Chavez fordert Kontrolle des Internets

  • Seite 1 von 2
14.03.2010 11:34
avatar  dirk_71
#1 Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Chavez fordert Kontrolle des Internets

CARACAS: Venezuelas Präsident Hugo Chavez hat eine Kontrolle des Internets gefordert. Es könne nicht sein, dass im Internet alles frei gesagt und getan werde, sagte Chavez im Fernsehen.
http://www.dw-world.de/dw/function/0,,12...5352518,00.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 18:29
avatar  Socke
#2 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Top - Forenliebhaber/in
----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 18:31
avatar  Socke
#3 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Und? Erwartet noch irgendwer einen freien und unbeaufsichtigten Internetzugang in Kuba wenn das Seekabel fertig ist?

Tja, die Firmen die jetzt die Satelliten betreiben, hätten auch ein Seekabel ziehen können. Wahrscheinlich auch sehr viel schneller, aber dann eben auch ohne die staatliche Kontrolle.

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 18:39
#4 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Socke
Tja, die Firmen die jetzt die Satelliten betreiben, hätten auch ein Seekabel ziehen können. Wahrscheinlich auch sehr viel schneller,


Neulich hat eine US-Firma angeboten, ein Kabel von Florida nach Kuba zu legen. Kuba hat abgelehnt, da dann die Amis den Internetverkehr mit Kuba abhören könnten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 19:17
#5 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Die junge Welt verteidigt, wie nicht anders zu erwarten, die geplante Internetzensur:
http://www.jungewelt.de/2010/03-15/061.php

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 20:38
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
( gelöscht )

Zitat von ElHombreBlanco
Die junge Welt verteidigt, wie nicht anders zu erwarten, die geplante Internetzensur:
http://www.jungewelt.de/2010/03-15/061.php



was du alles so lesen kannst! aber diese story finde ich auch voll daneben!


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 22:52
#7 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Sitio de noticias venezolano rechaza acusaciones de Chávez

AP CHRISTOPHER TOOTHAKER

Un portal de internet al que el presidente Hugo Chávez acusó de publicar información falsa dijo el domingo que el gobierno intenta restringir las críticas, pero anunció que prohibió el acceso a los usuarios que escribieron los rumores.


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 23:00
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
( gelöscht )

Zitat

Venezuelas Präsident Hugo Chavez hat eine Kontrolle des Internets gefordert. Es könne nicht sein, dass im Internet alles frei gesagt und getan werde, sagte Chavez im Fernsehen.




der mann wird mir immer sympatischer!
ein bischen kontrolle hat noch niemandem geschadet. denn mit freier meinungsäußerung oder gar belebender marktwirtschaft hat vieles was im netz herumgeistert absolut nichts zu tun.
wer nämlich nicht von allein darauf kommt das verblödende killerspiele, kinderpornos, pokerspiele oder sonstiger ungezählter scheißdreck nicht ungestraft auf die allgemeinheit losgelassen werden kann, der muß eben mit ein bischen zensur vor der geistigen verödung bewahrt werden.

venceremos!

@mod, wir brauchen dringend ein Venezuela-fahnenschwenk-grinsekopp!


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 23:02
#9 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el carino

pokerspiele oder sonstiger ungezählter scheißdreck nicht ungestraft auf die allgemeinheit losgelassen werden kann, der muß eben mit ein bischen zensur vor der geistigen verödung bewahrt werden.




Genau die sind extrem gefährlich! Aus welchem Irrenhaus bist Du denn ausgebrochen???

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 23:21 (zuletzt bearbeitet: 14.03.2010 23:24)
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
( gelöscht )

Zitat

Aus welchem Irrenhaus bist Du denn ausgebrochen


mit sicherheit ein anderes als das aus welchem du entwichen bist!


"glückspiel kann süchtig machen"
da gehts doch um geld, oder sehe ich das falsch?!
wenn aber prominente affen dies in der öffentlichkeit tun, scheint es ja nicht so schlimm zu sein.
man schreibt einfach ´ne warnung drunter und überläßt somit alles weitere dem mündigem bürger. der gesetzgeber kann sich somit die hände in unschuld waschen, "man habe ja vor den risiken gewarnt".


du kannst natürlich gerne weiter pokern. denn deine verödung geht mich nichts an.
vielleicht gewinnst du auch ein bischen geld, das kannste dann direkt nach Cuba zur novia schicken!


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 23:27
#11 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Genau! Und "Skat", "Mensch ärger dich nicht" usw. alles verbieten!!!

Vielleicht sollte Dich mal einer zensieren!

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 23:31
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
( gelöscht )

Zitat

"Mensch ärger dich nicht"



stimmt, da gehts auch um viel geld!

crnicero, geh` besser ins bett. schlaf dich aus, vielleicht träumst du ja was konstruktives.


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2010 23:34
#13 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el carino

Zitat

"Mensch ärger dich nicht"



stimmt, da gehts auch um viel geld!

crnicero, geh` besser ins bett. schlaf dich aus, vielleicht träumst du ja was konstruktives.




Ach und Poker kann man nicht auch mit Plastikchips spielen?

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2010 00:37
avatar  Socke
#14 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von el carino

wer nämlich nicht von allein darauf kommt das verblödende killerspiele, kinderpornos, pokerspiele oder sonstiger ungezählter scheißdreck nicht ungestraft auf die allgemeinheit losgelassen werden kann, der muß eben mit ein bischen zensur vor der geistigen verödung bewahrt werden.




Und wer entscheidet was was ist?

Der Quatsch mit den Kinderpornos dürfte inzwischen wohl auch ausreichend widerlegt sein, die Leute wissen, dass sie praktisch in jedem Teil der Welt eine Straftat begehen und wären sie so blöde das jedem im Internet praktisch aufzuzwingen, hätte man sie längst alle erwischt. Was ich allerdings begrüßen würde.

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2010 09:28
avatar  dirk_71
#15 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Hoch lebe die Zensur! Chávez will Internet-Kontrolle
Venezuelas Präsident Chávez ist zunehmend unzufrieden mit der Pressefreiheit im Internet. Dort gebe es tatsächlich Organisationen, die gegen seine Regierung protestieren. Dashalb sollte jedes Land seine eigenen Normen hinsichtlich der Pressefreiheit aufstellen.
http://www.n-tv.de/politik/Ch-vez-will-I...icle774691.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2010 11:10
avatar  Socke
#16 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Hier wird er auch noch mal erwähnt, geht aber mehr um den Iran. http://www.theregister.co.uk/2010/03/15/iran_cyber_war/

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2010 12:23 (zuletzt bearbeitet: 15.03.2010 12:34)
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
( gelöscht )

Zitat von n-tv
Hoch lebe die Zensur! Chávez will Internet-Kontrolle


hat der Berater aus Deutschland?


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2010 12:31
#18 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Don Arnulfo
hat der Berater aus Deutschland?


Ja, sagt er:

"Leí una declaración de la canciller alemana, la canciller (Angela)
Merkel. Ella dice algo que es muy cierto, internet no puede ser una
cosa libre dónde se haga y se diga lo que sea, cada país tiene que
poner sus reglas."

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2010 00:39
avatar  carajo
#19 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Eeeh! Was macht ihr denn hier?
geht ihr fremd?
Das ist der falsche thread!
Wen kümmert den Chavez? Wir sind hier im KUBA-Forum!


 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2010 01:50
avatar  ( gelöscht )
#20 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
( gelöscht )

Zitat von carajo
Eeeh! Was macht ihr denn hier?
geht ihr fremd?
Das ist der falsche thread!
Wen kümmert den Chavez? Wir sind hier im KUBA-Forum!



carajo, dadrauf bin ich auch mal reingefallen.

das ist zwar ein cuba forum, aber das unterforum heisst hier:

Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)

als mir das dann klar wurde, hab ich mal was ueber meine neue heimat kolumbien geschrieben, und das mussten sie dann auch "schlucken"


 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2010 08:53 (zuletzt bearbeitet: 16.03.2010 08:54)
avatar  Moskito
#21 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Don Arnulfo
hat der Berater aus Deutschland?


Ja, sagt er:

"Leí una declaración de la canciller alemana, la canciller (Angela)
Merkel. Ella dice algo que es muy cierto, internet no puede ser una
cosa libre dónde se haga y se diga lo que sea, cada país tiene que
poner sus reglas."



Willst du etwa andeuten, in unseren freien Welt gäbe es auch Internet-Zensur?
Oder zumindest, steuern wir darauf zu?

S


 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2010 09:07
#22 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Moskito
Willst du etwa andeuten, in unseren freien Welt gäbe es auch Internet-Zensur?
Oder zumindest, steuern wir darauf zu?


Entsprechende Bestrebungen der jeweiligen Machthaber gibt es ganz sicher hin und wieder. Jedoch gibt es in unserer freiheitlich demokratischen Welt deutlich bessere Möglichkeiten, sich dagegen zu wehren. Das fängt bei einer nicht unbedingt staats-hörigen Presse an und hört bei einem von der Politik weitgehend unabhängigen Bundesverfassungsgericht noch nicht auf. So ist das Ergebnis dieser "Zensur" dann weitaus moderater, als in autoritären Ländern wie Kuba, China, dem Iran und zukünftig vielleicht auch Venezuela.

Desweiteren gehe ich davon aus, dass Mutti Merkel mit der o.g. Aussage eher nicht der Zensur das Wort reden wollte, sondern nur darauf hinweisen, dass das Internet kein rechtsfreier Raum sei. (*wowereit*)

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2010 15:03
avatar  carajo
#23 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von willibald

Zitat von carajo
Eeeh! Was macht ihr denn hier?
geht ihr fremd?
Das ist der falsche thread!
Wen kümmert den Chavez? Wir sind hier im KUBA-Forum!



carajo, dadrauf bin ich auch mal reingefallen.

das ist zwar ein cuba forum, aber das unterforum heisst hier:

Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)

als mir das dann klar wurde, hab ich mal was ueber meine neue heimat kolumbien geschrieben, und das mussten sie dann auch "schlucken"




Aha! Alles klar! Wahrscheinlich gibts kein extra Forum für Latino Amerika oder es ist die Bequemlichkeit.


 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2010 16:29 (zuletzt bearbeitet: 16.03.2010 16:32)
avatar  ( gelöscht )
#24 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
( gelöscht )

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Moskito
Willst du etwa andeuten, in unseren freien Welt gäbe es auch Internet-Zensur?
Oder zumindest, steuern wir darauf zu?

Jedoch gibt es in unserer freiheitlich demokratischen Welt deutlich bessere Möglichkeiten, sich dagegen zu wehren. Das fängt bei einer nicht unbedingt staats-hörigen Presse an



eh, sag bloß, Du meinst jetzt das ND?

Zitat von ElHombreBlanco

Ja, sagt er:

"Leí una declaración de la canciller alemana, la canciller (Angela)
Merkel. Ella dice algo que es muy cierto, internet no puede ser una
cosa libre dónde se haga y se diga lo que sea, cada país tiene que
poner sus reglas."


HAT ER DAS SELBST ÜBERSETZT, ODER KANN ANGIE JETZT AUCH SPANISCH?


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2010 11:12
#25 RE: Chavez fordert Kontrolle des Internets
avatar
Rey/Reina del Foro

Keine staatlichen Eingriffe wie in China, Kuba oder im Iran

Die Nationalversammlung Venezuela hat keine Pläne für eine Zensur des Internets. Dieser Eindruck war nach einer Äußerung von Präsident Hugo Chávez entstanden. Eine Blockade von Twitter oder Facebook sei nicht geplant, erklärte ein Regierungsvertreter.
"Sie sagen, die Regierung plane zu kontrollieren, was im Internet erscheint. Dem ist nicht so", sagte Manuel Villalba, Präsident der Kommission Wissenschaft und Technologie in der Nationalversammlung, der Nachrichtenagentur Reuters.

Ganzer Artikel: hier

Tja, entweder "Viel Lärm um Nichts" oder "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten"

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!