Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.814 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
07.08.2001 19:03
Hola,

weiß einer von Euch, ob der Typ schon rechtskräftig verurteilt worden ist ?
Im Netz habe ich bis jetzt leider keine neueren Infos gefunden.
Die Gerüchteküche besagt, daß der Chica-(Er-)Stecher längere Zeit in Sicherheitsverwahrung in einer Nervenklinik verbringen wird.



In Antwort auf:
Datum: 26.04.2001
Ressort: Lokales
Autor: *Keikus, Claudia*, *Schacht, Holger*



Drama: Fernseh-Mann erstach seine Ehefrau
KÖPENICK - Sport, Galas, Unterhaltung - MDR-Mitarbeiter Klaus U. (50) war immer unterwegs. Seine schöne Frau ließ der Fernseh-Mann allein zu Hause. Die Ehe kriselte, Yenis U. (26) wollte gehen. Jetzt ist die Kubanerin tot - erstochen vom eigenen Mann. Nach dem Mord wollte der Toningenieur aus Köpenick sich das Leben nehmen.



--------------------------------------------------------------------------------
Der Mord war angekündigt und geplant. "Ich bringe Yenis und mich jetzt um", sagte Klaus U. einem Freund am Telefon und legte auf. Während seine junge Frau, eine bildhübsche Tänzerin, in der Wanne lag, griff er zum Messer, schlich ins Bad und stach zu - immer wieder, bis sich das Wasser blutrot färbte. Anschließend rammte sich der MDR-Chef-Tontechniker die Klinge selbst in den Körper.
"Der Freund hatte uns sofort alarmiert", sagt Polizeisprecherin Gabriela Gedaschke. Als die Feuerwehrleute die Tür der schicken Dachgeschoss-Wohnung in der Mahlower Straße öffneten, lag Klaus U. reglos im Flur. Yenis war tot. Gabriela Gedaschke: "Der Mann aber lebte noch. Er kam ins Krankenhaus und schwebt nicht in Lebensgefahr."

Seine Kollegen beim MDR in Leipzig waren geschockt, als sie gestern von dem furchtbaren Familiendrama hörten. "Klaus ist seit 1992 bei uns, arbeitete für verschiedene Sendungen. Er war immer so ausgeglichen und zuverlässig", sagt sein Chef Reinhardt Sasse fassungslos. Dass es in seiner Ehe kriselte (sie sehr lebenslustig, er krankhaft eifersüchtig), war bekannt.

Klaus und Yenis U. haben einen kleinen Sohn, Maurito (5). Der Junge war in der Kita, als seine Mutter starb.

Claudia Keikus/

Holger Schacht




Noch eine kleine Anmerkung von mir: Er ist 50 alt Jahre und sie war eine junge kubanische Tänzerin, somit also kein Kind von Traurigkeit und Fan der Monogamie.
Daß dies nicht klappen konnte, war 100 % klar
Anscheinend muß man ein bißchen stupide und naiv sein, um im öffentlicht-rechtlichen Sektor arbeiten zu können.

ADE REY

Pablo Gab.
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
07.08.2001 20:11
Hola Rey,

ich stimme dir zu, das es zu 99,9% klappen könnte,
aber glaube es mir: wer verliebt ist, wirst du immer
begreiflich machen können, dass wenn eine Ehe mit Ausländerin abgeschlossen wird, (die vom alter her Tochter oder Enkelkinder sein könnten,) zu 99 % nicht zum scheitern verurteilt ist, es tut mir nur leid wegen das Kind der auf einmal aller gewonn, mann kann nur hoffen dass er zu Oma und Opa nach kuba kommt und dort ein Held wird wie Elian!!...

ach, wie bescheuert ich doch bin!!


Elisabeth
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#3 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 09:46
Der Mann hat anscheinend halt mal "eingekauft" in Cuba, das ist wohl klar. Das geht tatsächlich meist nicht gut. Er hat wohl keinen einzigen Moment an das Wohl seines Kindes gedacht. War der auch nur "Schmuckstück" seiner schicken Wohnung ?

Rey, ob die junge Frau keine Freundin der Monogamie war kannst du nicht wissen und empfinde ich als ziemlich böse Unterstellung.
Elisabeth

Klaus
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#4 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 10:02
Deine Unterstellungen sind nicht minder böse.

Ich unterstell mal, Du bist unter die Hellseherinnen gegangen.

Gruss Klaus

Elisabeth
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#5 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 10:28
Klaus, du hast völlig recht: mich hat beim Lesen dieses Artikels die kalte Wut gepackt und dann werde ich bösartig.
Elisabeth

Klaus
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#6 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 10:44
ich verzeih dir

Klaus

uwe
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#7 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 10:45
sowas soll auch in deutsch-deutschen beziehungen vorkommen sein (mit und ohne altersunterschied).

Elisabeth II
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#8 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 11:07
Solche Tragödien passieren leider überall, egal, in welchem Land und in welcher sozialen Schicht - Tatsache ist, dass es immer Männer sind, die ihre Familien und oft sich selbst mitauslöschen, prominentes Beispiel dürften Kelly/Bastian sein. Dass derart viele Frauen und Kinder durch die Gewalttätigkeit von Männern leiden und/oder sterben, das ist eine traurige Realität, und die sollte nachdenklich machen. Oder hat schon mal jemand von einer Frau gehört, die aufgrund persönlicher oder familiärer Probleme zur Knarre greift und ihre Familie killt?

Elisabeth II

COCO
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#9 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 11:12
Oh ,oh wie Recht ihr doch haben könnt, ich war der Trauzeuge. Jeder würde anders reden wenn er die Situation gekannt hätte.
Sie bekam mehr Taschengeld als andere Menschen verdienen, aber es war nie genug. Manche Menschen können einen Menschen an den Rand der Verzweifelung bringen und das war der Fall.
Selbst der Ehevertrag sagte aus,30 Tm pro Ehejahr das war ihr zur wenig. Sie wollte ihn Geld mäßig platt machen und hat es auf der „Geistigen Schiene“ gemacht. Wenn man weiß wie es Cubitanten machen ,der versteht es.
Ach ja, die Mutter der Cubitante war, jedes Jahr für 6 Monate in Deutschland. Die andere Zeit war ein Kindermädchen bestellt, weil sie nicht wusste was ein Kind ist.
Kind nach Cuba?? Die Mutter trinkt mehr als jeder „Deutsche Touri“ in 3 Wochen.
Die Reaktion war ok, und wer sie nur aus Berliner Kurier oder Bild kennt der sollte seine Klappe halten.
In Intrigen Schmieden oder Leute manipulieren sind Cubaner Weltmeister.
Nur so als Anhang über euer „Blödes Gequatsche“ und der Vermutungen.
Namen gebe ich mal nicht an, aber ich bin angemeldet und wer weiß aus welcher Ecke es kommt.

Elisabeth II
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#10 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 11:45
"COCO",

Ist das alles ein Grund, einen Menschen zu töten?

Elisabeth II

COCO
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#11 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 11:52
Lerne zu denken und zu reden wie in Cuba und dann melde dich in 10 Jahren. Deine Fragen und Antworten zeugen von Unkenntnis der Menschen dort in Cuba.
Danke

Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#12 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 12:02
Hola,

@COCO

Da Du ja ein Insider bist , hättest Du ja vielleicht meine Ausgangsfrage nach dem Strafmaß beantworten und die "Dolchstoßlegende" in der Schublade belassen können.


@ Pablo wie auch immmer (alias das Chamäleon)

Hinsichtlich der Namensgebung, wird es langsam aber sicher unübersichtlich.
In Antwort auf:
mann kann nur hoffen dass er zu Oma und Opa nach kuba kommt...


Muß das Kind nicht, da es genügend kubanische Tanten im Großraum Berlin hat, wo es wohnen kann.
Wobei auch noch ein Streit Sorgerecht ansteht, da der Mörder
den Jungen seiner Familie, die froh war, daß er überhaupt mal eine Paarungspartnerin gefunden hatte, zu schanzen will.

@ Elisabeth


In Antwort auf:
Rey, ob die junge Frau keine Freundin der Monogamie war kannst du nicht wissen und empfinde ich als ziemlich böse Unterstellung.
Elisabeth


In diesem Fall weiß ich das recht gewiß.
Aber die Unterstellung, daß der Berufsstand Tänzerin auf Kuba, um es wieder mit der Tierwelt zu vergleichen, oft perras oder zorras sind, stimmt eigentlich so.
Und um Deine Wut noch weiter anzuheizen, der Saukerl soll ihr auch kräftig das Gesicht verschandelt und in die Augen gestochen haben .

ADE REY

Elisabeth II
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#13 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
08.08.2001 12:25
COCO,

ich melde mich vorsichtshalber jetzt schon und nicht erst in 10 Jahren: Mord ist doch nicht durch das, was du in deinem ach so kenntnisreichen Statement darstellst, zu entschuldigen!

Elisabeth II

KOKO
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#14 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
13.08.2001 02:33
?

Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#15 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
13.08.2001 18:36
Ob nun schon ein Urteil gibt konnte ich leider immer noch nicht in Erfahrung bringen.
Doch nun weiß ich, daß das Mädchen die Absicht hatte, sich von ihrem Alten scheiden zu lassen.
Sie war ein "lebenslustiger" Mensch, was mit dem von mir angeführten Klischee über die Tanzpuppen übereinstimmt.
Er Marke "Mann", der während der Ehe weiterhin auf die Insel zum Ficken flog und mit seinen Bettgeschichten in aller Öffentlichkeit prahlte.
Eigentlich bin ich kein Befürworter der Todesstrafe, aber in diesem Fall hätte sogar eine öffentliche Steinigung ihre Berechtigung
Oder Coco loco, was meinst Du ?
ADE REY

.
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#16 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
13.08.2001 21:12

Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#17 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 14:42
Das Urteil ist da
Das zum Thema Rechtsstaat

http://www.bild.de/service/archiv/2001/oct/02/news/samba/samba.html
ARE

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#18 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 14:51
Versteh ich nicht...

da er ja "nicht krank" ist, hätte das doch einen Totschlag im Affekt geben müssen? Was war es nun? Notwehr?
Der Artikel liest sich ja fast so, als wäre das nur ein "Ausrutscher" den man ja nicht bestrafen müsste.
Die vollständige Urteilsbegründung wäre interessant.



Viele Grüße, Olaf
--
http://come.to/schwerpunkt.kuba

Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#19 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 14:57
Ich habe auch erst gedacht, daß er in die Klappse kommt.
Notwehr mit 40 Stichen???????????
Mal schauen, wie die Urteilbegründung lautet und ob es zur einer Revision kommt. Ich glaube die Staatsanwaltschaft kann ein solches Urteil nicht akzeptieren.
ARE

samson
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#20 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 15:26
rschtsstaat, staatsanwalt damit leben .... , alle uninteresant, die adresse seines anwalt will ich haben ! *g*

ne im ernst, dat kann doch nciht wahr sein ...

Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#21 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 15:33

Che
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#22 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 16:32
Das erinnert mich an ein ähnliches Urteil, wobei das spätere
Opfer den Täter demütige, weil er kein "Hoch" kriegte. Das Opfer den Täter aufforderte, sie umzubringen. Daraufhin stach der Täter 70 Mal zu. Er wurde zu 3 Jahre Totschlag in einen minderschweren Fall verurteilt. Das zum Thema Rechtsprechung.

Quesote
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#23 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 20:00
Das darf doch nicht war sein! Da holt sich der alte Lustbock ne 25 Jahre jüngere Chica hier her. Wird natürlich damit nicht fertig, bringt das Mädchen mit 40 Messerstichen auf brutalste Weise um und dann gibs Freispruch und das Sorgerecht bleibt ihm auch. Ach so ein kleiner Fehltritt kann ja mal passieren. Sie hat in ja geärgert. Was solls, war ja nur so ein Luder aus Kuba, einem armen Land.

(Ist ja wie immer, wenn 5000 Amis dranglauben müssen geht die Welt mit unter und deutsche Schulkinder spenden Ihr Taschengeld (sie sollten es besser für die afganischen Flüchtlinge Spenden), wenn 30000 Venezulaner abkratzen oder über 1000000 Menschen in Ruanda massakriert werden interessiert das keinen Menschen)

Die Chica war ja ne Blanca, sonst hätte ich prompt an Rassismus gedacht. Mmmmh, solche Gerichtsurteile schreien ja förmlich nach dem Law-and-Order- Schill. Gut-der hätte die Frau gar nicht erst ins Land gelassen, daß kann es wohl auch nicht sein.

Jetzt kann man nur auf den Staatsanwalt und ein Berufungsgericht hoffen. Ich finde ja auch, wenn der Typ ne Kubanerin umgebracht hat, gehört er auch in ein kubanisches "todos inclusivo" eingesperrt. Das würde auch Kosten sparen.

Noch ne Frage...darf der Typ nach dem Freispruch auch rüberfahren und sich das nächste Mädchen holen?

el-loco-alemán
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#24 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 20:12
In Antwort auf:
Schill. Gut-der hätte die Frau gar nicht erst ins Land gelassen,


Doch, doch hätter er schon, aber eben nach den gleichen Bedingungen, wie Cuba seine deutschen Antragsteller auf residencia permanente behandelt:

1. Führungszeugnis überbeglaubigt vom Oberstaatsanwalt und der Botschaft

2. Einkommensnachweis ausreichend für ein unabhängiges Leben im Land, überbeglaubigt vom Landgericht und der Botschaft

3. Aids- Test, Röntgen- Test

4. lückenloser Lebenslauf

5. Verpflichtungserklärung des Einladenden

Und das wäre im Endeffekt nicht mal schlecht, für beide Seiten!

Und die chica wäre wahrscheinlich noch am Leben.



e-l-a

samson
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#25 Re: Ist der Kubanerin-Killer schon verurteilt worden ?
02.10.2001 20:35
In Antwort auf:
Noch ne Frage...darf der Typ nach dem Freispruch auch rüberfahren und sich das nächste Mädchen holen?


wahrscheinlich schon, iss sowas nicht zum kotzen ?

Seiten 1 | 2
Escriba.com »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
14-jähriger Mörder verurteilt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
1 27.07.2011 23:41
von el loco alemán • Zugriffe: 396
Türkin statt Kubanerin - alles viel einfacher.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco alemán
4 20.06.2002 16:00
von cubahelli • Zugriffe: 883
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de