Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 198 Antworten
und wurde 11.398 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#151 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 15:31

Ich finde es schade Besserwisser zu erteilen, ich habe in Cuba gelernt, dass es sogar in einem Reparto verschiedene Handhabungen gibt. Es geht zwar jeder in die Schule, kommt aber auch drauf an in welchem Grad er die Schule schmeisst, und von diesen hat es ausser in Habana mehrheitlich östlicher gegen Orient, sehr viele, sogar bei der Polizei. Daher gibt es keine Besserwisser, es gibt da nur andere Erfahrungen.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#152 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 16:19

In diesem aktuellen Artikel heisst es, die Dengue-Fälle seien zurückgegangen, die Situation sei aber weiterhin angespannt!!

Complicada situación epidemiológica
Por Dalia Acosta
LA HABANA, 6 oct (IPS) - Una intensa campaña contra el mosquito Aedes aegypti ha logrado disminuir la incidencia del dengue en Cuba, pero la situación epidemiológica sigue delicada por la presencia de diferentes tipos de gripe y la aparición de casos de leptospirosis, hepatitis y otras infecciones.
"Muchos casos se complican por las dificultades a la hora de hacer el diagnóstico. Los tratamientos no son los mismos, y lo que se aplica en un caso, puede poner la vida en riesgo en otro", dijo a IPS una médica del policlínico Antonio Guiteras, en el municipio capitalino de La Habana Vieja.
"A veces hace falta indicar antibiótico, pero no lo hacemos porque hay que esperar la confirmación de si es o no dengue. Una vacilación de este tipo puede ser mortal cuando se trata de leptospirosis", añadió.
El dengue no se trata con antibióticos, como sí ocurre con la leptospirosis, una enfermedad bacteriana grave y muy contagiosa.
Las lluvias y las altas temperaturas que persisten dos meses después del fin del verano boreal, la acumulación de aguas sucias en espacios públicos y los graves problemas de higiene que se acentúan en las zonas más pobladas, crean una situación favorable para la presencia de enfermedades infecciosas.
(..........)

http://www.ipsnoticias.net/nota.asp?idnews=38964

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#153 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 16:25

Chaval, dies stimmt nicht ganz,bekommen aus la Habana nachrichten das es immer schlimmer wird und dies habe ich aus einen unhabhaengige LINKE italienische homepage,die bis jetzt uber den Fidel immer gut geschrieben haben.

http://www.peacereporter.net/dettaglio_a...idt=&idart=6416
______________________________________


VAMOS BIEN!

palito
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 286
Mitglied seit: 05.08.2005

#154 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 16:41

In Antwort auf:
Chaval, dies stimmt nicht ganz,bekommen aus la Habana nachrichten das es immer schlimmer wird und dies habe ich aus einen unhabhaengige LINKE italienische homepage,die bis jetzt uber den Fidel immer gut geschrieben haben.

Die Frage ist eben nur, ob das auch immer Dengue-Fieber ist, oder ob da nicht ganz schnell alles in einen Topf geworfen wird.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#155 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 16:54

Zitat von palito
In Antwort auf:
Chaval, dies stimmt nicht ganz,bekommen aus la Habana nachrichten das es immer schlimmer wird und dies habe ich aus einen unhabhaengige LINKE italienische homepage,die bis jetzt uber den Fidel immer gut geschrieben haben.

Die Frage ist eben nur, ob das auch immer Dengue-Fieber ist, oder ob da nicht ganz schnell alles in einen Topf geworfen wird.


Ich habe das auch,als armlos bezeichnet und ging nicht zum arzt, aber dies wird leider nicht in einen topfgeworfen
______________________________________


VAMOS BIEN!

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#156 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 17:10

wurden wir deshalb am 15.9. auf der Strecke Bayamo - SdC "ausgeräuchert" ? (das Auto)
und dann wieder am 26.9. auf der Strecke Baracoa - Moa ?

sonst habe ich da hinten nichts davon mitbekommen, auch in den AussenQuartieren von SdC nicht.

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#157 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 17:32

In Antwort auf:
Ich habe das auch,als armlos bezeichnet und ging nicht zum arzt
Singh's kin hospitalized as dengue spreading
2006-10-06
INDIA'S health minister said yesterday that the death toll from an outbreak of dengue fever had risen to 38 as hospitals struggle to cope with an influx of patients.

In southern India, meanwhile, a rare mosquito-borne viral fever known as chikun-gunya killed another four people overnight, bringing the death toll from that disease in the state of Kerala to 75 in the past month.

The dengue outbreak has largely hit the country's north, and more than 2,000 cases have been reported in the past six weeks with 38 of those infected dying, said Health Minister Anubani Ramadoss.

Relatives of Prime Minister Manmohan Singh may be among those hit, with two of his grandsons and a son-in-law hospitalized in New Delhi with high fever, a dengue symptom, the Press Trust of India news agency said.

Doctors said the three were being tested for the mosquito-borne viral illness.

The outbreaks of dengue and chikungunya come as the annual monsoon season tapers off, leaving puddles of stagnant water where mosquitoes breed.

Female Aedes mosquitoes transmit dengue. Symptoms include high fever, joint pain, headache and vomiting. It is fatal in rare cases. India's annual outbreak normally dies off with the end of the mosquito breeding period in November.

Municipal authorities have been working to spray pesticides in New Delhi, where 15 people have died, and surrounding areas in recent days.


http://202.101.38.80/art/2006/10/06/2936...e_spreading.htm

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#158 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 17:46

@ tjb

hast du India mit den West-Indies verwechselt, so wie weiland Columbus?

kimbombo
Beiträge:
Mitglied seit:

#159 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 17:51

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#160 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 18:17

Columbus und Coppelia, etwas haben wir gemeinsam SIND ITALIENER

Zitat von greenhorn
@ tjb
hast du India mit den West-Indies verwechselt, so wie weiland Columbus?

______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mir noch 21 Tagen ertragen

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#161 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 18:44

Columbus und Coppelia, etwas haben wir gemeinsam SIND ITALIENER


und die liebe zu cuba

aber er war aus genua-
und du?

calabria?

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#162 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 18:49

genau, er aus Genua ich aus Padua
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mir noch 21 Tagen ertragen

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#163 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 18:55


jan, Du als gebildeter historiker weisst, dass die herkunft columbus -cristobal colon- unter den historiker strittig ist. im übrigen cafe macchiatto oder wie auf cuba cortáo

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#164 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 18:57

Zitat von el-che

jan, als gebildeter historiker weiss, dass die herkunft columbus -cristobal colon- unter den historiker strittig ist. im übrigen cafe macchiatto wie auf cuba cortáo


Nein,seit geburtsort war GENUA,es wurden sehr viele manuskripte von ihn noch gefunden
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mir noch 21 Tagen ertragen

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#165 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 19:07

coppelia eisdiele gelato congelato refresca las neuronas así:
Christoph Kolumbus entdeckte 1492 den Kontinent Amerika. Das ist unstrittig. Aber woher der berühmte Seefahrer stammt, darüber streiten seit Jahrhunderten Italiener und Spanier. Wissenschaftler aus Rom und Granada wollen nun Klarheit schaffen. Da nicht bekannt ist, wo Kolumbus begraben liegt, wurde sein Sohn Hernando exhumiert. Damit war das Y-Chromosom des Kolumbus bekannt.

Außerdem wurden 250 Männer mit Namen Colombo, Columbo, Colon oder Colomb aus Italien und aus Spanien gebeten, eine Speichelprobe abzugeben. Wenn es ein klares Ergebnis geben sollte, ist die Frage der Herkunft des Kolumbus beantwortet. Wenn es Treffer in beiden Ländern gibt, darf weiter spekuliert werden.

Stefan Burke will nun wissen: Stammt sein Familienname aus Irland? Diese konkrete Frage können die Genetiker nur beantworten, wenn sie das Y- Chromosom eines Iren mit Namen Burke oder englisch Börk kennen. Das können sie anschließend mit Stefan Burkes Y vergleichen. Die Antwort ist dann eindeutig: Verwandt oder nicht verwandt.
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/478071/ zum beispiel

sk-808
Beiträge:
Mitglied seit:

#166 RE: Dengue-Fieber
08.10.2006 07:07

In Las Tunas sind mir persönlich 4 Todesfälle bekannt, gestern Nacht starb der
5te im Hospital.
Es werden jetzt täglich die Wohnungen eingenebelt.
In HOG ist mir persönlich kein Todesfall in meinem Umfeld bekannt
Gruss
sk

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#167 RE: Dengue-Fieber
09.10.2006 09:46

Breaking News:
Int'l mosquito-eradication program sought to halt dengue

http://newsinfo.inq7.net/breakingnews/na...rticle_id=25466

Das könnte ein vielversprechendes Novartis-Investment sein
.



El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#168 RE: Dengue-Fieber
09.10.2006 11:07

Ja ja wir Schweizer....

Saludos

El Cubanito Suizo

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#169 RE: Dengue-Fieber
09.10.2006 15:42

Das Dengue-Fieber scheint zurückzugehen. Die Krankenhäuser sind in Stgo zwar noch immer voll, aber die Neueingänge sind weniger geworden. Der Kammerjäger kommt in die Casas einmal in der Woche und die Zwangs-Ausräucherungen der Fahrzeuge auf der Autopista werden weiterhin gehandhabt.

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#170 RE: Dengue-Fieber
09.10.2006 17:28

Das will ich auch schwer hoffen. Ich werde von Mücken nämlich immer aufgefressen
Nach dem Motto: Mjammjam, Frischfleisch

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#171 RE: Dengue-Fieber
10.10.2006 09:18

Meldung aus La Habana:

In Antwort auf:
Lo del dengue va mejorarndo. Hoy mismo volví a
fumigar la casa de Ivoncita. Se están haciendo
fumigaciones cada dos o tres días. Espero que dentro
de varias semanas la situación mejore más
ostensiblemente.




Saludos

El Cubanito Suizo

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#172 RE: Dengue-Fieber
10.10.2006 09:19

In Antwort auf:
Das Dengue-Fieber scheint zurückzugehen.
Viva Fidel...

Moskito

haw
Beiträge:
Mitglied seit:

#173 RE: Dengue-Fieber
10.10.2006 23:31

Hallo zusammen,
hatten unsere Reise schon gebucht, als Dengue ins Spiel kam.
Daraufhin haben wir ausreichend Autan Pump-Sprays für drei Wochen besorgt.
Schön, dass die Epedimie an Kraft verliert. Wir sind nämlich ab dem 13.10. in Kuba.
Das Kuba-Forum hat uns viele Informationen und Eindrücke sozusagen geschenkt.
Vielen Dank.


el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#174 RE: Dengue-Fieber
11.10.2006 01:04
In Antwort auf:
ausreichend Autan Pump-Sprays für drei Wochen besorgt

Meiner Erfahrung nach völlig überflüssig. Gestochen wird man, wenn schon, dann sowieso. Und zudem ist es ziemlich unappetitlich, mit so einem Zeug auf der Haut zu nächtigen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#175 RE: Dengue-Fieber
11.10.2006 12:14
In Antwort auf:
ausreichend Autan Pump-Sprays
Haben mir viele schon bestätigt, daß sich davon kubanische Mücken keineswegs beeindrucken lassen. Das einzig wirksame waren ein paar Restbestände aus DDR-Zeiten. Kombinierte Sonnencreme mit Mückenschutz. Da haben die Viecher schon beim Landeanflug 10 cm. vor der Haut die Biege gemacht.

Weiß allerdings nicht, was da für eine Chemokeule drin steckte. Vermutlich Lindan o.ä. Heutzutage wird ja hier nur noch "biologisch abbaubares" angeblich nicht gesundheitsschädigendes Placebo-Zeug hergestellt.

In Kuba gibt es ein mehr oder weniger wirksames "Repel" Spray für über 6 CUC in jeder Strand-Tienda zu kaufen, was zumindest etwas wirksamer zu sein scheint als Autan.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dengue Fieber durch Mückenstiche
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von Schweden Jan
30 13.04.2015 15:23
von Cristal Otti • Zugriffe: 4592
Regierung ruft wegen Dengue-Fieber Notstand aus Fast 16.000 Infizierte in Honduras
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 31.07.2013 08:20
von dirk_71 • Zugriffe: 255
Brasilien: Dengue-Fieber fordert bereit rund 50 Todesopfer
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Migelito 100
2 24.04.2008 11:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 599
Dengue-Fieber
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von flicflac
3 16.10.2007 20:48
von Aleman_Argentino • Zugriffe: 794
Costa Rica: Regierung sagt Karneval wegen Dengue-Fieber ab
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
4 28.08.2007 23:39
von el mayimbe • Zugriffe: 613
Dengue-Fieber
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Tina
51 14.12.2015 13:34
von Santa Clara • Zugriffe: 2750
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de