Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.038 Antworten
und wurde 54.217 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 42
santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#51 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 11:45

Zitat von el carino
In Antwort auf:

Er hat sogar die intelligentesten Jineteras der Welt augebaut.



das ist nur normales überlebenstraining. nicht die mädels sind so schlau, sondern ihre "geschäftspartner" so blöd!



Womit du wieder beim einzigen Thema bist, wo du denkst, du kennst dich aus.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#52 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 11:49

Und damit ichs nicht vergesse Häschen, conejos sind muy rapidos und ansonsten ist es angeblich sehr schwer die Männchen von den Weibchen zu unterscheiden

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 11:52

Zitat von santiaguera
Und damit ichs nicht vergesse Häschen, conejos sind muy rapidos und ansonsten ist es angeblich sehr schwer die Männchen von den Weibchen zu unterscheiden



Der war suuuper

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 11:53

Zitat von santiaguera
Weißt Kubanon, wenn du mal deutsch schreiben kannst, vielleicht in 10 Jahren oder so, dann darfst du mich auch Jinetera nennen, bis dahin bist du nur ein "Imbecil" oder einfach a Estupido Jinetero

Wie bist du auf der Ideegekomen, dass ich dich so genannt habe. Es geht um kastro, der sogar in einer seinen Rede es aufgegeben hat. das ist nicht mit dir zu tun....
Ich kenne dich nicht, und interessiere mich nicht. Ich verstehe ich nicht. Warum fühlst du dich betrofen.......Ich habe in diesem Forum niemanden beleidigt, auf keinen fall einer frau.....
danke ich freue mich schon auf den näschten 10 Jahren, wo ich shr gut sprechen könnte.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 11:56

Zitat von santiaguero aleman
Zitat von santiaguera
Weißt Kubanon, wenn du mal deutsch schreiben kannst, vielleicht in 10 Jahren oder so, dann darfst du mich auch Jinetera nennen, bis dahin bist du nur ein "Imbecil" oder einfach a Estupido Jinetero


Vielleicht fehlen auf seiner Tastatur ein paar Tasten?

Leider ist es so, ich habe niemand Jinetera gennant. Das war Kastro Rede, ich werde mich Mühe geben, die finde ich siche bei Youtube. Jeder weisst das.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#56 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 11:56

Zitat von kubanon
Zitat von santiaguera
Weißt Kubanon, wenn du mal deutsch schreiben kannst, vielleicht in 10 Jahren oder so, dann darfst du mich auch Jinetera nennen, bis dahin bist du nur ein "Imbecil" oder einfach a Estupido Jinetero

Wie bist du auf der Ideegekomen, dass ich dich so genannt habe. Es geht um kastro, der sogar in einer seinen Rede es aufgegeben hat. das ist nicht mit dir zu tun....
Ich kenne dich nicht, und interessiere mich nicht. Ich verstehe ich nicht. Warum fühlst du dich betrofen.......Ich habe in diesem Forum niemanden beleidigt, auf keinen fall einer frau.....
danke ich freue mich schon auf den näschten 10 Jahren, wo ich shr gut sprechen könnte.

Dann nehm ichs zurück, habe gedacht du meinst mich persönlich

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 12:00

Zitat von santiaguera
Zitat von kubanon
Zitat von santiaguera
Weißt Kubanon, wenn du mal deutsch schreiben kannst, vielleicht in 10 Jahren oder so, dann darfst du mich auch Jinetera nennen, bis dahin bist du nur ein "Imbecil" oder einfach a Estupido Jinetero

Wie bist du auf der Ideegekomen, dass ich dich so genannt habe. Es geht um kastro, der sogar in einer seinen Rede es aufgegeben hat. das ist nicht mit dir zu tun....
Ich kenne dich nicht, und interessiere mich nicht. Ich verstehe ich nicht. Warum fühlst du dich betrofen.......Ich habe in diesem Forum niemanden beleidigt, auf keinen fall einer frau.....
danke ich freue mich schon auf den näschten 10 Jahren, wo ich shr gut sprechen könnte.

Dann nehm ichs zurück, habe gedacht du meinst mich persönlich



Danke.. dass du so gut deutsch schreiben kannst, entprich für sich selbst, was für ein Mench du bist.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 12:40

Gary:
n Jamaika stehen schon fast sein 10 Jahren solche Projekte, in Kuba gibt es gerade mal eines. Und kaum einer hat eine Ahnung

von was ich spreche in Kuba. Rechtssicherheit für Ausländer ist in anderen Ländern bedeutend schlimmer. Ostblockmafia z.B.,

Sizilien und dort wird auch gebaut...

....Leben in der Lüge würde ich das eher nennen.....

CariBeso:ich gebe Dir in ganz vielem absolut recht.

und auch hier findest Du dieses Fehlverhalten :
Siemens internationale Schmierung, oder
- CDU-Spenden-Skandal
- Schwarzgelder der Hessen CDU in Liechtenstein,
-Vorstands-+ Aufsichtsratposten unserer "gewählten Volksvertreter".....

etc (für weitere Beispiele würde sicher die 20 GB Festplatte nicht ausreichen)

hier verweise ich nur auf STAMOKAP

DIEJENIGEN DAS NICHT KENNEN. http://de.wikipedia.org/wiki/Stamokap

Gary:
...und Hotelbunker kann Kuba selber bauen. ....

CariBeso : DA WIRDS FÜR MICH HAKELIG !!!!.

Wenn das SO die Realität ist...

Santiaguera:
Fidel ist taub für sein Volk und der größte Chulo von Cuba. Er geht mit jedem ins Bett, wenn die Kohle stimmt.
...Ist nicht "Comandante en cama" sondern "El Coma Andante"...

ich lache aus ganzem Herzen,
nur denke ich :
schlafen tut DER nicht,

wen der schon SOVIELE über die Ohren gehauen hat!

UND DAS TÄGLICH WEITER TUT;DER SCHLÄFT NICHT !

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#59 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:02

Hier mal ein Foto eines, nun ja, normalen Lebensmittels. Wurde mir soeben aus Kuba rübergeschickt. So weit zum Thema "Versorgungslage", also man beachte nicht nur den Hersteller des Produktes, sondern vor allem auch den Preis.

--

hdn

Angefügte Bilder:
Unsere Beste Kuba 11.08.jpg  
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#60 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:15

Zitat von hombre del norte
Hier mal ein Foto eines, nun ja, normalen Lebensmittels. Wurde mir soeben aus Kuba rübergeschickt. So weit zum Thema "Versorgungslage", also man beachte nicht nur den Hersteller des Produktes, sondern vor allem auch den Preis.


Na, falls die per Flugzeug eingeflogen wurden ist der Preis kein Wunder. Aber 0,3% Fett ist pervers wenig.

62 = 3.500.000.000 (2016)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#61 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:16
Und bei dir um die Ecke kostet sie 61 cents.

Mit 1,5 % Fett
flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#62 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:19


Wäre interessant, wo aufgenommen. Ich behaupte mal einfach, das es sich hier um eine reines Touri-Produkt handelt.

Allerdings, von solch einer Handelsspanne, die nahe unendlich tendiert , träume ich Nachts auch ab und zu

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#63 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:21

Behaupten kann man alles

So etwas wird im shoppi angeboten

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:24

Zitat von pedacito
Zitat von hombre del norte
Hier mal ein Foto eines, nun ja, normalen Lebensmittels. Wurde mir soeben aus Kuba rübergeschickt. So weit zum Thema "Versorgungslage", also man beachte nicht nur den Hersteller des Produktes, sondern vor allem auch den Preis.

Na, falls die per Flugzeug eingeflogen wurden ist der Preis kein Wunder. Aber 0,3% Fett ist pervers wenig.


Beitrag zur gesunden Ernährung. Viele Kubaner haben genug auf die Rippen, Touristen auch...

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#65 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:24

Wie, gesagt, es kommt auf den Transportweg an. Ein Liter Milch wiegt ca. 1kg. Was kostet ein Kilo Übergepäck bei Air Berlin?

62 = 3.500.000.000 (2016)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#66 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:25

Milchmädchenrechnung

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#67 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:31

Warum sollte Cuba da noch nach Öl bohren, wenn´s für jeden Liter Milch 2$ cash gibt!

castro
patria o muerte

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#68 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:32

Zitat von flicflac
Wäre interessant, wo aufgenommen. Ich behaupte mal einfach, das es sich hier um eine reines Touri-Produkt handelt.
Gab's im Mai in mindestens drei Shoppies in Holguin, also nichts mit "reinem Touri-Produkt"...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#69 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 17:53

Ja, wurde gestern im Shoppi in Holguín fotografiert.

--

hdn

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#70 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 20:34
In Antwort auf:
Einsehen schon, aber Angst die Kontrolle zu verlieren !


Ich denke, Karo hat es auf dem Punkt gebracht, in erste Linie geht es (leider) darum, die zentral politische Kontrolle beizubehalten, auch wenn das viel geld kostet !!
Investitionen sind dann auch ein Thema für sich, wenn der Gewinn dann nur in die Taschen der reichen fliesst.
Es scheint mir nicht so, als ob die Dominicanos im allgemein besser als den Cubanos geht.. sicherlich wird es dort paar Millionär und reiche mehr als in Cuba geben, aber den rest ?

Ok, ich wollte aber nicht OT gehen, es ging hier um die Stimmung auf Cuba und der ist was ich gesehen habe immer der selbe, paar leute meckern, aber die stehen meistens ganz vorne in den Starlöchern wenn es darum geht für die regierung zu demonstrieren.

Cuba ist heute nicht ein Land, er ist ein eigenständiges Planet auf die Erde wo 1+1 mal 3, mal 1, mal 0 und selten 2 ergibt

Viele Grüsse

Ruvia
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 831
Mitglied seit: 02.06.2003

#71 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 21:26

das hat mir ein Bekannter gemailt der von 25 sept für 1 Monat in Camaguey war.

Wird aber nicht sehr freundlich sein, da die Betonköpfe in Habana immer betonartiger werden und ihre Hurrikans benutzen, ihre ökonomische Unfähigkeit damit zu bemännteln. Entweder sind es die bösen Amerikaner oder eben jetzt Ike, der ja auch einen amerikanischen Namen hat. War also wirklich kein Vergnügen die letzten Wochen in Kuba, speziell in Camaguey, wo es wirklich nichts gab ausser Repression der Behörden. Nur ein kleines Beispiel. Ein alter Opa verkaufte trotz Verbot, am Rand der Strasse sitzend, eine Handvoll Limonen, so wie man es ja in Camaguey immer sah, ein Jahr Gefängnis. Der hombre, der meiner C.wie immer, zwei Tage vorher eine Handvoll Bohnen brachte, die es irgendwie noch immer gab, entschwand von jetzt auf nachher. 1 Jahr Gefängnis und so weiter.


Kuba war, wie schon gesagt, ein Rückschlag für meine Gefühle für dieses Land. Der Minifidel, den sie jetzt haben, ist mit Sicherheit noch einiges gruseliger als der kaltgestellte, halbtote Bruder. Ist schon schlimm, wenn ein Land gewissermassen in Privatbesitz einer bekloppten Familie ist, die immer und jederzeit weiss, was für die Untertanen gut ist. Ich glaube fest daran, dass die Hurrikans bestellt waren weiter oben, diese Leute haben Beziehungen überallhin. So kann man Sündenböcke für die eigene Unfähigkeit finden. Das Land ist ja schon lange pleite, hat aber nicht, wie Alemania oueste einen Familiennachbarn, der nach einem Zusammenbruch das Ganze wieder zusammenflickt. Ich bezahle ja heute noch von meiner Pension einen sogenannten Solidaritätsbeitrag für meine exkomunistischen Familienmitglieder, die grösstenteil ihr Ländle verlassen haben, um im Westen ihr Glück zu machen, anstatt ihren Trümmerhaufen ordentlich aufzuräumen. Kuba hat, wie eben gesagt, diese Ausweichmöglichkeit nicht und so rottet alles vor sich hin und die Leute werden immer ängstlicher und phlegmatischer. Neueste Nachricht von F. aus B. der ja täglich mit seiner Z. telefoniert. In ihrem Nest Vertientes wurde die Ehefrau eines Italieners zu einem Jahr Gefängnis verdonnert, weil sie illegal einen Sack Zement organisiert hatte. Ich warte auf Nachrichten aus Camaguey, wie es dort inzwischen weitergegangen ist, ob inzwischen wieder ein Limonchen auf dem Markt aufgetaucht ist. Las gerade einiges über Thailand, und dass es dort das Ganze Jahr über Bananen gibt, was ich mir ja schon auch gedacht habe, und bei meiner endlosen Fahrt durch die kubanische Pampas von Camaguey nach Habana sah ich endlose Acker mit diesen Stauden. Warum gibt es dann auf dem Markt weder grüne noch gelbe Bananen. Jetzt trifft nicht einmal mehr der Betriff Bananenstaat zu.


saludos Ruvia

Conchita
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 431
Mitglied seit: 18.02.2005

#72 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 22:43

In Cienfuegos jedenfalls scheint alles noch beim Alten zu sein, wenn man den Berichten Glauben schenken kann:
...es mentira lo que te han dicho cuba sigue igual no hay mucha criminalidad como tu dices , cuba sigue igual mi amor , ...no tengas miedo mi amor cuba sigue igual
und zur Versorgungslage:
...,CARI�O ,CUBA NO HA CAMBIADO MUCHO SIGUE COMO SIEMPRE

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.286
Mitglied seit: 19.03.2005

#73 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 22:49

Als in Kuba lebender Kubaner würde ich per SMS auch nicht doll vom Leder lassen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

renes-welt
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 12.09.2008

#74 RE: Stimmung auf Cuba?
02.11.2008 23:03

ich stehe in sporadischen sms kontakt mit freunden aus st.martha.
mein kumpel ist letztes wochenende die !!!600km!!! nach camagüey getrampt, um der familie lebensmittel zu bringen.
es ist echt nicht mehr lustig.
momentan sind freunde in varadero im urlaub.bin mal gespannt,was für erkenntnisse sie zu berichten haben.
ich selber muss sagen,dass ich eine gewisse wut und ohnmacht in mir trage.denn mal ernsthaft:
wie willst du denn helfen, wenn es dem rest der welt scheissegal ist.
egal ob nun cuba,haiti...die leute im dreck leben und nix zum fressen haben?!
ausser mit geld kannste nicht helfen.anderer seits gibts nix zu kaufen! das ist doch ne humanitäre katastrophe!!!
sommer,sonne,strand und meer. alles ganz toll! aber wenn du nach jahre langen kontakten und freundschaften involviert
bist.da wächst dir echt ne feder am hut!

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#75 RE: Stimmung auf Cuba?
03.11.2008 04:13
gerade zurück aus tunas-holguin (2 wo)
1- ganz wenige touristen i.v zu anderen jahreszeiten
2-täglich oder fast täglich kam bei casa particular vorbei entweder emigracion-inspector oder seguridad del estado inspector oder vivienda inspector
3-lebensmittelversorgung sehrrr schlecht...nur boniato,pepino und yuca. keine bananas, tomaten,ensalada,cebollas,ajos etc.kein fisch (illega)
schweinefleisch reichlich zu 17 pesos libra. mit cuc en la shoppi ganz ganz wenig
4.-illegalle casas unmöglich zu finden. richtige angst. die casas particulares werden "beobachtet" ständig sind leute von der sicherheit oder chivatos in der nähe zu finden
5-ambiente que se respira, angst. man spürt offensichtlich eine andere luft...mehr kontrolle, beobachtung, chivaterismo, etc. nicht von ungefähr hatte schon fidel bei seinen reflexiones
anfang september um eine bewusste und verantwortungsvolle aktivität der aparatiski verlangt. se juntó el hambre con las ganas de comer
6-meine geplante cubareise mitte ende dezember wird auf februar verschoben
7-alle sind überzeugt, die gespaannte lage dauert bis februar-märz ...neue agrarernte
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 42
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de