Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen

17.07.2021 20:35
avatar  Guanabo
#1 Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Kuba ist für vieles bekannt: Rum, Zigarren, die Klänge des Buena Vista Social Clubs und atemberaubende Straßenkreuzer. Die kubanische Küche hingegen gilt weitläufig als geschmacklicher Einheitsbrei, langweilig und wenig abwechslungsreich. Dabei ist sie ein wildes Sammelsurium aus karibischen, afrikanischen und spanischen Einflüssen, aber auch etliche andere Kulturen haben den Gerichten des Inselstaats ihren Stempel aufgedrückt.

Dreh- und Angelpunkt der kubanischen Kost ist Fleisch.

Hier zum Artikel des STERN


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:15
#2 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Tolles Rezept, aber wo verdammt noch mal bekommst du Rosinen auf Cuba?


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:42
#3 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
super Mitglied

im MLC Amistadt in Trinidad ... wirklich

aber gibt auch richtige Weintrauben hier.. insofern zumindest wäre es möglich


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:50
#4 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Na toll, von Jagüey bis Trinidad sinds über 100 Kilometer.
Und Trauben zum selbertrocken gibt's da auch nicht.
Du wohnst in einer Tourismus Zone.. 🤔


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 23:18
avatar  Guanabo
#5 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Vielleicht kann man Rosinen mit Trockenpflaumen ersetzen, aber "Trockenpflaumen" sind auf Kuba sicherlich auch schwer zu finden.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 23:26
#6 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Sparen wir uns das und kochen es einfach hier in Deutschland nach.. 😋


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 09:47
#7 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Für die Selbstversorgung bei Langaufenthalten sendet man so etwas in Pakete vorher.
Auch Gewürze, Saucen Pulver, Pasta, Eispulver, Vollkornbrotmehl uvm.
Für die Körperpflege, Shampoo, Duschgel, Zahnpasta, Deodorant, Rasierklingen uvm.
Und alles in entsprechenden Mengen wenn man, wie ich schon zum 2. Mal 8 Monate, auf der Insel verbringt.
Alles was es derzeit nirgends gibt auf Kuba und worauf man nicht verzichten möchte.

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 10:21
#8 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo Nico
Wie machst du das mit der Langzeit Lagerung von Lebensmitteln?
Wenn es nicht in Dosen ist oder eingeschweißt oder im Kühlschrank kommen irgendwann die Viecher... 😁


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 15:42 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2021 15:51)
#9 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
super Mitglied

Zitat von cardenas im Beitrag #8
Hallo Nico
Wie machst du das mit der Langzeit Lagerung von Lebensmitteln?
Wenn es nicht in Dosen ist oder eingeschweißt oder im Kühlschrank kommen irgendwann die Viecher... 😁


wir verwenden die 10l Eimer in denen das Yoghurt geliefert wird, als zusätzliche Dichtung einen Plastiktüte zwischen Deckel und Eimer..
oder in den 5l Wasserflaschen


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 15:53
#10 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich habe den Tipp aus dem stern mal nach Kuba geschickt, weil die da ja immer Hunger jammern:
Die Einkaufsliste (für vier Personen)

500 g Rinderhack
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ grüne Paprika
3 EL Tomatenmark
100 g grüne Oliven mit Paprikafüllung
70 g Rosinen
1/2 TL Kreuzkümmel
Salz
Olivenöl


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 17:20
#11 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cardenas im Beitrag #8
Hallo Nico
Wie machst du das mit der Langzeit Lagerung von Lebensmitteln?
Wenn es nicht in Dosen ist oder eingeschweißt oder im Kühlschrank kommen irgendwann die Viecher... 😁


Ich überlasse das eigentlich meiner Familie. Aber klar, Hardware für die Küche und das Lager habe ich auch schon nach Kuba gesandt.
Solche Plastik Boxen die an den 4 Seiten verschließbar sind.



die sind wirklich dicht so das ich die auch auf dem Kayak nutze


oder solche:


oder solche schönen Gläser



Reißfeste Mülltüten sind auch super.

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 17:27 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2021 17:28)
#12 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Gestern ist folgende Bestellung geliefert worden!








Wir haben nach gewogen, 38,5 kg grano.

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 17:34
#13 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #10
Ich habe den Tipp aus dem stern mal nach Kuba geschickt, weil die da ja immer Hunger jammern:
Die Einkaufsliste (für vier Personen)

Hast du die Zutaten wenigstens gleich mitgeschickt?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 18:51
#14 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Meine Frau hat das Rezept heute nachgekocht, sie kannte es übrigens nicht.
War OK aber das nächste Mal ohne Rosinen.


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 19:08
avatar  dirk_71
#15 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Für meine müssen da immer Rosinen mit rein, so kennt sie es aus Kuba und so liebt sie es...

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 19:17
avatar  cohiba
#16 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von cardenas im Beitrag #14
Meine Frau hat das Rezept heute nachgekocht, sie kannte es übrigens nicht.
War OK aber das nächste Mal ohne Rosinen.


Wundert mich ein wenig das eure kubanischen Familien dieses Rezept nicht kennen. Ok, meistens wird es ohne Rosinen gekocht.
Meine Frau ist eine Ware Spezialistin für picadillo. Alle wollen immer, dass sie picadillo oder carboneros fritos macht, wenn wir Einladungen haben. Wenn es ein grösseres fest ausser Haus gibt, wollen alle, dass meine f
Frau ensalada de pasta mitbringt und das kiloweise😯

Aber das aufwendigste und teuerste sind die carbanzos, wenn man alle Zutaten verwendet oder verwenden kann.
Viel Fleisch gehört da rein (carné de Rez, de puerco, chorizo, baccon. Ich sage dann immer, dass ist ein Luxus essen😀 dass sich die meisten nicht leisten können.

Saludos


Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 22:43
#17 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Carbanzo, ich kenne Cubaner die würden ihr leben dafür geben...
Wir lieben es auch incluido patas de puerco 😊


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2021 11:09
#18 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #13
Hast du die Zutaten wenigstens gleich mitgeschickt?

Nein, das soll der Hilfsfonds des sterns machen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2021 11:15
avatar  jan
#19 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Schwiizerdütsch?
Meine Frau ist eine Ware

19.07.2021 13:14
avatar  cohiba
#20 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von jan im Beitrag #19
Schwiizerdütsch?
Meine Frau ist eine Ware


Nein Autokorrektur


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2021 01:29
#21 RE: Kubanisches Picadillo à la Habanero: So haben Sie Ihre Bolognese noch nie gegessen
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich denke, dass - wer in Kuba langfristig oder in größeren Episoden in Kuba leben will - nicht umhinkommt, alle Register der Haltbarmachung zu ziehen.
Dabei muss ja das Rad nicht neu erfunden werden - man muss halt nur die bekannten Methoden zu nutzen wissen und sich entsprechende Technik anschaffen.
Das geht mit einem Fleischwolf los und endet mit umfangreichen Vorrichtungen, um entsprechend Strom bei Netzausfall zu haben, wie Nico es gemacht hat.
Das ergänzt sich dann auch noch gut bei ihm mit dem Fischfang...

Bei Novia wohnte einer in der Nähe, der gelegentlich selbst geschlachtet hat.

Wer dann noch einen Herd mit Backofen hat, kann sich schon ganz schöne Teile des Lebens autark durchschlagen...

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!