Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 198 Antworten
und wurde 11.386 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#126 RE: Dengue-Fieber
28.09.2006 16:09

Mein Beitrag:

In Antwort auf:
Hola XXXXX y gracias por tu precupación.
......Sobre el dengue es verdad. En Cuba en estos momentos hay una epidemia
grande de Dengue, pero el Gobierno cubano se está
ocupando de la situación y se estan adoptando medidas
eficaces. En estos momentos ha disminuido un tanto la epidemia. Han muerto, según datos extraoficiales alrededor de cuatro a cinco personas, quizas un poquito más. Toda la familia esta bien. No tenemos problemas hasta el momento. La casa de YYYYYY se ha fumigado en dos oportunidades y para la próxima semana espero volver a fumigarla. Aquí la casa del VVVVVVVVV la han fumigado tambien varias veces y mañana la van a volver a fumigar. La fumigación mata al mosquito que es el que produce el dengue.......





Saludos

El Cubanito Suizo

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#127 RE: Dengue-Fieber
28.09.2006 16:12
In Antwort auf:
Han muerto, según datos extraoficiales alrededor de cuatro a cinco personas, quizas un poquito más

Stimmt, in Morón
ECS, sind dies Deine Informanten?

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#128 RE: Dengue-Fieber
28.09.2006 16:32
Zitat von El Cubanito Suizo
pero el Gobierno cubano se está
ocupando de la situación y se estan adoptando medidas
eficaces
.
Na also, das ist das Wichtigste!!
Deine gestrige Bemerkung ("menschenunwürdigen realen vorkommnissen auf der Gefängnisinsel!") ging mal wieder an den Tatsachen vorbei, denn "menschenunwürdig" wäre es, wenn die kubanische Regierung mit Untätigkeit und Gleichgültigkeit auf die Epedemie reagieren und die Leute verrecken lassen würde.

Es ist natürlich zu kritisieren, dass sie es nicht in der Presse klar benennen.

Aber umgekehrt wäre es schlimmer, wenn sie es ausführlich in der Presse breittreten und ansonsten untätig bleiben würden!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#129 RE: Dengue-Fieber
28.09.2006 17:45

Der Bericht von ECS Bekannten ist eher von Unwissenheit geprägt und scheint eher ein dummes Nachgeplapper aus dem Staatsfernsehen zu sein. Ich alleine kannte persönlich (bzw. vom sehen) vier Leute - drei in Morón und eine in Santiago, die in den letzten Wochen an Dengue gestorben sind - soviel zu "5 muertos o algo más". Daher bleibt auch mal dahin gestellt, ob die Massnahmen wirklich so effizient sind. Auf dieses Posting von ECS würde ich mich mal nicht berufen!

espresso
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 03.02.2004

#130 RE: Dengue-Fieber
28.09.2006 19:29
Über ECS brauchen wir kein Wort verlieren ...
Ich finds auch schwach, dass nicht mehr Infos von offizieller Seite kommen - aber ists bei uns besser? Tschernobyl, Nukleartests ...

espresso

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#131 RE: Dengue-Fieber
28.09.2006 19:49

...AKW Krümmel (höchste Leukämierate bei Kindern)...

Don Olafio

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#132 RE: Dengue-Fieber
28.09.2006 22:30

Möchte da auch noch meine Erfahrung weitergeben, der Staat ist sehr bemüht gegen das Dengue anzukämpfen. Leider ist es auch so, besonders im Orient. Da sind die Leute noch sehr gleichgültig. Ich würde jedem Tourist einmal anraten sich zu bemühen und aufs Dach zu klettern und mal sehen unter was für umständen das Wasser gehalten wird, wie oft die Wassertnks gereinigt werden und wie mancher Wassertank eien dichten Verschluss hat, was der Staat ja vorschreibt und auch das Material gibt dazu, gratis. Die neuen Wassertanks, die der Staat verteilte konnte in der gleichen Woche wieder auf der Strasse gekauft werden. Jetzt wird bemitleidet, und der Staat sollte und... Gerade die Particular Casas, die nehmen jede menge Kohle ein, aber da wird nichts invistiert. Auch einen guten Typ, schaut nie unter die Bettlacken, vieleicht würdet ihr euch dann in die Ecke stellen in der Nacht.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#133 RE: Dengue-Fieber
29.09.2006 11:00

Das ist nicht nur im Oriente so.....


Saludos

El Cubanito Suizo

Jürgen
Beiträge:
Mitglied seit:

#134 RE: Dengue-Fieber
29.09.2006 15:27

Hallo Diego
ich beobachte jetzt schon seit Tagen die Diskussionen hier im Forum und hab mich nur angemeldet um meine Erfahrungen beizusteuern.
Ich war vom 5.9 bis 11.9 mit Dengue im Kubaner-Krankenhaus von Guantánamo auf Isolierstation. Davon 4 1/2 Tage Intensivstation. Täglich sind mehr Leute eingeliefert worden. Nachdem was ich so gehört habe hat deine Schwiegermutter recht. In Santiago muß es schlimm aussehen. Die Strassen die aus Santiago (Provincia) herausführen sind alle gesperrt (hab ich selbst gesehen). Alle Fahrzeuge werden angehalten und ausgeräuchert.

Gegen Dengue gibts weder Impfstoffe noch Medikamente. Im Krankenhaus werden die Leute an den Tropf gehängt und die Symptome bekämpft.

Ich bin noch mal glimpflich davongekommen, hab aber Leute Blut kotzen sehen. Beherzige den Rat deiner Schwiegermutter und bleib mit deinem Kind erst mal Zuhause.
Viele Grüße
Jürgen


el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#135 RE: Dengue-Fieber
29.09.2006 15:35

In Antwort auf:
Die Strassen die aus Santiago (Provincia) herausführen sind alle gesperrt (hab ich selbst gesehen). Alle Fahrzeuge werden angehalten und ausgeräuchert.

Das hat nix mit Santiago zu tun. Bei fast jedem Provinzübergang wird geräuchert, wie letzte Woche selbst erlebt.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#136 RE: Dengue-Fieber
30.09.2006 13:07
Cuba lucha contra un brote epidémico de dengue
La enfermedad afecta a miles de ciudadanos en toda la isla


Un trabajador de la Sanidad cubana fumiga un coche en la provincia de Cienfuegos el pasado fin de semana. (AP)

Un brote epidémico de dengue, una enfermedad infecciosa que se transmite a través de un mosquito y que llega a causar hemorragias internas, se ha extendido por el país, afectando a miles de personas en varias ciudades de Cuba. El Gobierno ha intensificado las medidas en las últimas semanas, y varios hospitales de la capital y de otras ciudades están dedicados casi exclusivamente a atender a estos enfermos.

El Gobierno cubano ha emprendido en las últimas semanas una campaña para controlar un brote de dengue que empezó en abril. No hay cifras oficiales de infectados, aunque algunos funcionarios hablan de miles de enfermos y de varios muertos. Numerosas personas acuden a los hospitales ante los primeros síntomas de fiebre y dolores musculares y abdominales, característicos del dengue, que en su variante hemorrágica puede ser mortal.

...

http://www.elpais.es/articulo/elpporint/...d%E9mico/dengue
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#137 RE: Dengue-Fieber
30.09.2006 15:06

Einen gewissen Erfolg muss die Ausräucherei wohl haben. In den 2 Wochen vom 11. an war ich zwischen Varadero, Havanna, Ciego und Camagüey unterwegs und kann mich nicht daran erinnern, auch nur einen Mückenstich abbekommen zu haben, und dass, obwohl es fast jeden Nachmittag geregnet hat.

Allein auf der Strecke Varadero-Florida wurde mein Wagen 3x fumigiert.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#138 RE: Dengue-Fieber
01.10.2006 21:43

Also doch!!
Die Regierung gibt die Existenz von Dengue zu (was ja eh schon jeder weiss!).
http://www.miami.com/mld/elnuevo/news/wo...ba/15650141.htm

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#139 RE: Dengue-Fieber
02.10.2006 00:03

In Antwort auf:
Die Regierung gibt die Existenz von Dengue zu

Das hat sie doch schon fast von Anfang an getan!

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#140 RE: Dengue-Fieber
02.10.2006 00:07

Zitat von el prieto
In Antwort auf:
Die Regierung gibt die Existenz von Dengue zu

Das hat sie doch schon fast von Anfang an getan!
Wann und wo?? Ich habe kein Wort davon in der kubanischen Presse gelesen.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#141 RE: Dengue-Fieber
02.10.2006 00:11

Es kamen schon vor einigen Wochen Kurzberichte über die "fumigaciones" im Fernsehen, aber alles wurde sehr verharmlost. So sagte man mir es jedenfalls in der letzten Woche.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#142 RE: Dengue-Fieber
02.10.2006 00:14

Ja klar, über die fumigaciones schon oft. Aber es wurde immer nur so dargestellt, als sei es eine Präventivmaßnahme. Kein Wort von Dengue, von Kranken oder gar von Toten!!

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#143 RE: Dengue-Fieber
05.10.2006 22:45

in havanna hängen in jeder wohnung zettel wann zum letzten mal fumigiert wurde, es passiert ca. alle 10 tage. die wasserbehälter werden kontrolliert und die wasserschälchen für die santero-götter werden ausgekippt. wenn einer nach allen erscheinungsbildern dengue-fieber hat, bekommt er vom doktor die bestätigung,das es ein virus war, natürlich kein dengue. nebenbei wird noch geschnüffelt, was in den wohnungen evtl. zu holen ist oder ob vielleicht "satellit" im fernsehen läuft. moskitos gibts trotzdem vereinzelt.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#144 RE: Dengue-Fieber
05.10.2006 22:50

Zitat von b12
in havanna hängen in jeder wohnung zettel wann zum letzten mal fumigiert wurde, es passiert ca. alle 10 tage. die wasserbehälter werden kontrolliert und die wasserschälchen für die santero-götter werden ausgekippt. wenn einer nach allen erscheinungsbildern dengue-fieber hat, bekommt er vom doktor die bestätigung,das es ein virus war, natürlich kein dengue. nebenbei wird noch geschnüffelt, was in den wohnungen evtl. zu holen ist oder ob vielleicht "satellit" im fernsehen läuft. moskitos gibts trotzdem vereinzelt.


Mentira, in la Habana, wird in diesen tagen mehrmal fumugiert, mindestens ein mal am tag im jeden haus und in jeden Offentlich gebaeude.
Es gibt strassen Sperren, das musst du aussteigen, und dein auto wird fumigiert.
Die LKW fahren durch die ganze stadt und noch von der LUFT.

______________________________________


VAMOS BIEN!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#145 RE: Dengue-Fieber
05.10.2006 23:48
In Morón wird auch noch kräftig geräuchert. Die Anzahl der Toten ist von 4 auf 6 gestiegen - das waren zumindest diejenigen, die man kannte.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#146 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 01:21

einmal am tag in jedem haus? mit teilweise dutzenden zimmern? O:K: war ja nie 24 stunden zu hause, nur einmal im bett aufgewacht wegen dem nebel. alle anderen standen draußen auf der dachterasse und hatten viel spaß als der yuma aus dem bett gescheucht wurde. habs aber überlebt (bis jetzt) gruß

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#147 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 05:18

Meinem Kollegen, seine Frau kommt aus Habana, verlängeret ihren Urlaub um 4 Wochen, sie dürfe nicht ausreisen ?? !!. Der arme Kerl musste 2 x Knete nachschicken, geht ja auch so

Nordi
Beiträge:
Mitglied seit:

#148 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 09:07

Zitat von Coppelia
Zitat von b12
.

Mentira, in la Habana, wird in diesen tagen mehrmal fumugiert, mindestens ein mal am tag im jeden haus und in jeden Offentlich gebaeude.
Es gibt strassen Sperren, das musst du aussteigen, und dein auto wird fumigiert.
Die LKW fahren durch die ganze stadt und noch von der LUFT.
______________________________________
!

Du scheinst ein permanenter Besserwisser zu sein. Aus diesem Grunde empfehle ich Dir einige Male in die Gusche zu fumugieren. Eventuell dringt es dann weiter in die Rübe und Du hast dann gesündere Vokabeln gegenüber den anderen Cubawissern auf der Zunge.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#149 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 09:12

In Antwort auf:
in die Gusche zu fumugieren

"gesündere Vokabeln"?

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#150 RE: Dengue-Fieber
06.10.2006 12:17

Zitat von Nordi
Zitat von Coppelia
Zitat von b12
.

Mentira, in la Habana, wird in diesen tagen mehrmal fumugiert, mindestens ein mal am tag im jeden haus und in jeden Offentlich gebaeude.
Es gibt strassen Sperren, das musst du aussteigen, und dein auto wird fumigiert.
Die LKW fahren durch die ganze stadt und noch von der LUFT.
______________________________________
!

Du scheinst ein permanenter Besserwisser zu sein. Aus diesem Grunde empfehle ich Dir einige Male in die Gusche zu fumugieren. Eventuell dringt es dann weiter in die Rübe und Du hast dann gesündere Vokabeln gegenüber den anderen Cubawissern auf der Zunge.


Ich bin kein besserwisser,weil von Kuba lernt man taeglich was neues,aber nach 7 Jahre mit unzaehlige monate aufenthalt in Cuba,kennt man schoen was und bin da nicht auf Jinetera Jagd,sonder um zu leben.

damit wir beim thema bleiben,ich hatte dengue,ich hatte es gesehen was taeglich ablief,zuerst in einen barrio jetzt in alle barrios
______________________________________


VAMOS BIEN!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dengue Fieber durch Mückenstiche
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von Schweden Jan
30 13.04.2015 15:23
von Cristal Otti • Zugriffe: 4572
Regierung ruft wegen Dengue-Fieber Notstand aus Fast 16.000 Infizierte in Honduras
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 31.07.2013 08:20
von dirk_71 • Zugriffe: 255
Brasilien: Dengue-Fieber fordert bereit rund 50 Todesopfer
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Migelito 100
2 24.04.2008 11:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 599
Dengue-Fieber
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von flicflac
3 16.10.2007 20:48
von Aleman_Argentino • Zugriffe: 794
Costa Rica: Regierung sagt Karneval wegen Dengue-Fieber ab
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
4 28.08.2007 23:39
von el mayimbe • Zugriffe: 609
Dengue-Fieber
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Tina
51 14.12.2015 13:34
von Santa Clara • Zugriffe: 2750
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de