Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.060 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

Die Deutsche Botschaft
27.08.2008 21:42



Am 15.August ist Doctoras Visum abgelaufen.(Bereits einmal um 3 monate verlängert) Am 08. oder 09. hat sie einen Termin zur Verlängerung telefonisch ausgemacht... auf den 13.August. Da haben sie Ihr das Visum verweigert mit der Begründung... das ist zuviel Arbeit alle 3 Monate das Visum zu verlängern...sie solle kommen wenn Sie Ihre Ausreisegenehmigung vom Ministero de Salud hat...(für diese Aussage ist sie von GTMO nach Hav.und zurück gereist...kann man dies nicht telefonisch klären?) dann ist alles nur Formsache... Herr Maier sicherte mir dies vor EINER WOCHE telefonisch zu.
Heute sagten Sie... ahhhh,,,, ihr Visum ist ja abgelaufen...da brauchen wir alles neu...Sogar ein "neueres Passbild" das "alte" ca. 9 Monate alt...tut`s nicht mehr...sogar die Hocheitsurkunde ect. wollen wir nun alles neu beglaubigt haben....
Spinnen die jetzt...die Römer???
Die Frage die sich mir stellt ist... gibt es überhaupt eine Rechtsgrundlage ein schon erteiltes und auch schon einmal verlängertes Visum nicht mehr auszustellen (ohne Eintragung im Pass) mit der Begründung...zu viel Arbeit? An unseren Lebensumständen hat sich in den letzten 3 Monaten ....nichts.... geändert.

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#2 RE: Die Deutsche Botschaft
27.08.2008 23:57

bürokratie halt ...
da musst du wohl oder übel durch
glückwunsch , dass es jetzt offenbar geklappt hat
suerte !!!

moruk

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 13:47

...ein "Zitat" aus des offiziellen Internetportals der Botschaft.

Bei Telefonverbindungen ist mehrfaches Anwählen leider oft unumgänglich.
Bitte beachten Sie! Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt während der Sommerzeit 5 Stunden, ansonsten 6 Stunden (z.B. in Kuba 09.00 Uhr morgens - in Deutschland 13.00 Uhr bzw. 14.00 Uhr nachmittags).

Genau so arbeiten die auch!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 13:54

genauso wenig wie sie rechnen können.......

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 14:04

Beamtenbushing kommt ja immer gut an, der Beifall ist sicher

Ich habe beruflich relativ oft mit der Botschaft zu tund und kann diese nur als
sehr kompetent bezeichnen. Der Umgang mit Liebeskranken Deutschen ist allerdings
nicht immer einfach, und der Fall von Doctora scheint ja auch ein ganz

Spezieller zu sein.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 14:07

...dennoch...in Havana bekommt man nach 100 Versuchen wenigstens mal einen an die Strippe... im Auswärtigen Amt heute...7 Stunden ca. 450 Anrufe...da geht gar keiner hin...glaube das ist nur ein fake...von meinen Steuergeldern...

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 14:12

Zitat von Español
Beamtenbushing kommt ja immer gut an, der Beifall ist sicher

Ich habe beruflich relativ oft mit der Botschaft zu tund und kann diese nur als
sehr kompetent bezeichnen. Der Umgang mit Liebeskranken Deutschen ist allerdings
nicht immer einfach, und der Fall von Doctora scheint ja auch ein ganz

Spezieller zu sein.

-----------------------------------------------------------------
...da ist gar nichts speziell... das ist ein 0815 Visum zur Familienzusammenführung mit allen legalisierten Papieren, Sprachtest und alles was sie wollten... Die Frage... Welche Unterlagen benötigen Sie noch um das Visum zu erteilen kann mir keiner beantworten... aber keiner!!! Die sollen Ihren Job tun...nicht mehr und nicht weniger.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 14:17

Ach ploetzlich ist das 0815 Fall komisch???

Kann mich da an ganz andere Eintraege erinnern, Auslandseinsatz in Mali und von dort

abhauen etc. Deine Frau ist doch Aerztin oder??? Und bei denen ist es immer

etwas schwierig!!! Doch liebeskrank zumindest ein bisschen, und mit hektischen
Anrufen AA etc. erreichst Du meiner Meinung nach gar nichts.

espresso
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 03.02.2004

#9 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 14:18

Zitat von Doctora

-----------------------------------------------------------------
...da ist gar nichts speziell... das ist ein 0815 Visum zur Familienzusammenführung mit allen legalisierten Papieren, Sprachtest und alles was sie wollten... Die Frage... Welche Unterlagen benötigen Sie noch um das Visum zu erteilen kann mir keiner beantworten... aber keiner!!! Die sollen Ihren Job tun...nicht mehr und nicht weniger.


eben, wenn das Visum eh schon mal erteilt wird, was stellen die sich da noch an. Könnten doch sagen, "ok - wenn sie die Ausreisegenehmigung haben kommens vorbei und sie kriegen ihr Visum."
Wäre weniger Arbeit und Kosten für alle Beteiligten

espresso

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 14:30

Zitat von espresso
Zitat von Doctora

-----------------------------------------------------------------
...da ist gar nichts speziell... das ist ein 0815 Visum zur Familienzusammenführung mit allen legalisierten Papieren, Sprachtest und alles was sie wollten... Die Frage... Welche Unterlagen benötigen Sie noch um das Visum zu erteilen kann mir keiner beantworten... aber keiner!!! Die sollen Ihren Job tun...nicht mehr und nicht weniger.


eben, wenn das Visum eh schon mal erteilt wird, was stellen die sich da noch an. Könnten doch sagen, "ok - wenn sie die Ausreisegenehmigung haben kommens vorbei und sie kriegen ihr Visum."
Wäre weniger Arbeit und Kosten für alle Beteiligten

------------------------------------------------------
... das sagten Sie auch am 13.August, nur jetzt wissen Sie es nicht mehr... schlimmer noch es kann mir auch keiner sagen was sie denn noch wollen? Kollege Maier ist im Urlaub, vielleicht liegt es da. Wenn wir in der Deutschen Wirtschaft so arbeiten würden... nicht auszudenken.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Die Deutsche Botschaft
28.08.2008 15:27

O ton...es tut uns leid Herr ... aber es ist Urlaubszeit deshalb dauert es ein paar Tage bis wir die e-mail an die ABH versenden können...

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Die Deutsche Botschaft
29.08.2008 09:27

.
na also...geht doch!!!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Die Deutsche Botschaft
29.08.2008 09:55

Zitat von Doctora


Vermutlich haben sie in der Botschaft auch nicht verstanden was die beiden Doctora wollen.

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#14 Glückwusch
29.08.2008 22:52
na dann nochmals Glückwunsch
aber klär uns doch dann mal auf was jetzt Sache is !
Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Glückwusch
29.08.2008 23:10

Zitat von Moruk
aber klär uns doch dann mal auf was jetzt Sache is !

Such Dir doch selber etwas Passendes hier raus:



Carta Blanca »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 972
Welche Fragen stellt die Deutsche Botschaft in Havanna?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Electro
5 15.05.2015 20:51
von Electro • Zugriffe: 1252
Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Jasper
65 16.03.2013 15:45
von juan72 • Zugriffe: 4033
Unverschämtheiten der deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lisnaye
147 13.07.2011 15:57
von el loco alemán • Zugriffe: 9382
deutsche Botschaft-Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von falco
13 09.12.2009 20:14
von much • Zugriffe: 3151
Deutsche Botschaft - Botschafter?!?!
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sinalco
14 22.02.2009 16:42
von Esperanto2 • Zugriffe: 1804
Wie gegenüber deutscher Botschaft darlegen, wie lange Beziehung schon besteht?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von pepino1
20 29.08.2006 12:55
von b12 • Zugriffe: 833
wird ein Sprachvisum genauso so schnell von der deutschen Botschaft bearbeitet
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von MICHA
10 04.08.2006 10:14
von matanzero • Zugriffe: 475
deutsche Botschaft überlastet -Besuch ohne Termin möglich???
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von macho
29 26.10.2005 23:48
von Esperanto2 • Zugriffe: 780
Deutsche Botschaft verweigert Visas
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von simoncita
24 20.12.2001 19:01
von nobody (Gast) • Zugriffe: 1285
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de