Fahrrad nach Kuba

  • Seite 1 von 4
20.11.2004 18:29
avatar  ( gelöscht )
#1 Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Meine Freundin würde gerne ein Fahrrad nach Kuba mitnehmen, ist das einfach, wie hoch sind die Kosten. danke für Infos Kawa


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2004 18:35
#2 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Mitnehmen und in Cuba lassen oder auch wieder mit zurücknehmen

Kosten sind abhängig von der Fluggesellschaft.

Hasta luego, Thomas
--------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2004 18:51
avatar  ( gelöscht )
#3 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

am liebsten dortlassen, kann ich dann auch damit fahren, wenn ich dort bin.


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2004 21:47
#4 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Forums-Chef

ca 60,- € KAWA ;-)
http://www.billigfly.de


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2004 21:53
#5 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Forenliebhaber/in

plus 60$ wenn es in cuba bleibt


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2004 13:34
#6 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich hab (2001) selber ein Fahrrad mit nach Cuba genommen und auch dort gelassen. Fluglinie war die Martinair. Fahrräder gelten normalerweise als Sportgepäck. Wie schon gesagt, die Preise unterscheiden sich je nach Fluggesellschaft. Falls du das Rad wieder mit nach Deutschland nehmen willst, kein Problem. Komplizierter wird es, wenn du es in Cuba lassen willst und es du bekommst einen Eintrag bei der Einreise(Ich bin damals in LaHabana so durchgekommen). Dann brauchst du schon eine gute Begründung bei der Ausreise. Ich glaub "Gestohlen" lassen sie nicht durchgehen, also nochmals zahlen. Wer hat schon Erfahrung diesbezüglich gemacht

Hasta luego, Thomas
--------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2004 17:27
avatar  ( Gast )
#7 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( Gast )

Hola!
Soviel ich weiss kostet das ab 30 Euro,abhängig von der Fluggesellschaft.
Mein Tipp wäre,besser ein Fahrrad in Cuba zu kaufen.In Havanna werden sie für 50 dollar oder mehr angeboten,aber mit handeln bekommst du es dann für 30:) Und am Ende der Reise verschenken und einen Cubaner-in glücklich machen.Ich habe das mal vor 3j. gemacht und am Ende für eine Übernachtung in Hav. meinem Vermieter überlassen.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 09:45
avatar  yo soy
#8 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

hi,

..ja aber die meisten , die sie dir anbieten sind schrott - also genau hingucken!

y.s.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 09:49
avatar  1970
#9 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Da lob ich mir mein chinesisches Damenrad .

Sehr robust & sehr leicht zu reparieren / einzustellen.


1970


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 09:57
avatar  jan
#10 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Ohne Licht geht ja noch,- aber total ohne Bremse?

Bin 99 unaufgeklärt damit durch Cardenas gefahren, gleich an der ersten Kreuzung auf der Hauptstrasse bremmste ich, indem ich einem Anderen in die Seite fuhr


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:19
avatar  ( gelöscht )
#11 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Danke für die Infos, aber ich habe die Fahrräder gesehen, die es zB. in Holguin zu kaufen gibt, das ist ziemlicher Schrott. Würde ich mich nicht trauen, zB. einen Berg runterzufahren, ob die Bremsen wenn welche dran sind überhaupt gehen. So ne Krankenhausbehandlung ist denk ich teurer. Kawa


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:23
avatar  ( Gast )
#12 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( Gast )

Die testet man(n) natürlich vorher auf gerader Strecke.
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:24
avatar  ( gelöscht )
#13 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

und wenns nicht gut war, gleich ins Krankenhaus


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:28
avatar  ich
#14 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
ich
Cubaliebhaber/in

In Antwort auf:
Schrott

Eben. Also ein einigermaßen ordentliches Fahrrad kaufen und dann mit LTU fliegen. Bei LTU kostet der Fahrradtransport 30 Euro. Für 30 Euro kannst Du allerdings auch eine sogenannte LTU-Card kaufen, mit der Du dann auf JEDEM Flug ein Sportgerät mitnehmen kannst. Und da Fahrräder Sportgeräte sind ...

Achja: Ganz nebenbei kannst Du mit der Karte auch kostenlos vorab Plätze für Hin- und Rückflug reservieren.

Weiterer Vorteil: Wenn Du Lust zum Verhandeln hast, dann sag' dem Zöllner, dass Du 'ne LTU-Card hast und das Fahrrad wieder mit zurücknimmst. Sonst wollen die meistens Geld. So etwa 40 Dollar (60 lese ich hier jetzt zum ersten mal). Wenn Du gleich 20 oder 30 bezahlst, lassen sie Dich aber erfahrungsgemäß in Ruhe. Und wenn sie Dich wirklich aufschreiben sollten, nimmste das Fahrrad eben wieder mit zurück. Kostet mit LTU-Card ja nichts extra. :-)

Viel Spaß beim Fahrradtransport wünschende Grüße,
Stephan


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:31
avatar  ( gelöscht )
#15 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Danke, ich habe so eine Karte seit Jahren, aber sie fliegt mit Condor. Ich denke, das Thema Fahrrad mitnehmen, ist somit gestorben. Vorerst zumindest. Aber die Infos kann man ja genauso aufheben, wie das Fahrrad.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:33
avatar  TJB
#16 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
TJB
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
nimmste das Fahrrad eben wieder mit zurück
Genau: du bringst ein Qualitätsrad hin und nimmst ein Schrottrad zurück


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:35
avatar  ( gelöscht )
#17 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Super Idee, das verscheuer ich dann in Ebay, oder fahre hier rum und sage ist voll konkret Kubanisches FahrradAch ja, hier bin ich ja auch krankenversichert.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:41
avatar  TJB
#18 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
TJB
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
hier bin ich ja auch krankenversichert
... und deine Gummisohle ist deine Bremse. Brauchst allerdings viele Turnschuhe


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 11:54
#19 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Ach ja, hier bin ich ja auch krankenversichert.

Ich hoffe, dass Du auch in Kuba krankenversichert bist!


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 13:08
avatar  ( gelöscht )
#20 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Ganz ehrlich, habe ich mir nie Gedanken drüber gemacht. Weiß nicht mal, ob der Auslandskrankenschein in Kuba gültig ist. Ich denke, die wollen erstmal Geld sehen, wie woanders auch im Ausland.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 13:19 (zuletzt bearbeitet: 22.11.2004 13:26)
#21 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Ganz ehrlich, habe ich mir nie Gedanken drüber gemacht.

Da muss ich erstmal schlucken... Das lässt sich mit meiner vorsichtigen Bankermentalität nicht vereinbaren

Mal im Ernst: Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist nicht teuer und kann im Ernstfall äußerst wichtig sein! Die ist tausend Mal wichtiger als eine Reiserücktrittskostenversicherung oder eine Gepäckversicherung oder so was!

Der ADAC-Auslands-Krankenschutz (bis 66 Jahre) kostet zum Beispiel EUR 13,50 pro Jahr für Nichtmitglieder (EUR 11,70 für Mitglieder), mit zusätzlichem Unfallschutz EUR 19,40 (nur für Mitglieder). (67 bis 76 Jahre ist teurer, darüberhinaus ist keine Versicherung möglich)

Der Schutz gilt weltweit und für die ersten 45 Tage einer jeden Auslandsreise. Wenn man also zum Beispiel viermal im Jahr Urlaub macht (schön wär's...) und jedes Mal weniger als sechs Wochen, dann ist man dafür komplett geschützt.

Natürlich gibt es auch woanders gute, günstige Reisekrankenversicherungen (z.B. teilweise bei Banken und Versicherungen) - nur in den Reisebüros normalerweise nicht!

"If you can't afford insurance, you can't afford to travel."


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 16:34
avatar  ( gelöscht )
#22 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Danke, bevor ich das nächste Mal fliege, werde ich daran denken. Beim ADAC bin ich schon ewig, aber über 67 bin ich gottseidank noch nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 16:37
avatar  jan
#23 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Bist du nicht Freiwillig versichert?
Als Millionärin?


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 17:26
avatar  1970
#24 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Von wegen Bremsen: Mein chin. Damenrad hat eine Rücktrittbremse

Funktioniert perfekt!

1970


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2004 18:56
avatar  ( gelöscht )
#25 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Millionärin???? Millionen Sorgen


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 4 « Seite 1 2 3 4 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!