenn Guzzi Dir in paar Tagen wenigstens ein paar Fotos schickt.


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 08:37
avatar  el lobo
#6 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Esperanto2
Hast Du denn nicht gelesen, dass es seit drei Tagen dort regnet? .

Na ja mit der temporären Situation hatt ich aber bestimmt nicht an die verkraft und verschwindbaren
Regentage gedacht sondern daran das er DAA noch (bis wann,März) ausharren muss.
MfG El Lobo


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 09:27
avatar  ( Gast )
#7 RE: Ein Regentag
avatar
( Gast )

Zitat von el lobo
das er DAA noch (bis wann,März) ausharren muss.

Ausharren bis März musst aber Du, bis dahin sitzt Du nämlich HIEER im Dunkeln. Es sei denn, Du besuchst ihn oder er schickt Dir ersatzweise ein paar Fotos und erklärt sie Dir.


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 09:43
#8 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Esperanto2
Ausharren bis März musst aber Du, bis dahin sitzt Du nämlich HIEER im Dunkeln. Es sei denn, Du besuchst ihn oder er schickt Dir ersatzweise ein paar Fotos und erklärt sie Dir.
Vielleicht solltest du neben deiner aggressiven Schreibweise vorher auch mal in Ruhe die Beiträge der anderen lesen - ich denke, man kann ganz gut erkennen, dass es bei temporärer Dauer sowohl bei Guzzi als auch bei El Lobo sicher nicht ums Wetter geht

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 09:50
avatar  ( Gast )
#9 RE: Ein Regentag
avatar
( Gast )

Zitat von Manzana Prohibida
Vielleicht solltest du neben deiner aggressiven Schreibweise vorher auch mal in Ruhe die Beiträge der anderen lesen - ich denke, man kann ganz gut erkennen, dass es bei temporärer Dauer sowohl bei Guzzi als auch bei El Lobo sicher nicht ums Wetter geht

Ach Äpfelchen, andere haben schon verstanden, um was es mir geht.



 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 09:58 (zuletzt bearbeitet: 01.11.2007 10:01)
#10 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Esperanto2
Ach Äpfelchen, andere haben schon verstanden, um was es mir geht.
Und wer nicht, kann ja einfach mal deine letzten Beiträge anklicken - da fällt deine letzte Antwort ja geradezu aus dem Rahmen (nicht inhaltlich, aber wenigstens formal), welch' Glück für mich
Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 10:05
#11 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

Guzzi, schön, Deine trotz Regenwetter heiteren Geschichten im grauen Deutschland zu lesen! Danke!


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 11:31
avatar  TJB
#12 RE: Ein Regentag
avatar
TJB
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
dass es seit drei Tagen dort regnet? Jemanden, der so von der Sonne verwöhnt wird, geht dies natürlich auf den Keks
... @guzzi wir trösten dich mit Sprüchen: Es kann noch so lange regnen, einmal geht dem Himmel doch das Wasser aus
.


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2007 11:34
avatar  TJB
#13 RE: Ein Regentag
avatar
TJB
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
im grauen Deutschland zu lesen
... wie denn - hier ist doch alles so herbstlich schön bunt !
Und der Herbst beschert dir einen tollen Striptease der Flora.

.


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2007 00:09
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Ein Regentag
avatar
( gelöscht )

Der Termento hat die Flucht bergriffen und ist weg, in 2 tagenhaben wir wieder das normale Wetter. Ich weiss für euch scheint das ein Witz, aber es gibt in Cuba nichts traurigeres, als wenn ein Dauerregen einsetzt, dann ist Cuba eben Trostlos. Aufs Wochenende ist alles wieder ok.


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2007 07:30 (zuletzt bearbeitet: 02.11.2007 07:59)
avatar  el lobo
#15 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Esperanto2

Ausharren bis März musst aber Du, bis dahin sitzt Du nämlich HIEER im Dunkeln. Es sei denn, Du besuchst ihn oder er schickt Dir ersatzweise ein paar Fotos und erklärt sie Dir.

Tut mir Leid ESPERANTO nach 22 Jahren KUBA mit Ausnahme der Unterbrechung 87-90 ist bei mir die " Luft " ähnlich wie bei ELA raus .Insofern fallen Besuche völlig aus und auch die Ersatzweisen Foto würden mich kaum tangieren.
Im übrigen war das temporäre aber das hatt ich ja geschrieben nicht aufs Wetter bezogen. Wenn man GUZZIS BEITRÄGE
aufmerksam liest versteht man worum es geht. Er steigt in das gleiche Boot ein indem ELA, ML ,Renate, uva. schon längst sitzen , andere werden noch dazukommen. Wird es dann eine Abfahrt für immer - wer weiß


MfG El Lobo

Zitat Guzzi:
In Antwort auf:
Ich werde den Weg zu ende gehen, was dann Schlussendlich rauskommt, ergibt sich dann.
Was macht dann ein Cubi wenn kein Yuma da ist, kommen die Scharlatane dann auch ? Natürlich gibt es vereinzelte Familienmitglieder, die auf meiner Seite sind. Leider eben nicht guzzine.



 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2007 04:28
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: Ein Regentag
avatar
( gelöscht )

Um ein Cubi zu verstehen muss man selbst Cubi sein, denn diese Wiedersprechen sich selber


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2007 08:55 (zuletzt bearbeitet: 03.11.2007 08:56)
avatar  ( Gast )
#17 RE: Ein Regentag
avatar
( Gast )
Zitat von guzzi
Um ein Cubi zu verstehen muss man selbst Cubi sein, denn diese Wiedersprechen sich selber

Guzzi, bisher habe ich Dich immer verstanden. Was Du aber mit dem Satz sagen willst, versteh ich überhaupt nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2007 14:41
avatar  eltipo
#18 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von guzzi
Um ein Cubi zu verstehen muss man selbst Cubi sein


Vollkomend einverstanden
Zitat von guzzi


denn diese Wiedersprechen sich selber



Verstehe ich nicht so ganz


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2007 17:17
#19 RE: Ein Regentag
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Danke Guzzi,für deine realen Beiträge
Verlier dein Glauben nicht
und alles wird gut.


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2007 01:51
avatar  ( gelöscht )
#20 RE: Ein Regentag
avatar
( gelöscht )

Zitat von Esperanto2

Guzzi, bisher habe ich Dich immer verstanden. Was Du aber mit dem Satz sagen willst, versteh ich überhaupt nicht.


Nur ein Cubi kann das ahnen was ein Cubi zu verstehn zu geben versucht, denn er wiederspricht sich nach jedem Wortlaut, das soll heissen, dass sie Abseits von jeder Linie sind, kein Cubi kann zu seinem Wort stehen.


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2007 10:41
avatar  b12
#21 RE: Ein Regentag
avatar
b12
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:

Zitat von Esperanto2
Zitat von guzzi
Um ein Cubi zu verstehen muss man selbst Cubi sein, denn diese Wiedersprechen sich selber

Guzzi, bisher habe ich Dich immer verstanden. Was Du aber mit dem Satz sagen willst, versteh ich überhaupt nicht.
In Antwort auf:




na, was wohl. das man die cubaner durch spanischkurse nie verstehen wird.

es ist auch nicht wichtig, kubaner zu verstehen. am ende produzieren sie nur müll. besprechungen, abmachungen, termine, versprechen

deswegen:: besser ein buch lesen, als sich von cubis aufhalten zu lassen.


gruß


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2007 10:53
#22 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

[quote="b12


na, was wohl. das man die cubaner durch spanischkurse nie verstehen wird.

es ist auch nicht wichtig, kubaner zu verstehen. am ende produzieren sie nur müll. besprechungen, abmachungen, termine, versprechen

deswegen:: besser ein buch lesen, als sich von cubis aufhalten zu lassen.
...........................................................................................

Immer dieses Pauschale auf den Cubis rumgehacke!
Sicher gibt es in Cuba genauso viele Schwätzer wie zb.hier in Deutschland.
Aber dort wie hier gibt es auch andere,also bitte nicht immer "Die Cubis...)


gruß[/quote]


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2007 11:14
avatar  b12
#23 RE: Ein Regentag
avatar
b12
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:

Zitat von cardenas

Immer dieses Pauschale auf den Cubis rumgehacke!
Sicher gibt es in Cuba genauso viele Schwätzer wie zb.hier in Deutschland.[quote]



und "die deutschen" tanzen genau so gut salsa

(hattest du schon mit cubanern zu tun?)


gruß


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2007 11:27 (zuletzt bearbeitet: 04.11.2007 12:25)
avatar  Moskito
#24 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von wölfchen
Wenn man GUZZIS BEITRÄGE aufmerksam liest versteht man worum es geht.Er steigt in das gleiche Boot ein indem ELA, ML ,Renate, uva. schon längst sitzen , andere werden noch dazukommen. Wird es dann eine Abfahrt für immer - wer weiß

Ich habe das Gefühl, der guzzi kommt mit der kubanischen Mentalität ganz gut zurecht und er scheint mir auch nicht der Typ zu sein, der die Schuld für eigenes Versagen/Mißlingen ausschließlich bei anderen sucht, noch hat er den Anspruch seine persönlichen Kuba-Erfahrungen als die Heilsbotschaft schlechthin darzustellen. Alles gute Voraussetzungen um Kuba genießen zu können, ohne an den alltäglichen Widrigkeiten verzweifeln zu müssen.

S


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2007 11:30
#25 RE: Ein Regentag
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Moskito
noch hat er den Anspruch seine persönlichen Kuba-Erfahrungen als die Heilsbotschaft schlechthin darzustellen.

Stimmt. Da ist er u.a. dir weit voraus.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 4 « Seite 1 2 3 4 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!