Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 411 Antworten
und wurde 34.751 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#376 RE: Leben mit einer Kubanerin
19.11.2007 15:26

In Antwort auf:
Ich bin Tochter einer Kubanerin und eines Engländers aber durch Geburt in Kuba Kubanerin zu 100%. Oder hast Du schon gehört, daß das in Deutschland geborene Kind einer Kubanerin und eines Deutschen kein Deutscher ist?


Ein in Kuba lebender Kubaner würde das Folgende sagen, 50% Kubanerin mit einem Kubanischen Pass
durch gebürt. Der würde auch sagen.. Kubaner zu sein besteht aus Kubaner und Kubanerin.. Die Kubaner sind bei dieser Sache shr kompliziert.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#377 RE: Leben mit einer Kubanerin
19.11.2007 16:12
Zitat von kubanon
Kubaner zu sein besteht aus Kubaner und Kubanerin..


kubanon tu bist equivokiert

wenns nach dir ginge wäre zum Beispiel Fidel kein cubaner
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#378 RE: Leben mit einer Kubanerin
19.11.2007 16:19

In Antwort auf:
kubanon tu bist equivokiert

wenns nach dir ginge wäre zum Beispiel Fidel kein cubaner
______________________________________________




Ich sein nich equivokation, Fidels Vaters Spanier, Mutters Kubanerin. Weil wir von den Spanier erober worden sind, ist unser Diktation Kubaner 100%.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#379 RE: Leben mit einer Kubanerin
19.11.2007 16:34

Zitat von kubanon
In Antwort auf:
kubanon tu bist equivokiert

wenns nach dir ginge wäre zum Beispiel Fidel kein cubaner
______________________________________________




Ich sein nich equivokation, Fidels Vaters Spanier, Mutters Kubanerin. Weil wir von den Spanier erober worden sind, ist unser Diktation Kubaner 100%.


jetzt wiedersprichst du dich aber

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#380 RE: Leben mit einer Kubanerin
19.11.2007 17:57

Zitat von santiaguera
Hallo Pitty, Deine Deutungen und die sich wiederholende Verwendung des Wortes "Muster", läßt darauf schließen, daß Du Freizeitpsychologe bist,...

Wie Du auf „Freizeit-“ im vorletzten Wort kommst, lässt Du hier aber ganz bewusst oder doch eher unbewusst offen…

Zitat von santiaguera
...der sich zudem noch mit Ethnologie beschäftigt. Oder wie darf ich es mir sonst erklären, daß Du so genau informiert bist, was "typisch Kubanisch" ist?
Sieh mal, Du befasst Dich wieder mehr mit persönlichen Aspekten des Schreibers, was Dir hilft, Dich eben nicht mit dem sachlichen Argument auseinanderzusetzen…
Ich stimme Dir zu, diese als typisch kubanisch beschriebenen Verhaltensweisen, gibt es auch und nicht wenig in anderen Ländern. Aber auf Kuba sind sie sehr oft anzutreffen und ich glaube auch entweder Ursache oder Folge der derzeitigen Situation dort...

Zitat von santiaguera
Interessant wäre auch Deine Erläuterung warum es für einen Mann, der auf der Suche nach einer Frau ist, so eine große Rolle spielt, welcher Nationalität sie angehört.
Da hast Du sicher etwas falsch verstanden…oder etwas hinzugedacht, was zumindest ich nicht geschrieben habe…kein Problem, es steht eben in Deutsch da, und das ist nicht Deine Muttersprache…

Zitat von santiaguera
Letztendlich scheinst Du auch Kubanerinnen für etwas unterbelichtet zu halten,...
Auch dem ist nicht so! Im Gegenteil! Mit „unterbelichtet“ hat das überhaupt nichts zu tun.
Merkst Du, auch hier ist es wieder, Du stellst Mutmaßungen über die Ansichten des Schreibers an, beschäftigst Dich scheinbar mit dessen Einstellungen--- anstatt Dich dem zuzuwenden, was geschrieben steht…

Zitat von santiaguera
... da es für Dich ja eine Überraschung wäre, wenn Du noch etwas lernen könntest.
Nein! Auch falsch verstanden, denn es wurde geschrieben:
Zitat von santiaguera
Para mi es una pena leer muchas veces lo que ustedes escriben acerca de sus relaciones y las palabras que usan ,
Zitat von pitty

Jetzt wirds spannend ...Nur zu, ich lerne gerne dazu, insbesondere wenn es um die Deutsche Sprache geht ...Im Vertrauen, das wäre eine echte Premiere, diesbezüglich von einer Cubana etwas zu lernen...


Zitat von santiaguera
Kleiner Denkanstoß für den Ethnologen am Schluß: Wenn der "gemeine Kubaner" eigentlich ein ganz Dummer ist,...
Wenn Du solche niveaulosen Aussagen hier machst, solltest Du diese auch begründen…
Zitat von santiaguera
... wie erklärt sich dann der Erfolg vieler Kubaner z.B. in Miami, wie erklärt es sich dann, daß es einige Balseros bis in die Spitzen der Wirtschaft geschafft haben. Alles Glück oder Mafia oder was? (Konnte ich mir jetzt doch nicht ganz verbeissen)
Was das mit dem thread-Thema bzw. mit meinen Worten zu tun hat bleibt Dein Geheimnis…
Yo por mí parte prefería que escribieras en tu lengua materna porque el nivel del continido de tus palabras ha bajado bastante durante tu excursión al alemán…además tu entendimiento de las palabras de otras personas...

Noch eine Bemerkung: Glaubst Du an den Weihnachtsmann? Nein? Ich auch nicht! Genausowenig glaube ich daran, dass in diesem Forum jeder nur einen nickname hat...

Zitat von santiaguera
Von Interesse wäre allerdings die Frage, was ist ein waschechter Kubaner?
Das finde ich, ist wirklich einen neuen Thread wert. Übrigens wäre dort mal interessant zu sehen, was denn die Kubaner selbst schreiben.

Pitty

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#381 RE: Leben mit einer Kubanerin
19.11.2007 18:37

Hola Pitty solo otra vez escribire en mi lengua materna como dices si llevamos este tema hacia el Forum en espa~ol, y lo unico que tienes que hacer tu es abrir la discusion ,entonces veremos quien excursiona en idiomas ,si yo con el aleman o tu con el espa~ol

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#382 RE: Leben mit einer Kubanerin
22.11.2007 17:30

Zitat von cardenas
Nach 4 Wochen Cuba kommt sie dann aber auch gerne nach
Deutschland zurück.


spätestens wenn das Geld alle ist kommen sie gern zurück

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#383 RE: Leben mit einer Kubanerin
23.11.2007 10:52

Zitat von eltipo


spätestens wenn das Geld alle ist kommen sie gern zurück


Ich erlebe das immer wieder, sebst für die exil Cubaner ist das leben teuer, zuerst wird angegeben und spekuliert, dann gehen die Mäuse aus, jetzt wird das wenige noch verkauft und dann ist für sie auf einmal Cuba nicht mehr interessant, weil sie nicht mehr haben wo sie angeben können

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#384 RE: Leben mit einer Kubanerin
20.01.2008 09:00
Zitat von kimbombo
Zitat von pepito
Hallo Kubafreunde,

ich bin mit einer Kubanerin verheiratet, seit gut 2 Monaten leben wir zusammen in Deutschland.
Sie ist sehr schön und genauso intelligent, wir lieben uns, es ist gewiss sehr schön, allerdings auch alles andere als einfach.
Von deutschen Partnerschaften bin ich gewohnt, das man sich gegenseitig einen gewissen Freiraum zugesteht, meine Frau will aber bei praktisch allem mit mir zusammensein, alle Kubanerinnen die wirklich lieben seien so, wobei sie meistens vorzieht, am besten ganz zu Hause zu bleiben, schliesslich ist es hier ja ganz schön kalt. Kontakt mit hier lebenden Kubanern sucht sie überhaupt nicht, der Kontakt mit der Heimat ist sehr intensiv.
Es ist mir natürlich klar, das eine Eingewöhnung Zeit braucht und das Menschen sehr unterschiedlich sein können, trotzdem würden mich Eure eigenen Erfahrungen interessieren.
Hat sich Eure Frau mit der Zeit ein Stück weit an die hiesigen Gewohnheiten, die Menschen, das Essen, das Wetter usw. anpassen können, oder kommt ihr vieles bei uns immer noch sehr fremd vor?

Vielen Dank für den Austausch!
Pepito


Keine Sorge, sie wird schell einen Liebhaber finden und dich in ruhe lassen!



Pepito hat sich nicht mehr gemeldet ob seine cubana jetzt schon ein Liebhaber hat ???
villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#385 RE: Leben mit einer Kubanerin
20.01.2008 09:12

Zitat von eltipo

Pepito hat sich nicht mehr gemeldet ob seine cubana jetzt schon ein Liebhaber hat ???


Da haste wohl einiges verpasst querido eltipo! Sie waren erst kürzlich in Paris!
http://www.kubaforen.de/t520732f3292-Kub...html#msg7551648 u es scheint sie sind immer noch recht glücklich!

P.S. die Aussage von kimbombo find ich absolut geschmacklos!!


Agua salá!
-

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#386 RE: Leben mit einer Kubanerin
20.01.2008 09:29

Zitat von villacuba


P.S. die Aussage von kimbombo find ich absolut geschmacklos!!


da darfst du dir nichts draus machen, die enttäuschten fraktion freut sich doch über jeden der sich auch anscheißt mit seiner cubana/o.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#387 RE: Leben mit einer Kubanerin
20.01.2008 11:15

Zitat von villacuba
[Da haste wohl einiges verpasst querido eltipo! Sie waren erst kürzlich in Paris!
http://www.kubaforen.de/t520732f3292-Kub...html#msg7551648 u es scheint sie sind immer noch recht glücklich!





Ups ja da habe ich wohl verpastt ..aber wer soll den auch alles lesen

na dann wünsche ich ihn mal alles gute mit sein AMOR

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#388 RE: Leben mit einer Kubanerin
20.01.2008 12:08

Zitat von elCondor
Zitat von villacuba

P.S. die Aussage von kimbombo find ich absolut geschmacklos!!

da darfst du dir nichts draus machen, die enttäuschten fraktion freut sich doch über jeden der sich auch anscheißt mit seiner cubana/o.


kimbombo ist doch Cubaner oder? Dann wird wohl er der amante sein der sich an die Untreuen ranmacht u unsre "wegschnappt"!
Nur gut dass es bei uns (fast) keine cub. machos gibt!


Agua salá!
-

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#389 RE: Leben mit einer Kubanerin
20.01.2008 13:15

Zitat von villacuba
[Nur gut dass es bei uns (fast) keine cub. machos gibt!


wo es cubaner gibt da gibt es Machos !!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#390 RE: Leben mit einer Kubanerin
21.01.2008 05:53
Ich denke nach dem 8 Ehejahr hat sie dich, zu ihr angewöhnt
chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#391 RE: Leben mit einer Kubanerin
21.01.2008 07:36

In Antwort auf:
wo es cubaner gibt da gibt es Machos !!



.... und das ist auch gut so Eine emanzipierte Frau ist für jeden Macho dankbar Wer sollte uns unsere Koffer tragen, wer die schweren Einkaufstüten .... für mich sind Machos ganz nützliche Lebenswesen

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#392 RE: Leben mit einer Kubanerin
27.01.2008 19:41

Zitat von chico tonto

.... und das ist auch gut so Eine emanzipierte Frau ist für jeden Macho dankbar Wer sollte uns unsere Koffer tragen, wer die schweren Einkaufstüten .... für mich sind Machos ganz nützliche Lebenswesen


Eine Frau braucht ein Mann der ihr sagt wo es langeht

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#393 RE: Leben mit einer Kubanerin
28.01.2008 16:16

In Antwort auf:
Eine emanzipierte Frau ist für jeden Macho dankbar Wer sollte uns unsere Koffer tragen, wer die schweren Einkaufstüten

noch nicht mal die einfachsten dinge kannst du alleine tun!

darum sind frauen beim sexo auch am schlausten, da sind sie nämlich am Hauptrechner angeschlossen!

yula
Beiträge:
Mitglied seit:

#394 RE: Leben mit einer Kubanerin
29.01.2008 20:07

Zitat von villacuba
Zitat von eltipo

Pepito hat sich nicht mehr gemeldet ob seine cubana jetzt schon ein Liebhaber hat ???

Da haste wohl einiges verpasst querido eltipo! Sie waren erst kürzlich in Paris!
http://www.kubaforen.de/t520732f3292-Kub...html#msg7551648 u es scheint sie sind immer noch recht glücklich!
P.S. die Aussage von kimbombo find ich absolut geschmacklos!!


Ihr seid alle gemein

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#395 RE: Leben mit einer Kubanerin
30.01.2008 07:26

Aber sie kann ja trotzdem einen Liebhaber haben.....

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.323
Mitglied seit: 27.03.2002

#396 RE: Leben mit einer Kubanerin
30.01.2008 09:18
Wenn´s auch nicht ganz zur aktuellen Disku passt ? oder doch ? Na zum großen Thema LEBEN MIT EINER KUBANERIN auf jeden Fall. Hab vor einigen Tagen ne Brandaktuelle Geschichte gehört die mir auch auf Grund des GUAJIRA Eindrucks der handelnden cub. Hauptperson fast die Sprache verschlagen hat. Undzwar hat selbige Person mit der
verfügungsberechtigten Mastercard des gemeinsamen Kontos am 14. und 16. des Monats den jeweilig zulässigen monatlichen
Kreditrahmen der Eurocard in Höhe von 2500 €ur abgehoben. Also insgesamt 5000 €. Eigentlich nicht weiter erwähnenswert denkt man. Wenn man jedoch weiß (was sogar mir unbekannt war) das der Abrechnungstag jeweils der
15. des Monats ist und der Kreditrahmen eben nicht vom 1. bis letzten des Monats gilt war das ganz schön clever
mit diesen sich überschneidenden Daten zu arbeiten zumal schon mit der Summe vom 14 das Konto im Keller war,deswegen wohl auch das nachfassen am 16. Ist das Zufall oder hat die Zorra sich ebensolche Infos besorgt.
Na das die Dame nicht wieder gen D will und auch nicht wollte versteht sich von allein. Jedenfalls soll diese
Geschichte stimmen ,obwohl ich ehrlich bin das es mir schwerfällt daran zuglauben. Widerum hab ich keinen Anlass
dem Erzähler der Geschichte nicht zu glauben.
MfG El Lobo
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#397 RE: Leben mit einer Kubanerin
30.01.2008 09:27
Zitat von el lobo
Ist das Zufall oder hat die Zorra sich ebensolche Infos besorgt.

Also wenn's ein gemeinsames Konto war, hatte sie sicherlich auch Kenntnis über den Abrechnungstermin der Mastercard.

Und dass der Kreditrahmen mit Abrechnung und Ausgleich via Girokonto wieder auf MAX gesetzt wird, ist zumindest mir logisch.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.323
Mitglied seit: 27.03.2002

#398 RE: Leben mit einer Kubanerin
30.01.2008 09:33

Der Ausgleich kann ja nicht erfolgt sein das ist es ja was mich stutzig macht.Es kann ja nur so gewesen sein
das am 16. automatisch der "Neue Monat" mit dem fälligen Kreditrahmen begann. Praktisch war der alte Monat noch nicht abgerechnet und der Neue schon mit "Knatter" da . Oder ? Muss mal bei meiner Sparkasse fragen - Merkwürdig
MfG El Lobo

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#399 RE: Leben mit einer Kubanerin
30.01.2008 09:47

Peggy Bundy is everywhere!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#400 RE: Leben mit einer Kubanerin
30.01.2008 09:50

Zitat von el lobo
Der Ausgleich kann ja nicht erfolgt sein das ist es ja was mich stutzig macht.Es kann ja nur so gewesen sein
das am 16. automatisch der "Neue Monat" mit dem fälligen Kreditrahmen begann.

Das war das was ich mich letztens auch gefragt habe, ob sie das Soll am Tag der Abrechnung "Nullen" oder am Tags der Abbuchung vom Konto einige Tage später. Das ist bei meiner Visa-Karte ungefähr ne Woche Unterschied.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Berliner Kubanerin wird Grundrecht auf Heimreise entzogen: 'Habilitación' widerrufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
5 12.12.2010 23:38
von el loco alemán • Zugriffe: 962
Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rey
33 08.10.2001 11:34
von nobody (Gast) • Zugriffe: 1814
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de