Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 379 Antworten
und wurde 14.913 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#326 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 17:49
Zitat von Ralfw

danach werden sie von den allwissenden Psychologen begutachtet, als therapiert erklaert und wieder auf die Menschheit losgelassen, wieder in der Freiheit hat es dann genuegend die sich das naechste Opfer suchen .

Hat zwar nichts mit Kuba zu tun, passt damit aber irgendwie doch in diesen Thread


Für mich ist die Frage, wie man in einer Gesellschaft mit Sexualstraftätern umgehen soll, ein Test, wie "zivilisiert" mein Gegegenüber ist. Platte Antworten deuten nicht gerade auf differenziertes Denken hin. Falko hat den Test leider nicht bestanden.

Und Du, scheinst auch ein Fan von platten Lösungen zu sein?! Glaubst nicht so sehr an die Prinzipien des Rechtsstaates?

Edit Dirk: Zitat Formatierung korrigiert
sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#327 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 17:52

Zitat von George1


Ich hoffe doch mal nicht, daß sich der "Scherz" auf meine Attraktivität bezög - dann gibts nämlich auch nix zu trinken.


Keine Angst, Deine Dir von der allwissenden Psychologin attestierte relative Attraktivät und Abgeklärtheit in der Beziehung mit Deiner kubanischen Frau war kein Scherz.

Was trinken werde ich jetzt auch. Man soll ja 2-3 Liter am Tag trinken...

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#328 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 17:53

Zitat von sancti spiritus
Platte Antworten deuten nicht gerade auf differenziertes Denken hin. Falko hat den Test leider nicht bestanden.

bringst du da nicht etwas durcheinander, ich dachte er nennt sich homero?

castro
patria o muerte

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#329 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 17:54

Zitat von sancti spiritus
Glaubst nicht so sehr an die Prinzipien des Rechtsstaates?


Auch wenn´s nix mit dem Thema "Lebensunterhalt in cuba" zu tun hat, glaube ich, daß man nicht an einen Rechtsstaat glauben sollte in dem man für Steuerhinterziehung schärfer bestraft wird als für Kindesmißbrauch.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#330 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 17:55

Zitat von sancti spiritus
Zitat von Ralfw


Wer von uns haette nicht auch mal gerne einen solchen Touri vermoebelt


Sicherlich viele, aber es ist noch ein Unterschied zwischen wollen und machen. Das eine ist eine Fantasie, wo man sich fragen kann, weshalb man solche Wut auf einen Sextouristen hat, was es mit einem selbst zu tun hat, und das andere ist eine Straftat namens Körperverletzung.



"wollen" und "machen", das ist halt der Unterschied zwischen "theoretischen Erguessen" und "etwas umsetzen" , wie in einem richtigen Projekt (wenn Du weisst was "umsetzen" heisst)

aber wir sind ja so froh ueber Deine Aufklaerungen und fuer Deinen kampf um Verstaendnis und Gerechtigkeit auf diesem Planeten , womit ich auch heute wieder etwas gelernt habe

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#331 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 17:57

Zitat von castro
Zitat von sancti spiritus
Platte Antworten deuten nicht gerade auf differenziertes Denken hin. Falko hat den Test leider nicht bestanden.

bringst du da nicht etwas durcheinander, ich dachte er nennt sich homero?


Homero hat den Test auch nicht bestanden, was sich zeigte, als während meines Aufenthaltes in Kuba ein kleines Mädchen von einem Sexualtäter missbraucht und umgebracht wurde und er für "umbringen, solche Täter" plädierte! Aber durch (Sonnen-)Schirm, Charme und Melone äh Kokosnuss konnte er diesen fauxpas wieder wettmachen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#332 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 17:57

Zitat von sancti spiritus
relative Attraktivät


- obwohl ich auf "absolute" gehofft hatte. - aber ich kann mit der Niederlage leben (wenn auch schwer )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#333 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:04

Zitat von George1
Zitat von sancti spiritus
Glaubst nicht so sehr an die Prinzipien des Rechtsstaates?


Auch wenn´s nix mit dem Thema "Lebensunterhalt in cuba" zu tun hat, glaube ich, daß man nicht an einen Rechtsstaat glauben sollte in dem man für Steuerhinterziehung schärfer bestraft wird als für Kindesmißbrauch.


Wow, ein Anarchist! Vielleicht sollte ich die Gelegenheit doch mal nutzen und mit Dir was trinken gehen, denn mich würde mal interessieren, wie es sich so lebt, wenn man nicht an das Rechtssystem glaubt. Parkst Du auch immer im Parkverbot und nimmst Dir aus Läden alles mit, was Du gerade brauchst oder wie ist das?

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#334 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:06

Zitat von sancti spiritus
Und Du, scheinst auch ein Fan von platten Lösungen zu sein?! Glaubst nicht so sehr an die Prinzipien des Rechtsstaates?


ich bin der "Realitaet" verpflichtet und der daraus entstehenden Resultate. Der Rechtsstaat als solches ist eine Definition/Konstruktion die einerseits in verschiedenen Kulturen verschieden definiert wird und der wohl auch in seiner "zentraleuropaeischen Auspraegung" gewisse Defizite hat . Dies nicht anzuerkennen ist weltfremd und naiv .

Dort wo der Rechtsstaat nicht greifft oder Defizite aufweisst, waere das Wort "Zivilcourage" angebracht, ist aber schwieriger nachzuleben, da es ja bedeutet Verantwortung zu uebernehmen.

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#335 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:06

[quote="Ralfw"]
"wollen" und "machen", das ist halt der Unterschied zwischen "theoretischen Erguessen" und "etwas umsetzen" , wie in einem richtigen Projekt (wenn Du weisst was "umsetzen" heisst)

Körperverletzung als Projekt, auch interessant. Kannst ja versuchen, Drittmittel dafür anzuwerben

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#336 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:08

Zitat von castro
Zitat von Ralfw
Zwischendurch wuerde ich mir ja ganz gerne "eine selber schmieren"

bleib dabei, was besseres kann dir nicht passieren!


sag das nicht, Du solltest sehen wenn meine Frau zulangt

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#337 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:08

Zitat von George1
Zitat von sancti spiritus
relative Attraktivät


- obwohl ich auf "absolute" gehofft hatte. - aber ich kann mit der Niederlage leben (wenn auch schwer )



Hihi. Vielleicht, wenn das Foto schärfer wäre im wahrsten Sinne des Wortes...

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#338 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:12

Zitat von Ralfw
Zitat von castro
Zitat von Ralfw
Zwischendurch wuerde ich mir ja ganz gerne "eine selber schmieren"

bleib dabei, was besseres kann dir nicht passieren!


sag das nicht, Du solltest sehen wenn meine Frau zulangt

hauptsache es hilft dir!

castro
patria o muerte

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#339 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:13

Zitat von sancti spiritus
[quote="Ralfw"]
"wollen" und "machen", das ist halt der Unterschied zwischen "theoretischen Erguessen" und "etwas umsetzen" , wie in einem richtigen Projekt (wenn Du weisst was "umsetzen" heisst)

Körperverletzung als Projekt, auch interessant. Kannst ja versuchen, Drittmittel dafür anzuwerben



"wegsehen" ist auch eine Art mit Problemen umzugehen , offensichtlich vielerorts sehr populaer

P.S. die Zitatfunktion sollte nicht so schwer zu verwenden sein. Um sicherzustellen ob die Formatierung auch stimmt, hat es die Funktion "Vorschau", mit der man dies pruefen kann (womit auch Du heute was gelernt hast, wollte mich nur revanchieren)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#340 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:14

Zitat von castro
Zitat von Ralfw
Zitat von castro
Zitat von Ralfw
Zwischendurch wuerde ich mir ja ganz gerne "eine selber schmieren"

bleib dabei, was besseres kann dir nicht passieren!


sag das nicht, Du solltest sehen wenn meine Frau zulangt

hauptsache es hilft dir!


meiner Frau oder mir

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#341 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:14

Zitat von sancti spiritus
Wow, ein Anarchist!


Nö - Optimist und Realist Ich klaue niemals , betrüge nur selten und halte immer in der Feuerwehreinfahrt ( weil es in Feuerwehreinfahrten nie brennt )
Ansonsten bin ein ein gottähnlicher Normalbürger der immer Recht hat.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#342 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:20

Zitat von George1
Zitat von sancti spiritus
Wow, ein Anarchist!

Nö - Optimist und Realist Ich klaue niemals , betrüge nur selten und halte immer in der Feuerwehreinfahrt ( weil es in Feuerwehreinfahrten nie brennt )
Ansonsten bin ein ein gottähnlicher Normalbürger der immer Recht hat.


Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#343 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:24
Zitat von George1
Zitat von sancti spiritus
Glaubst nicht so sehr an die Prinzipien des Rechtsstaates?


Auch wenn´s nix mit dem Thema "Lebensunterhalt in cuba" zu tun hat, glaube ich, daß man nicht an einen Rechtsstaat glauben sollte in dem man für Steuerhinterziehung schärfer bestraft wird als für Kindesmißbrauch.


fuer die einen bestehen Therapien fuer die anderen nicht; daher muss man die "Nichttherapierbaren" doch schaerfer bestrafen ; ist doch vollkommen logisch
sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#344 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:32

Zitat von George1
Ansonsten bin ein ein gottähnlicher Normalbürger der immer Recht hat.



Hey, genau wie ich!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#345 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:43
Zitat von sancti spiritus
Platte Antworten deuten nicht gerade auf differenziertes Denken hin. Falko hat den Test leider nicht bestanden.
hast du ein auto? sicher nicht-kannst bestimmt auf dem besen in die stadt reiten!

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#346 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:49

Zitat von falko1602
Zitat von sancti spiritus
[quote="castro"][quote="sancti spiritus"]Platte Antworten deuten nicht gerade auf differenziertes Denken hin. Falko hat den Test leider nicht bestanden.
hast du ein auto? sicher nicht-kannst bestimmt auf dem besen in die stadt reiten!



falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#347 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:50
Zitat von Ralfw


wo man sich fragen kann, weshalb man solche Wut auf einen Sextouristen hat, was es mit einem selbst zu tun hat,

im gegensatz zu dir, stehe ich beim pinkeln und muss mir deshalb 2 x überlegen, ob ich einem mädchen über den kopf streicheln darf. habe selten von kindesmissbrauch von frauen gehört!?




Edit Dirk: Zitat Formatierung korrigiert

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#348 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 18:53
Zitat von George1

Nö - Optimist und Realist Ich klaue niemals , betrüge nur selten und halte immer in der Feuerwehreinfahrt ( weil es in Feuerwehreinfahrten nie brennt )
Ansonsten bin ein ein gottähnlicher Normalbürger der immer Recht hat.


also mit anderen worten: du rauchst nicht, trinkst nicht und hast nur ein laster: du lügst?




Edit Dirk: Zitat Formatierung korrigiert

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#349 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 19:36

Zitat von sancti spiritus

Und Du, scheinst auch ein Fan von platten Lösungen zu sein?! Glaubst nicht so sehr an die Prinzipien des Rechtsstaates?

Edit Dirk: Zitat Formatierung korrigiert



Was ist das für ein Rechtsstaat, bei dem Täterschutz vor Opferschutz steht

Ob platt oder nicht

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#350 RE: Lebensunterhalt in cuba
09.08.2008 22:12
also leute stellt euch nicht sio an...habe letztens ein schönen tag mit paar cuc verbracht....

mit den P fahren 40 centavos moneda nacional.... ein pan con jamonada 5 pesos MN

nochmal mit dem Bus 40 centavos...2 tinimas jeweiles 10 pesos MN ...im agro arroz und fijoles gekauft...ein aguacate für 10 pesos..

lecker mittag essen...mit ein almendron für 10 pesos...ganz malecon bis miramar...im coni island für MN aparatos montiert....zurück nach Habana mit dem P...

zum Abendbrot pan de 10 pesos con Azucar...


Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Ein Jahr in Cuba mit Familie
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Cubareisender
50 26.08.2011 13:53
von Cubareisender • Zugriffe: 3139
Ende Cuba in Sicht
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von guzzi
194 02.02.2009 16:47
von oveja • Zugriffe: 889
Familienleben auf Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
33 17.10.2007 11:04
von TJB • Zugriffe: 1917
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de