Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 6.097 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Pete
Beiträge:
Mitglied seit:

Individualreise
09.04.2005 13:27

Hola,
meine Freundin und ich fliegen im Mai nach Kuba. Wir sind 5 Nächte im Hotel. Die restlichen 11 Tage wollen wir Kuba mit Bus und Bahn erkundigen. Meine Frage: Gibt es überall Privatunterkünfte und wie siehts mit Camping aus? Hab gehört es gibt keine üblichen Campingplätze sondern Hütten in denen man nächtigen kann.
Was ist mit Geld? Nur Euro oder auch US-Dollars? Vor Ort in Peso wechseln? Thomas Cook Travllerschecks mitnehmen? Andere Möglichkeiten?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE:Individualreise
09.04.2005 13:48

Nimm dir mal bissel Zeit und lies hier im Forum. Alle deine Fragen werden immer wieder regelmäßig gestellt. Es gibt jede Menge Antworten darauf. Benutze einfach die Suchfunktion.


http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#3 RE:Individualreise
10.04.2005 11:44

In Antwort auf:
Hab gehört es gibt keine üblichen Campingplätze sondern Hütten in denen man nächtigen kann.
Es gibt campismos, Anlagen mit kleinen Häusern/Hütten, meistens sehr einfach ausgestattet, manche sind nur am Wochenende geöffnet. Erfahrungsgemäß muss man alles selbst mitbringen, einschließlich Bettwäsche, Moskitonetz, Ventilator etc und nicht immer werden Ausländer zugelassen,. Wenn man ein Zelt dabei hat kann man fragen ob man es dort aufstellen kann.

Moskito

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#4 RE:Individualreise
10.04.2005 23:49

Wie lange Ihr Zeit habt wissen wir - wohl 10/11 Tage.
Nur wo es hin geht, das ist die entscheidende Frage!

Pete
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Individualreise
12.04.2005 18:47

Wo es genau hingeht wissen wir noch nicht. Wir haben uns jetzt entschieden dass wir kein Zelt mitnehmen und nur in Privatunterkünften nächtigen.Ich hab viel gelesen dass in vielen Restaurants, Privatunterkünften und Touritstenbussen(Viazul) nur mit Dollar bezahlt werden kann. Doch wiederum hab ich auch gelesen dass es seit November 2004 keine Dollars mehr akzepiert werden. Wie wird jetzt bezahlt? In Pesos oder kann man jetzt auch mit Euro zahlen?

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#6 RE:Individualreise
12.04.2005 18:54

In Antwort auf:
Wie wird jetzt bezahlt?

Für Touristen ist der Peso Convertible die entscheidene Währung. Die offizielle Abkürzung ist CUC.
Schau mal in den Infobereich, dort findest Du den aktuellen Kurs und auch mehr Infos.
Den CUC kannst Du nur auf Kuba bekommen. Deshalb ist der eigentlich bessere Name "Monopoli Geld von Fidel" .


Nos vemos

Dirk

Pete
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Individualreise
12.04.2005 19:02

Also muss ich alle meine Euros in CUC umtauschen, und kann den Euro nicht zum bezahlen gebrauchen? Und im Hotel werden die Trinkgelder und diverse Ausflüge auch in "Fidel Castro Monopoli Geld" bezahlt?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE:Individualreise
12.04.2005 19:08

In Antwort auf:
Also muss ich alle meine Euros in CUC umtauschen

Bloß nicht
Weg ist weg

Stell dir vor du würdest in die USA fahren,- würde jemand deine Euros nehmen?
Nein! Landeswährung ist gewünscht

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#9 RE:Individualreise
12.04.2005 19:25

In Antwort auf:
Wie wird jetzt bezahlt?
Neben dem CUC gibt es noch Moneda Nacional. Wenn ihr z.b. auf Bauernmärkten einkaufen, oder in Restaurants für Kubaner essen wollt, braucht ihr Moneda Nacional. Auch die leckeren Schweinesemmeln und Bier gibt es, z.B. auf den Strassenfesten, für MN.

Moskito

Pete
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Individualreise
12.04.2005 19:26

Alles klar! Dann kanns ja losgehen. Wir können es gar nicht mehr erwarten. Wie siehts eigentlich mit Impfungen aus? Ich hab einige Informationen welche man für eine Cubareise braucht. Ist das wirklich nötig? Mein Arzt will 100 Euro für die ganzen Impfungen! Sind Strassenstände, Märkte und Trinkwasser wirklich so gefährlich auf Cuba?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE:Individualreise
12.04.2005 19:31

In Antwort auf:
in Restaurants für Kubaner

Es ist ja nicht so, dass das Betreten der anderen Restaurants für Kubaner verboten wäre

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#12 RE:Individualreise
12.04.2005 19:33

In Antwort auf:
Impfungen
Hab mich noch nie speziell für Kuba impfen lassen.
In Antwort auf:
Sind Strassenstände, Märkte und Trinkwasser wirklich so gefährlich auf Cuba?
Nicht gefährlicher als z.B. Südeuropa. Trinkwasser würde ich in Flaschen vorziehen, ansonsten helfen Micropur Entkeimungstabletten. Hygiene wird in Kuba staatlich verordnet und kontrolliert, wenn man also normale Reiseregeln beachtet wird nix passieren.

Moskito

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE:Individualreise
12.04.2005 19:35

Tetanus auffrischen und gegen Gelbsucht, sonst nix.

Wasser möglichst nicht aus den Leitungen trinken, weil wir so empfindlich sind
Sonst kann man alles essen was die Cubis auch essen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#14 RE:Individualreise
12.04.2005 19:37

In Antwort auf:
Es ist ja nicht so, dass das Betreten der anderen Restaurants für Kubaner verboten wäre
Jan, du bist ja wieder ein ganz lustiger, gell? Wie viel Kubaner können sich denn die Touristenrestaurants, Paladares leisten, in denen du für ein Essen ca. einen kubanischen Monatslohn lässt?

Moskito

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#15 RE:Individualreise
12.04.2005 19:38

In Antwort auf:
Wie siehts eigentlich mit Impfungen aus?

Tetanus.. mehr hatt ich noch nie

In Antwort auf:
Sind Strassenstände, Märkte und Trinkwasser wirklich so gefährlich auf Cuba?

Gefährlich nicht, nur solltest Du nur Trinkwasser aus der Flasche zu Dir nehmen. Das Wasser aus der Leitung hat andere und mehr Salze als unseres und der normale mitteleuropäische Magen bekommt davon Probleme.
Daher solltest Du auf jeden Fall Imodium Akut mitnehmen. Haben mir immer geholfen, ein Tag und alles war wieder in Ordnung.
Das Obst von den Märkten solltest Du wie hier waschen und gut is....
Nos vemos

Dirk

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE:Individualreise
12.04.2005 19:38

Meine "alte" Freundin, obwohl Cubanerin, bekam in Cardenas Gelbsucht. Aber sie war ja auch eine guajira vom Dorf, wo das Wasser noch aus dem Brunnen kam.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE:Individualreise
12.04.2005 19:40

Moskito
es gibt auch Paladare, die an Cubis für MN Essen ausgeben.
jan

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#18 RE:Individualreise
12.04.2005 19:42

In Antwort auf:
Wie viel Kubaner können sich denn die Touristenrestaurants, Paladare leisten, in denen du für ein Essen eine kubanischen Monatslohn lässt?

Also in dem Restaurant in der Nähe der Casa meiner Freundin bin ich immer der einzige Touri und es ist immer brechend voll (ca 20 Tische). Es liegt halt nicht in einem Touriviertel von Habana "10 de Octubre".
Also dort können sich anscheinend die Cubis ein relativ teures Dollarmenu leisten.

Nos vemos

Dirk

Pete
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Individualreise
12.04.2005 19:52

Danke für die Infos! Das Forum hier ist echt eine Berreicherung! Wie muss man sich eigentlich 7 Regentage/Monat im Mai vorstellen?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#20 RE:Individualreise
12.04.2005 19:52

In Antwort auf:
Also dort können sich anscheinend die Cubis ein relativ teures Dollarmenu leisten
Es gibt sicherlich einige, z.B. Casabesitzer, Jineteras, Kubaner mit reichen Verwandten und Pepes im Ausland, Angeber, die den Rest des Monats darben um einmal auf den Putz zu hauen, etc. Aber Bevölkerungsanteilsmäßig dürfte es sich um eine Minderheit handeln.

Darüber hinaus kann der Schein auch trügen. Manche Paladares haben zwei Preislisten, eine für Touristen und eine für Kubaner. Das heißt dann, dass der Touri z.B. 12 CUC auf der Rechnung stehen hat, der Kubi am Nachbartisch 28 Pesos MN und beide hatten das gleiche Essen...

Moskito

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#21 RE:Individualreise
12.04.2005 19:54

In Antwort auf:
Wie muss man sich eigentlich 7 Regentage/Monat im Mai vorstellen?


Das es am späten Nachmittag mal für ein oder 2 Stunden regnet, also ein ganzer Regentag ist eher ungewöhnlich.
2003 im Mai hat es fast jeden Abend ein stärkeres Gewitter in Habana gegeben, aber nach einer guten Stunde schien dann wieder die Sonne.
Nos vemos

Dirk

Pete
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Individualreise
12.04.2005 19:57

Na das hört sich ja eher an Erfrischung an als an Regenzeit

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE:Individualreise
12.04.2005 19:58

In dem Café an der Ecke am Plaza Dolores zahlen Cubis 1 Peso für den Kaffee
und "wir" 1 Dollar
mierda

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#24 RE:Individualreise
12.04.2005 19:59

In Antwort auf:
Aber Bevölkerungsanteilsmäßig dürfte es sich um eine Minderheit handeln.

Gebe ich Dir Recht. Wobei in Habana der Anteil wahrscheinlich noch etwas höher ist.


In Antwort auf:
Das heißt dann, dass der Touri z.B. 12 CUC auf der Rechnung stehen hat, der Kubi am Nachbartisch 28 Pesos MN und beide hatten das gleiche Essen..

In meinem Restaurant kann man auch mit MN bezahlen, aber dann zum offiziellen Wechselkurs.

Ich habe mich aber auch schon öfters gewundert wie sich manche Kubaner diese Restaurants leisten können.


Nos vemos

Dirk

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#25 RE:Individualreise
12.04.2005 20:00

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« emails
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jürgen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jürgen
6 18.03.2016 19:22
von Jürgen • Zugriffe: 738
Fahradtour
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohiba
7 06.03.2006 21:21
von Cuba59 • Zugriffe: 312
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de