Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 379 Antworten
und wurde 14.949 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#351 RE: Lebensunterhalt in cuba
10.08.2008 13:22

Zitat von Ralfw
[quote="sancti spiritus"]Dort wo der Rechtsstaat nicht greifft oder Defizite aufweisst, waere das Wort "Zivilcourage" angebracht, ist aber schwieriger nachzuleben, da es ja bedeutet Verantwortung zu uebernehmen.
Was in der Praxis dann meist so endet, daß man dich zwingen wird die "Verantwortung zu uebernehmen" für deine "Selbstjustiz".

mickey
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 04.01.2008

#352 RE: Lebensunterhalt in cuba
10.08.2008 21:32

Hm, in der Nähe vom Hospital,
da gibts einige nette Häuser, mit allem was man so braucht. Schön Schön.
Hab mich herzlich amüsiert und meine Frau auch. Ich habe einen Vorschlag. Ich gehe nach Cuba und jeder aus dem Forum sendet mir 1 Euro/ Monat.

mickey
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 04.01.2008

#353 RE: Lebensunterhalt in cuba
10.08.2008 21:56

un yuma que deja tanto dinero a su esposa fiel en Cuba es para los cubanos que le conocen un tarrù contento.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#354 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 07:54

an jedem tag meines lebens erhöht sich die zahl derer, die mich am ar...h lecken können. und bald habe ich den 100000000. erreicht.

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#355 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:15

Zitat von falko1602
an jedem tag meines lebens erhöht sich die zahl derer, die mich am ar...h lecken können. und bald habe ich den 100000000. erreicht.


Das ist doch mal eine richtige Einstellung. Ich sehe, Du hast mit Deiner kriminellen Gewaltvergangenheit abgeschlossen. Mit oder ohne Anti-Gewalt-Training?

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#356 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:19

Zitat von sancti spiritus
Zitat von falko1602
an jedem tag meines lebens erhöht sich die zahl derer, die mich am ar...h lecken können. und bald habe ich den 100000000. erreicht.


Das ist doch mal eine richtige Einstellung. Ich sehe, Du hast mit Deiner kriminellen Gewaltvergangenheit abgeschlossen. Mit oder ohne Anti-Gewalt-Training?


http://www.alledo.de/shop_abteilung/62/30456277/Seite1.html

Anti-Aggression Punch-Zylinder

Sportlich Aggressionen abbauen - so bietet der Boxpartner Spielspaß drinnen und draußen. Fuß aus Kunststoff, füllbar mit Sand oder ähnlichem Material. Zylinder luftgefüllt, sehr robust. Höhe 150 cm.


Aggressionsschläger

Vielen Menschen fällt es schwer sich mit Worten auszudrücken, um dadurch die Spannungen, unter denen sie leiden, zu lösen. Hier bieten die Aggressionsschläger eine Möglichkeit, sich auf körperlichem Weg gefahrlos von ihrem aufgestauten Ärger zu befreien. Die Schläger bestehen aus Schaumstoff mit 100% Baumwollbezug, Holzstab mit gepolstertem Griff. Sie sollen verletzungsvermeidende Wut- und Aggressions-Aktionen ermöglichen und sind durch die stabile Verarbeitung extrem belastbar.




sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#357 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:26

Zitat von Rafael_70

Aggressionsschläger

Vielen Menschen fällt es schwer sich mit Worten auszudrücken, um dadurch die Spannungen, unter denen sie leiden, zu lösen. Hier bieten die Aggressionsschläger eine Möglichkeit, sich auf körperlichem Weg gefahrlos von ihrem aufgestauten Ärger zu befreien. Die Schläger bestehen aus Schaumstoff mit 100% Baumwollbezug, Holzstab mit gepolstertem Griff. Sie sollen verletzungsvermeidende Wut- und Aggressions-Aktionen ermöglichen und sind durch die stabile Verarbeitung extrem belastbar.





Sicherlich belastbarer als über 60-jährige Italiener, die bei ihrem Sextourismus zusätzlich zu dem Vergnügen gekaufter Zuwendung auch noch den besonderen Kick von extrem jungen Gespielinnen bevorzugen.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#358 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:28

guten tag, liebe frau. habe dich schon vermisst!!! setz deinen rat auf die re, dankeP.S.haben die ärzte in cuba vielleicht bei deinem krankenhaus besuch vergessen, deinen kopf zu röntgen?

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#359 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:32
Zitat von sancti spiritus
Sicherlich belastbarer als über 60-jährige Italiener, die bei ihrem Sextourismus zusätzlich zu dem Vergnügen gekaufter Zuwendung auch noch den besonderen Kick von extrem jungen Gespielinnen bevorzugen.


Sicher, sancti, das ist wahr. Du hast leider hier in diesem Forum das Problem, dass du zu sehr den gesunden Menschenverstand anmahnst, was ich bei deinem berufsmässigen Umgang mit neurotischen Persönlichkeiten durchaus nachvollziehen kann.

Trotzdem möchte ich hier mal den advocatus diaboli des "gesunden Volksempfindens" spielen.

"Was ist denn so schlimm daran, dem alten Lustsack mal ein paar Backpfeifen zu verpassen, wenn dadurch viel Schaden abgewendet werden kann, nämlich ein Lug-und-Trug-Drama in Deutschland mit Belastung der Sozialkassen oder aber ein Depressions-Drama der nicht deutsch sprechenden kubanischen Schülerin mit anschliessendem Selbstmord oder Abtauchen in Illegalität und Prostitution."

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#360 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:37

Zitat von falko1602
guten tag, liebe frau. habe dich schon vermisst!!! setz deinen rat auf die re, dankeP.S.haben die ärzte in cuba vielleicht bei deinem krankenhaus besuch vergessen, deinen kopf zu röntgen?


Guten Tag, lieber macho! Schön, dass Du mich vermisst hast! Ich merke, bei Dir hat lediglich eine Symptomverschiebung stattgefunden. Aggression noch immer im Übermass vorhanden, jetzt aber Verlagerung auf verbale Aggression.
Immerhin, ich wünsche Dir, dass diese positive Entwicklung sich fortsetzen mag, und vielleicht kann sich dann irgendwann Deine Ehefrau auch mal entscheiden, mit Dir zusammenleben zu wollen. Vielleicht ist der einzige Grund, warum sie sich mit 450 Euro monatlich in Kuba verschanzt ja, dass sie Angst vor Deiner "ausrutschenden Hand" hat?

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#361 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:40

hallo, wie versprochen, habe ich mich nur dem level hier angepasst. meine frau steht auf sowas, los du sau, peitsch mich

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#362 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:40

Zitat von Rafael_70


"Was ist denn so schlimm daran, dem alten Lustsack mal ein paar Backpfeifen zu verpassen, wenn dadurch viel Schaden abgewendet werden kann, nämlich ein Lug-und-Trug-Drama in Deutschland mit Belastung der Sozialkassen oder aber ein Depressions-Drama der nicht deutsch sprechenden kubanischen Schülerin mit anschliessendem Selbstmord oder Abtauchen in Illegalität und Prostitution."




Das wiederum wäre doch gut für die Volkswirtschaft. Dann könnten die deutschen Rentner ihr Geld z.B. im bayrischen Wald im Urlaub ausgeben und dennoch eine junge Kubanerin für Sex nutzen statt zum gleichen Zwecke das Geld mit vollen Händen nach Kuba zu tragen und dort auch noch das diktatorische Regime zu stützen.

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#363 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:41

Zitat von sancti spiritus
Vielleicht ist der einzige Grund, warum sie sich mit 450 Euro monatlich in Kuba verschanzt ja, dass sie Angst vor Deiner "ausrutschenden Hand" hat?


Unwahrscheinlich. Die Gewaltbereitschaft in kubanischen Ehen / Partnerschaften ist weit stärker ausgeprägt.

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#364 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:43

Zitat von falko1602
hallo, wie versprochen, habe ich mich nur dem level hier angepasst. meine frau steht auf sowas, los du sau, peitsch mich


Dass Du Dich an alle möglichen und unmöglichen Situationen und Anweisungen ("Dame 450 Euros!") anpassen kannst, hast Du ja bereits mit Deinem Posting deutlich gemacht.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#365 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:44

sancti: hallo, wo hast du deine"praxis"? von deinem geschwafel wird man suizid gefärdet!!!ayudame. bist du noch in einer beziehung, oder hat sich dein lebensabschnittspartner schon aufgehängt?

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#366 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:44

Zitat von Rafael_70
Zitat von sancti spiritus
Vielleicht ist der einzige Grund, warum sie sich mit 450 Euro monatlich in Kuba verschanzt ja, dass sie Angst vor Deiner "ausrutschenden Hand" hat?


Unwahrscheinlich. Die Gewaltbereitschaft in kubanischen Ehen / Partnerschaften ist weit stärker ausgeprägt.




NOCH stärker?!

Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#367 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:47

Zitat von sancti spiritus
NOCH stärker?!


Ja.

In Antwort auf:
La convivencia y sus peligros

La oí gritar y comprobé que durante un par de semanas llevaba gafas oscuras para que no se le notaran los moretones. Su esposo es militante del Partido y en el barrio nadie le recrimina sus excesos de testosterona. Ambos forman parte de un cuadro de violencia doméstica que se silencia en los medios y se enraíza en la cotidianidad. Las víctimas, como ella, se sienten doblemente maltratadas. A la bofetada y al grito se le suma el silencio de quienes no quieren aceptar –o al menos hacer público– que tras las puertas de los hogares cubanos no siempre reina la armonía y el respeto.

La obligada convivencia, a causa del déficit inmobiliario, hace que muchas mujeres y niños sean objeto de humillaciones y golpizas. No podemos escuchar sus testimonios ya que –institucionalmente– apenas se reconoce que en esta “isla idílica” las palizas hogareñas son frecuentes. Al no divulgarse las estadísticas que demuestran su incidencia, se hace difícil conmover a la opinión pública nacional y llevarla a rechazar estos ataques.

Cómo hacerle saber a una mujer que huye de su casa para no enfrentar los puños del marido dónde hay un refugio para pasar la noche, si no a través de los medios informativos. De qué forma conocerá ella sus derechos de llevar al atacante ante los tribunales si la tele y la prensa no hablan del asunto. Cómo crear repudio social hacia los abusadores cuando apenas podemos conocer que existen las víctimas. Las vemos aguantar, esconder bajo el colorete las trompadas y mirarnos, a ver si nos damos cuenta de lo que las instituciones y los medios parecen no notar.


http://desdecuba.com/generaciony/?p=373

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#368 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:47

Zitat von falko1602
sancti: hallo, wo hast du deine"praxis"? von deinem geschwafel wird man suizid gefärdet!!!ayudame. bist du noch in einer beziehung, oder hat sich dein lebensabschnittspartner schon aufgehängt?


Meine Praxis schwebt über den Wolken, in einem Lustschloss...äh, Luftschloss, wollte ich sagen.
Sorry, ich wusste nicht, dass Du so labil bist. Aber hätte ich mir denken können, denn gerade Gewaltstraftäter, die Gewalt gegen andere richten, richten auch häufiger Gewalt gegen sich selbst. Bitte, tu es nicht, bring Dich nicht um. Lass Dich von Deiner Frau in den Arm nehmen. Aber nein - geht ja nicht, sie lebt ja in einem anderen Land 10 Flugstunden von Dir entfernt!

Gut, dann lass Dich halt weiter von ihr AUF den Arm nehmen, das klappt ja schon ganz gut zwischen Euch beiden!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#369 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:48

sancti: und die antwort auf meine 2. frage????

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#370 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:52

Zitat von falko1602
sancti: und die antwort auf meine 2. frage????


Ich war in einer Beziehung mit einem Kubaner, aber als der mich begann zu verarschen, habe ich es beendet. Ja, Falko, so etwas geht auch. Und ohne den Rat von diesem Forum zu erfragen, ob 450 Euro monatlich in Ciego de Avila vielleicht eine Verarsche sein könnte und dann nicht auf die einhellige Antwort "Ja, ist es." zu hören.
So eigenständig kann man sein!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#371 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:55

Zitat von sancti spiritus

Ich war in einer Beziehung mit einem Kubaner, aber als der mich begann zu verarschen, habe ich es beendet.

das ist eine möglichkeit!!realistischer ist aber, dein lebensabschnittspartner konnte dein geschwafel auch nicht mehr ertragen und ist mit einem barko über die nordsee, ab nach hause

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#372 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 12:59

Zitat von falko1602
das ist eine möglichkeit!!realistischer ist aber, dein lebensabschnittspartner konnte dein geschwafel auch nicht mehr ertragen und ist mit einem barko über die nordsee, ab nach hause


Mit seinen muskulösen Armen hätte er dies sogar geschafft...

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#373 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 13:00

sancti: habe für dich extra mein profil geändert, zufrieden?

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#374 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 13:04

Zitat von falko1602
sancti: habe für dich extra mein profil geändert, zufrieden?


In Antwort auf:

E-Mail falko1602@aol.com
Homepage
Name
Titel sehr gutes Mitglied

Geschriebene Beiträge 133
Beschäftigung pädophile verhauen, auf dumme kommentare antworten
Hobbies siehe beschäftigung
Ort jva "santa Fu" hamburg
Biographie mit 6 missbraucht, mit 18 eingefahren, mit 43 ins cuba forum eingetreten
ICQ Nummer
Registriert am 18.07.2008
Geburtstag 16.02.1865
Ort auf Kuba wieso cuba? dachte thailand
Lieblingsgruppe gefangenen chor von guantanamo
Letzte Aktivität vor 2 Minuten


Ohhh Mann, Glasermeister mit Spendierhosen - wie bist Du denn?

sancti spiritus
Beiträge:
Mitglied seit:

#375 RE: Lebensunterhalt in cuba
11.08.2008 13:05

Zitat von falko1602
sancti: habe für dich extra mein profil geändert, zufrieden?


Ja, sehr zufrieden. Immerhin hast Du Humor. Habe sehr gelacht, als ich das gerade gelesen habe! Vielleicht hat Dein Humor (als Ressource) ja bewirkt, dass Du nun nicht mehr gleich jeden schlägst, der Dir nicht passt. Sag das mal Deiner Frau, vielleicht traut sie sich dann doch mal, bisschen mehr Zeit als nur paar Wochen im Jahr mit Dir zu verbringen... und verzichtet vielleicht auf den Chulo mit den muskulösen Oberarmen, der nun wieder an den Küsten Kubas angekommen sein dürfte...

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Ein Jahr in Cuba mit Familie
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Cubareisender
50 26.08.2011 13:53
von Cubareisender • Zugriffe: 3155
Ende Cuba in Sicht
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von guzzi
194 02.02.2009 16:47
von oveja • Zugriffe: 909
Familienleben auf Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
33 17.10.2007 11:04
von TJB • Zugriffe: 1921
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de