BRASILIEN: Ex-Präsident Lula zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt

12.07.2017 23:18
avatar  jojo1
#1 BRASILIEN: Ex-Präsident Lula zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt
avatar
Rey/Reina del Foro

http://www.spiegel.de/politik/ausland/br...-a-1157472.html

Zitat

Lula da Silva, ehemaliger Präsident Brasiliens, ist wegen Korruption und Geldwäsche verurteilt worden. Er soll für neuneinhalb Jahre in Haft - kann aber in Berufung gehen.

Er soll bei einer Immobilie an der Küste von einem Baukonzern begünstigt worden sein. Im Gegenzug soll Lula der Baufirma Aufträge des Ölkonzerns verschafft haben. Lula hatte die Vorwürfe zurückgewiesen und bestritten, Eigentümer der Immobilie zu sein.

Lula gilt als der aussichtsreichste Kandidat für die Präsidentenwahl im Oktober 2018.... Solange das zuständige Berufungsgericht in Porto Alegre das Urteil nicht bestätigt hat, darf Lula kandidieren und bei der Präsidentenwahl antreten.



--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2019 22:09 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2019 22:09)
avatar  Chris
#2 RE: BRASILIEN: Ex-Präsident Lula zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Der Tagesspiegel
Ex-Präsident Lula angeblich gezielt in Haft gebracht

„Rechtsverletzungen und Betrug“: Eine Investigativ-Plattform berichtet, Lula sei durch eine Haftstrafe an der Präsidentschaftskandidatur 2018 gehindert worden.

Der frühere brasilianische Staatschef Luis Inacio Lula da Silva ist einem Medienbericht zufolge gezielt hinter Gitter gebracht worden, um ihn an der Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl 2018 zu hindern.
...
https://www.tagesspiegel.de/politik/schw...t/24441110.html


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2019 17:52 (zuletzt bearbeitet: 11.06.2019 17:53)
avatar  Chris
#3 RE: BRASILIEN: Ex-Präsident Lula zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Süddeutsche Zeitung
Neue Zweifel an Urteil gegen Lula

Einer Enthüllung der Rechercheplattform The Intercept zufolge soll sich der Korruptionsrichter Sergio Moro unerlaubterweise mit den Staatsanwälten abgesprochen haben, bevor er Ex-Präsident Lula verurteilte.

Die Affäre ist auch für Präsident Bolsonaro unangenehm - denn er hat Moro nach seiner Wahl zu seinem Justizminister gemacht.

Wegen Korruptionsvorwürfen wurde Lula einige Monate vor der Präsidentschaftswahl 2018 verhaftet, er hatte bis dahin die Umfragen klar angeführt.
...
https://www.sueddeutsche.de/politik/bras...-lula-1.4483125


Jetzt haben es also auch unsere Leitmedien gemerkt, vielleicht wird ja jetzt auch jemand von den Demokratie-liebenden Staatsführern einen "Interimspräsidenten" für Brasilien aus dem Hut zaubern?


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2019 20:41 (zuletzt bearbeitet: 11.06.2019 20:42)
avatar  Ralfw
#4 RE: BRASILIEN: Ex-Präsident Lula zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Chris im Beitrag #3

Jetzt haben es also auch unsere Leitmedien gemerkt, vielleicht wird ja jetzt auch jemand von den Demokratie-liebenden Staatsführern einen "Interimspräsidenten" für Brasilien aus dem Hut zaubern?

war heute prominent bei uns in den Abendnachrichten. Erstaunt mich nicht besonders, wer damals Präsident werden wollte, der musste erstmals Lula da Silva aus dem Weg räumen. Da gab es nur zwei Optionen, entweder "ab ins Jenseits" oder von der Justiz als "unwählbar" erklären lassen. Deckt sich gut mit Aussagen von mir persönlich bekannten Brasilianern.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!