Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.095 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 10:22

Habe mir das Thread in ruhe mal durchgelesen und manchmal verstehen wirklich die Welt nicht mehr.
Amigo3, schreibt das es nicht die große Liebe ist, aber anderseits mag er nicht das Verhalten seiner Kubanita.
Warum hat er Die eigentlich eingeladen?
Warum ist er nicht, mit dem Geld was er für die Einladung ausgegeben hat, nicht selber nach Kuba geflogen?
Was sind das für Männer die erstmals ein Schritt machen und es hinterher bereuen?

Aber dies ist nicht was ich eigentlich schreiben wollte, was ich nicht verstehen kann, wie viele Yumas, sobald die in Kuba sind, einfach blind werden.
Hier ist immer einfach die Schuld an den Kubanerin zu schieben und immer wieder die Moralprediger zu machen, aber am Ende sind wir schuld, warum sich Kubanerin so verhalten.
Die Yumas, egal was die für ein Pass besitzen, sobald die in Kuba angekommen, denken automatisch sie wären Robert Redford, ohne die Probleme vom Lande zu kennen und ohne zu wissen wie es wirklich in Kuba es abgeht.
Die Kubanerin, anderseits denken Sie wären alle Halle Barry, aber die schuldigen dafür sind wir, wir Yumas, die mittlerweile in Kuba alles nimmt was ein bollo hat. HABEN DIE ES ALLE NÖTIG?
Letztens saß ich im Flieger und sah die allerschlimmsten Frauen, wie kann man von solchen Frauen liebe verlangen?
Wo sind die Yumas geblieben, die in den ´90er die aller schönsten Frauen gehabt haben, wo sind die Kubanerin vom Commodoro, Aché oder Palacio de la Salsa????

Jetzt zurück zu Amigo3, sein verhalten ist einfach ein verhalten von ein pendejo und wenn man den "Hilfe" anbietet, snobt ein zurück.
Was verlangt er, von einer Frau die schon 3 Kinder hat, die trotz mutter in den USA, la vida lucha um voranzukommen?
Ist er sicher, dass die Mutter von der Chica, wirklich in den USA lebt? Glaubt ihr wirklich, wenn ein Familienteil in den Staaten lebt, dass die Chica es nötig hat, mit einem Yuma zu gehen?

Was denkt Ihr, über das Verhalten von Yumas die Frauen hier einladen, die vorher mit jeden anderen Yuma es probiert haben, das Land zu verlassen? Denkt Ihr wirklich es geht um Liebe? Man muß vorher die Realität sehen, nicht wenn es zu spät ist.



seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#2 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 10:33
Zitat von Mazorra

Letztens saß ich im Flieger und sah die allerschlimmsten Frauen, wie kann man von solchen Frauen liebe verlangen?
Wo sind die Yumas geblieben, die in den ´90er die aller schönsten Frauen gehabt haben ...


Das frage ich mich auch jedesmal.

Oft sehe ich im Flieger fette, hässliche Negermamas, mit Goldzähnen, die auch noch arrogant auftreten.

Aber irgendein Yuma hat die mal geheiratet, und oft sieht der erheblich besser aus als seine esposa.

Die Wege Gottes sind unergründlich.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#3 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 10:46

Zitat von seizi
Zitat von Mazorra

Letztens saß ich im Flieger und sah die allerschlimmsten Frauen, wie kann man von solchen Frauen liebe verlangen?
Wo sind die Yumas geblieben, die in den ´90er die aller schönsten Frauen gehabt haben ...


Das frage ich mich auch jedesmal.





Ferien, Karibik, Hormonschub, Stromausfälle ....alles schwarz wie die Nacht...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 10:52
In Antwort auf:
fette, hässliche Negermamas


Ich glaubs ja nicht, was hier in diesem Forum ab und an für eine saudumme Grütze geschrieben wird.

Es ist wohl etwas anmassend, wenn Du in dieser Form über Menschen urteilst, die Du grad mal 5 Minuten und das nur auf Distanz im Flieger gesehen hast. Und es ist absolut intolerant, wenn Du denkst, dass andere Geschlechtsgenossen gefälligst das zu heiraten haben, was Dir halbwegs noch in Deinen Raster passen würde.

Such Dir Deine Weiber nach dem Aussehen, der Püppchen-Taille und der Körbchengrösse aus - so fällst Du unter Garantie auf die Schnauze.

Hey - ich z. B. liebe Erdbeerjoghurt. Zum Glück gibt es Leute, die vorallem andere Sorten essen, sonst wär mein Joghurt im Supermarkt jedesmal ausverkauft.
Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 10:55

Zitat von Pasu Ecopeta
In Antwort auf:
fette, hässliche Negermamas


Ich glaubs ja nicht, was hier in diesem Forum ab und an für eine saudumme Grütze geschrieben wird.

Es ist wohl etwas anmassend, wenn Du in dieser Form über Menschen urteilst, die Du grad mal 5 Minuten und das nur auf Distanz im Flieger gesehen hast. Und es ist absolut intolerant, wenn Du denkst, dass andere Geschlechtsgenossen gefälligst das zu heiraten haben, was Dir halbwegs noch in Deinen Raster passen würde.

Such Dir Deine Weiber anch dem Aussehen, der Püppchen-Taille und der Körbchengrösse aus - so fällst Du unter Garantie auf die Schnauze.

Hey - ich z. B. liebe Erdbeerjoghurt. Zum Glück gibt es Leute, die vorallem andere Sorten essen, sonst wär mein Joghurt im Supermarkt jedesmal ausverkauft.


Aber es geht nicht nur um dem Aussehen, sondern auch um den Verhalten.
Wir beurteilen nicht, sondern wir sehen das Ergebnis täglich hier im Forum!

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:05
Wegen der Mama in den USA.... Es gibt viele Cubaner, welche Familie in den USA haben. Diese kümmern sich jedoch einen "Sch...dreck" um die Familie. Meistens kämpfen sie selbst ums Überleben in den USA. Jajajaja.... Glaubt ihr wirklich, dass diese einmal sagen würden, wie schön es doch in Cuba ist und das man da zwar wenig hat, jedoch Glücklich ist??? NIEMALS!!! Es gibt so viele Cubaner, welche nach Cuba in die Ferien gehen und auf PAPI-CHULO machen mit dem vielen Gold und den Markenklamotten, jedoch keinen CENT in der Tasche haben im Ausland. Der Kühlschrank immer leer, leben von H4 oder klauen sich ihr Leben zusammen. Aber in Cuba kann man ja nicht sagen, dass man im Ausland am Hungertuch nagt.... NIEMALS! Den Koffer voller "regalos" für die Familie etc.

Last amigo3 doch einfach mal ein wenig zur Ruhe kommen und wartet mal ab, was er in einer Woche schreibt. Nur er kennt seine Cubana. Wenn hier ein paar Leute schlecht Erfahrungen gemacht haben mit ihren Frau, dann muss dies nicht jedesmal so sein bei einem anderen. Nicht jede Cubana ist eine puta oder jinetera. Manchmal könnte ich meinen Laptop aus dem Fenster schmeissen, da hier so viel "Sch.." geschrieben wird. "Meine war ja so eine mala, sie hat mich ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, sie hat mich betrogen weil sie immer in der Disco war etc." Jajaja.... Wenn das mit der eigenen Frau passiert, dann müssen ja alle so sein...

Wie sieht es denn in der Realität aus??? Yuma geht nach Cuba und "pflückt" sich eine junge, hübsche, meistens noch morena Cubana... Er hat keine Ahnung von der Kultur, Sprache etc. Da er jedoch ein Yuma ist, hat er die Weisheit mit Löffeln gefressen. Gott, was habe ich für hübsche Cubanas gesehen mit ihren stinkenden, alten Yumas. Die Yumas versprechen alles, nur damit sie mal wieder zum "Schuss" kommen, da im Yumaland keine Chica ihn mit dem Arsch ansehen würde. Zurück dann in Yumaland ist dann alles anders. Die Chica kommt mit einer so grossen Erwartung, dass sie schnell sieht, dass es nicht so ist. Was macht Cubana dann? Will sie am Hungertuch nagen und mit dem tacaño Yuma die Zeit vertreiben?? Ich bewundere jede Cubana, welche culo genug hat, um den lügenden, stinkenden Yuma abzuzocken und ihr Leben in Europa neu zu regeln. Alles kommt einmal zurück... Der Yuma ist dann der ARME und muss getröstet werden. Sie ist ja soooooooooo eine böse Frau...

Komischerweise funktionieren viele Ehen mit Cubanos. Komischerweise lesen diese Leute hier nur und melden sich mal zu Worte, wenn mal wieder alles so SCHWARZ geschrieben wird. Jeder, der mit seiner Cubana auf die Schnauze fällt, sollte sich mal selbst an der Nase nehmen und sich mal fragen: WAS HABE ICH FALSCH GEMACHT! Das nicht alles so goldig ist, wie man sich das mal vorgestellt hat, ist wohl klar. In jeder Beziehung, Ehe gibt es mal downs. Wer das nicht handeln kann und nicht mit einer Frau umgehen kann, sollte sich lieber einen Hund zutun.

Habe fertig

suizo
Daniela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 480
Mitglied seit: 27.10.2004

#7 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:10

Wenn ich den Beitrag von Mazorra hier lese, kommt mir ein böser Verdacht: Mazorra = Kubanito 1-2000!!! Das würde seine wilden Geschichten erklären und der Schreibstil passt 1:1!! Liege ich falsch

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:11

Zitat von suizo
Wegen der Mama in den USA.... Es gibt viele Cubaner, welche Familie in den USA haben. Diese kümmern sich jedoch einen "Sch...dreck" um die Familie. Meistens kämpfen sie selbst ums Überleben in den USA. Jajajaja.... Glaubt ihr wirklich, dass diese einmal sagen würden, wie schön es doch in Cuba ist und das man da zwar wenig hat, jedoch Glücklich ist??? NIEMALS!!! Es gibt so viele Cubaner, welche nach Cuba in die Ferien gehen und auf PAPI-CHULO machen mit dem vielen Gold und den Markenklamotten, jedoch keinen CENT in der Tasche haben im Ausland. Der Kühlschrank immer leer, leben von H4 oder klauen sich ihr Leben zusammen. Aber in Cuba kann man ja nicht sagen, dass man im Ausland am Hungertuch nagt.... NIEMALS! Den Koffer voller "regalos" für die Familie etc.


Ja das stimmt, aber die Mutter könnte doch die eigener Tochter einladen! Also, ich glaub nicht, dass die in den USA lebt.

Zitat von suizo

Last amigo3 doch einfach mal ein wenig zur Ruhe kommen und wartet mal ab, was er in einer Woche schreibt. Nur er kennt seine Cubana. Wenn hier ein paar Leute schlecht Erfahrungen gemacht haben mit ihren Frau, dann muss dies nicht jedesmal so sein bei einem anderen. Nicht jede Cubana ist eine puta oder jinetera. Manchmal könnte ich meinen Laptop aus dem Fenster schmeissen, da hier so viel "Sch.." geschrieben wird. "Meine war ja so eine mala, sie hat mich ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, sie hat mich betrogen weil sie immer in der Disco war etc." Jajaja.... Wenn das mit der eigenen Frau passiert, dann müssen ja alle so sein...


Bist Du sicher?


Zitat von suizo

Wie sieht es denn in der Realität aus??? Yuma geht nach Cuba und "pflückt" sich eine junge, hübsche, meistens noch morena Cubana... Er hat keine Ahnung von der Kultur, Sprache etc. Da er jedoch ein Yuma ist, hat er die Weisheit mit Löffeln gefressen. Gott, was habe ich für hübsche Cubanas gesehen mit ihren stinkenden, alten Yumas. Die Yumas versprechen alles, nur damit sie mal wieder zum "Schuss" kommen, da im Yumaland keine Chica ihn mit dem Arsch ansehen würde. Zurück dann in Yumaland ist dann alles anders. Die Chica kommt mit einer so grossen Erwartung, dass sie schnell sieht, dass es nicht so ist. Was macht Cubana dann? Will sie am Hungertuch nagen und mit dem tacaño Yuma die Zeit vertreiben?? Ich bewundere jede Cubana, welche culo genug hat, um den Yuma abzuzocken und ihr Leben in Europa neu zu regeln. Alles kommt einmal zurück... Der Yuma ist dann der ARME und muss getröstet werden. Sie ist ja soooooooooo eine böse Frau...


Vollig deiner Meinung, wenn der arme Yuma heult, ist auch meistens selber schuld, aber anstatt zu heulen, muss er froh sein, ein paar Jahren, neben eine junge, hübsche, meistens noch morena Cubana gelebt zu haben.

Zitat von suizo
Komischerweise funktionieren viele Ehen mit Cubanos. Komischerweise lesen diese Leute hier nur und melden sich mal zu Worte, wenn mal wieder alles so SCHWARZ geschrieben wird. Jeder, der mit seiner Cubana auf die Schnautze fällt, sollte sich mal selbst an der Nase nehmen und sich mal fragen: WAS HABE ICH FALSCH GEMACHT! Das nicht alles so goldig ist, wie man sich das mal vorgestellt hat, ist wohl klar. In jeder Beziehung, Ehe gibt es mal downs. Wer das nicht handeln kann und nicht mit einer Frau umgehen kann, sollte sich lieber einen Hund zutun.

Habe fertig



suizo


Das machen die aber nicht, wie gesagt, son pendejo!

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:13

Zitat von Daniela
Wenn ich den Beitrag von Mazorra hier lese, kommt mir ein böser Verdacht: Mazorra = Kubanito 1-2000!!! Das würde seine wilden Geschichten erklären und der Schreibstil passt 1:1!! Liege ich falsch


Keine Sorgen, ich bin nicht Cubanito 1-2000=x!
Viele kennen mich, persönlich, bin mehr ein Eismann als ein Cubanito

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:15

Zitat von Mazorra
Aber es geht nicht nur um dem Aussehen, sondern auch um den Verhalten.
Wir beurteilen nicht, sondern wir sehen das Ergebnis täglich hier im Forum!





"nicht nur" - aber es scheint ja doch der wesentlich Faktor zu sein

Das Forum ist zweifelslos ein repräsentatives Werkzeug zur Meinungsbildung über "DIE Cubana" sowie die Beziehung mit einem Serienprodukt dieser Gattung und Baureihe. Ich frage mich auch schon lange, wieso keiner postet: Hey, hab mich hier angemeldet und wollte nur mitteilen, dass mit meiner cubana alles super läuft.

"täglich" lese ich hier übrigens nur den Stuss von "DIE Cubanerin" ist so & so und tickt nach diesem Schema. Ich kenn wahrscheinlich wesentlich weniger Cubanerinnen, als viele hier im Forum, aber in meinem Bekanntenkreis habe ich Frauen mit teils total verschiedenen Facetten, konträren Meinungen und Ansichten, ihr eigenen Verhaltensweisen. Vielleicht sollte den Aspekt der Individualität endlich auch "DER Deutsche" mal kapieren?

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#11 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:21

@mazorra.........
dann bist du möglicherweise unser eismann aus waldbröl?????

stendi

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:22

Zitat von Daniela
Wenn ich den Beitrag von Mazorra hier lese, kommt mir ein böser Verdacht: Mazorra = Kubanito 1-2000!!! Das würde seine wilden Geschichten erklären und der Schreibstil passt 1:1!! Liege ich falsch

Wahrscheinlich liegst Du falsch, denn Seizi hätte uns dies schon längst mitgeteilt.

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:22

Zitat von stendi
@mazorra.........
dann bist du möglicherweise unser eismann aus waldbröl?????


Wahrscheinlich!

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:23

Zitat von Pasu Ecopeta
Zitat von Mazorra
Aber es geht nicht nur um dem Aussehen, sondern auch um den Verhalten.
Wir beurteilen nicht, sondern wir sehen das Ergebnis täglich hier im Forum!





"nicht nur" - aber es scheint ja doch der wesentlich Faktor zu sein

Das Forum ist zweifelslos ein repräsentatives Werkzeug zur Meinungsbildung über "DIE Cubana" sowie die Beziehung mit einem Serienprodukt dieser Gattung und Baureihe. Ich frage mich auch schon lange, wieso keiner postet: Hey, hab mich hier angemeldet und wollte nur mitteilen, dass mit meiner cubana alles super läuft.

"täglich" lese ich hier übrigens nur den Stuss von "DIE Cubanerin" ist so & so und tickt nach diesem Schema. Ich kenn wahrscheinlich wesentlich weniger Cubanerinnen, als viele hier im Forum, aber in meinem Bekanntenkreis habe ich Frauen mit teils total verschiedenen Facetten, konträren Meinungen und Ansichten, ihr eigenen Verhaltensweisen. Vielleicht sollte den Aspekt der Individualität endlich auch "DER Deutsche" mal kapieren?



Genau so iss es. Nur schon wenn ich unsere beiden Frauen vergleiche... Ok, sind beides verrückte Hühner und haben 1000% Cuba-Power im A... Aber beide ticken anders.

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:30

Zitat von Pasu Ecopeta
Zitat von Mazorra
Aber es geht nicht nur um dem Aussehen, sondern auch um den Verhalten.
Wir beurteilen nicht, sondern wir sehen das Ergebnis täglich hier im Forum!





"nicht nur" - aber es scheint ja doch der wesentlich Faktor zu sein

Das Forum ist zweifelslos ein repräsentatives Werkzeug zur Meinungsbildung über "DIE Cubana" sowie die Beziehung mit einem Serienprodukt dieser Gattung und Baureihe. Ich frage mich auch schon lange, wieso keiner postet: Hey, hab mich hier angemeldet und wollte nur mitteilen, dass mit meiner cubana alles super läuft.

"täglich" lese ich hier übrigens nur den Stuss von "DIE Cubanerin" ist so & so und tickt nach diesem Schema. Ich kenn wahrscheinlich wesentlich weniger Cubanerinnen, als viele hier im Forum, aber in meinem Bekanntenkreis habe ich Frauen mit teils total verschiedenen Facetten, konträren Meinungen und Ansichten, ihr eigenen Verhaltensweisen. Vielleicht sollte den Aspekt der Individualität endlich auch "DER Deutsche" mal kapieren?


Ich habe es damals geschrieben, nur es war kein Scoop, hatte damals gesagt, das meine Mazorrine oder wie Guzzi sie nennt, Coppeline, ist einfach eine Superfrau und das Leben mit Ihr ist einzigartig. Abgesehen vom zusammen leben, als ich Sie kennengelernt haben, war eine "selbständige" Frau, hat in 3 Schichten gearbeitet usw....

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:31

suizo, Du hast Recht auch wenn ich weder bei meiner und schon gar nicht bei Deiner explizit an erwähnter Stelle nachgeschaut hab....

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#17 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:35
Zitat von Pasu Ecopeta
In Antwort auf:
fette, hässliche Negermamas


Es ist wohl etwas anmassend, wenn Du in dieser Form über Menschen urteilst, die Du grad mal 5 Minuten und das nur auf Distanz im Flieger gesehen hast.


Ich betrachte die Cubanas, die jeweils im Flieger von/nach Deutschland oder Schweiz sind, jeweils sehr genau.

Und zwar nicht nur auf Distanz - man sieht und hört sich ja immer wieder, beim Einchecken, beim Warten in der Abflughalle, etc.,
und wenn man Pech hat, sitzt eine wie oben beschrieben eben genau neben dir, 11 Stunden.

Letztes Mal hatte so eine arrogante Vogelscheuche neben mir auch noch mit dauernden Spezialwünschen die Flight-Attendants
umher gehetzt ...

Na ja, aber du hast Recht, Schönheit ist relativ - und die inneren Werte zählen natürlich auch.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#18 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:37

In Antwort auf:
@mazorra.........
dann bist du möglicherweise unser eismann aus waldbröl?????
--------------------------------------------------------------------------------



Wahrscheinlich



dann kann ich ja wegen doppelanmeldung "Coppelia" löschen!!!

stendi

Mazorra
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:41

Zitat von stendi
In Antwort auf:
@mazorra.........
dann bist du möglicherweise unser eismann aus waldbröl?????
--------------------------------------------------------------------------------



Wahrscheinlich



dann kann ich ja wegen doppelanmeldung "Coppelia" löschen!!!


wenn es sein muß...

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 11:49

Zitat von suizo
Nicht jede Cubana ist eine puta oder jinetera. Manchmal könnte ich meinen Laptop aus dem Fenster schmeissen, da hier so viel "Sch.." geschrieben wird. "Meine war ja so eine mala, sie hat mich ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, sie hat mich betrogen weil sie immer in der Disco war etc." Jajaja.... Wenn das mit der eigenen Frau passiert, dann müssen ja alle so sein...

Wie sieht es denn in der Realität aus??? Yuma geht nach Cuba und "pflückt" sich eine junge, hübsche, meistens noch morena Cubana...


Habe ich da was versäumt, hast du eine NEUE


Salu2

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 12:45

Zitat von locoyuma
Zitat von suizo
Nicht jede Cubana ist eine puta oder jinetera. Manchmal könnte ich meinen Laptop aus dem Fenster schmeissen, da hier so viel "Sch.." geschrieben wird. "Meine war ja so eine mala, sie hat mich ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, sie hat mich betrogen weil sie immer in der Disco war etc." Jajaja.... Wenn das mit der eigenen Frau passiert, dann müssen ja alle so sein...

Wie sieht es denn in der Realität aus??? Yuma geht nach Cuba und "pflückt" sich eine junge, hübsche, meistens noch morena Cubana...


Habe ich da was versäumt, hast du eine NEUE


Salu2



Loco: Meine ist nicht morena, ich habe sie mir auch nicht gepflückt und eine puta oder jinetera ist sie auch nicht. Oder habe ICH da was verpasst???

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 13:22

Zitat von suizo
Zitat von locoyuma
Zitat von suizo
Nicht jede Cubana ist eine puta oder jinetera. Manchmal könnte ich meinen Laptop aus dem Fenster schmeissen, da hier so viel "Sch.." geschrieben wird. "Meine war ja so eine mala, sie hat mich ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, sie hat mich betrogen weil sie immer in der Disco war etc." Jajaja.... Wenn das mit der eigenen Frau passiert, dann müssen ja alle so sein...

Wie sieht es denn in der Realität aus??? Yuma geht nach Cuba und "pflückt" sich eine junge, hübsche, meistens noch morena Cubana...


Habe ich da was versäumt, hast du eine NEUE


Salu2



Loco: Meine ist nicht morena, ich habe sie mir auch nicht gepflückt und eine puta oder jinetera ist sie auch nicht. Oder habe ICH da was verpasst???


Also doch keine NEUE, dann bin ich aber beruhigt.
Salu2

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 14:06

NEUE Cubana??? Nöööööööööööööööööööö.......

amigo3
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 670
Mitglied seit: 25.04.2005

#24 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 16:34

@mazorra

In Antwort auf:
Habe mir das Thread in ruhe mal durchgelesen und manchmal verstehen wirklich die Welt nicht mehr.
Amigo3, schreibt das es nicht die große Liebe ist, aber anderseits mag er nicht das Verhalten seiner Kubanita.
Warum hat er Die eigentlich eingeladen?
Warum ist er nicht, mit dem Geld was er für die Einladung ausgegeben hat, nicht selber nach Kuba geflogen?
Was sind das für Männer die erstmals ein Schritt machen und es hinterher bereuen?


Eingeladen habe ich sie, weil ich sie sehr gerne habe. Klar mochte ich ihr bisheriges Verhalten nicht obwohl
ich mit Anpassungsproblemen gerechnet habe. Diejenigen im Forum, die mir zur Geduld geraten haben, lagen
richtig. Mittlerweile hat sich ihr Verhalten geändert, wie ich schon öfter beschrieben habe.

MAZARRO, ICH HABE NICHTS BEREUT UND WERDE NICHTS BEREUEN!

In Antwort auf:
Jetzt zurück zu Amigo3, sein verhalten ist einfach ein verhalten von ein pendejo und wenn man den "Hilfe" anbietet, snobt ein zurück.


Mazarro, wir haben uns per PM ausgetauscht. Mit deiner Erlaubnis werde ich diese beiden Emails mal hier
reinstellen:

Also, ich wohne auch im Rheinland und lebe fast seit 10 Jahren mit Kubanerin zusammen.
Wir können mal telefonieren, viele Sachen die du beschreibst erkenne ich wieder.

Gruß
Mazorra

meine Antwort:

Hallo Mazorra,
ich wohne in Dortmund, nicht im Rheinland.
Danke für dein Angebot. Ich werde ggf. darauf
zurück kommen.
Zuerst werde ich meiner cubana noch einige Zeit zur
Eingewöhnung gönnen

Saludos
Horst

Also, kann ich doch sagen, dass ich dir sachlich und freundlich geantwortet habe.

In Antwort auf:
Was verlangt er, von einer Frau die schon 3 Kinder hat, die trotz mutter in den USA, la vida lucha um voranzukommen?
Ist er sicher, dass die Mutter von der Chica, wirklich in den USA lebt? Glaubt ihr wirklich, wenn ein Familienteil in den Staaten lebt, dass die Chica es nötig hat, mit einem Yuma zu gehen?



Von Verlangen meinerseits ist erst mal gar nicht die Rede. Ich möchte nur dass sie sich in Deutschland
wohlfühlt, soviel wie möglich kennenlernt und auch mal das Zusammenleben mit mir ausprobiert.
Die Mutter konnte vor ca. einen Monat über die loteria nach Florida ausreisen. Ich habe sie selbst
dort (über "Peter zahlt") angerufen.
Gibt es weitere Fragen von dir?

Saludos
amigo3

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#25 RE: Offtopic zu " Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?"
18.07.2008 21:58

Zitat von Pasu Ecopeta
[quote="Mazorra"]Aber es geht nicht nur um dem Aussehen, sondern auch um den Verhalten.

"täglich" lese ich hier übrigens nur den Stuss von "DIE Cubanerin" ist so & so und tickt nach diesem Schema. Ich kenn wahrscheinlich wesentlich weniger Cubanerinnen, als viele hier im Forum, aber in meinem Bekanntenkreis habe ich Frauen mit teils total verschiedenen Facetten, konträren Meinungen und Ansichten, ihr eigenen Verhaltensweisen. Vielleicht sollte den Aspekt der Individualität endlich auch "DER Deutsche" mal kapieren?


Bin fast deiner Meinung. Nur schreib nicht so, als wenn der Deutsche blöd wäre.

«« Frage
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Wie kommt ihr mit eurer eingeladenen Kubanerin klar?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von amigo3
1007 10.08.2008 20:18
von dirk_71 • Zugriffe: 58320
Leben mit einer Kubanerin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pepito
411 01.02.2008 07:50
von el lobo • Zugriffe: 34751
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de