Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.158 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

Frage wegen Einreise
27.05.2004 13:36

Hola,

mich würde mal interessieren, da dies hier schon mal vor längerer Zeit diskutiert wurde,
ob es nun zulässig ist, dass ich als Touri bei der Einreise, wenn ich kontrolliert
werde, nun Strafe ( oder wie auch immer die das nennen) zahlen muss.

Ich habe diesmal soviel Sachen auch wegen meiner Hochzeit dabei und jede Menge
gebrauchte Kleidungsstücke, die ich von meinen Freundinnen geschenkt bekomme habe.

Also wenn die mich filzen, dürfen die mir eine Strafe auferlegen und wenn in welchem
Rahmen ? Weil die können jawohl nicht Altkleider als Neuwaren ansehen.
Obwohl in Cuba ist ja alles möglich

Wer hat also von euch schon mal Geld bezahlen müssen für Geschenke ( Neu oder Alt)
und was durftet ihr bezahlen ?

LG meli

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 13:45

Es gibt keine Strafe. Allenfalls werden Gegenstände einbehalten. Du darfst bis maximal 200 Dollar Gegenwert Geschenke mitnehmen und zahlst dort dafür maximal 200 Dollar Einfuhrzoll. Weitere Einzelheiten hier: http://www.aduana.islagrande.cu/pasajero.htm


e-l-a

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

#3 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 14:42

Danke e-l-a

Aber wie rechnen die dann die gebrauchten Klamotten ein und das diese keine neuwertigen
Sachen sind, sieht man eindeutig.

LG meli

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#4 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 14:47

Na typisch kubanisch, wie denn sonst. Alt=neu und als Preis wird das angenommen, was es in Cuba kosten würde. Deutsche Kaufbelege interessieren nicht. Das Endergebnis ist dann immer Verhandlungssache.

Tipp: Soviel wie möglich plausibel als Eigenbedarf deklarieren. Der ist nämlich vom Zoll ausgenomen.


e-l-a

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

#5 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 15:21

Na klar bei den Frauenklamotten würde ich das auch natürlich sagen,
aber da ich von einem guten Freund der XXL-Verschnitt ist viele T-Shirts bekommen habe,
gebe ich dann wohl an das sind alles meine Schlafkleider

Das nehmen die mir nie ab !

Naja vielleicht werde ich ja nicht kontrolliert.

LG meli

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 15:29

Hallo, Meli,

die nehmen dir das schon ab, du mußt nur energisch und konsequent darauf bestehen. Uns haben sie im Jänner 2003 jeweils 30 $ Einfuhrzoll aufgebrummt, weil wir so blöd waren zu sagen, dass wir ein paar Geschenke für unsere Freunde haben. Allerdings wurde das Ausmaß anhand der Größe und des Gewichtes der Koffer festgelegt. Wir mußten nichts aufmachen. Beim nächstenmal hatten wir dann keinerlei Schwierigkeiten. Ich würde auch nie mehr sagen, dass ich Geschenke mit habe, brauche einfach alles selbst, oder Mann bzw. Freund ist schon da oder kommt nach. Man muß die Herrschaften mit gleicher Münze zahlen, wie sie einen ausnehmen!!

Viel Glück und eine schöne Zeit!!

NO

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 15:30

Meli, wenn du keine "verdächtigen" Gegenstände in den Koffern hast, werden die auch nicht vorsondiert, weil die "Durchleuchter" Klamotten als typischen Touristenbedarf erachten.

Zusätzlich kannst du ja die Männerklamotten etwas in deine andere Klamottage "einwickeln", nur für den Fall, daß die doch mal reinsehen wollen. Dann fingern die mal kurz durch, wenn denen dabei nicht augenscheinlich Herrenschuhe oder typische Herrenbekleidung, Elektrogeräte und andere hochwertige Güter entgegenspringen, dürfte es kein Problem sein 30 Kilo oder mehr an Kleidung einzuschleppen.

edit: da du ja eine Frau bist, hab ich es dementsprchend geändert.
e-l-a

Chango
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 199
Mitglied seit: 13.09.2001

#8 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 15:31

Das nehmen die mir nie ab !
Du mußt das nur überzeugend vortragen. Mich haben sie mal mit je fünf Flaschen Schampoo, Seife, Zahnbürsten und Zahnpasta ohne Zoll durchgelassen weil ich ihnen erklärt habe, daß ich als Deutscher sehr sauber bin und dies mein Minimum an Körperpflege für drei Wochen ist!

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 15:45

Klamotten sind doch kein Problem, die fallen beim durchleuchten nicht auf. Was habe ich schon an Pumps, Büstenhaltern, Strumpfhosen etc. mitgeschleppt. Aber das haben halt unverfängliche Normaltouristinnen auch im Gepäck. Die wissen da ja nicht, ob der Koffer einem Mann oder einer Frau gehört! Und wenn Du denen halt erzählst, daß Du in XXL-TShirts schläfst. (Yumafrauen sind halt eh ein bißchen merkürdig!)

Problematischer sind natürlich Lebensmittel (ab einem bestimmten Maß - und keine frischen Sachen), Elektrogeräte, Haushaltswaren etc..
(Ja, Du brauchst auch Dein großes Küchenmesser und den Mixer um in Deinem AI-Ressort da Dein Müsli zuzubereiten!!)

VIVA LAS VEGAS

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#10 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 16:15

In Antwort auf:
Klamotten

Im Januar diesen Jahren kam ich mit 2 Koffern und einer etwas größeren Reisetasche in VAR an.Ich hatte sie auf den Rolli geladen und dachte ich hätte Glück, aber im letzten Moment hielt man mich doch an.
Reisen Sie allein? Ja!
Zuviel Gepäck! Also öffnen. Waren natürlich nur Klamotten und Schuhe usw. für die Damen drin. Wegen der Schokolade haben sie erst den Kopf mit dem Kopf gewackelt! Es waren je Gepäckstück 12 Tafeln, sagte sind für 28 Tage.
Mit 50 $ plus 2 $ Gebühr war ich dabei.Wegen der Schuhe. Es gab auch einen kleinen Zettel, Quittung.
Vor Jahren war ich mal so blöde 20 billige Armbanduhren hin zu schleppen

10 haben sie gefunden: Kostete damals 200 Fulas, ohne Gnade. Wollte sie Ihnen schenken oder in die Mülltonne werfenKeine Chance!! Also nie wieder! Höchstens eine links - eine rechts! Einmal deutsche- einmal Cuba-Zeit

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 16:25

In Antwort auf:
Im Januar dieses Jahres, muss mich selbst rügen!

Letztes Jahr hatte ich u.a. ein Küchenmesserset mit Wetzstahl und einen Edelstahlkochtopf mit. Mein Koffer war der allerletzte!
Über den Kochtopf haben sie gelacht
Messer auch ok. Aber bei der Kontrolle griff der Kontrolleur in eine vergessene Banane, sie war auf dem Flug schon matschig geworden!
Zum Abwischen gab ich ihm ein Damen-Höschen
Damit löste sich die Stimmung etwas, er behielt es und ich durfte ohne zu bezahlen passieren.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 16:34

In Antwort auf:
Zum Abwischen gab ich ihm ein Damen-Höschen

Jan, Du trägst Damenhöschen?

VIVA LAS VEGAS

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 16:48

Du kannst bei Wolle (WW) ein Six-Päck kaufen für 2,99 EUR, mit Blümchen!
Kommt unheimlich gut an
Auch das ist Entwicklungshilfe

Habanas
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 19:27

Naja leute, die ganze sache kann man auch trickreicher und einfacher machen...
Hier mal ein tipp, der für bestimmte leute gold wert sein wird!!!

Falls ihr Sachen habt, wie Elektrogeräte usw, was auch immer, dann immer diese in eine Tasche rein tun, die auch als Handgepäck durchgehen könnte, z.b so kleine Sporttaschen usw....
DIese gebt ihr ganz normal als Gepäck beim check in auf ZUSÄTZLICH ein zweites Gepäckstück abgeben, abwarten.In cuba gelandet, werdet Ihr höchstwahrscheinlich gesondert behandelt und entweder der Gepäckabschnitt aufm Koffer markiert ODER einfach als letzter rausgelassen, um den Zöllnern sichtlich zu machen, dass das Gepäck kontrolliert werden muss... Wenn Ihr nun am Gepäckband steht, und diese Tasche habt, und merkt, oopps da ist ein kreuz drauf, einfach diese Banderole abmachen und in die Hosentasche stecken. Genauso falls die Tasche/Gepäck als letzer ausn Band rollt und ihr auch als letzter rausgehen müsst. Wenn dann nach den Banderolen geschaut wird, oder auch gefragt wird, wo denn die Banderole der besagten Tasche sei, einfach als Handgepäck deklarieren.
So wurde ich etliche male vor unnötigen und unlästigen Kontrollen in der Vergangenheit bewart. Mittlerweile ist es halb so schlimm, da ich nur noch eigenbedarf mitnehme....
also einfach mal ausprobieren, was habt ihr zu verlieren...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 21:14

Hatte mal einen Zwei-Platten-Kocher dabei, den Si in Holguin auch gleich einzogen. Mein Koffer war zu schwer! Schon an der Passaporte-Kontrolle öffnete der offiziele kurz die BUDENTUER und schon war ich registriert. Mit einem NICKEN hatte ich cockaespaniol Negro an meinen Füßen kleben, bis ich meinen Koffer öffnen mußte. Gefunden Hatten sie nur den Kocher und Ne packung ALDI-KÄSE. Nach einem Bisschen Schreibkram waren diese Sachen verschwunden.

Beim Rückflug durfte ich meinen Kocher wieder mitnehmen, den ich erst nach der passaporte-<Kontrolle zurück bekam.

Das gelächter im Flugzeug war groß.

Fazit: Alles sehr LOCKER, und der strengst aussehenste offiziele Kocht auch nur mit Wasser.

Gruß R.

elmojito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 150
Mitglied seit: 04.07.2001

#16 RE:Frage wegen Einreise
27.05.2004 22:17

In Antwort auf:
Fazit: Alles sehr LOCKER, und der strengst aussehenste offiziele Kocht auch nur mit Wasser

aber mit was kocht der dann, wenn Du deinen Kocher wieder mitnehmen durftest

El der Mojito

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

#17 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 09:25

Danke euch für die Tipps !

Natürlich habe ich auch noch ein wenig mehr als gebrauchte Klamotten, das übliche halt, was ich immer mitnehme, Gewürze, ein paar Haushaltsartikel für die Mama meines Verlobten etc. nicht gravierendes. Bis jetzt hatte ich ja auch noch nie Probleme, weil nie kontrolliert.

Und wenn die mein Kleid für die Hochzeit sehen, werden die sich eh denken können, dass diese Sachen nicht für meinen persönlichen Bedarf sind.

In Cayo Coco sind die nicht so streng wie in HOG. Da hatte ich zwar auch nie Probleme, aber ich habe gesehen das jede Menge Leute rausgezogen wurden.

Aber, ich vergass ich bin ja eine Frau, sollte deswegen lt. e-l-a besser durchkommen

LG meli

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#18 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 09:40

In Antwort auf:
2-Plattenkocher

Die gleiche Story hat einer in Trinidad erzählt. Warst Du das?
Dein Kocher verbraucht zuviel Strom! Darum fliegen dauern die Sicherungen raus und die halbe Stadt liegt im Dunkel
PS.
Wer hat dich gebohrt?" geboren meinst du sicher!! "

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#19 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 09:49

In Antwort auf:
kleine Reisetasche

Der Tip ist gut wenn man nur mit wenig Eigengepäck reist.
Aber seitdem alle (D.) Airlines 2 PC gestatten, fahre ich mit volle Pulle Gepäck!
Und alle yumas mit 2 Koffern u. 1 Riesentasche werden garantiert rausgewunken.
In Ciego konnte man Glück haben, weil der Ausgangskontrollraum winzig war.HAV und VAR sind zu übersichtlich. Wie ist Cayo Coco? Bin ich noch nicht gelandet!
Santiago ist auch eng.

rosamunde
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 08.04.2004

#20 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 10:27

Hallo Quesito !
Strumpfhosen etc. mitgeschleppt ...

Ziehen die Frauen auf Cuba die Dinger überhaupt an ?
Oder sind die Strumpfhosen eher für die kalte Jahreszeit bestimmt ?


jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 10:32

Die braucht man wenn man in eine Bank geht!
Hast du noch nie chicas mit Netzstrümpfen gesehen?
Ha!

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 10:33

Wohl für die "kalte" Jahreszeit. Kubanerinnen frieren ja schon ab ca. 25 Grad! Und ich Krankenschwestern müssen glaube ich welche traugen, wenn ich das richtig verstanden habe.
¡PINGA FIDEL!

¡VIVA LAS VEGAS!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 10:40

In Antwort auf:
Krankenschwestern

Claro! Damit die Patienten keinen Herzinfarkt bekommen, wenn sie sich bücken!

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#24 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 10:58

Also ich habe immer 2 große Koffer dabei und dazu eine nicht gerade kleine Reisetasche mit meinen Musik-CD´s usw.
Ich bin bisher erst einmal in HOG kontrolliert worden und der Anlaß war eine 1 Kilogramm schwere Salami.
Die Salami war zwar weg, aber für die anderen Sachen mußte ich keinen Cent bezahlen.
Ich sehe halt einfach zu bieder aus, weshalb sie mich auch mit ungewöhnlich viel Gepäck nicht kontrollieren.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#25 RE:Frage wegen Einreise
28.05.2004 11:21

Die meisten yumas sehen doch bieder aus
Playboy-Typen sind dort falsch am Platze.
Wir fahren doch wg. der Entwicklungshilfe dahin

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Prorroga erforderlich fuer Einreise nach Cuba?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von pepita67
0 25.05.2015 18:21
von pepita67 • Zugriffe: 290
Einreise Bulgarien mit Kubanischen Pass und Aufenthaltsgenehmigung Schengen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von zimbomajor
1 08.04.2015 10:06
von zimbomajor • Zugriffe: 572
Fragen zur Beantragung der Habilitación
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nicopa
12 30.11.2012 11:39
von derbeamte • Zugriffe: 1734
Frage zum Stempel im Reisepass
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nicopa
16 03.01.2012 08:57
von nicopa • Zugriffe: 2501
Einreise in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sebastian
4 16.12.2006 21:35
von nesty • Zugriffe: 404
Paar Fragen zur Einreise In Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ELHOMBRE
38 28.09.2006 17:44
von gitano • Zugriffe: 742
Zeitpunkt der Aus-/Einreise bei Visa/PVE
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Cubomio
16 28.07.2005 15:31
von Kisa • Zugriffe: 312
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de