Fahrrad nach Kuba

  • Seite 4 von 4
28.11.2004 11:33
avatar  jan
#76 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Das ist richtig, Manfred.
Oft wundere ich mich lange ein Auto an einer Kreuzung auf einen Radfahrer der 40 Meter entfernt ist, wartet um ihn vorbei zu lassen, da jener die Vorfahrt hat.
Hier, besonders in Berlin, wäre der schon vorbei gekachelt
jan


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2004 11:35
avatar  jan
#77 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
"das ist kommunikativer

No hablo español


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2004 12:03
avatar  Manfred
#78 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Cubaliebhaber/in

Daß das Auto solange an der Kreuzung wartet hat allerdings nichts mit dem Fahrradfahrer zu tun, sondern liegt daran, daß der Fahrer bei seiner Schrottkiste den ersten Gang nicht reinkriegt. Eventuell muß er auch die Musikkassette wechseln. Zuviel Rücksicht darf man als Radfahrer halt auch nicht erwarten, da hast du schon recht. Allerdings ist das Radfahren in Cuba nun wirklich nicht so gefährlich wie die Leute immer behaupten.


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2004 12:16
avatar  TJB
#79 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
TJB
Top - Forenliebhaber/in

@jan: warum wählst du immer öfter diesen icon ? dieser steht dir viel bessr !


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2004 12:20
avatar  jan
#80 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Ich habe immer solche Zuckungen


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2004 19:08
avatar  ewuewu
#81 Guckst du hier
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:
Keine Sorge, die gucken da rein..........ich hatte noch Werkzeug usw. dabei.....

Kann ich bestätigen.

Bin immer mit Rad eingereist und hatte immer Zeugs in der von mir verwendeten Transporttasche.
Werkzeug, Helm, Ersatzteile...
Die Kollegen vom Zoll, die immer den Inhalt sehen wollten, fanden dies vielleicht sogar plausibel, weil die Zusammenstellung sicher weniger nach Geschenk als nach Fahhrradtour aussah.

Ich musste auch nie irgendwas ausfüllen. Meine Erklärung, ich würde auf Tour gehen, war offensichtlich glaubhaft. Ich denke mal, da mittlerweile sicher einige hunderte Fahrradtouris im Jahr einreisen, kennen die Zöllner sich da besser aus aus, als unsereiner, für den ja der "eigene Fall" immer was besonderes ist.


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2004 22:33
avatar  ( Gast )
#82 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( Gast )

Manfred schreibt:

In Antwort auf:
Ich kann nur für Havanna sprechen und da gibt es keine Probleme mit dem Fahrradfahren, denn die Cubaner nehmen normalerweise viel Rücksicht aufeinander
Manfred ich muss mich recht wundern, woher du diese Erfahrung hast. In Havanna haben die Autos Vorfahrt und nicht die Fussgänger oder Radfahrer die man öfter überhaupt nicht sieht.
Eindeutig!!
Wenn man vesucht sich europäisch zu verhalten, dann wird man überfahren!
Und weil die Bremsen im Prinzip fraglich sind, dann ist es schon sinnvoll sich dementsprechend zu benehmen.
In Havanna habe ich an die 10.000 km mit dem Fahrrad überwiegend in der Stadt gemacht.

!!!ES IST SEHR GEFÄHRLICH!!

Öfters wird man überhaupt nicht gesehen und das muss man wissen!!
Dazu kommen noch die Schlaglöcher!!
Weil die Autos sehr nahe am Radfahrer vorbeifahren und wenn da vorne ein Loch ist,
hast du keine Chnce auszuweichen, so ist es ständig notwendig nach vorne und nach hinten zu schauen.
So im Durchschnitt gab es eine Reifenpanne pro Woche in Havanna. Glasssplitter oder feine Stahldrähte.
Bei ponchero musst du dann immer sorgfältig innen nachschauen ob da noch was ist.

Ok Gruss
Jose


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2004 18:02
avatar  ( gelöscht )
#83 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

Da wo wir mit dem Fahrrad fahren wollen, gibt es nicht sehr viele Autos., Bis nach Holguin wäre es sowieso zu weit. Nur bischen in Guardalavaca rumfahren, vielleicht noch eine Stück in die Berge.


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2004 18:46
avatar  jan
#84 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
vielleicht noch eine Stück in die Berge.


Mit dem "Drachen" auf dem Rücken

Wer ist der Drache?


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2004 19:11
avatar  ( gelöscht )
#85 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

war mit dem Roller schon extrem, mit dem Fahrrad, na ja


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2004 22:54 (zuletzt bearbeitet: 29.11.2004 22:57)
avatar  ( gelöscht )
#86 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( gelöscht )

wer lust hat ab dem 22.12 eine kleinere radtour wahrscheinlich richtung pinar zu machen, der kann sich ja mal melden, ca 3-4 tage, start havana
telf. in HAV 950074 oder 2092235

VG


_____http://www.havananet.com______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***


 Antworten

 Beitrag melden
12.12.2004 00:39
avatar  ( Gast )
#87 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
( Gast )

Bin am 5.11.04 mit Condor für 4 Wochen mit Rad nach Cuba geflogen. Es kostete hin und retour 60 EUR - pauschal, auch wenn man sein Rad nicht mit zurücknimmt - Ich hatte das Rad im Verkaufskarton verpackt, Lenkerstange guckte raus, Lenker ans Gestell geklebt, Pedale nach innen, Räder guckten unten raus, so daß sich das Rad noch schieben ließ. Ganz normal eingechect, 60 EUR bezahlt. Klappte alles tadellos, ich mußte in Havanna nur etwas warten, da das Rad am Cargoschalter ausgechect wurde. Man brachte es nach meiner Nachfrage aber eifrig in die Halle und versicherte sich noch bei mir, ob keine Speiche verbogen war -alles bestens- Keinerlei Probleme am Zoll, einfach mit dem Rad durchmarschiert. Vorm Flughafeneingang sofort einen Taxista mit Van gefunden, der mich, mein Rad+meine Freundin mit Rad für 20 $ vor unser Hotel am Prado gefahren hat. Retour hatten wir keine Räder mehr (Bis zum nächsten Urlaub geparkt bei Freunden und diesen zum Gebrauch überlassen) und niemand hat uns danach gefragt. Absoulut empfehlenswert!


 Antworten

 Beitrag melden
12.12.2004 09:32
avatar  jan
#88 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Sicher hattest du zusätzlich wenig Gepäck, sodass man dir den Radsportler abnahm?


 Antworten

 Beitrag melden
12.12.2004 12:10
avatar  PeterB
#89 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Forenliebhaber/in

Hab mit meinem Bruder 2 Fahrräder + jeder 2 Koffer nach Cuba geschleift. Und wir sehen sicher nicht aus wie Radsportler. In Havanna ohne Probleme..


pb


 Antworten

 Beitrag melden
12.12.2004 12:21
avatar  jan
#90 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
http://www.havana-internet-cafe.com/Hava...er00.htm#Bilder

Na, ja! Es geht so
Oder ist das ein Jugendbild?


 Antworten

 Beitrag melden
12.12.2004 15:47
avatar  PeterB
#91 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
Forenliebhaber/in

ist 4 Jahre her. Und hast sicher auch schon ein Foto von meinem Bruder hier in Forum gefunden?.




pb


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 16:16
avatar  jan
#92 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Frägt sich nur wer Du bist?
Der Schwarze oder der Weiße?

Oder steht Dein Bruder auf dem Pylon?


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 20:10
avatar  Alfred
#93 RE:Fahrrad nach Kuba
avatar
spitzen Mitglied

Mitnehmen und in Cuba lassen oder auch wieder mit zurücknehmen




Nos vemos, Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 4 von 4 « Seite 1 2 3 4 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!