Cayos

11.10.2003 17:00
avatar  ( Gast )
#1 Cayos
avatar
( Gast )

Hallo Cubafreunde,

bin im November auf Cuba.
Ich möchte auch ein oder zwei Cayos besuchen die sollen ja besonders schöne Strände haben.
Hat jemand einen Geheimtipp oder ist z.B. Cayo Coco ok? Toll wäre eine Insel wo der Massentourismus noch nicht vorgedrungen ist und einfache Unterkünfte vorhanden sind.
Über Feedback würde ich mich freuen.

Viele Grüße Harald


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 09:45
#2 RE:Cayos
avatar
Forums-Chef

Es gibt viele Cayos um Cuba, wo bist Du denn normalerweise???
http://www.cuba-buchen.de


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 10:49
avatar  ( Gast )
#3 RE:Cayos
avatar
( Gast )

Ich glaube, Cayo Coco ist nicht das was Du suchst. Schöne Strände, aber halt Massentourismus pur.

Ich glaube, es gibt eh kein Inselchen, wie Du Dir das vorstellst. Immer entweder Massentourismus als Gettho oder halt gar keine touristische Infrastruktur.

Die goldene Mitte gibt es in Kuba sowieso wenig.


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 11:57
avatar  ( Gast )
#4 RE:Cayos
avatar
( Gast )

Vielen Dank für die Info.
Dann noch eine Nachfrage. Wenn schon Massentourismus, welche dieser Cayos ist besonders zu empfehlen?
Wenn es heißt alles inkulsive für z.B. 120$, ist das dann für 2 Personen oder für 1 Person.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruss Harald


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 12:54
avatar  ( Gast )
#5 RE:Cayos
avatar
( Gast )

Nicht zu empfehlen ist Cayo Guilermo. Eine Sträflingsinsel. Da tröstet auch der schöne Strand kaum. Außer vielleicht für Tauchfreaks etc. würde ich die Inseln eh niemanden empfehlen, wenn eine Spur von Interesse an Land und Leuten da ist.


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 13:04
avatar  Fini
#6 RE:Cayos
avatar
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
würde ich die Inseln eh niemanden empfehlen, wenn eine Spur von Interesse an Land und Leuten da ist.

So isses Quesito!

Finde ich besser wenn gar keiner mehr hin fliegen würde... vor allem Sextouristen. Die versauen das ganze Land.


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 13:13
avatar  paloma
#7 RE:Cayos
avatar
spitzen Mitglied

Hallo Harald,
ich war schon öfters auf Cayo Coco aber dort ist, wie schon zuvor erwähnt, nur reiner Tourismus anzutreffen. Natürlich sind die Strände wunderschön, besonders hat mir der "Flamingo Beach" gefallen. Der Strand ist paar Kilometer von den Hotels weg und somit relativ menschenleer. Die Hotels sind alle samt sehr gut, ich denke daß die 120 $ all incl. wohl für eine Person gedacht sind.
Nun kommt es auf Deinen Geschmack an was den Urlaub betrifft. Ich persönlich stehe nicht so sehr auf Touristenbunker, schaue mir lieber Land & Leute etwas näher an !
Auf Cayo Coco bin ich immer nur zum tauchen & relaxen für einen Tag, dafür ist die Insel OK. Die cub. Realität wirst Du dort allerdings nicht finden, da nur Cubaner Zutritt zu den Cayos haben die dort im Tourismus arbeiten !

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 13:27
avatar  ( Gast )
#8 RE:Cayos
avatar
( Gast )

Paloma,

muss den der Aufenthalt im "Touristenbunker" den Willen zum Kennenlernen von Land und Leuten von vornherein ausschließen? Hat das nicht eher was mit der Einstellung des Touristen zu tun?

el 2


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 13:35
avatar  ( Gast )
#9 RE:Cayos
avatar
( Gast )

wenn man auf den cayos bleibt wird man sicher wenig mit Land und Leute zutun haben !
Aber wozu auch Land und Leute kennelernen ?
Tourist fliegt mit Gattin und wenn die Spanische Sprache nicht mächtig ist kann man eh schlecht Leute kennenlernen,w as vielleicht kein nachteil ist " grins " !

Harald wenn mit Frau fliegst, empfehle dir Cayo Largo, hast ja 2 Wochen Relax und niemanden geht dir auf dem keks !
Saluds


http://www.kubatravel.1st.to


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 13:38
avatar  paloma
#10 RE:Cayos
avatar
spitzen Mitglied

In Antwort auf:
muss den der Aufenthalt im "Touristenbunker" den Willen zum Kennenlernen von Land und Leuten von vornherein ausschließen? Hat das nicht eher was mit der Einstellung des Touristen zu tun?

@ Elisabeth
Natürlich hat der Aufenthalt im "Touribunker" nichts mit den persönlichen Interessen des einzelnen zu tun. Ich wollte damit nur sagen, daß Cayo Coco eine reine Touristeninsel ist und mit dem eigentlichen Leben in Cuba sehr wenig zu tun hat.

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 14:34 (zuletzt bearbeitet: 13.10.2003 16:35)
avatar  ( Gast )
#11 RE:Cayos
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Finde ich besser wenn gar keiner mehr hin fliegen würde... vor allem Sextouristen. Die versauen das ganze Land.

Da wird Dein Maximo Lider ganz andere Vorstellungen haben, Fini. War Dein Mann (ist nicht bös gemeint) nicht auch mal ein Sextourist? Oder wie habt ihr Euch kennengelernt?

Was ich meine, es gibt bei den Sextouristen große Unterschiede.


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 14:42
avatar  Fini
#12 RE:Cayos
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich meine Leute wie Uwe und Norbert und sowas. Sorry, dass ich hier direkt, die Namen geschrieben habe aber es fällt mir kein anderes beispiel ein

@ Quesito

Ich habe auch nicht böse gemeint..(Euch umso weniger) Ich verabscheue so ´ne Leute, die die Gesellschaft verderben und die sind leider sehr viele


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 14:59
avatar  ( Gast )
#13 RE:Cayos
avatar
( Gast )

Und selbst Uwe ist kein wirklich schlimmer. Er macht nicht mit Kindern rum.


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 15:05 (zuletzt bearbeitet: 13.10.2003 17:06)
avatar  ( Gast )
#14 RE:Cayos
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Aber wozu auch Land und Leute kennelernen ?

Wozu dann, nach Kuba fliegen? Strand und Hotels gibt es woanderes schöner und billiger. Das besondere an Kuba sind schon die Kubaner. Und auch wenn Du es nicht glaubst, Deine Landsleute(?)und deren "Kultur" kennenzulernen sind allemal lohnenwert, schon allein weil die Unterschiede zu Deutschland so groß sind. (Nicht nur für Sextouristen) Es sind nicht alle so eindimensional interessiert wie Du!


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 21:18
avatar  ( Gast )
#15 RE:Cayos
avatar
( Gast )

quesito
ich könnte irgendwann mit meine Schoko nach Mauritius, Seychellen, und Zig von inseln
um mich zu erholen urlaub machen !
Was interessieren mir die Menschen dort, wenn ich nicht mal die Landesprache mächtig bin , und wo ich von vorne rein weiss, die wollen mich eh nur abzocken !!
Und was für eine Kultur soll man in zwei wochen kennenlernen ? ( FKK ? " grins " )
Viele fliegen bloß 2 Wochen in den urlaub um sich zu erholen, etwas Strand, tauchen, sehen sich vielleicht paar sehenswürdigkeiten an, und das wars auch !
So denken nunmal viele, und das kann ich gut nachvollziehen !
Cuba hat sicherlich nicht mehr als andere Länder anzubieten, ist aber für AI Touristen ziemlich gunstig, bietet guteStrände und eine gewisse sicherheit !

Ich meine das trifft natürlich auf Europäischen denkenden Menschen zu was ich auch gut nachvollziehen kann !
Zu deutschland unterscheiden sich übrigens alle übrigen Länder diese Welt !
Ich persönlich würde ohne Gattin fliegen, und z.Zeit käme nix anderes als havanna in frage
Saluds


http://www.kubatravel.1st.to


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 21:25
avatar  ( Gast )
#16 RE:Cayos
avatar
( Gast )

Das Du kein Interesse daran hast, Deinen Horizont zu erweitern ist klar.


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2003 21:36 (zuletzt bearbeitet: 13.10.2003 23:41)
avatar  ( Gast )
#17 RE:Cayos
avatar
( Gast )

In rede nicht unbedingt von mir, sondern von den meisten Pauschal Touristen !
Ich bin auch nunmal in anderen Länder geflogen um mich zu erholen,
und war halt nur erholung und Pauschal Urlaub !
Ich persönlich war mittlerweile in über 40 Ländern und in 4 verschiedene habe ich gelebt.
Das reicht mir, denn nirgendswo wie in havanna war ich glücklich !
Nun interessiert mir z.Zeit nur so oft wie möglich nach Havanna zu fliegen und mein Horizont dort zu erweiten " grins " das ist was ich mitnehmen werde !
Das würde ich dir auch empfehlen, denn mehr als Anfänger Kenntnissen sind bei dir meiner Meinung nach nicht vorhanden !
Saluds


http://www.kubatravel.1st.to


 Antworten

 Beitrag melden
14.10.2003 08:00
avatar  ( Gast )
#18 RE:Cayos
avatar
( Gast )

40 Länder ist nicht schlecht. Wo denn? Von der Türkei, Italien, Deutschland und Kuba hast Du erzählt. Kann mich dunkel noch ein Domrep erinnern.

Auch unter den Pauschaltouris gibt es solche und solche. Und da ich auch als solcher, daß erste mal nach Kuba gekommen war, weiß ich das das Getthodasein nicht allen gefällt (nicht nur mir, einige Mithäftlinge empfanden damals ähnlich).

Allerdings gibt es wirklich viele, denen das Büffet, die Gratisdrinks und sich die Sonne auf den kleinen Brägen knallen lassen ausreichen. Aber bei Leuten die hier im Forum posten nehme ich das nicht an.


 Antworten

 Beitrag melden
14.10.2003 08:30
avatar  ( Gast )
#19 RE:Cayos
avatar
( Gast )

ich glaube Cayo Levisa könnte so deinen Vorstellungen entsprechen.
Ziemlich abgelegen, sehr ruhig aber trotzdem gibt es die obligatorische Musik-Combo zum Abendessen und TV aus den USA.
Es ist wirklich nix los auf dem Cayo , d.h. allein täte ich mir dies maximal einen Tag an und dann um 5 pm wieder zurück mit der Fähre ....


 Antworten

 Beitrag melden
14.10.2003 10:02
avatar  ( Gast )
#20 RE:Cayos
avatar
( Gast )

Hola Frank,

vielen dank für deinen Tipp. Könntest du mir noch ein paar Infos über diese Insel geben?
Übernachtung usw.

Zu den vorherigen Unterstellungen anderer Forumsmitglieder:
Ich bin überrascht welch seltsame Disskusion meine Frage hier auslöst.
Wie geschrieben bin ich nicht an Massentourismus interessiert. Ich werde durch die ganze Insel reisen und zwischedurch auf einer Insel entspannen. Ich reise seit 25 Jahren auf diese Art, spreche spanisch und bin natürlich auch an den Menschen (ohne Sextourismus) interessiert.

Gruss Harald


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!